Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Marc_Talon

Members
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Marc_Talon

  • Rang
    neu im Forum
  • Geburtstag 04.07.1988

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)
  • Ort
    Saarbrücken
  • Beruf
    Flirt- und Persönlichkeitscoach
  1. Also ich muss sagen, dass dies ein sehr interessanter Thread ist! Hat Spaß gemacht ihn zu lesen... Besonders der Ansatz von Erlkoenig ist sehr interessant und ich halte ihn auch für den effektivsten. Allerdings stimmt es schon, die Effektivität rührt von der Hoffnung her, die mit dieser Aussage subkommuniziert wird. Weiter ausgeholt wäre es noch möglich, die Glaubenssätze der Frau zu verändern. Aber wenn man sich die Zeit für ein solch intensives Unterfangen holen würde, täte sich bei mir die Frage auf, wieso man nicht gleich in eine Exklusivität eingewilligt hat ^^ Davon abgesehen, wäre es moralisch natürlich höchst fragwürdig. Machbar ist alles, aber ob man deshalb auch alles machen muss... Insofern denke ich auch, dass alle infrage kommenden Möglichkeiten bereits genannt wurden. Wie ist denn der aktuelle Stand? Gibt's schon etwas Neues? lg Marc
  2. Ja sicher, das bedeutet ja auch nicht, dass ihr Deine Meinung nichts Wert ist. Nimm das also keinesfalls persönlich. Es liegt einfach in uns. Es ist ein innerer Konflikt. Zum einen hat jeder Mensch einen natürlichen Beschützerinstinkt, zum anderen ist es uns aber auch enorm wichtig, dass wir den Wahrheitsgehalt unserer Aussagen untermauern. So möchten wir sicherstellen, dass wir auch ernst genommen werden. Es ist demnach ganz simpel. Beschwert sich eine Frau (oder auch Mann) über nen Kerl, nimm ihn einfach humorvoll in Schutz. Sie wird dann viel daran setzen, dass ihre Glaubwürdigkeit gesichert bleibt. Das heißt, sie wird Dir alle möglichen Argumente für ihre Behauptung aufzählen und versuchen, Dich zu überzeugen. lg Marc
  3. Marc_Talon

    Nummer geholt- und dann?

    Da wirst Du definitiv mehr erreichen, als 2h in Deinem Zimmer mit nem Telefon in der Hand. Ich hab zwar oben nicht von Sex beim ersten Date gesprochen, aber klar ist das möglich. Hängt halt stark von der Offenheit der Frau ab. Lg Marc
  4. Marc_Talon

    Nummer geholt- und dann?

    Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte, dass das Wort "Nachricht" nicht nur Whatsapp, sondern sogar Twitter, Facebook, Tinder, SMS oder sogar Brieftauben mit einschließt ;-) Nebenbei wird sich die Arbeitsweise des Hypothalamus vermutlich auch nicht so schnell ändern. Hmm... ersetzt Telefonsex denn echten Sex? Lg Marc
  5. Marc_Talon

    Nummer geholt- und dann?

    Wer sagt, dass Du unbedingt langatmige Telefonate führen musst? In der Kürze liegt die Würze! Das Telefonat sollte einem höheren Zweck dienen. Und zwar dem, sie erneut treffen zu können. Schick ihr in Zukunft einfach eine Nachricht 5 Minuten vor dem Anruf. Bau irgendetwas in die Nachricht ein, dass sie daran erinnert, weswegen sie Dir die Nummer gegeben hat (emotionales Momentum). Du brauchst keine Antwort abzuwarten und der Inhalt muss auch nicht lange oder tiefgründig sein. Ruf sie im Anschluss einfach an und mach ein konkretes Treffen mit ihr aus. Achte aber darauf, dass Du derjenige bist, der den Termin festlegt. Das war's auch schon. Du musst nicht den Call-Center-Agenten spielen. Nutze das Telefon zu dem Zweck, wegen dem es erfunden wurde: Organisation Liebe Grüße Marc Talon
  6. Es gibt keine bessere Möglichkeit jemandes Autorität zu untergraben, als ihn in Schutz zu nehmen ^^ Ich habe mir früher immer einen Spaß daraus gemacht, Frauen mit ihrer Meinung hin- und herspringen zu lassen. Wenn da ein Kerl ist, der im Fokus steht, such Dir einen Punkt an ihm, bei dem die Frau nicht sicher ist, ob sie ihn gut findet oder nicht. Bring den Punkt zur Sprache und nimm den Kerl in Schutz. Daraufhin wird sie intensiver GEGEN diesen Punkt sein und genau dies ist eine interessante Eigenart von uns Menschen. Denn statt gegen Dich und Deine Meinung, wird sie gegen den Kerl und sein Verhalten sein. Ich bring Dir mal ein Beispiel: Sie: "Er ist ja schon sympathisch, auch wenn ich nicht so auf diese Klassenclows stehe." Du: "Ja? Ach was, der macht das sicherlich nur, weil er eine aufgeschlossene Person ist. Das ist doch super" Sie: "Ja aber deswegen braucht man sich ja noch lange nicht so zu profilieren und einen auf Macho machen" . . . Ich hoffe Du hast verstanden was ich meine. Zusammenfassend bedeutet das, dass Du die Meinung der Frau gezielt manipulieren kannst. Funktioniert übrigens auch bei uns Männern. In meinen Augen ist also das Verhalten von Nick ideal gewesen. Liebe Grüße Marc
  7. Wenn Du sie nicht nur als Kumpel willst, solltest Du das auch von Anfang an so kommunizieren. Es bringt Dir gar nichts, zuerst mal auf Freund zu machen. Wenn Du zu lange wartest, wirds nur schwerer. Jetzt kennt sie Dich noch nicht wirklich. Sorg also dafür, dass sie Dich als Jemanden wahrnimmt, der nicht nur ein weiterer Kumpel sein wird. Kurz gesagt: Sei das, was Du sein willst Bau ein lockeres Gespräch auf. Unabhängig ob Dein Kumpel dabei ist, kannst Du das volle Potenzial des Games ausschöpfen. Push and Pull, Cocky and Funny.... Wenn Du dann das Gefühl hast es läuft, kannste Dir ihre Nummer holen. Ganz egal ob Dein Kumpel dabei ist. Hab keine Angst vor Kino. Sei selbstbewusst. Liebe Grüße M. Talon Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
  8. Marc_Talon

    Shittest Game

    "Ohje schatz. Wenn dir das so auffällt wirste mit mir total überfordert sein, ich bin nämlich immer so. Aber wir können Freunde sein" ST: "Ich hatte schon viele wie dich" Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
  9. Marc_Talon

    Shittest Game

    Also bekomme ich Deine nummer nich, Siroko? :-P "p.s. gilt als shittest" Was genau meinste jetzt? Lg marc Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
  10. Absolut! Ich denke, auch wenn ab und zu die Frau in die Initiative geht, so wird dennoch zumeist die Frau vom Mann angesprochen. Jetzt gibts nunmal auch auf beiden Seiten schwarze Schafe, mit denen die Frauen dann dementsprechend öfter konfrontiert werden. Hab schon live dabei gestanden, als drei halbstarke eine Promoterin auf der Straße belästigt haben. Was die von sich gaben, war unter aller Granate. Solche Erlebnisse sprechen sich herum und werden leider gerade auf PU-ler übertragen. Jenachdem wie groß und mächtig der Mann dann noch gebaut ist, verstärkt sich dieser Effekt. Der schnelle Korb bzw. ein schnelles "Nein" ist der sichere Ausweg für die(den) Angesprochene(n). Lg Marc Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
  11. Marc_Talon

    Shittest Game

    Weil ich meine Schokomilch auch mit ner Prise Salz trinke ST: Du bist nicht meine Liga Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
  12. Marc_Talon

    Shittest Game

    A: Wie Mr. Krabs einst zu Spongebob sagte: "Du bist bezaubernd" ST: Du hast neulich schon meine Freundin angequatscht. Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
  13. Limiting belief. Wenn es nicht gerade eine Sprachbarriere gibt, ist es egal wen Du ansprichst. Ich versteh auch ehrlich gesagt nicht, warum es immer heißt, die deutschen Frauen seien so kalt. Top, halt uns auf dem laufenden. Du schaffst das schon ;-)
  14. Marc_Talon

    Shittest Game

    A: Eben, sonst verläuft noch deine Schminke. St: Du machst heute wohl einen auf Checker Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
  15. Sieht man dann immer an den Outtake-Videos ^^ War bei uns zu Beginn auch so. Aber eher wegen technischer Probleme :-D Das würde ich sogar mit Blut unterschreiben ^^ Oftmals fragt man sich während des Gesprächs: "Man, was mach ich eigentlich hier, die ist total nervig und hat Null Humor" Also meiner Meinung nach, ist das Problem der Erwartungsdruck. Sowohl Dir selbst, als auch ihr gegenüber. Ich bin auch der Meinung, dass direktes Kommunizieren von Interesse der beste Weg ist. Jedoch baust Du damit auch direkt einen riesen Druck bei der Frau auf. Sofort steht der Gesprächskontext auf Flirt, Sex, Beziehung oder was weiß ich was. Diesen Druck holst Du raus, in dem Du sofort nach dem Opener mit absolut harmlosen Fragen wie "Was machst‘n du grad?" das Gespräch fortführst. Sorge dafür, dass sie sich gar nicht groß Gedanken darüber machen kann, was gerade passiert. Der zweite und wichtigere Punkt ist der Druck dir selbst gegenüber. Als ich damals damit angefangen habe Frauen anzusprechen, war ich extrem unerfolgreich damit. Ich hab‘s wirklich nur für mich gemacht um ne Frau zu finden. Als ich irgendwann beschlossen habe, den kram zu filmen, explodierten die Erfolge. Ich war viel lockerer, weil ich mir dachte "Ich mach es ja eh nur für die Cam und wenn es kacke ist, kann ich es raus schneiden". Also würde ich an deiner Stelle ein Spiel daraus machen. Schnapp dir einen Freund und wette mit ihm darüber, wer es schafft bis 18 Uhr mehr Nummern zu ergattern. Der Verlierer muss dem Gewinner pro Differenz 5€ geben. Durch solche Wetten, schiebst Du den Grund des Ansprechens auf das Spiel und erleichterst Dir somit das aufbauen der Routine. Liebe Grüße Marc
×
×
  • Neu erstellen...