Jump to content
Pick Up Tipps Forum

ThePretender

Members
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ThePretender

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)
  1. Daran glaube ich nicht, aber eisernen Willens werden weiterhin vermeintliche Störenfriede entsorgt - und das durchaus mit prominenter Unterstützung höherer Ebene der PU Community, nicht minder durch eloquente Beleidigungsversuche seitens mancher Globaldmods. Nicht alles was umschrieben ist, muss schön sein. Stille Wasser sind tief.
  2. Kann man den Thread irgendwo finden, in der SuFu habe ich leider nichts gefunden. never mind, gefunden.
  3. Hey, kann mir mal einer sagen worum es hier geht und waurm sich GB so aufregt? http://www.pickupforum.de/topic/133305-beta-ist-wutend/ lg
  4. Hi! Mein Post bezog sich auf das PU-Forum.de; nicht auf dieses Forum!!! Bitte nicht falsch verstehen!
  5. Hi, zugegeben habe ich bloß deinen Anfangspost überflogen. Sorry falls ich vom eigentlichen Thema abgekommen bin!
  6. Hi, So pauschalisieren können wir hlat nicht. Da gibt es Frauen die nach jahrelanger Beziehung sofort wirkungslos und ohne Probleme in die nächste springen können und dann gibt es wieder diese Sorte von Frau, die auch nach jahrelangem Singlesein keine Beziehung auf die Reihe kriegt. Andererseits musst DU dich natürlich immer fragen, weshalb sie evtl. Schluss gemacht hat? Reflektiere mal EURE Beziehung in den letzten paar Monate und reflektiere dabei auch dein eigenes Verhalten - mit inbegriffen Körpersprache und Kommunikationsniveau zwischen euch Beiden. Vielleicht hat sie sich in deiner Gegenwart einfach nicht sicher gefühlt? Vielleicht hast du dich "unsicher" verhalten, warst zu needy oder desgleichen? Vielleicht aber braucht die gute Dame einfach nur etwas Zeit und Abstand, um einen klaren Kopf zu bekommen. Wie schon @Prometheus schreibt - man muss halt wissen wie man frisch getrennte Frauen behandelt. Needyness kommt halt speziell bei solchen Frauen extrem abturnend an. Aber wie gesagt, es gibt halt immer welche die permanent nach einer Beziehung suchen. Außerdem sei gesagt dass die meisten Frauen nicht von Heute auf Morgen mit ihrem Partner Schluss machen, sondern dass schon seit längerer Zeit dicke Luft zwischen den Partnern lag. Daher sehe ich frische Singlefrauen auch nicht so diffus an wie andere Frauen.
  7. Meine Fresse, ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. SO habe ich PU nie verstanden. Es geht ja auch mehr um Persönlichkeitsentwicklung, als sich zum "Deppen auf der Straße" zu machen. Wieso verstehen die Wenigsten nicht, dass man KEIN Peacocking betreibung muss um aufzufallen? Ein Einfaches, charmantes anlachen oder Anreden reicht vollkommen. Dieses aufgesetzte und aufdringliche Verhalten führt meines Erachtens (unkalibriert) eher zur gegenteiligen Resonanz der Frauen. Creepy einfach so etwas.
  8. Es ist halt leider Tatsache, dass aller Anfangs die AM's und andere User wohlwillens ehrliche und konstruktive Arbeiten geleistet haben - zielführend um Neuankömmlinge zu helfen. Heute ist es teilweise leider so, dass sich die meisten dort im Forum Selbstbestätigung erhoffen (wollen); herum trollen oder auf jeglichen Diskussionsstoff zurückgreifen um diese bis ins Unendliche zu zerpflücken. Siehe Threads wie "Die Bedeutung des Aussehens" oder "Körpergröße". Auch Fragen zur Konfliktlösung i.d.R. Beziehungsdramen oder die allzeit bekannten Einsteigerfragen werden durch Bashing oder diskussionsfreudiges Querdenken leider ins Unnötige expandiert. Das hilft den Fragestellenden oft unverhofft fast bis gar nicht, sondern es entstehen mehr offene Fragen als Beantwortete. Hinzukommen halt die AM's und Mods, die konstruktiv kritisierende (gute) Member bannen, als lieber mal hier und dort aufzuräumen oder (was meiner Meinung nach schwerer wiegt) einen roten Faden für Jünglinge darzustellen um dort den/diejenigen weiter zu helfen. (Trifft natürlich auch nicht auf alle zu) Natürlich kann man den Betreiber von PUF nicht die ganze Verantwortung und Schuld für die Entwicklung dieser Gruppendynamik in die Schuhe schieben (exponentielle Memberzuwachs seit den letzten paar Jahren); aber zumindest mal ein Auge auf ihre GMods werfen um die Qualität des Forums aufrecht zu erhalten - allein schon wegen des Rufes wert, ganz zu Schweigen dass dies ja eigentlich ein Marktmodell darstellt und die Betreiber dadurch ihr Geld verdienen (müssen?). lg
  9. Hallo, Danke nochmals für eure Tips! Ich hab ihr jetzt einen italienischen Designer Stift gekauft (Anlass speziell) für Architekten) und noch ein Gadget in Form eines Plüsch-Schafs/Wärmeflasche. (da sie sich immer beschwert bei uns hier im "Norden" sei es zu kalt haha) Das mit dem Essen hab ich in etwa hinbekommen, da wir beide nach Wien gefahren sind und ich dort einen Tisch in einem recht bekannten Restaurant für uns beide reserviert habe. (Natürlich wienerische Küche) Somit hat sie von Beidem etwas, italienische Designerware und österreichische Kulinarität Bei Unterwäsche lasse ich lieber die Finger; da ist die so penibel. Nein nein, da soll sie lieber mit ihren italienischen Freundinnen selbst einkaufen gehen.
  10. Danke! Genau das Gleiche habe ich mir auch gedacht. Warum ich an Swarovski dachte? Weil es eben aus Österreich ist und evtl. für sie speziell sein könnte. Aber Swarovski hat eben so einen unausgedrückten Kitsch, den ich mir nicht so ganz vorstellen kann. Ich glaube ich werde bei dem Designerstift bleiben. Das mit dem Restaurant - auch eine gute Idee. Aber auch hier gehen wir (leider) viel zu oft auswärts essen. (Übrigens verdient eine Architektin nicht sehr viel - zwecks selbst einkaufen bei Swarovski). Einzig allein ein Gutschein für einen Urlaub würde mir in den Sinn kommen; aber da ich meine Facharztstelle bald antreten werde weiß ich nicht genau wann ich meinen ersten Urlaub bekomme; daher fällt diese auch weg! Danke trotzdem für deine Tips!
  11. Hi, Danke für deine Rückmeldung! Das mit den Gutscheinen finde ich ja klasse, aber da wir so etwas des öfteren unternehmen fällt es bei mir weg. Wir sind da relativ reisefreudig und was auch andere Outdoor Aktivitäten betrifft - da denk ich mir, wäre so ein Gutschein eben nichts Besonderes. Lt. ihrer besten Freundin bei der ich eben mal nachgefragt habe, hat sie einstimmig zu einem Armband von Swarovski zu gestimmt haha. Naja ich weiß nicht. Gestern habe ich einen Designerstift aus Italien (!) mit Leder Etui gesehen - genau perfekt für Architekten. (Sie ist Dipl. Architektin). Hab mir gestern mal eine neue Farbe bestellen lassen. Was meint ihr? Wäre so ein Designerstift zu "kalt", also eher etwas für eine Sponsionsfeier oder passt es als Geburtstagsgeschenk? LG
  12. Hallo, hättet ihr eine Idee was ich meiner italienischen Freundin schenken könnte? Ich bin glaub ich sofern einer der miserablesten Menschen was Geschenkideen betrifft. Ich hab einfach absolut keinen Schimmer was ich meiner Freundin/Verwandten kaufen soll. Bei der Freundin ist es noch eine Spur schlimmer. Kurz zur Freundin: Italienerin, 26 j., modisch bewusst, mädchenhaft. Ich hab an ein Fragrance gedacht in Kombi mit einer Kette; allerdings ist mir diese Idee bereits meine Mum zuvor gekommen. Modisch kann ich ihr glaube ich nichts schenken - in den meisten Fällen gefällt es ihr nicht, es ist zu klein oder zu groß. Allerdings hätte ich gedacht dass evtl. ein Swarovski Schmuckstück vielleicht nicht so schlecht ankommen würde, da es ja vor allem aus Österreich kommt und somit sie auch etwas an hier erinnert. Ich denk mal in der Zwischenzeit weiter nach Geschenkideen. Würd mich freuen, falls ihr ein paar Ideen hier posten könntet! Danke u. lg!
  13. Nein absolut nicht! Ich will hier niemanden diffamieren, hab meine subjektive Haltung ihm gegenüber rein aus der Betrachtung seiner Profilseite entnommen. Vielleicht ist er ja ein ganz Netter, zumindest mir gegenüber hat er sich korrekt verhalten was der administratorischen Arbeit anging. (Mailverkehr und Rücksprache Haltung zwecks meines Einspruches). Hilf halt leider alles Nichts; da gibt es eben Leute die sich einer Indoktrinierung nicht entziehen wollen und somit den Fortbestand einer dogmatischen Gesellschaft aufrechterhalten können. Soeben nochmal nachgeguckt und es sind ein Haufen weiterer User gebannt worden. Was ist dort los?
×
×
  • Neu erstellen...