Jump to content
Pick Up Tipps Forum

skha

Members
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über skha

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. Es ist nicht so das ich es darauf anlege. Ich stolpere in solche Situationen eben einfach hinein. Außerdem kann es ja nicht schaden wenn man mit der Situation umzugehen weiß und wer weiß, vielleicht macht es ja sogar Spaß wenn man den Dreh erstmal raus hat. Es geht auch nicht darum Stundenlang den Unerhaltungsclown zu spielen. Eher darum was knackiges in der Situation beizutragen und sich dann z.B. wieder einer der Mädels zu widmen.
  2. Ich glaube der Gag wäre in der Lautstärke untergegangen und eigentlich hatte ich auf etwas allgemeinere Hinweise gehofft.
  3. Hallo, mir ist in der letzten Woche zweimal aufgefallen das ich nen ziemlichen Hänger habe wenn es darum geht in einer Frauengruppe das Gespräch zu übernehmen (wenn man das so sagen kann). Folgende Situation: Ich tanze (oder auch etwas mehr) mit einem Mädel ca. 20 Jahre alt. Alles läuft super und nach etwas hin und her mit ihren Freundinen finde ich mich plötzlich ein einer Situation wieder in der mich alle anlächeln und ich irgendwas sagen müsste. Im konkreten Fall wurde ich in dein Kreis hineingezogen und die 5 Mädels und ich standen Arm in Arm in einer Runde die mich ein bisschen an die Postion erinnerte die Footballspieler bei der Taktikbesprechung einnehmen bevor sie ihren Spielzug machen, nur das alle Augen auf mich gerichtet waren und ich irgenwas hätte sagen sollen. Alternativ ein paar Tage vorher wo ich eher zufällig in eine Gruppe hineingestolpert bin und recht schnell den Faden verloren habe. Ich weiß nichtmehr genau was ich verzapft habe und es war wahrscheinlich auch zu laut als das die Mädels alles verstanden hätten, aber ich hätte mir in dem Moment gewünscht irgendein Thema oder einen Spruch parat zu haben. Gibt es hier schon Hinweise dazu was man in solchen Fällen am besten einwerfen kann? Grüße und Danke
  4. Interessant itsmagic. An deinem Beispiel sehe ich das ich den ersten Teil bisher viel zu wenig eingesetzt und den Zweiten verkackt habe. Ich habe zwar etwas witzig/emotionales aus dem Treffen erwähnt, aber wenn dann nur kurz in der Anrede. Verdammt, jetzt wäre mir da sogar was gutes eingefallen. Naja wieder was gelernt. Prometheus bezieht sich wohl eher aufs Telefonat, was mich aber nicht weniger interessiert.
  5. Den Gedanken habe ich dem Moment auch gehabt, aber mir ist nichts besseres eingefallen. Gib mir doch mal ein positives Beispiel was du geschrieben hättest bzw. wie du dich im allgemeinen ausgedrückt hättest. Gerade via SMS scheint mir das schwierig.
  6. Nun denn. Schade drumm, aber ich glaube ich lasse die Geschichte ruhen. Wenns wirklich am Sex liegt dann sollte ich wohl erstmal mit ein paar Anderen "üben" ;-P. Die Rechtschreibung und ich werden wohl keine wirklich guten Freunde mehr. Nichts gegen euch, aber beim Texten mit einer Frau passe ich da schon etwas mehr auf. Eventuell sollte ich hier mal eine Prüfung drüber laufen lassen. Danke für die Antworten.
  7. Hab sie nach dem Sex nachhause geschickt. Bin zwar noch mit gekommen, hatte aber was anderes im Kopf bzw. warn bisschen angefressen wegen was anderem und hab sie dann auch schnell verabschiedet ohne nochmal sinnvoll auf sie einzugehen. Da hab ich eigentlich schon gemerkt wie sie keinen richtigen Bock mehr hatte obwohls auf der Fahrt noch ganz ok war. Du interpretierst ganzschön frei. Ich glaube nicht das ich die SMS so formuliert habe das es so rüber gekommen ist. Was wäre dein Vorschlag gewesen? War mir nicht sicher ob ein Anruf dort Sinn gehabt hätte. Ich hab ihr kurz vorm Sex gesagt das ich sie trotzdem wieder sehen will, aber nix festes draus machen möchte. Sie meinte das würde gut klingen und das sie genauso denken würde. Kann aber auch so daher gesagt gewesen sein. Das kann ich gerade nicht ganz zuordnen. Für mich klingt das so als sollte ich deiner Meinung nach nochmal was investieren, was den gänigen Meinungen hier wiederspricht. Momentan hindert mich eher das ich sie nicht nerven will bzw. das es halt eigentlich ne klare Absage ist. Ich überlege ihr nach ner längern Zeit vllt nochmal eine SMS zu schicken (letzter Versuch). Bis dahin bin ich aber auch vllt schon wieder "geheilt". Und ja, obwohl ich mit Frauen relativ gut zurecht komme bin ich meiner Meinung nach noch Anfänger was Pick up angeht. Insbesonder was dieses Thema angeht ohne das es auf NEXT heraus läuft. Also wäre es nett wenn du mir aufzeigst was ich besser machen kann anstatt mich als auf Knien rutschender Depp um zu zitieren. Weil sie Eindruck bei mir hinterlassen hat. Aber scheinbar ich nicht bei ihr (schon klar). Von daher hast du sicher recht. Ich bin nur jemand der gern das bekommt was er will und solange eine Chance besteht zumindest immer darüber grübelt wie man diese Nutzen kann. Außerdem kann mans auch aus Herausforderung betrachten. NEXT ist leicht gesagt. Vielleicht gibt es aber noch einen anderen schwierigeren Weg der zu einer alterntiven Lösung führt als NEXT .
  8. skha

    Sammlung an Date-Ideen

    http://www.pickupforum.de/topic/675-die-date-sammlung/
  9. Hey, ich hatte ein Date mit ner Frau die mich ziemlich beeindruckt hat. Lief alles ganz gut, hab aber nachher bisschen scheiße Reagiert weil mir was dazwischen gekommen ist. Evt hängts auch garnicht damit zusammen, da sie mir davor schon sagte das es wenns beim ersten mal passiert eine einmalige Sache bleibt und sie den Typen dann nicht wieder sieht. Ich dachte wir hätten uns drauf geeinigt uns doch wieder zu sehen, sonst wäre für mich klar das ich sie nach einen ONS nicht weiter nerve. Möglicherweise tut sie mir damit auch einen Gefallen und ich komme nicht in die Situation in eine Beziehung zu rutschen. Andereseits könnte ich es mir mit ihr gut vorstellen. Darum und aus purer Neugier die Frage wie man das am besten anstellen sollte. Sie: extrem hübsch, hab sie am Abend auf der Straße angesprochen nachdem ich mir beim vorbeigehen an ihr fast auf die Zunge gebissen hätte. Ziemlich intelligent. Selbstbewusst, kann auch dominant sein. Wahrscheinlich sind ONS für sie nix besonderes. Ich hab ihr nach dem Abend drei Tage später ne SMS geschrieben in der ich sie auf ein Event eingeladen habe das ich sowieso schon organisiert hatte und das ich sie unabhängig nochmal wieder sehen will. Sie meinte dass das Event nichts für sie wäre. Also habe ich eine zweite SMS geschickt das sie sich einen Ruck geben solle und mir die Gelegenheit den Abend auszubügeln. Das ist jetzt 4 Tage her und es kam nix zurück. Wird es wohl auch nicht. Wahrscheinlich werde ich das ganze einfach versanden lassen. Ich denke es hätte nur noch Sinn richtig zu investieren, mit dem an sicherheit grenzenden Risiko dass ich sie ganz verschrecke. Außerdem muss ich gestehen das ich keine wirkliche Lust habe so viel zu investieren für eine Frau die mir keine SMS zurück schreibt. Ist nicht so das ich inzwischen ein Kind von Traurigkeit gewesen wäre, aber sie geht mir halt noch im Kopf rum und vielleicht hat ja jemand einen Tip der mir hier oder in der Zukunft mal weiter helfen kann. ;-) Gruß und Danke
  10. Ich hab das lezte Date jetzt mal folgendermaßen durchgezogen. Nach ein paar Minuten habe ich angefangen ab und an ihre Hand zu nehmen und ihr ab und an etwas näher zu kommen. Ich war an dem Tag ziemlich zurückhaltend. Hatte auch das Gefühl das sie manchmal nichts zulassen würde bzw. selbst manchmal sehr dominant aggiert. Ich hab trotzdem geführt. Sie wollt dann was essen und ich hab vorgeschlagen was zu kochen. Also sind wir Einkaufen und dann zu mir. Dort hat sie dann mehr zugelassen. Ich habe sie aber nicht geküsst sondern halt nur gestreichelt bzw. bin ihr näher gekommen. Am Ende war es ihr Vorschlag das wir es uns im Bett gemütlich machen sollten (nicht das ich das nicht auch noch irgendwie einfädeln hätte können). Ich glaube die Gute war nicht ansatzweise so unschuldig wie sie anfangs getan hat. Naja von da an gings halt weiter, aber der Abend war merkwürdig. 3x LMR + FC und das bei einer Frau die offensichtlich will. Ich glaube ich sollte dahingehend wirklich an mir arbeiten. Achso ja, das bescheuerte ist das ich sie gern wieder sehen würde, aber für sie wars halt nur ein ONS. Sprich: keine Reaktion mehr ihrer Seits auf ne SMS. Schade ;-)
  11. Hallo, ich bin ein ziemlicher Anfänger und dementsprechend verwirrt. Auf der einen Seite wird immer gepredigt möglichst zu eskalieren und beim Date wie auch im Club auf einen KC zu gehen. Gern auch mehrfach wenn dieser geblockt wird. Auf der anderen Seite lautet das Motto "mach dich interessant durch Zurückhaltung". Klar kann man beides verknüpfen in dem man erst Küsst und sich dann zurück hält, aber das wirkt meiner Meinung nach eher albern. Sind diese beiden Theorien jetzt komplett verschiedene Ansätze? Und was macht ihr mit den Mädels wenn ihr sie im Club kennen lernt und erst kurz vor dem FC Küssen wollt? Im übrigen musste ich schon bevor ich mich dazu eingelesen habe feststellen das je mehr/früher man am Küssen ist die Chance auf einen FC sinkt (oder Zufall?). Dem ersten Schreiber muss ich recht geben. Ein KC ist meist kein Problem (sofern ich an diesem Tag einigermaßen gut drauf bin). Oft reicht ein Hey und ein dummer Kommentar. Ein solcher KC, auch wenn oft ziemlich ausartet ist aber oft nicht viel wert. Momentan mach ich viel aus dem Bauch heraus ohne wirkliche Regeln zu befolgen. PU hat mir aber den Mut dazu gegeben das zu tun was ich wirklich will, da ich zuvor vollkommen verunsichert war was überhaupt sein darf und was nicht. Ich würde mich aber schon gern etwas weiter entwickeln. Momentan steht bei mir gerade im Date der "Druck" zu zeigen das ich mehr von ihr will (z.B. in Form eines Kusses) der Wollfadentheorie gegenüber. Vielleicht kann mir hier einer etwas die Augen öffnen? Grüße und Danke Achso ich sollte vielleicht noch dazu erwähnen das ich normalerweise eher ein ruhiger Mensch bin. Bei Frauen ist das merkwürdigerweise meist das Gegenteil. Außerdem ist die Herangehensweise bei mir oft extrem Stimmungsabhängig. Ich versuche mich noch etwas zu finden, glaube aber das ich eher der direkte Typ bin. Mit direkt meine ich das ich manchmal nach ein paar Sätzen auch gleich sage das ich sie ohne Kuss nicht gehen lasse (auch auf der Straße). Meist sieht man ja ob sich die Person gegenüber auf sowas einlassen würde. Ich bin dabei allerdings nie unhöflich aufdringlich bzw. die Frau kommt dabei nie aus der Sache raus ohne sich wohl zu fühlen.
×
×
  • Neu erstellen...