Jump to content
Pick Up Tipps Forum

WasGuckstDu

New Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über WasGuckstDu

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)
  1. N'abend zusammen, der Thread ist ja schon ein wenig älter und oft wird es ja nicht so gerne gesehen wenn solche alten Threads wieder nach oben geholt werden. Ich mach's trotzdem weil das Tem noch immer sehr aktuell ist. LDS ist nach wie vor heiß begehrt und rangiert bei den PickUp-Büchern ganz vorn, ganz besonders bei Einsteiger.....was ich nicht unbedingt toll finde. Ich persönlich finde das Buch nämlich nicht so dolle. Es ist zwar richtig, daß wir alle hinter unserer kulturellen und anerzogenen Fassade noch Urinstinkte haben und es ist auch komplett richtig, daß sich Fruen instinktiv von Alphamännern angezogen fühlen. Was jedoch nicht funktioniert ist, eine uneingeschänkte Alpharolle einzunehmen. Denn bei allen noch vorhandenen Urinstinkten leben wir nunmal in einer Gesellschaft, die dominiert wird von sozialen und kulturellen Zwängen. Mit anderen Worten: Die Rolle als Alpha ist uns in vielen Bereichen unseres Lebens von vorn herein verwährt. Insofer könnte man den Untertitel des Buches etwas umschreiben zu: Frauen erobern, denn um Frauen auf der Basis des Alphastatus zu behalten müßte man diesen Status in allen Lebensbereichen durchsetzen können, was aus o.g. Gründen nicht möglich ist. Ich spreche da aus Erfahrung, denn LDS war auch mein erstes Buch zum Thema. Ich habe den Lebensstil des Alphas auch erfolgreich in dem Verein in dem ich damals Mitglied war, umsetzen können. Das war nicht einmal ein größeres Problem weil ich viele der Eigenschaften auch schon vorher mitgebracht habe. Die Rolle beschränkte sich jedoch nur auf diesen Verein mit seinen 221 Mitgliedern von denen man mit den meisten ohnehin kaum etws zu tun hat. Sie beschränkt sich immer nur auf eine geschlossene Gruppe. Aus dieser kann man dann allerdings tatsächlich zu Tat schreiten :-) Außerhalb dieer Gruppe wird das Alphagehabe allerdings oft gar nicht gern gesehen. Nicht ur Frauen haben ein instinktives Gespür dafür - auch Chefs. Ich habe damals bei McDonalds gearbeitet und wurde für mein Alphagehabe mehr als einmal abgestraft. In solchen Gruppen, das habe ich mittlerweile kappiert, muß man sich selber betaisieren, was bei Frauen, die sich zu Alphas hingezogen fühlen, nicht gut ankommt. Kurzum: Ich halte den Ansatz des Alphas als logische und aus psychologischen Gesichtpunkten gute Methode aber sie funktioniert nur innerhalb einer geschlossenen Gruppe. Als das Buch raus kam gab es meiner Ansicht nach kaum andere Bcher von deutschen Autoren. Und die amerikanische "Bunte-Vogel"-Literatur mag ich nicht. Da ist LDS schon deutlich besser. Mittlerweile gibt es aber bessere Bücher auf dem Markt. Ich habe damit bessere Erfahrungen gemacht, sogar mit Büchern, die unser PUAs fast schon zur Ketzerliteratur gehören. Für kurzzeitige Eroberugen ist die LDS Methode zu umständlich und langwierig und um Frauen zu behalten braucht es andere Methoden. Ich denke, LDS sollte langsam von aktuelleren Büchern abgelöst werden. Außerdem finde ich den Preis extrem hoch. Viele Grüße Euer WasGuckstDu
×
×
  • Neu erstellen...