Jump to content
Pick Up Tipps Forum

godofgta

Members
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über godofgta

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo liebe Forengemeinde, ich habe ja bereits versprochen einen FR zum hier besprochenem Opener zu verfassen, also Here we go! Abends 20:13 am Erfurter Hauptbahnhof in der Unterführung. Ich ware auf die Bahn Richtung Zoopark, und neben mir steht ein HB7 mit einer unheimlich guten natürlichen Ausstrahlung und einem extrem stimmigen fast schon süßen Gesicht. Hatte ein bisschen was vom Mädchen von Nebenan Da die nächte Bahn nach meiner ziemlich Spät kam und sie ihre Reisetasche auch nicht ablegte, ging ich einfach davon aus das sie in die selbe Bahn wollte. Also habe ich mich so positioniert um ihr möglichst an der selben Tür zu begegnen und ihr natürlich den Vortritt gewähren zu können. Die Bahn fuhr ein, folgender Dialog entstand: Ich: "Hey sry das ich einfach so störe, aber ich muss einfach loswerden das du echt klasse ausschaust." HB: "Oh danke, das ist ja lieb." Ich ließ ihr den Vortritt, die setzte sich direkt an die Tür, und am Blick erkannte ich wie sie Ihre Schilde hochfuhr, da sie erwartete das ich mich neben sie setze und "nerve". Entsprechend verwirrt schien sie, als ich kurz lächelnd an ihr vorbei ging und mich auf einen freien Platz ca 5 Meter weiter setzte. Wie immer, kurz Blickkontakt gesucht um Interesse zu bekunden, und dann anderen Dingen zugewendet. Ich glaube in dem Moment klickt es bei Frauen, sodass sie glauben für mich kein Schild zu benötigen und fühlen sich plötzlich wohl. Sie überlegte kurz, dann setzte Sie sich neben mich. HB: "Das ist mir noch nie passiert das mir jemand ohne dumme Sprüche einfach ein Kompliment gemacht hat". Ich: "Ich könnte mich auch nicht erinnern das wir uns schonmal begegnet sind. ;)" HB: "Mein Name ist ****, was triebt jemanden wie dich um die Uhrzeit an den HBF?" An der Stelle war klar, das bereits genug Comfort aufgebaut war, und hier direkt mit Kino eingestiegen werden konnte. Ich: "Mein Name ist ****. Freut mich deine Bekanntschaft zu machen." *an der Stelle schiebe ich ihr Bein beiseite, und sage: "Nicht das du dich auf meine Bewerbungsunterlagen setzt" -> Da waren keine, aber ich war besorgt * HB: *schlägt mich auf den Arm* "Nicht so forsch, mein Freund. Da fragt man einfach und fässt nicht an!" Ich: "Sry wenn du ein sensibles Knie hast. ;)" Den Schlag deute ich dafür das es wohl ok war. Nach ein bissl Small-Talk steigen wir an der selben Haltestelle aus, sie wohnt nur 50 Meter weiter und fragt mich wo ich wohne. Ich lege meinen Arm um sie und wende sie in die Richtung meiner Wohnung und sage: "Da gibts die beste Lasagne der ganzen Stadt, die musst du unbeidngt probieren. ;)" Danach zeigt sie mir wo sie wohnt, und ich bringe sie noch zur Tür. An der Tür folgender Dialog: HB: "Gib mir mal deine Nummer, vllt will ich mal ne Lasagne ordern." Ich: "Die wird nicht geliefert, gib mir deine Nummer und ich schaue mal wann ich einen Tisch freihabe." *Nummern getauscht.* Ich: "Das war ja schon fast ein Date heute, obwohl wir grade mal 10 Min miteinander verbracht haben." HB: "Iwie schon, aber was willst du mir damit sagen?" *Sie schaut mich verträumt an.* In dem Moment hab ich sie einfach geküsst, sie hat zart erwiedert. Der Kuss dauerte ca. 2 Minuten. Ich: "Wegen dem Tisch melde ich mich, schönen Abend dir." Ich verschwand in die Nacht, da ich noch Besuch erwartete. Den Teil was danach geschah gibts beim nächsten Mal LG GoDoFgTa
  2. Auch zum zweiten Treffen gab es nicht viel zu sagen. Es scheint so als hatte ich noch gut Attraction ... sie war sehr offensiv und machte mir klar das wir nicht dazu kommen werden den Wein zu trinken. Sie hat eskaliert ... Sie ist ziemlich dominant & wild sodass es was besonderes ist mit ihr zu schlafen. Abwechslung zu sonstigen Lays. Waren auch Sachen dabei die mir nicht Gefallen haben, aber das konnte ich durch kurzes necken abstellen, sodass sie merkte: Er ist der Kaptain, ich darf nur mal an Ruder. Das machte sie noch wilder =D Ich hoffe daraus ergibt sich was Langfristiges.
  3. Ich hatte wieder einige Erfolge damit, wozu ich bald mal einen FR verfassen werde. Hattet ihr zwischenzeitlich mit dem Opener schon Erfolge?
  4. Ich denke auch! Heute hat Sie mich in Facebook geaddet und gefragt ob wir uns wiedersehen. Ich habe den Kontakt komplett Absterben lassen, und mich ab und an mal vor ihrer Tür mit anderen Mädels sehen lassen. Waren zwar nur gute Freundinnen, aber das muss sie ja nicht wissen. Heute Abend treffen wir uns bei ihr. Ich werd als Gastgeschenk mal ne schöne Flasche Wein mitbringen. Ich hoffe da läuft dann was.
  5. Das kann man wohl sagen. Ein einmaliger Erfolg der einen wohl mit sehr geringer wahrscheinlichkeit mehrere Male zufällt. Ein wenig schade ist das es eine einmalige Sache bleibt. Im nachhinein war sie nicht so begesitert so schnell mit einem fremden im Bett gelandet zu sein. Naja was solls
  6. Hey, das Erlebnis das ich jetzt hier schildere ist schon ein paar Wochen her, und wird Thema meines ersten FRs der zum FC führte. Glück spielte hier ein große Rolle, so aufgeschlossene Damen trifft man nicht jeden Tag. Kommen wir zur Sache: In der Rewe am Pfandautomat stand ein HB8 (Ende 20 / Anfang 30) und hat 4 Riesenbeutel mit zerknüllten Plastepfandflaschen dabei. Sie gab so viele ab wies ging und die zu derb zerdrückten legte sie beiseite um die nochmal in Form zu bringen. Als sie fertig war lief sie an mir vorbei, und ich konnts mir nicht verkneifen: "Na jetzt heists erstmal schön Flaschen aufblasen was?" Darauf entgegnete sie: "Solange es nur Flaschen sind!" Darauf hin hab ich gesagt: "Junges Fräulein, denken sie mal nicht so verdorben. Wobei es wundert mich schon, da die meisten Mädels eben nicht auf Flaschen stehen." Dabei grinste ich und warf ihr ein Zwinkern zu. Sie fragte: "Und du bist keine Flasche?" worauf ich entgegnete: "Das werd ich dir nicht verraten, du bist mir viel zu neugierig." Jetzt ging sie wieder an den Automaten, und sagte mir ich solle kurz warten. Ich merkte richtig wie sie kurz nachdachte während sie die restlichen Flaschen abgab. Sie steckte den Pfandbon ein, nahm mich an der Hand und sagte: "Wenn du es mir nicht sagst, finde ich das jetzt heraus. Ich wohne 3 Minuten weg. Da haben wir genug Ruhe zum reden." Ich folgte ihr, und als die Wohnungstür hinter mir zuging, habe ich direkt eskaliert. Ungefähr 20 Minuten nach dem ersten EC kams zum FC. Und es war richtig gut . MfG
  7. Da hast du wohl recht. Gestern Nachmittag liefs eher Bescheiden, 2x Versucht und 2 mal nichtmal ein Danke. =/
  8. Servus, ich bin mir zwar sicher der ist schon älter, aber der hat bei mir so extrem gut funktioniert das ich ihn in der Form in dem ich ihn anwende nochmal teilen möchte. Ich benutze den Opener bevorzugt wenn ich HBs an Straßenbahn/Bus Haltestellen sehe und diese in die selbe Bahn einsteigen wie ich. Zur Vorgehensweise: Ich gehe kurz vorm einsteigen hin & sage: "Hey, entschuldige die Unterbrechung, ich wollt dir nur sagen das du echt super aussiehst." Sie: "Danke!" Ich: "Gerne!" Dann setze ich mich mindestens 5 Meter von ihr weg, suche noch 1-2x EC und lächle und konzentriere mich auf andere Dinge. Ich glaube das es die HBs einfach verwirrt ein Kompliment zu bekommen und dann nicht weiter angebaggert zu werden! Ich seh sie dann immer grübeln, und von den 7x die ich den Opener angewand habe kamen 6 HBs mir hinterher, haben sich neben mich gesetzt und die Initiative ergriffen. Daraus ergaben sich 4 NCs, 4 KCs und ein FC. Ich bin mir nicht ganz schlüssig warum das so funktioniert aber hätte gerne eure Meinung. MfG
  9. Ach verdammt, ich mache mir sogar Gedanken und Pläne obwohl ich das bewusst garnicht möchte ^^ du hast mich erwischt. Naja abschließend kann ich daraus nur mitnehmen was du gesagt hast: Gerade in so kleinem Kreise nicht gleich jede beglücken, die werden sich austauschen! Und zu große Mengen Alk vermeiden. Danke für diesen einfachen aber absolut präzisen Rat Edit: Ich konnte jetzt im nachhinein feststellen das ichs total verbockt habe. Verwundert mich fast das mir sowas jetzt zum ersten Mal passiert ist. Anhand der Reaktionen der Leute ist dies eindeutig abzuleiten. Nun gut, scheiß drauf, ich kannte die Leute nicht und werde die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht wieder sehn. Gibt schlimmeres.
  10. Da hast du wohl recht. Ich habe mich an dem Abend mit dem Trinken auch ein wenig verschätzt. Schade eigentlich. Ich werde meinen Konsum das nächste mal stark einschränken. Runterspielen sollte denke ich gut funktionieren, da ich nix wirklich eindeutiges gesagt habe. Wir werden sehen wie sich das entwickelt, ich hoffe das die Mädels das Thema einfach nicht breittreten. Ansonsten fand ich den Abend von der Ausbeute dafür das ich nix geplant hatte ganz ok. Eine Frage noch! Wie bewertet ihr in diesem Fall meine Meinung: Ich war in nem Band Kaputzenpulli (Schwarz) mit hochgekrempelten Ärmeln & dazu eine gut passende kurze Hose + Sneaker .... Gesamtbild war stimmig, ich zielte auf ein aussehen ab was für diese Kreise eher untypisch ist. Ich wollte ein wenig wie der Underdog der sonst mit anderen Menschen rumzieht mimen. Das gelang mir auch gut, obwohl die anderen Herren mich nicht so wirklich mochten (ein neuer Alphaanwärter tat sich hervor) ... Keine Ahnung ob das wirklich so gut ankommt wie ich mir das vorstelle ...
  11. Hallo Freunde, ich bin schon recht lange ein heimlicher Mitleser eurer Community, doch jetzt habe ich mich dazu hinreißen lassen mich mal hier zu registrieren und euch meine Erfahrungen vom Wochenende mitzuteilen. Es liegt auch ein wenig daran das ich Rat benötige. Kurz zu mir: Ich bin 23, kräftig gebaut, konnte mit Damen aber immer ganz gut umgehen. Bisher hatte ich keine Probleme, und Ängste sind auch beseitigt. Nun zum eigentlichen FR: Mein Freund (Student) feierte seinen Geburtstag nach, und bot mir an doch auf ein Getränk vorbeizukommen. Beginn seiner Party war 19 Uhr, ich schlug dort gegen 22 Uhr auf. Ein wenig aufgeregt war ich schon, da ich gleich einen Raum voller vermeintlich fremder Leute betrat und mich zum geselligen Beisammensein in ihre Mitte begeben wollte. Doch mein Freund wingte mich über den Abend ohne das er überhaupt wahrnahm mein Wing zu sein. Ich kam rein und wurde ersteinmal groß von meinem Freund gefeiert was mir bei den (bisher nur 8 Gästen, 5 HBs) ordentlich SocialProof verpasste. Ich ging bewusst in einem Party-Untauglichem Outfit auf die Party, da ich mir dessen bewusst war das die Jungs dort schön geleckt im Hemd mit Wachs in den haaren unterwegs sein würden. Ich wollte polarisieren und gab mich als "Junge von der Straße", weil mir öfter auffiel das diverse HBs solche Typen positiv aufnehmen. Nun zu den Gästen: Es gab vier Mädels die für meine Story relevant sind. 1x HB8 - Hier signalisierte mein Freund mir das die ihm gehört 1x HB6 - Nicht wirklich heiss, aber süß und was besonderes 1x HB7 - Lecker! 1x HB9 - War die beste Freundin meines Kumpels, und war für mich jetzt nicht besonders von Interesse Weiter im Text, nachdem ich vorgestellt wurde und ein kühles Bier bekam brachte ich mich erstmal recht schnell auf Level. Es ging oft in die Küche zum Rauchen, wo ich mich anschloss und kleine Gespräche führte. Ich verschaffte mir erstmal einen Überblick was die Mädels studierten & taten, erzählte von dem was ich tat und tue, machte mich erstmal vertraut bei den Leuten. Wir spielte später Trinkspiele, unterhielten uns, ich ließ mir das alles schön von HB9 erklären und hielt regelmäßig Augenkontakt zu HB6 & HB7. Plötzlich würfelte HB7 und solle 2 Personen bestimmen welche sich küssen sollen. Sie wählte mich aus, und ich hoffte das sie den Kuss für sich beanspruchen würde. Allerdings fiel ihre zweite Wahl auf einen weiteren jungen Mann. Da musste ich nun durch um nicht als Spielverderber zu gelten. Es war nur ein kleiner Schmatz. Ein paar Minuten später bekam ich dann die Möglichkeit eine Person meiner Wahl zu küssen. Nun waren nur noch alle HBs, mein erster Kusspartner & ich im Raum. HB6 stand neben mir, und ich sagte das ich keinesfalls nochmal den jungen Freund küssen würde um auch mal Abwechslung zu bekommen. Ich drehte mich zu HB6 und es gab einen KC. Hinterher entschuldigte ich mich lächelnd für den Überfall worauf hin sie erwiederte: "Ich fands ganz nett." Ich beugte mich zu ihr rüber und flüsterte ihr ins Ohr: "Wenn das so ist, sollten wir das nachher wiederholen!" Darauf hin entgegnete sie: "Das lass ich jetzt mal so im Raum stehen." Hier taucht meine erste Frage auf: Wie habe ich das zu verstehen. Ich habe mit jeder Antwort gerechnet aber mit der nicht! Aber weiter im Text: Ich habe das ganze so hingenommen und spielte das Spiel weiter. Dann bekam ich plötzlich einen Anruf den ich dringend annehmen musste (an der Arbeit "brannte" es). Ich zog mich in die Küche zurück und blieb nach meinem telefonat auf Rückruf wartend in der Küche. Hier bekam ich schnell Besuch von HB7 woraufhin wir gemeinsam rauchten, uns unterhielten & flirteten. Ich ließ sie an meiner Kippe ziehen, machte unterschwellig Komplimente welche sie gut aufnahm & näherte mich. Ich nutzte jede Chance für Berührungen & setzte zum KC an, welchen sie abblockte, mit dem Argument zZ keine Lust auf Beziehung zu haben. Eindeutig ein Shittest, welchen ich total versaut habe. Da ich schon zuviel getrunken hatte entgegnete ich dummerweise tatsächlich: "Wenn du das nicht möchtest ruf ich dich danach auch nicht an ;)" worauf hin sie sagte das sie sowas erst recht nicht wolle und verschwand aus der Küche. Ein paar Minuten später kamm sie wieder rein & verabschiedete sich mit einem Wangenküsschen und verließ die Party. Ein paar Minuten später kam auch HB9 rein da es schon Recht spät war, und wollte sich obwohl wir uns nicht so gut kannten mit einem freundschaftlichen Kuss auf den Mund verabschieden. Ich machte einen KC draus, sie lächelte und ging. Zum Schluss kam HB6 rein, sie wartete anscheinend extra darauf das ich alleine in der Küche bin, wir lächelten uns an, und ich wusste jetzt kommt meine vorhin angedeutete Wiederholung. sie drückte mich, und ich küsste sie. Sie ließ sich darauf ein, es kam kurzer Zungenkontakt zustande und verabschiedete sich dann leicht verunsichert. Das wars eigentlich von dem Abend da dann alle schon gegangen waren. Jetzt habe ich ihr auf Facebook ne Nachricht gesendet und gefragt ob wir uns nicht nochmal sehen wollen, da HB6 echt was besonderes an sich hat. Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Wie soll ich damit umgehen, HB9 - HB6 - HB7 sind gut miteinander befreundet. Sie werden von der Nummer mit HB7 erfahren, definitiv. Aber HB6 ist mir sehr wichtig. Ich hab keine Ahnung wie ich mit der Situation umgehen soll. Könnt ihr mir einen Rat geben? MfG
×
×
  • Neu erstellen...