Jump to content
Pick Up Tipps Forum

angry_t

New Members
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

angry_t's Achievements

  1. kann ich mir gar nicht vorstellen, dass das funktioniert. hast du das schon mal erfolgreich ausgetestet mit einer wildfremden frau? :-O
  2. Darüber nach der Nummer zu fragen, habe ich nicht nachgedacht, weil sie relativ weit weg wohnt. Hätte ich jetzt keine Lust drauf gehabt mich dann mit ihr später zu daten. Vielleicht wäre ich aber auch nicht drauf gekommen, wenn sie aus der Nähe gekommen wäre. Sollte ich in jedem Fall beim nächsten mal dran denken.
  3. Hi Leute, eigentlich dachte ich bisher immer, mein Problem beim Approachen wäre die Ansprechangst und habe mir hier verschiedene Threads zu Openern usw. durchgelesen. Hat mir aber irgendwie nicht weiter geholfen. Jobbedingt muss ich oft Leute auf der Straße ansprechen, was mir eigentlich nichts ausmacht. Weil es ist halt mein Job und ich habe quasi eine "Mission" die ich erfüllen muss. Eine, die die Leute auch sofort verstehen. Das Problem ist jetzt, wenn ich einen konkreten Grund habe eine Frau anzusprechen, dann habe ich überhaupt kein Problem damit. Und auch eigentlich nicht dann irgendein Gespräch zu entwickeln. Wenn ich jetzt aber eine Frau auf der Straße sehe, die mir gefällt, dann gibt es oft erst mal das Problem, dass sie mich gar nicht bemerkt. Und dann einfach so auf sie zu zugehen und anzusprechen finde ich schon komisch, weil irgendwie wirkt das so überfallmäßig, auf einmal taucht man auf und will irgendwas. Ich versuche sie dann anzulächeln um zu gucken, wie sie reagiert, aber oft sieht sie mich gar nicht oder registriert mein lächeln gar nicht. Ich meine ich bin nicht der hübscheste Mann der Welt, aber ich sehe schon ganz gut aus. Jedenfalls muss man mich nicht ignorieren. Was also machen um die Aufmerksamkeit zu bekommen? Ich kann ja schließlich nicht immer nur wegen der Mädels mit nem bunten Hut rum rennen. Wenn mich dann mal eine bemerkt und auch zurücklächelt, dann weiß ich ehrlich gesagt auch nicht, was ich sagen soll. (Ich weiß, dass liegt auch dran, weil ich ne Lusche bin, was das angeht, aber das will ich ja ändern und sowas gehe ich gerne planmäßig an.) Weil wenn ich sie sehe, dann hab ich ja erst mal nur den optischen Eindruck. Ich will sie dann halt ansprechen, weil ich sie hübsch, süß oder sexy finde. Nun steht jetzt hier in jedem zweiten Thread, dass keine Komplimente zum Äußeren machen sollte, was ich auch nachvollziehbar finde, dass das nicht so zieht. Aber was soll ich ihr denn dann erzählen? Ich meine in vielen Threads steht, der beste Opener ist "hi ich bin ...". Das würde ich ja auch noch hinbekommen. Nur was kommt dann? Ich meine dann muss ich ja irgendwie damit rüberkommen, warum ich sie jetzt angesprochen habe und da kommt dann halt der Punkt, was soll man dann sagen. Und weil mir das dann fehlt, ich also keine "Mission" habe, kommt mir auch das "Hi, ich bin ..." über die Lippen. Sorry, wenn das jetzt im Vergleich zu manchen Sachen die ich hier lese echt lowest Level ist, aber irgendwas muss in meiner Erziehung derbe schief gelaufen sein, dass ich jetzt Probs mit solchem Kleinkram habe xD Wäre cool, wenn ihr mir da mit ein paar einfach Beispielen helfen könntet.
  4. Hi Leute, ich habe am WE bei einem Konzert die Kasse gemacht. Ich musste feststellen, dass der Job nicht der schlechteste ist um zu checken, welche Mädels zum Konzert kommen und ein paar erste Kontakte zu knüpfen. Nach meiner Schicht dachte ich mir, ich baue mal eine meiner Kassenbekanntschaften aus und gucke was dabei rumkommt. Aber von Anfang an. Als ich noch an der Kasse stand, kam sie (HB7, ca 25) auf mich zu, weil sie ihre Getränkeflasche abgeben wollte, die sie nicht mit rein nehmen durfte. Dabei war ihre Freundin, ein ganzes Stück älter als sie (ca 40). Wir haben uns dann gegenseitig vorgestellt und darüber geredet, wie sie zu dem Konzert kam. Die beiden gingen dann erst mal rein und kamen ab und zu raus zum rauchen. Immer wenn sie an mir vorbei ging, hat sie mich auf irgendwas angesprochen, oder mir zugezwinkert. Es war schon deutlich, dass sie Interesse an mir hatte. Als ich dann später nicht mehr an der Kasse war, bin ich zu ihr hin und hab sie gefragt, ob sie heute noch nach hause fährt, oder ob sie dann nach noch was machen will. Sie und ihre Freundin meinten dann, sie würden gerne in einen Club gehen, wo Elektro gespielt wird. War ziemlich laut, sie kam ziemlich nah um mit mir zu reden (Hand an meinen Hals, Wange an Wange). Muss nix heißen, war vielleicht einfach nur der Lautstärke geschuldet. Ich hab ihr dabei meinen Arm um die Hüfte gelegt. Die Situation hat sich jetzt nicht so angefühlt, als käme das creepy rüber, sie um die Hüfte zu fassen, so nah wie sie mir kam. Aber kann sein, dass ihr das nicht gepasst hat, bzw. zu schnelle eskaliert war, weil ich sie vorher nicht viel angefasst hab, außer mal so an der Schulter. Jedenfalls hatte ich erst mal keine Ahnung, wo Elektro in der Nähe gespielt wird, und bin eben zu nem Kumpel um das in Erfahrung zu bringen. Bin dann wieder zu ihr und ihrer Freundin und hab ihnen gesagt, was ich in Erfahrung gebracht habe und vorgeschlagen zusammen hin zu gehen nach dem Konzert. Ihre Freundin meinte dann, dass sie nicht in den Stadtteil wollen, keine Ahnung warum. War eigentlich ein eher nahe gelegenes Viertel und ist auch nicht Assi oder so. Jedenfalls meinte dann ihre Freundin, dass sie das noch besprechen wollen. Dann bin ich erst mal zu meinem Kumpel und hab mit ihm gequatscht. Mein Kumpel und ich hatte kein Bock mehr auf das Konzert und wollten dann gehen. Wäre aber nicht mehr super lange bis zum Ende gewesen. Jedenfalls stand sie dann draußen im Flur mit ihrer Freundin und einer anderen Frau und einem Typen und war am reden. Wirkte jetzt nicht so, als würde der Typ sie angraben, oder sie ihn. Da sie ja im Flur stand und das Konzert kurz vor Ende war, hatte sie anscheinend auch nicht mehr Megabock auf das Konzert. Ich bin dann zu ihr, und hab ihr gesagt, dass mein Kumpel jetzt losgehen, eben in das Viertel, was ich vorher vorgeschlagen hatte. Dann meinte sie so "ja ok". Dann haben wir uns verabschiedet und das wars. Bin ich jetzt auch nicht so traurig drum, weil zum einen glaube ich war sie da schon ziemlich betrunken am Ende, da hätte ich kein Bock drauf gehabt und zum anderen hatte mein Kollege auch keinen Bock die Ablenkung für ihre Freundin zu spielen. So jetzt meine Fragen. Ich hab ja keine große Ahnung bisher. Vielleicht habe ich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Vielleicht habe ich irgendwas falsch gemacht, dass sie das Interesse verloren hat. Vielleicht hatte auch einfach ihre Freundin kein Bock und hat sie davon abgehalten mit zu gehen. Wie bewertet ihr die Situation. Was hätte ich anders machen müssen (Beispielhaft, ich weiß, dass es keinen Masterplan für alle Situationen gibt), damit sie sich A) mehr mit mir beschäftigt als mit ihren Drinks und damit ich zu einem KC mit ihr komme?
  5. Seit gestern bin ich ziemlich wütend auf mich selbst. Ich habe eine HB9 einfach davon ziehen lassen, obwohl sie mir eindeutig signalisiert hat, dass sie Interesse an mir hat. Wahrscheinlich werde ich sie nicht mehr wiedersehen. Da mir soetwas schon einmal in abgeschwächter Form passiert ist und ich mir damals vorgenommen habe, dass mir soetwas nie wieder passieren soll, ich dann gestern aber doch wieder kläglich gescheitert bin, habe ich mich entschlossen das Problem systematischer anzugehen. Ich nutze grade ein paar Möglichkeiten um HB9 evtl doch wieder zu sehen und will dann gewappnet sein um sie zu verführen. Kann natürlich sein, dass das nicht klappt, dann will ich aber auf jeden Fall, dass sich wenn sich noch so eine Chance bietet nicht wieder vor dem Schritt zurückschrecke sie anzusprechen. Darum habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden und zu lernen. Ich habe schon öfters hier gelesen und versucht ein paar Sachen umzusetzen. Ein paar Tage nachdem ich das Forum entdeckt habe, habe ich eine süße Promoterin auf der Straße gefragt, ob sie mit mir was trinken geht. Kam zwar vielleicht nicht supersouverän rüber von mir und sie hat auch nicht zugesagt, weil sie (angeblich?) einen Freund hat, aber ich war hinterher trotzdem richtig stolz auf mcih, weil ich das gemacht habe, weil ich meine Grenze überwunden habe, vorher habe ich sowas noch nie gemacht. Problem war nur irgendwie, dass ich zwar Happy war, aber das das meine Comfortzone irgendwie nciht erweitert hat. Wie ich z.b. gestern deutlich merken musste. Ich meine gestern war es zu 100% eindeutig und ich wusste irgendwie nciht, wie ich sie ansprechen soll und dann war sie auch schon weg. Ich war bis vor ein paar Monaten 3,5 Jahre in einer LTR und es hat mich fertig gemacht, weil LTR bzw eine monogame LTR definitiv nichts für mich ist. Dafür gibt es viel zu viele interessante Frauen. Schließlich habe ich die LTR beendet, obwohl ich meine Ex eigentlich echt super finde, ihre Erwartungen an mich aber zu viel für mich waren. Nach diesem Befreiungsschlag bin ich natürlich noch frustrierter, wenn es mit dem flirten (von verführen brauche ich im moment noch gar nciht reden) nciht so klappt, wie ich mir das vorstelle. Ich werde mich jetzt erst mal ein bisschen einlesen und dann detailierte Fragen stellen. Jetzt erst mal ein paar kurze Fragen, die ich aktuell habe. Ich habe schon öfter gelesen, dass man als Opener Frauen nicht mit einem Kompliment zu ihrem Äußeren ansprechen sollte. Warum? und vor allem, was soll man dann sagen? weil ich meine, wenn man eine Frau trifft, die man vorher nie gesehen hat, dass ist ihr äußeres ja zuerst mal das, was interessant für einen ist, weil vom Rest weiß man ja nix. wenn ich mir gedanken darüber mache, wie ich eine Frau klar machen soll, dann frag ich mich immer, wie ich das rüberbringen soll, dass ich nciht so der typ für monogame ltr bin. Weil ich nehme mal an, dass die meisten Frauen entweder schon eine LTR wollen, wo ich dann nur ihnen "gehöre" oder, dass sie halt auf einmalige sachen aus sind. Was auch nicht unbedingt mein Ziel ist. Mein Ding wäre denke ich eher eine LTR als offene Beziehung oder mehrere lockere Beziehungen gleichzeitig mir undefinierter Länge. (Ist kompliziert bei mir) Jedenfalls kann man ja nicht direkt beim Ansprechen damit rüber kommen, "hör mal ich bin ja eher für freie Liebe oder Poly", je nachdem wie man es formuliert. Klar soll man ehrlich sein, aber sie soll einen ja auch erst mal unverbindlich kennen lernen und dann entscheiden ob sie Bock auf einen hat oder nicht. Falls ihr ein ähnliches Problem hat, wie habt ihr das gemacht, wann sagt ihr es den Frauen, wie sagt ihr es ihnen? Die HB9 gestern hat mich schwer erwischt. Jetzt nicht im Sinne von die einzige auf der Welt, ich werde es auch überleben, wenn ich sie nicht wieder sehe, schön wäre es trotzdem, sie wieder zu sehen. Ich denke das würde mich auch voran bringen, wenn ich bei ihr landen könnte. Habt ihr vielleicht ne Idee, wie ich eine Frau wiederfinde, die ich im Supermarkt getroffen habe und sonst nichts von ihr weiß, außer nur dass sie aus meiner Stadt kommt und den nächsten Buchstaben auf ihrem Nummernschild? Speziell wegen dem Fall gestern noch. Auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt saß sie noch im Auto. Ich hätte noch zu ihr hin gehen können und sie ansprechen können. Ich habe mich dann entschlossen das nciht zu machen, weil ich dachte, dass kommt schräg und vielleicht auch bedrohlich rüber, wenn man auf einem dunklen Parkplatz um 22:00 als großer schwarz gekleideter Mann an die Autoscheibe klopft. Vielleicht habe ich mir das auch unbewusst als Ausrede zurecht gelegt. Ich bin mir nciht sicher. Im nachhinein betrachtet denke ich, wäre es kein Problem gewesen, da sie mir ja eindeutig signalisiert hat, dass sie Interesse hat. Vielleicht war mein Problem auch eher, dass mir kein Opener einfiel. Weil ich hätte ihr eigentlich nur zu sagen gehabt, dass ich sie total süß finde und ich total auf ihr lächeln stehe. aber das wäre ja wieder total aufs äußere bezogen geesen. naja iwie wird das glaube ich besser laufen, wenn ich mal ein bisschen mehr Peil davon habe, wie man sowas macht. wie kann ich das hinbekommen, mir meine grenzen so auszuwählen und zu überwinden, dass ich auch nachhaltig meine comfortzone dadurch erweitern kann? War jetzt ganz schön viel von mir für eine Vorstellung, aber mir brennt da schon seit einiger Zeit eine Menge auf der Brust, was mich teils echt fertig macht und das will ich jetzt Stück für Stück in den Griff bekommen. Würde mich freuen, wenn ihr mir dabei helfen könntet und wenn ich dann bald so weit bin, dass ich auch anderen helfen kann. schöne Grüße angry_t
×
×
  • Neu erstellen...