Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Delight

New Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Delight

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wenn mir so etwas passiert dann beglückwünsche ich normalerweise den Typen zu seiner tollen Freundin. Das ist ja dann indirekt auch für ihn ein Kompliment. Ich habe darauf bis dato noch keine negative Reaktion erhalten.
  2. Nachdem Dale Carnegie hier schon erwähnt wurde: "Sorge dich nicht, lebe" ist in jedem Fall auch lesenswert, vor allem für verkopfte Menschen. Weiters "Der Elefant, der das Glück vergaß". Buddhistische Geschichten können sehr hilfreich sein, um das eigene Selbst zu reflektieren. George Leonard - Der längere Atem (orig. "Mastery"). Was musst du tun, um in einer Sache wirklich gut zu werden? Von einschlägiger Literatur hat mir Steve Jabbas "Primal Seduction" am besten Gefallen. Denn hier geht es weitaus mehr um das eigene Selbst und um männliche Grundwerte, als um Techniken. Mark Manson - Models ...Dito. Alan Roger Currie - Mode One ...ein Augenöffner!!
  3. Nicht einmal das. Die Videos stammen aus einer DVD-Produktion aus dem Jahr 2013 (!). Das einzige "Persönliche" ist, dass Maximilian die Kommentare der Teilnehmer 30 Tage lang schriftlich beantwortet. Seien wir ehrlich - was klingt besser? 1. Ich zeige Dir ein paar NLP- und Gesprächs-Hypnosetechniken, mit denen du Frauen unter Umständen in einen sexuell erregten Zustand bringen kannst. Dazu musst du die Techniken aber lange genug üben. Und überhaupt solltest du in der Lage sein, mit Frauen in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. 2. Ich zeige dir die Turbo-lay-Methode, ein verbotenes Pattern, die geheimste und begehrteste Verführungsmethode, mit der du Frauen binnen 15 Minuten in dein Bett bekommst
  4. Das Ganze ist jetzt nicht schlecht. Ich kenne das Produkt schon, seit es vor einigen Jahren auf DVD veröffentlicht wurde. Es ist eine Sammlung von NLP-Verführungstechniken, dazu eine Prise Hypnose, und dann das Ganze schön mystisch verpackt. Natürlich kann man mit so etwas Frauen verführen. Aber da gehört eine intensive Beschäftigung mit der Materie dazu. Neulinge werden aus so einem Videokurs weder einen nennenswerten Nutezn ziehen, noch Schaden damit anrichten können.
  5. Tatsache! Das wird jetzt mein letzter Beitrag in diesem Thread: Wenn du allgemein an dir arbeiten willst, und das solltest du, empfehle ich folgendes - besser gesagt: ich befehle dir, folgendes zu tun: 1. Mach ein Bootcamp, um beim Ansprechen von Frauen locker zu werden. Diese Bootcamps bieten sich dafür an. Such dir eines aus und zieh es durch: Demonic Confidence (ich weiß nicht, ob es noch verkauft wird. Vielleicht findest du es aber im Internet) Maximales Selbstvertrauen von Markus Dan Angstfrei ansprechen (im Apple-Appstore um ca. 15 Euro) Seduction Confidence von Natural Forces (gibt es nicht mehr offiziell, aber vielleicht irgendwo zu finden) Devil Challenge (kostenlos auf Youtube) Simple 30 von Simple Pickup Don Juan Bootcamp (kostenlos) 2. Beschäftige dich mit dem Thema Männlichkeit bzw. Mannwerdung. Lies z.B. Das Buch "Der Weg des wahren Mannes" von David Deida oder besorge dir das DVD-Seminar "Magick Male Foundations" von Orlando Owen. Die Podcasts von Orlando Owen bekommst du auch kostenlos. 3. Sieh dir Filme mit Tom Cruise, Daniel Craig, Pierce Brosnan, Sky Dumont... an. 4. Halte deine Entwicklung in einem Tagebuch fest. 5. Halte dich fern von unnötigen Pickup-Produkten. Kein Mann kann "jede Frau" "innerhalb von 10 Minuten" "mit diesem komischen Trick" verführen und "nie wieder einen Korb bekommen" oder "einen unfairen Vorteil genießen". Persönlichkeitsentwicklung ist Arbeit. Und das kann man nicht in wenigen Stunden von einem Hanswurst lernen, der knapp über 20 und noch grün hinter den Ohren ist. Das schnelle Geld mit dem E-Book um 47 Euro ist verlockend. Aber eigene Arbeit ist viel fruchtbarer. Melde dich, wenn du Fortschritte erzielt hast!
  6. Eine emotionale Basis stellt man sehr gut über Gespräche her: Man unterhält sich über Themen, die nicht oberflächlich, sondern persönlich sind. Über schöne Reisen, die erste große Liebe, Zukunftsträume, spirituelle Themen. Wenn sich die Frau für ein solches Thema öffnet, ist das ein gutes Zeichen. Wenn nicht, musst du den Anfang machen. Was du völlig richtig machst ist, dass du zuerst sexuelle Spannung herstellst (sonst wären wohl Kuss und Petting nicht möglich gewesen - noch besser wäre Sex). Der umgekehrte Fall endet gerne in der "Friend-Zone" und du wirst zum Beichtstuhl oder Seelen-Mülleimer. Informiere dich ein bisschen über "Speed Seduction" oder "NLP-Verführung". Dort geht es zumeist darum, wie man in einem Gespräch die Gefühle eines anderen Menschen beeinflussen, steuern, verstärken usw. kann.
  7. Bin auch aus Graz. Meld dich per PN, E-Mail oder Messenger bei mir. LG
  8. Im Routinen-DVD-Set von RFS gibt es 3 DVDs über Cold Reading. Ansonsten sind gute Bücher zum Thema Körpersprache eigentlich einfach zu finden. Am besten etwas stöbern oder bei Amazon "Körpersprache" oder "Cold Reading" als Suchbegriffe eingeben. Auch Bücher über Wahrsagerei können hier helfen, z.B. von Susanne Zitzl.
×
×
  • Neu erstellen...