Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Andy_Friday

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Andy_Friday last won the day on November 14

Andy_Friday had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über Andy_Friday

  • Rang
    Flirt Coach
  • Geburtstag 27.01.1988

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Spezialist(in)

Letzte Besucher des Profils

148 Profilaufrufe
  1. Ah da! (Geil, dass ihr die Artikel lest. Die Seite muss wieder relevanter werden ) Unterschreibe ich fast so. Das Weinen sollte nicht als Jammern verstanden werden. Aber seine Emotionen wegzuschließen, obwohl man frustriert, traurig oder gar depressiv ist, ist der falsche Weg. Kleinen Zusatz möchte ich dennoch machen: Zu seiner Schwäche zu stehen, macht die Schwäche zu einer Stärke. Selbst wenn du als Mann sensibel bist, wird es dir nützen, dazu zu stehen. Statt sich dafür zu schämen. Diese Sensibilität ist jedoch etwas anderes, als Weinerlichkeit und da kommt der Punkt "emotionale Reife" ins Spiel. Dazu gehört es auch unangenehme Situationen oder Phase auszuhalten, statt zu jammern oder einzubrechen. Sensibilität ist sich selbst und seine Gefühle zu kennen, wissen, wie sich etwas auf einen auswirkt. Die Entscheidung weinerlich zu sein oder zu weinen, trifft man dann aber aus dem Kontext des Erlebnisses. Puh. Hart theoretisch hier.
  2. Das habe ich tatsächlich mal gesagt. Aber wann? Und wo? Auch klar ist mir jetzt nicht geworden, ob du dem zustimmst oder nicht. Da bin ich gespannt, wie du das siehst.
  3. Danke dir Ich versteh den zweiten Teil der Frage aber nicht. Wie kann ich etwas lehren, was ich nicht selbst lebe? Aber ja, Authentic Charisma existiert seit über 10 Jahren und wir haben bei uns immer mehr herauskristallisiert, dass wir Männern dabei helfen emotional unabhängiger zu werden, Ego abzubauen und stattdessen mehr auf ein Miteinander bei Mann und Frau zu setzen, statt ihnen zu zeigen, wie sie schnell Frauen aufreißen, um ihr Ego zu pushen. Und im Bezug auf andere Coaches oder Anbieter, falls darauf der Teil der Frage abspielte, gehört es natürlich auch, nicht in Konkurrenz zu denken, sondern dahin gehend, dass wir alle das gleiche Ziel haben (Menschen bei ihren Problemen zu helfen) und wir meiste alle selbst erfahren haben, wie kacke es ist, diese Probleme zu haben. Daher sind wir auch mit vielen anderen Coaches (die eine Win/Win Philosophie teilen) eng befreundet und haben hier und da schon miteinander kooperiert.
  4. Kann ich euch gerne beantworten Hätten wir es nicht gekauft, gäb es das Forum seit 1. November nicht mehr. Wir glauben noch an die Pickup Community und daran, dass Pickup für viele Männer, mir eingeschlossen, der erste Anknüpfpunkt war, sein eigenes Leben in die Hand zu nehmen. Nicht nur erfolgreicher mit Frauen zu werden, sondern generell zu sehen, dass einfach mehr möglich ist, als die Schule dir weismachen will. Deshalb wollen wir es noch bestehen lassen. Zumal wir im Team selbst alle damals hier viel gelernt haben und diese Phase von 1 bis 2 Jahren, in der man tatsächlich Pickup macht, sehr lehrreich und spannend ist, wenn man von einem ganz anderen Punkt vom Spektrum kommt. Und ihr dürft gerne eure "verstaubten 200 € PDFs" hier anbieten. Wenn genau DAS Buch und dessen Inhalt jemandem hilft, seine Ansprechangst zu überwinden oder seinen Frauenhass abzulegen, dann ist das doch super! Und Win/Win. Oder vielleicht ist dieses Buch sogar der Startschuss für den Autor, seine Laufbahn als Flirt Coach zu verfolgen, weil er durch den Verkauf Selbstvertrauen gewinnt, dass das, was er tut, Früchte trägt und anderen Menschen hilft. Dann ist das sogar noch mehr als nur Win/Win. Dann ist das Win/Win^n und die Welt wird dadurch exponentiell besser. P.S.: Und was unwesentliche Google-Platzierung angeht, darfst du gerne nochmal deine Hausaufgaben machen
  5. Meditation ist tatsächlich eine gute Sache. Dinge, die mir helfen sind: Mehr Achtsamkeit. Fokus auf eine ruhige, tiefe Bauchatmung. Eine entspannende Abendroutine, vor dem Schlafengehen ohne auf Bildschirme zu schauen und gedimmten und rötlichem Licht. Verzicht auf Koffein, Energy drinks und Soft drinks. Ausgewogene Ernährung. Sex. Ein Glas Rotwein (mit dem Disclaimer, dass du das nicht öfter als 1-2 mal die Woche machen solltest, damit dein Körper nicht Alkohol und Entspannung miteinander verbindet.). Progressive Muskelentspannung (https://www.youtube.com/watch?v=aXdj_eqjguU) Mehr Magnesium, Calcium und Zink zu dir nehmen (am besten gegen Abend) Massage.
  6. Hey mein Lieber, das klingt ja nach einem ganz schönen auf und ab bei euch. Ich finde es nicht cool von ihr, dass sie "lügen musste". Denn dazu zwingt sie ja keiner. Und wenn sie dir scheinbar dieses Ultimatum gegeben hat, in 2 Tage wieder klarzukommen, klingt das eher nach einer weniger gesunden Beziehung, die ihr da hattet. So, wie du die Situation beschreibst, wäre aber tatsächlich das beste erstmal Abstand von ihr zu halten. Nicht, weil sie dir das aufgetragen hat, sondern, weil es für dich als Person wichtig ist, um diese emotionale Bindung, die du beschrieben hast, abflauen zu lassen. Dadurch kannst du mit der Zeit dann einfach wieder du selbst sein und kannst die ganze Beziehung vielleicht mehr aus der Vogelperspektive sehen. Und dabei erkennen, was wirklich hier schiefgelaufen ist und warum du überhaupt "betaisiert" werden konntest. Damit dir das in deiner nächsten Beziehung nicht mehr passiert Und das schöne ist ja, dass du dabei echtes "vermissen" auslöst, wenn du dich wirklich auch dich selbst besinnst, statt ihr hinterherzulaufen. Wie klingt das für dich?
×
×
  • Neu erstellen...