Jump to content
Pick Up Tipps Forum

phob1c

Members
  • Gesamte Inhalte

    152
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

phob1c last won the day on October 16 2009

phob1c had the most liked content!

2 User folgen diesem Benutzer

Über phob1c

  • Rang
    regelmäßiger Forengast
  • Geburtstag 13.11.1987

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)
  • Ort
    Rlp - Hunsrück

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, finds cool auch mal en paar leute aus der umgebung zu treffen. :D

    Bin öfter mal in der Thalfanger Gegend unterwegs.

  2. 1: Absolute Empfehlung für Anfänger: "Lob des Sexismus" <- meiner Meinung nach unheimlich gutes und sehr hilfreiches Buch zum Thema Frauen!! 2: Wenn du ein Mädel kennenlernst, und sie Wiedersehen möchtest geht das NUR mit einer "Motivation" (Warum soll sie sich mit dir treffen? Welche Gemeinsamkeiten gibt es?) Finde im Gespräch heruas was SIE GERNE TUT. Rede darüber und erwähne "nebenbei" das du nächste woche, oder wann auch immer, in der Gegend bist... du machst es sowieso, und bietest ihr an, einfach "dabei zu sein"... NC-Routine: Während des Gespräches. PUA: "hey... sag mal, hast du Strom Zuhause?" HB: "Klar!" PUA: "Dann hast du sicherlich auch einen Computer/Notebook, nicht wahr?" HB: "Ja, hab ich!" PUA: "Dann hast du auch sicherlich Internet, oder?" HB: "Ja, mann!" PUA: "Wenn du Internet hast, hast du sicherlich auch eine e-mail adresse, oder?" HB: "Ja" PUA: "sehr gut. Meine Leute und ich veranstalten hin und wieder Partys... schreib mal deine e-mail adresse auf den Bierdeckel/Zettel/was auch immer auf... HB: "ok!" PUA: "Hey, schreib mir noch deine Handynummer darunter, dann fühlt sich die e-mail adresse nicht so alleine" -> Das ganze in einer absoluten Selbstverständlichkeit! Kein Zögern! Kein "mal schauen"! gruß
  3. Hey Jungs, ich habe heute mal in meiner persönlichen Schatztruhe herumgekramt, und einen interessanten Text gefunden. Der Autor ist carinos. Ich hab auch keine Ahnung woher ich den hab naja... ich hoffe, er nimmt es mir nicht übel, denn ich halte diesen Text für hilfreich. Viel Spaß damit! greez phob1c
  4. genial, einfach genial... wobei mich die meisten Frauen eher ins Bett jagen müssen.... aber als lustige alternative für einen Crazy-Abend ist es aufjedenfall denkbar und umstzbar! Kracher!
  5. omg... ich bin das erste mal in meinem Leben sprachlos.... ich bin geschockt... aber auf eine Positive Art... ich meine, hallo?! Von wegen, schenk ihnen Blumen und lad sie ein... fick sie durch, nicht mehr und nicht weniger... Langsam aber sicher fange ich an zu verstehen, was hier abgeht... ohh mann... was eine Bereicherung! Danke für diesen Unfassbar lustigen, verrückte, total bekloppten LR... einfach unfassbar...
  6. ... unheimlich lustig!! Das MUSS ich einfach mal ausprobieren... ich wette, sowas bleibt der Frau für IMMER im gedächtnis... kracher! einfach kracher! Vielen Dank Monkey, für diesen abgedrehten FR... I love it! greez
  7. Klaro.... ich bin ganz deiner Meinung. Ich hatte bisher nur ein Mädel kennengelernt die unter 20 war, und einen wahsinns Drive hatte. Ok, sie hatte nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber genau das habe ich an ihr geliebt. Leider ist sie für´s Studium abgedampft... Ich habe gestern Kontakt mit der Jura-Motte gehabt. Ich habe ein Treffen für Donnerstag vorgeschlagen... Leider muss sie Arbeiten, und kann nicht. Ich habe einfach nur geantwortet: "Schade, hätte dir gefallen" Sie darauf hin: "ehmm... auch wenn ich nicht kommen kann, interessiert es mich schon, was ich verpasst habe" Ich: "tja, was du verpasst hast? Du hast mich verpasst... den rest heb ich mir auf" Mir ist wirklich aufgefallen, das sie mir einen Shittest nach dem anderen um die Ohren gehauen hat... Ich habe - soweit ich weiß - allen standgehalten, und diese ins Lächerliche gezogen. Einmal meinte sie zu mir: "Hey, jungspund... in deinem Alter hatte ich noch nicht so eine große Klappe" Darauf ich: "wie süß, jungspund... ich mad die kleinen Falten um deine Augen... erinnern mich irgendwie an meine Mutter... hast dich aber echt gut gehalten *auf schulter klopf*" Sie drauf hin: "arsch" *und box mich leich auf die schulter und lacht dabei Ich bin mal gespannt, was sie mir noch alles um die Ohren hauen wird. Freu mich irgendwie drauf, ihr jedesmal einen mini-neg zu verpassen und die Test´s mit C&F vom Tisch zu wischen. naja, ich werde sehen wie es sich entwickelt... drückt mir die Daumen greez
  8. Eine Bus Situation ist ideal um ein Mädel anzusprechen! Erstens: ihr habt schonmal was gemeinsam Zweitens: Busfahren ist tot-langweilig Drittens: Ihr könnt euch so effektiv die Zeit vertreiben, und paar Sachen ausprobieren. Zum Thema: "Wie vorgehen?" Du hast eigentlich schon einen Opener. Du meintest das Busfahren für Frauen stink langweilig ist. Geh hin, und frag: "Hey, hab letztens von ner Freundijn gehört, das Busfahren unheimlich langweilig ist... stimmt das?....ich setzt mich mal kurz, ok?" Zack biste drin.... Mir ist aufgefallen das die meisten Mädels Musik beim Busfahren hören, was ja verständlich ist. Da ist es schon etwas schwerer diese zu öffnen. Was mir spontan einfällt wäre ne nachricht auf einem Zettel. Nach dem Motto: "lust auf ein spielchen?" und dann "Tic-Tac-Toe" aufzeichnen... nicht vergessen, ihr ist LANGWEILIG!!! Was auch noch gut funktionieren könnte währe die etwas "extreme" variante. Man besorgt sich ein billiges Pre-Paid handy. Dieses Handy drückt ihr der Frau einfach in die Hand, und meint nur kurz vor dem Aussteigen: "wow... du bist süß, hier nimm das! ich werde mich melden" und dann einfach wortlos verschwinden.... Optimal währe es, wenn auf diesem Handy paar SMS von Mädels draufwähren, in welchen sich diese für eine Unfassbar geile Nacht bedanken etc... Ich würde nicht von Bus-Game abraten. Hier hat man eine hohe frequenz und man kann seiner Kreativität freien lauf lassen... Wem das alles zu komplex ist, einen hab ich noch ;D Geh hin, schau sie an. Lächle und sagte: "alleine busfahren ist doof... hi... ich bin bla bla" danach noch evntl. einen kleinen Opener um das Eis zu brechen... Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Viel glück, und berichte wie es gelaufen war! greez
  9. uii... dann brauch ich ja noch einen roten Teppisch ;D Ja, ich werde schauen das ich die "Kern-Orga" bis spätstens Sommer10 organisert habe.... dann schauen wir mal weiter... hoffentlich haben sich bis dahin die Organisatorischen Angelegenheiten erledigt und ich (wir) können ordentlich durchstarten, und den Mädels aus der Gegend die schönste Zeit ihres Lebens bereiten ach... ich schwelge gerade in Illusionen... stell mir gerade vor, mit Monkey und Hollowman in Trier bei strahlendem Wetter streeten zu gehen... hoffe das klappt, irgendwann!!
  10. Ich denke, das ist der Knackpunkt an dem viele Lairs scheitern. Kaum ist die katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch Ich werde jetzt alles in meiner Macht stehende tun, um Leute davon zu überzeugen mitzumachen... Naja, ich werde dich aufjedenfall auf dem laufenden halten, was mein Lair angeht. gruß
  11. Ich habe die Lair über die SPN Community gegründet, da es dort ein konkretes Ausbildungsprogramm gibt. Die Lair konzetriert sich auf den Bereich "Hunsrück - Mosel - Trier" und umgebung. Tiefstes Rheinland-Pfalz. Momentan ist alles noch im Aufbau. Ich habe die Lair ende Sept. anfang Okt. gegründet, und leite den ganzen spaß. Die Anzahl der Teilnehmer beschränkt sich im Moment auf 4 - 5 Personen. Wie gesagt, alles noch im Aufbau. Das erste Lair-Treffen wird am 20.11.09 Stattfinden. http://www.socialpowernetwork.de/hunsrueck-mosel-f226/hunsrueck-mosel-lair-treffen-20-11-2009-trier-t2211.html *ps: bin unter dem nick: phob1c bei spn bekannt. Ich habe vor, einen "inner-circle" zu bilden, welcher dann die betreuung und Weiterbildung der Anfänger sowie der "alten-hasen" garantieren kann... aber mal schauen, was sich ergibt! Ich will mich noch nicht festlegen, dafür ist mir die variablität der Community zu stark ausgeprägt! In meiner Vorstellung werden die Treffen mind. 1x pro Monat stattfinden, und es wird immer einen Theorie und Praxis teil geben.... Meiner Meinung nach macht das am meisten Sinn.... erstmal bissle quatschen, und dann raus auf die Straße/Clubs etc.... Zum Thema Gastprecher werde ich vorerst nicht darauf zurückgreifen, da der Aufwand in keinem Verhältnis steht. Ich muss mich erstmal darum kümmern, das ich zulauf bekomme und eine Organisatorische Routine entwickele. Aber das passt schon Da du ja recht weit von mir entfernt wohnst, machst es (nocht) nicht viel sinn... aber ich werde darauf zurückkommen.... immerhin hast du echt was drauf und ich würde mir die Finger danach lecken, erfahrungen aus tauschen zu können. Meine Lair mitgleider sind alle relativ neu in der Szene, und wir haben noch einiges zu lernen... Ich werde das erste Lair-Treffen abwarten, um einen ersten Eindruck zu bekommen wie es laufen sollte... greez
  12. Vielen Dank für deine Tipps Hollowman! Ich werde deine Angregungen in meine Planung einfließen lassen. Und wenn ich mal einen Gastredner benötige, werde ich auf dich zurückkommen, versprochen. vielen Dank nochmals, gruß
  13. Hey Jungs, hoch interessantes Thema, habt ihr hier. Ich schließe mich euerer Meinung an. Ich konnte dieses Verhalten an mir selber beobachten. Ich bin etwa Januar - Februar 09 zu PU gestoßen, und war am anfang unheimlich geflasht von der Komplexität der Materie. Ich hatte keine Lair, keine Kumpels die sich dafür interessieren. Ich hatte nur dieses Forum und LDS daheim liegen... Irgendwann wurde mir klar, das ich ein gewisses "theoretisches Fundament" haben sollte... ob im inner- und other Game. Man braucht einfach einen "schlachtplan" welcher einfach automatisiert werden kann, und mir die ersten "verhaltens-strukturen" näher bringen soll. Ich bin völlig durchgedreht... Habe mir: - Der perfekte Verführer - Die perfekte Masche - LDS - Das System der Verführung - unzählige e-books und zahlreiche Forumseinträge angeschaut. Ich habe mich intensiv mit der Theorie auseinandergesetzt, und wollte erstmal meine innere Stärke und Männliche Kraft erwecken, bevor ich wie ein Blender durch die Gegend laufe, und die Mädels mit meinem gespielten Selbstbewusstsein zu überfordern. Ich bin immer so verfahren, das ich mir ein Buch komplett durchgelesen hab, und die Sachen dir mir Sympathisch waren einfach bei der nächsten gelegenheit ausprobiert habe... Ich habe immer versucht die Opener, Routinen etc. mit meinem Leben abzuschmecken, um authentisch und kongrugent zu wirken... Das hat wunder gewirkt... Schmerz, oder Einsicht. Nur so lernt man... Ich habe den harten weg gewählt, und bin unfassbar oft auf die schnauze gefallen... Aber bei jedem "absturz" kam ich stärker und gefasster zurück.... Theorie ist wichtig, keine Frage... Da ich momentan eine Lair aufbaue, und diese auch leite, versuche ich momentan viele Leute dafür zu begeistern... Könnt IHR mir einen Tipp geben, worauf ich bei einer Lair achten sollte? Irgendwelche Erfahrungswerte? greez :clap:
  14. phob1c

    Alles zu seiner Zeit

    Wer kennt das nicht... locker 90% der Frauen lassen sich verFÜHREN. Die restlichen wollen verFÜHRT werden, und machen auch aktiv mit... Ich wurde in meinem Leben bisher 2 mal von Frauen aktiv angesprochen, aber diese Frauen waren ziemlicher gesichts-gullasch... naja, ich bin ja nicht so oberflächig, aber live is to short to dance with fat chick´s Die angesprochene Passivität ist halt einfach und simpel das Rollenverständnis der meisten Frauen... Sie sind es einfach gewöhnt, von Männern angesprochen zu werden. Sollte sich das irgendwann einmal ändern, dann mach ich ein Fass auf... versprochen :victory:
×
×
  • Neu erstellen...