Jump to content
Pick Up Tipps Forum

XRay

Members
  • Gesamte Inhalte

    72
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

XRay last won the day on May 31 2017

XRay had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über XRay

  • Rang
    neu im Forum
  • Geburtstag 22.10.1992

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)
  • Ort
    Stuttgart
  • Beruf
    Student
  • Interessen
    Volleyball, feiern

Letzte Besucher des Profils

235 Profilaufrufe
  1. Spannendes Thema, finde ich. Ein paar Gedanken meinerseits dazu, die sich natürlich aus meiner eigenen Wunschvorstellung und Erfahrung ableiten (was natürlich individuell verschieden sein kann): Grundsätzlich kann man die "Regeln" für Männer nicht komplett eins zu eins auf Frauen umlegen. Höchstens in Teilen. Was in meinen Augen für beide Seiten wichtig ist, ich halte es für unabdingbar, dass eine Frau ihr eigenes Leben hat und zunächst nicht von mir abhängig ist. Dazu gehört dann eben auch eigene Hobbies, einen Freundeskreis, in dem ich als Partner zwar bestenfalls auch akzeptiert bin, der jedoch aber als Rückzugsort dienen kann, wenn sie eine Auszeit braucht. Dinge wie Hygiene sind natürlich grundlegend wichtig. Die wichtigsten Unterschiede sehe ich schon bei der Wahrnehmung. Für Männer spielen optische Reize meist eine deutlich größere Rolle als für Frauen, die dafür im Vergleich empfänglicher für emotionale Reize sind. Daher reagiere ich deutlich stärker wenn ich sehe, dass sich meine Partnerin für mich besonders rausgeputzt hat als sie reagieren würde, würde ich das in gleichem Maße tun. Dafür wird ein romantisches Abendessen für sie eine größere Rolle spielen als für mich, auch wenn ich mich darüber freue. Die Liste könnte natürlich noch viel weiter gehen, aber ich hoffe einfach mal, dass mein Punkt klargeworden ist
  2. Wann warst du das letzte Mal aus und hast dich nen scheiß um Frauen und Pickup gekümmert? Wenn du die Motivation verloren hast, dann lass Pickup Mal Pickup sein und kümmer dich um andere Sachen. Vorzugsweise um dich selber. Mach Dinge, weil sie dir Spaß machen und nicht weil irgendjemand in nem Forum gesagt hat, dass man damit Frauen ins Bett bekommt. Sieh es als Chance und nutze die Zeit für dich. Die Frauen und Pickup kommen von alleine zurück, wenn es an der Zeit ist.
  3. Ich glaube, dein Problem hat zwei Facetten. Ich vermute, dass du beide bereits erkannt hast, aber die eine hier nur unterschwellig hast mit einfließen lassen. Natürlich solltest du lernen für dich und deine Prinzipien einzustehen. Auch wenn du dafür Mal deutlicher werden musst. Ich rede hier nicht Mal von rumbrüllen und vor deinen Freunden auf der Brust rumtrommeln, aber du bist durchaus berechtigt, deinen Freunden zu sagen, wenn sie im Auto rauchen wollen, dürfen sie selber fahren oder müssen warten bis eine Pause gemacht wird. Die dritte Alternative ist laufen. Auch Mal seine Meinung zu sagen macht einen nicht gleich zu einem Menschen der nur als Böse wahrgenommen wird. Eher im Gegenteil. Für Frauen macht es dich sogar attraktiver, wenn du das richtige Maß gefunden hast. Dein zweites Problem ist meiner Meinung nach dein Freunde-Screening. Keiner meiner Freunde würde eine solche Aktion bringen, wie du sie beschrieben hast. Und wenn doch, würde er über kurz oder lang aus meinem Freundeskreis rausfliegen. Für mich ist respektvollen Umgang mit seinen Mitmenschen ein Grundprinzip und wer sich dem nicht anschließt, passt nicht zu mir. Deshalb ist es manchmal besser, getrennte Wege zu gehen. Was heißt das jetzt für dich? Überlege dir mal, was deine ganz persönlichen Grundprinzipien sind. Schreibe sie auf und lies sie dir in ein paar Tagen nochmal durch. Dann nimm dir vor, das du ab sofort etwas sagst und zwar jedes Mal wenn in deinem persönlichen Umfeld jemand dir gegenüber gegen die Grundprinzipien verstößt. Du musst hier nicht ausrasten, aber für dein Recht, gut behandelt und respektiert zu werden, darfst du sehr wohl eintreten. Und auch wenn das scheiße ist und schwer wird: wenn sich nichts ändert, suche dir auf lange Sicht lieber neue Freunde. Deine Alten scheinen dir gerade nicht das geben zu können oder zu wollen, was du möchtest. Cheers, XRay
  4. Ich glaube, das ist eine Situation, die Minimum 80% aus diesem Forum schon so oder sehr ähnlich erlebt haben. Du bist also nicht allein damit. Auch ich war schon in deiner jetzigen Lage. Wichtig ist jetzt, dass du merkst, dass das Leben auch ohne sie weitergeht und sogar (wie bei mir) das Potential hat, sich in Sachen Qualität zu vervielfachen. Heute sage ich, dass in diese Situation zu kommen das beste war, was mir hätte passieren können, da ich danach mein eigenes Leben in die Hand genommen habe und ohne das nicht da stehen würde, wo ich heute bin. Die nächste Zeit wird hart, keine Frage. Nimm dir Zeit zu trauern, Wut zu fühlen und was du sonst noch an Emotionen in dir aufstaust. Aber fang gleichzeitig an, diese Emotionen in Energie für deine Persönlichkeit umzuwandeln (das klingt esoterischer als ich das gemeint habe :D). Will sagen, mach weiter mit deinen sportlichen Zielen, feile an deinem Charakter und zu dir selbst etwas Gutes. Ab jetzt spielst du die Hauptrolle in deinem Leben und niemals wieder lässt du dir das von einer Frau nehmen. Prio 1: Du. Prio 2: Der ganze Rest. Viel Erfolg dabei
  5. Ein nachvollziehbarer und ganz guter Mittelweg, wie ich finde. Ich würde gar nicht aktiv auf Distanz gehen. Wenn du dir Ziele setzt, wirst du Zeit brauchen, in denen du sie verfolgst, dadurch kommt eine gewisse Distanz von ganz alleine. Ist in meinen Augen natürlicher und leichter durchzuhalten als irgendwelche Spielchen Viel Erfolg!
  6. Lass dir Eier wachsen und sag es ihr ehrlich, wie sie es als anständiges Mädel verdient. Ausreden wie "ich will ihr nicht das Herz brechen" klingen für mich viel eher nach "ich traue mich nicht, Schluss zu machen". Sorry Bro, aber so unschön das ist, so sehr gehört es für einen erwachsenen, reifen Menschen dazu. Findest du nicht auch, dass sie Ehrlichkeit verdient hat, nachdem sie sich so viel Mühe gegeben hat?
  7. Das was undi gesagt hat. Ich möchte noch hinzufügen, dass du dir auch überlegen solltest, ob du an dir arbeiten solltest. Mit der richtigen Portion Selbstbewusstsein und Selbstachtung wäre dir das meiner Meinung nicht so gegangen. Wenn jemand so mit dir umgeht, sollte er signalisiert bekommen, dass das so nicht läuft. Folgendes Gedankenspiel: wenn dir jemand ins Gesicht sagt, dass der Abend besonders schön war, gerade weil du nicht dabei bist hast du mehrere Möglichkeiten. 1. Du nimmst das persönlich und gibst dem den Stempel "Abwertung", reagierst aber nicht weiter darauf. Dann passiert das, was dir widerfahren ist. 2. Du siehst es wieder als Angriff auf deine Person und machst einen auf beleidigt. Die Folge ist sehr wahrscheinlich, dass sie aggressiver wird und dir Vorwürfe macht. 3. Du nimmst es als Information und nutzt als Überleitung zu eigenem DHV, bei dem du die (am besten wahre) Geschichte vom letzten Wochenende erzählst, an dem du mit deinen Freunden auf dem Konzert von dieser einen Band richtig abgegangen bist und ihr einen Heidenspaß hattet. Natürlich ohne ihr zu sagen, dass das war, weil sie nicht dabei war, sondern, dass sie da echt hätte mitkommen sollen und sie ordentlich was verpasst hat. Insgesamt schließe ich mich den anderen beiden an. Ich würde nicht mit einem Mädchen zusammen sein wollen, das mir scheinbar absichtlich eins reinwürgen möchte. Probiere es gerne aus, aber versuche dich davon nicht herunterziehen zu lassen, sondern daraus zu lernen und eine Lehre mitzunehmen Grüße, XRay
  8. Auch ein Pickup-Forum ist halt leider kein Wunschkonzert oder Zauberkasten. Und gerade wenn du mit moralisch diskutierbaren Themen kommst, wollen manche vielleicht auch gar nicht helfen. Aber diese Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen.
  9. Hey Activist1, Erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Ich muss dir leider gleich eine Illusion nehmen: das Verführen von Frauen ist kein Programm, das man abspult und definitiv Erfolg hat. Es ist für die allermeisten harte Arbeit bis man auch nur annähernd da ist, wo man hin möchte. Deine "Approach Invitations" sind hier eher unter dem Namen Indicator of Interest (kurz: IOI) bekannt. Durchsuch das Forum Mal danach, da wirst du bestimmt fündig. Eine richtige Faustregel für Zeitpunkte sowohl im KC- als auch im "Zu dir oder zu mir"-Bereich gibt es nicht und die Signale können von Frau zu Frau variieren. Hier gilt das Prinzip Trial and Error, lernen und ein Gefühl dafür entwickeln anstatt sich an Augengeklimper zu orientieren. Ließ dich hier am besten ein, geh raus und learn by doing Von meiner Seite viel Glück dafür XRay
  10. Ich will noch eine Sache anfügen, die schon ein paar Mal abgeklungen ist, es aber mMn verdient hat, nochmal in aller Deutlichkeit erwähnt zu werden. Alpha sein ist keine Entscheidung. Es ist vielleicht mit dem Fußballspielen vergleichbar. Du kannst nicht von jetzt auf gleich entscheiden, dass du ab sofort Profifußballer bist. Aber du kannst in allem was du tust darauf hinarbeiten. Gesunde Ernährung, weniger Alkohol, nicht Rauchen und viel Training. Und trotzdem wirst du niemals fehlerfrei spielen können. Kurz: es ist ein Prozess um den die meisten nicht herum kommen. Für mich wäre an deiner Stelle meine erste Baustelle das manipulative Schreiben und Sprechen. Ein wahrer Alpha hat so etwas nicht nötig. Deshalb liegen einem Alpha auch Spielchen wie von DerUnbekannte vorgeschlagen fern (sorry Bro). Mach dir mal Gedanken, was deine Grundsätze sind und wie du von anderen behandelt werden willst. Und danach richtest du dich, dein Mindset und dein Leben aus. Geh deinen Weg. Sei dein bestes Selbst.
  11. XRay

    Reise nach Jerusalem

    Mag sein. Trotzdem hast du jetzt genau zwei Möglichkeiten. 1. Du beschwerst dich weiter und badest in Selbstmitleid und dem Mitleid anderer, wenn du welches findest. 2. Du startest in Sachen Wohnungssuche voll durch, machst das in der nächsten Zeit zu deiner Prio 1 im Privatleben und gibst Vollgas. Your choice
  12. Ich lebe in falschen Zeiten. Ich meine, denkt doch mal nach: Frauen wollen immer das, was sie nicht haben können. Weiß jeder. Das sagt sogar der eine AFC zum anderen AFC. Was ist also der Status quo? Der Durchschnittsmann geht aus, macht Party, aber traut sich nicht, das Mädel, das ihm so gut gefällt, auf der Tanzfläche anzusprechen. Er zögert die ganze Nacht durch den Club, nur um am Ende zum wiederholten Male allein nach Hause zu fahren. Der Durchschnittsmann hat seine Comfort Zone und bleibt in 98% der Fälle in eben jener. Ich bin so ein Durchschnittsmann. Und dann gibt es da die Pickup-Szene. Eine Szene voller selbsternannter Aufreißer, Stecher und Verführer. Eine Szene, die von Selbstbewusstsein nur so schäumt, die rasant immer weiter und weiter wächst und wächst. Das ist doch das, was Frauen nicht so einfach haben können, da wirklich selbstbewusste Männer heutzutage Mangelware sind. Folglich ist es auch das, was Frauen mehr als alles andere begehren, besitzen und an sich binden möchten. Doch bald wird jeder noch so kleine Durchschnittmann die Geheimnisse des Verführens für sich entdeckt haben und die Welt wird überlaufen mit Ego-Monstern. Hier käme ich ins Spiel. Denn was wäre dann nicht mehr so leicht zu haben? Der einfühlsame, nette, treue und verständnisvolle Mann - ein Mann fürs Leben. Spiel, Satz und Sieg auf der ganzen Linie. Veni, vidi, vici. Aber ich lebe einfach in der falschen Zeit, wo ich eben nur einer unter vielen bin. Bullshit. Bullshit, Bullshit, Bullshit. Einfach nur Bullshit. Wer erzählt denn so einen Quatsch? Falsche Zeiten? Selten einen schlechteren Excuse gehört. So etwas wie eine falsche Zeit gibt es nicht. Du lebst in dieser Zeit. Du entscheidest, wie du sie verbringst, wem du sie schenkst und wem du sie entziehst. Du hast volle Verfügungsgewalt über die Zeit. Jetzt geh da raus und mach verdammt nochmal das allerbeste daraus. Mach sie einzigartig. Mach es zu deiner Zeit. Das ist die Art Mann, die Frauen wollen. Und immer wollen werden.
  13. XRay

    Reise nach Jerusalem

    Was erwartest du? Ein großer Teil ist nunmal mit knapp 50 verheiratet (manche auch schon erneut). Das sind weniger die Probleme mit denen die Jungs zwischen 18 und 30 hier zu kämpfen haben. Ich empfehle dir, gezielt zu Single-Aktivitäten zu gehen, da wirst du relativ sicher fündiger als im Alltag mit überwiegend verheirateten Frauen.
  14. Ich finde das unheimlich spannend, weil komplett anders als meine eigene Welt und trotzdem irgendwie nachvollziehbar - oder vielleicht trifft es "verständlich" besser - dargestellt und erklärt. Ein paar Fragen sind mir spontan eingefallen. Du verspürst keine sexuelle Anziehung. Aber wie sieht das mit emotionaler Zuneigung aus? Auf diese Frage aufbauend: hattest du schon Beziehungen romantischer Art? Wenn ja, wie hast du die für dich selbst legitimiert und begründet?
  15. XRay

    HILFE: Instant-Rejection

    More information please. So kann dir sicher niemand helfen.
×
×
  • Neu erstellen...