Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Unbreakable

Members
  • Gesamte Inhalte

    379
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

Unbreakable last won the day on June 15 2008

Unbreakable had the most liked content!

3 User folgen diesem Benutzer

Über Unbreakable

  • Rang
    regelmäßiger Forengast
  • Geburtstag 09.02.1980

Profile Information

  • Geschlecht
    Frau
  • Ort
    Salzburg
  • Beruf
    Student
  1. nur um's etwas zu relativieren - eine person alleine ist selten nur LD oder nur HD. hat sehr oft auch etwas mit dem gegenüber zu tun - darum sollt ihr ja auch attracten!
  2. hab jetzt mal eine stelle rausgeholt - geht halt nicht viel zu analysieren; nur der text verfehlt hier scheinbar (haha) etwas die wirkung, die er haben sollte! nettes geplänkel, aber ich hab' so den eindruck, dass sie dir nicht so richtig einsteigt. du versuchst, das gespräch zu lenken - gelingt dir aber nicht so ganz! v.a. ist die kleine ganz schön schlagfertig und witzig (mal kompliment an dieser stelle ) auf deine lenkversuche steigt sie eben nicht ein, wirft dir immer die keule rein. das ist auch das was pocc mit dem reallife meint - dort/hier hast du viel mehr möglichkeiten eine "bindung" bzw. spannung zu deinem gegenüber aufzubauen (mittels EC und KINO); die distanz im chat gibt dir und ihr zwar mehr sicherheit, um vielleicht frecher zu werden, eine direkte reaktion kriegst du aber nicht. ich denke, gerade durch diese außersprachlichen kommunikationsfaktoren kannst du sie quasi beschäftigen, dass du wirklich in die lage kommst, den rest zu lenken. in sachen schlagfertigkeit kannst du natürlich weiter mit der dame üben - sowas kann halt in ein höher-schneller-weiter ausarten - PU am besten live im field!
  3. hm, die kunst liegt wohl in der steigerung - wenn man wirklich sicher ist, kann man im prinzip verbal schon vorgreifen auf aktionen, die folgen werden - das ganze mit etwas charme und witz und er denkt nicht mehr darüber nach, wer eigentlich wen angemacht hat! wie gesagt, funkt bei mir nur, wenn ich weiß, er macht mit (wahrscheinlich psychologischer self-full-filling effekt, oder so ). geht man zu direkt an die sache - kriegen viele wahrscheinlich versagensängste, weil sie denken frau erwartet zuviel! ach - und jungs: "verbal" bitte nicht zu verwechseln mit "oral" @top_dog + @maron: danke für die tipps - werd's bei gelegenheit versuchen.
  4. Unbreakable

    Vorstellung

    ein großes HALLO auch von mir! am inner game zu arbeiten, finde ich super - denn das ist im endeffekt noch das stabilste, das du bei PU einsetzen kannst: die qualität des systems steht oder fällt doch mit der anzahl und der qualität der informationen - und alle unbekannten kannst du nicht berücksichtigen (das kann auch PU nicht). im endeffekt fällst du also immer wieder auf dein inner game zurück. wenn du dann die angst vor der eigenen courage noch ablegst und das ding einfach durchziehst, kann dir nix mehr passieren!
  5. hey, danke für den FR - klingt spannend. ich schätze mal, frauen sind da nicht zugelassen
  6. hey supi! gratuliere (wirklich - ehrlich - ganz im ernst) zu deiner von dir überzeugten art. du bist sachlich wirklich gut in der materie (zB deine step-by-step-anweisungen). ansonsten - naja, das ist ein i-forum - PU ist dein thema - natürlich kannst du hier auch mal den poser raushängen lassen (schlecht überprüfbar!) deine subjektiven meinungen und einschätzungen zu einer anderen realität sind gern gesehen; mir persönlich ist es teilweise etwas zu eindimensional - schließlich führen viele wege nach rom (mein problem - komm ich klar damit ) ich kann mich an das wörtchen "empathie" in deiner vorstellung erinnern - wäre interessant zu erfahren, was du darunter verstehst. die vorher beschriebenen einerseits willenlosen und andererseits geldgeilen mademoiselles, die anscheinend dein weltbild bevölkern, find ich lustig. aber das ist ja - gott sei dank - dein problem. kurz zum topic - innerhalb von LTRs immer weiter zu gamen, klingt für mich recht anstrengend! da habe ich meinerseits wieder ein anderes weltbild zum thema LTR. naja, nenn mich idealist, nenn mich naiv - ich würd' beim ewigen game paranoid werden!
  7. hm, so richtig merkwürdig finde ich das ganze jetzt gar nicht - die dame scheint halt schüchtern zu sein - kommt noch mehr? ich fände zB merkwürdig, wenn sie statt hallo zu sagen, schräg über dein gesicht lecken würde und sich dann umdrehen würde, als ob nichts passiert sei! das wäre merkwürdig
  8. hm, schwierige frage: man sollte dabei bedenken, dass vielleicht jemand anderes abhebt (sind ja bestimmt auch noch andere menschen in diesem kindergarten angestellt!): d.h. du könntest sie in eine für sie unangenehme situation vor ihren kollegen bzw. vorgesetzten bringen. etwaige negative reaktionen darum miteinkalkulieren, wenn du dich für einen anruf entscheidest! und ganz ehrlich - ich würd' ohne aufforderung nicht auf der arbeit anrufen ...
  9. "Grässlich ist der Typ von Menschen, die immer Recht behalten wollen. Sie sind bereit, Unschuldige zu verurteilen, Heilige, Gott selbst, nur um Recht zu behalten." (Leo N. Tolstoi) ich denke, das nichtwissen darüber, was man will, ist ein menschliches problem - kein weibliches!
  10. sowas ist doch keine herausforderung (das zitat) ich sag nur: ironie ist die rache des menschlichen geistes an der uneinsichtigen gesellschaft! keine ahnung, was PU zu sowas sagt, meine erfahrung sagt, sei ehrlich - keine® wird deswegen böse sein und alles andere bringt dich in teufels küche!
  11. da steckt jetzt (für mich) genau der widerspruch - das ist wohl die eigentliche frage: wie soll sich frau bitte reinhängen, mit indirekten IOIs, die den jagdinstinkt wecken??? jaja, das spiel der frauen muss einfach subtiler sein du kannst dich nur hinstellen, großartig sein und warten bis nach 20 vollpfosten endlich der typ antrabt, den du schon vor stunden ausgesucht hattest ...
  12. es ging weder um LTR noch um selbstbewußtsein; nur um viele kurze beziehungen, die anscheinend mit einem gewissen verhalten in zusammenhang stehen können. die frage nach einem wissenschaftsanspruch in einem spiegel-artikel stellt sich mir sowieso nicht!
  13. na gut, lavie, bestätigt eigentlich nur das gesagte - ansprechen ist noch in ordnung, aber dann mußt du dich auch schon wieder in eine mysteriöse decke hüllen, sonst kann dich der typ nicht jagen. d.h. auch wenn das spiel nervt, es geht halt um's spiel! und im spiel muß das männchen das gefühl haben, daß er die fäden zieht - sonst wird's ihm langweilig! schon witzig: das ist immer der punkt, an dem ich denke, es geht gar nicht um sex! ich find's auch schade - gehe auch gerne aktiv auf andere zu - ist halt so: je mehr der typ auf alpha macht, desto weniger funktioniert das! da bleibt einem nur, die unschuld zu spielen, damit der mann glaubt, er muß dich zu etwas verführen einen tipp hab' ich (hab's zwar schon mal gepostet) - negative ansprache funktioniert meistens: wenn du'n typen gleichmal "beschimpfst", forderst du ihn indirekt heraus, dich vom gegenteil zu überzeugen (so sachen wie "was laberst du eigentlich für'n scheiß" - du solltest halt auf etwas bezug nehmen!) - sollte natürlich nicht übertrieben werden ... also jetzt nicht direkt beleidigen!
  14. hey lavie, kann das nur bestätigen - männer wollen scheinbar nicht gejagt werden, egal wofür, die glauben dann anscheinend immer gleich, man will sie vor den traualtar zerren, wenn man mal körperlich bedürftig ist oder man weckt plötzlich beschützerinstinkte, weil frauen, die nur ficken wollen, scheinbar soooooooo verletzt sind und dann natürlich therapeutische betreuung des mannes brauchen! bei männern, wo ich schon weiß, daß was laufen wird, wenn ich mitmache, ist es halbwegs einfach - da kann man schon mal ETWAS klarer werden, in den ansagen. bewegung ist - glaube ich - auch ganz wichtig. beim gehen oder tanzen an schmutzige dinge denken, wirkt da oft wunder. einmal habe ich einen so lange angestarrt, bis er endlich seinen arsch rüberbewegt hat - der rest war recht bald klar! ganz ohne spielchen geht leider selten bis gar nicht - außer du "kennst" den betreffenden typen schon "besser" (ich liebe anführungszeichen ) - das liegt dann halt in den persönlichen vorlieben - FBs werden entweder schnell langweilig oder emotional gefährlich! wenn du das ultimative rezept gefunden hast, gib mir bitte bescheid
  15. ... tjo, würde auch sagen, jeder hat mal'n miesen tag - ist doch in ordnung; wenn man jeden tag alle bereiche so durchanalysieren müßte, möchte ich nicht wissen, wie viele "fehler" danach rauskommen. wichtig ist, daß man sich dadurch nicht zurückwerfen läßt - mieser tag ist halt mieser tag und stellt nicht alles in frage! einfach weitermachen und ein andermal wieder spaß haben; dein frame und dein inner-game sind dinge, die wachsen - das ist nichts, was du zwangsmäßig halten mußt (sonst wärst du doch dein eigener clown). je mehr du lernst, desto stärker wird dein frame, desto sicherer dein inner-game! der rest wird immer spielender laufen! sobald du dich unter druck setzt, wird sich deine anspannung auf andere übertragen - darum ein schritt nach dem anderen und immer sehen, was dabei rauskommt - ohne erfolgszwang!
×
×
  • Neu erstellen...