Jump to content
Pick Up Tipps Forum

sunplayer

New Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sunplayer

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. wäre nett, wenn du mir das auch erläutern könntest deswegen schreibe ich hier ja, weil ich wahrscheinlich gerade etwas blind auf dem Auge bin..bzw. die Frau mir nicht ausm Kopf geht!
  2. Hallo, bin neu hier! Vielleicht macht einer sich ja mal die Mühe und kann meine Geschichte bewerten! ich: 25 sie: 18 Sie ist von der Einschätzung her: lse hd (im Großen und Ganzen, leichte Züge von hse, aber auch von opfer/borderlin). hb - für mich 9! Bringt ziemlich viele Shittests - eigentlich nur erste beiden Dates liefen gut, hab eigetlich c&f gut angwendet, hab auch ganz guten soc. proof., den ich immer mal wieder ihr näher bringen wollte. Hab selbst Treffen organisiert. Liefen so ab, dass wir uns getroffen haben: cafe, strand, minigolf . hab ihr gezeigt, dass ich auf viele shittests nicht reinfalle (" heute nacht übernachtete der und der bei mir", "hab mich mit nem Kumpel getroffen" -> ignoriert) oder aber gut kontern kann hab auch kino gut angewendet, bei date 3 kam es zum Kuss. Danach schrieb sie "fand es total schön, du hoffentlich auch" hab daraufhin geschrieben "ich melde mich" und freeze out. Hab nach drei Tagen sie angeschrieben und ihr nen Vorschlag gemacht, wo wir uns treffen. Date 4, erst gemeinsames Hobby und Cafe, dann Spaziergang im Wald (vielleicht zu needy?) Ab da lief es am Anfang perfekt (hab auf Körpersprache geachtet - wegdrehen von ihr, dann wieder in Arm nehmen, hab souverän reagiert, an der richtigen Stelle ne kleine interessante Geschichte gebracht, auf jeden Shittest gut reagiert und gekontert. Dann der Fehler, sie erwartete von mir wohl ein Eskalieren, ich erwartete das auch, aber sie hat mich totgequatscht und danach war die Spannung raus. Hab dann freeze out gemacht, aber sie wurde ab da immer zickiger, "du willst nur ne Frau haben, die dir hinterherläuft" und "so kriegst du mich nicht ins bett, das mach ich eh nicht mehr, weil mein exfreund ein arschloch war und mich schlecht behandelt hat". Muss gestehen darüber hat sie mich betaisiert. Hab noch einen ganz guten Konter gefahren: ich bin in Match getreten und sagte sowas wie "toll, da is jetzt alles dreckig unten" sie kicherte, ich " das war jetzt kindish von dir" , darüber musste sie dann nachdenken, bis wir am Auto waren. Ich war plötlich so unsouverän, dass ich nicht mehr weitermachen wollte, aber auch keine Lust hatte, weil sie mir mit ihren Manipulationsversuchen auf die Nerven ging" Im Auto drehte sie dann weiter an dieser Schiene "dieses Treffen gefiel mir besser als das letze" hab ich ignoriert und dann zum Schluss sagte sie sowas wie "na den Weg nach Hause zu mir kennst ja inzwischen" ich "nach 3x Fahren merk ich mir sowas auch (dabei leicht fröhlich lachend)" sie "vielleicht musst du ihn dir ja nicht weiter merken" (shittest oder abschiedsworte kein Plan) ich "das mag so sein". Kurze Verabschiedung und seitdem keinen Kontakt (war vor drei Tagen). Ha dann den Fehler gemacht und hab sie bei facebook gelöscht, war natürlich kein Alphaverhalten, sondern beleidigtes Betaverhalten, aber ich hab mir gedacht: 1. hab ich ziemlich viele Hobbys, eine Freundin (ja bitte keine Moraldinger jetzt :-) ), viele Freunde, nen guten Job und sie hat ist aufgrund ihrer Lebensgeschichte wohl zu lse-hd geworden und jetzt hilft nur noch: 1. eskalieren 2. freeze out bzw. kontaktabbruch Hab mich - wie oben schon geschrieben zu 2.) entschieden. Entweder sie meldet sich noch mal (wenn genug attraction da war, bis auf den Fehler am Ende war ich glaub ich nicht schlecht in meinem Verhalten) oder ich bin ihr auf den Leim gegangen, aber dann würde es erst recht nix mehr bringen, mich zuerst bei ihr zu melden und den Hampelmann zu machen, oder? so danke allen, die antworten :-) Gruß
×
×
  • Neu erstellen...