Jump to content
Pick Up Tipps Forum

freedOOm

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von freedOOm

  1. freedOOm

    Danksagung

    Danke für Deinen Beitrag, ich finde ihn grundsätzlich sehr spannend, auch wenn er lediglich ein "Trailer" ist. Du begründest das im Abschnitt 10, was ja grundsätzlich auch Sinn macht und verständlich ist - trotzdem stellt sich mir die Frage, wie man dann überhaupt dahin kommt, ehrlichen und kontinuierlichen Rapport aufzubauen, wenn man aufgrund des Missbrauchspotentials keine Tipps bekommen kann?
  2. Wie erlebst Du das? Wie machen sie auf sich aufmerksam? Und in einer Umgebung, wo du dann auch easy ansprechen kannst? Gesendet von iPad mit Tapatalk
  3. Hallo Zusammen, Ich bin momentan in den USA in einem Austauschsemester. Hier lerne ich viele Personen, u.a. natürlich auch attraktive Frauen kennen. Ich hatte schon mit einigen gute Gespräche, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich noch nicht wirklich zeigen konnte, dass ich auch noch Interesse an mehr als nur kollegialem Umgang habe. Will heissen: Es ist sehr einfach, Leute kennen zu lernen und mit ihnen zu plaudern, es gehen in diesem Umfeld jedoch viele von kollegialem Interesse aus. Wie kann ich hier (z.B. in einem Gespräch mit einer Frau) weiterkommen, bzw. Nähe aufbauen? Danke und liebe Grüsse, Freedom PS: Ich hoffe, ich habe die Frage im richtigen Forum gepostet
  4. Zürich [emoji115]🏻 Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Ja, das stimmt, das mit dem Kleidungsstil hab ich auch schon bemerkt, zwar nicht so extrem, doch wenn ich so zurückdenke, bin ich viiiiel eitler geworden als ich vor zwei Jahren war. Zumindest die Farben müssen jetzt passen, T-Shirts sind viel schneller zu klein, das Outfit muss einfach stimmen, nicht extrem Stilvoll, aber es muss passen.. Veränderungen sind für mich kein Problem, wenn ich von ihnen einigermassen überzeugt bin. Ich bin grundsätzlich sehr optimistisch. Das glaube ich gerne, ich erlebe jetzt schon immer wieder Momente (mit Freunden zusammen, wenn man es gerade lustig hat) in denen es wirklich keine Comfortzone gibt für mich. Das gefällt mir eigentlich und ich denke/hoffe, dass es immer mehr solche Momente gibt, bis es nur noch diese gibt.. In dem Fall ist also mein Innergame die erste Baustelle, mit dem sich wohl auch der Rest ergeben sollte. Ich werde mich mal durch die Best-Of-Themen wühlen, meine Fortschritte hier posten und wenn ich etwas finde, dass mir extrem gut gefällt werde ich es selbstverständlich auch hier posten! In diesem Sinne, freedOOm
  6. Danke Dir! Ich werde mich nun also versuchen, in dem Bereich "Inner Game" zu Entwickeln und Berichte hier allenfalls, wie und ob es mir schon gelungen ist. Das Ziel ist ja eigentlich "nur" ein grosses Selbstwertgefühl, mit dem dann sicher auch die Comfort-Zone grösser wird. Ich glaube, dies ist auch ein grosses Problem bei mir. Mit Frauen, eigentlich mit Menschen allgemein, die mir vertraut sind, kann ich super umgehen. Aber halt nur mit denen, bei denen ich mich zu 100% Wohl fühle.. Danke für die guten Worte!
  7. @ElCattivo und liefner88: Ich denke, ich komme genug in Kontakt mit Menschen, da ich viele Hobbys habe (Musikgesellschaft, Schwimmen, Pfadi usw..) und auch noch aufs Gymnasium gehe, in dem auch viele Menschen rum sind. Also ich denke, ich könnte auch gut dort trainieren, wenn ich wüsste, auf was ich achten sollte. @Jetsetter: Ich glaube, du hast mein Anliegen verstanden, ich möchte nämlich im Alltag besser werden, nicht am Samstagnachmittag..^^ Hmm ich denke, hier kann ich noch an mir arbeiten, vor allem das Selbstbewusstsein noch vergrössern, die Dreistigkeit kommt von selbst, denke ich mal, wenn ich viel Selbstbewusster bin. Ich kann in gewissen Situationen SEHR dreist sein.. Offen gegenüber der Sexualität bin ich glaub ich genug, wenn nicht sogar zu viel.. Das mit der Rollenumkehr gefällt mir, doch ich denke, das kann ich erst richtig anwenden, wenn ich es ohne drauf habe? Diese Fragen sind wohl eher Denkanstösse, nicht für die Beantwortung hier gedacht, oder? Dass Du die Entwicklung so geschafft hast, wie ich mir das vorstelle bin ich froh und es gibt mir Mut. Ich möchte auch, in einem weiteren Schritt, anfangen, aktiv Frauen situativ anzusprechen, die ich noch nicht kenne. Danke für deine Hilfe!! @Music Meinst Du mit Kleidung Kleidung, in der ich mich Wohl fühle, oder eine schicke, modische Kleidung? Ich laufe normalerweise in Jeans+T-Shirt+Pullover(Entweder Jäckchen oder Hoodies) rum, jetzt im Frühling/Sommer in Shorts+T-Shirt. Also überhaupt nicht speziell, einfach bequem und mir gefällts. Okay, das beobachte ich mal. Meinst Du, wenn mein Inner Game besser wird, dass dann auch meine Ausstrahlung so viel grösser wird? Danke auch dir für deinen Beitrag..
  8. Hallo Zusammen, Da ich nun gut 3/4 Jahre mehr oder weniger stiller Mitleser bin, ich damit aber nicht das Erreicht habe, was ich möchte, bitte ich euch mal konkret um Hilfe. Ich bin ein bald 18 Jahre junger Mann aus der Ostschweiz, gehe noch aufs Gymnasium für gut ein Jahr und bin eigentlich schon seit jeher aufgestellt und freundlich. Ich habe einen grossen Freundeskreis, kann auch mit Frauen umgehen, hatte auch schon mit mehreren Frauen etwas vor meiner Pick Up Zeit. Ich denke, die Mitleser-Zeit hat mir auch schon etwas gebracht, ich bin nun mehr Alpha. Das Talent habe ich dazu, ich habe mich einfach nie bei allen Gruppen getraut, was immer noch nicht perfekt ist, ich beobachte immer noch, wie ich je nach Umfeld einfach nicht der Selbe bin. Wie ihr sicher wisst, an jeder Schule, Uni oder was auch immer, gibt es die sogenannten "Charmebolzen", welche alle gutaussehenden Frauen kennen und na ihr wisst schon. Ich vergleiche mich hier unten mal mit einem dieser Sorte, er ist ein guter Freund von mir. Wir sind beide redegewandt, ich wage sogar zu behaupten, dass ich das "geschicktere" Maul besitze. Er ist mehr ein Sportler, ich ein Musiker. Wir sind beide gut gebaut körperlich, ich bin ca. 1.85 gross, breite Schultern, jedoch einen Bauchansatz. Er ist durchtrainiert. Ich bin im grossen und ganzen sehr zufrieden mit mir, habe auch kein mangelndes Selbstvertrauen, mir fehlt einfach das gewisse Etwas. Und genau hier kommt ihr zum Zug. Ich möchte nämlich wissen, was das ist. Ich bin wirklich sehr Humorvoll, X-Fach bestätigt, also ich denke im C&F bin ich von Natur aus gut. Doch ich frage Euch jetzt, wo ich an mir arbeiten sollte. LdS habe ich vor längerem mal angefangen zu lesen, hab vor ein paar Tagen nochmals einen Versuch gestartet. Ach ja, das wichtigste hätte ich ja fast vergessen!! Mein Ziel! Wie ich sein möchte. Ich möchte vorerst nicht Streeten gehen, ich möchte im Moment einfach mein Ich um das gewisse Etwas erweitern. Vielen Dank und liebe Grüsse
  9. Hallo Zusammen Kennt jemand das Buch "Das geheime Konzept der instant Verführung"? Ist das Buch gut? Für mich hört sich das iwie an wie "Werde ein Natural", was eigentlich genau mein Ziel ist. Habt ihr das gelesen? Ist es Sinnvoll, das zu kaufen? Freundliche Grüsse freedoom
  10. Ich denke, ganz wichtig um Dir ne Antwort zu geben, ist wie Du dich mit deiner Ex-Freundin im Moment verstehst. Ich hatte mal ne Freundin (bin 17, doch ich denke das ist das gleiche), mit der ich mich, nachdem sie Schluss gemacht hat, trotzdem noch super verstanden habe, auch heute noch. Jetzt ist sie einfach eine gute Kollegin, doch ich mag sie immer noch. Doch ich hatte auch schon Freundinnen, welche den Kontakt total abbrachen, mit denen würde ich auch nicht mehr reden.. Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn Du dich noch gut mit ihr verstehst, sehe ich kein Problem, ansonsten würde ich Dir raten, nur das wichtigste, das was halt sein muss zu besprechen, wie ein Mann. Halt deine Prinzipien und setz dich auch mal durch! Gruss Sent from my iPhone using Tapatalk
  11. Hallo Malcom Ich bin zwar noch nie in dieser Situation gewesen, doch nachden Ferien bekommen wir auch einen neuen. Ich denke, das wichtigste ist einfach, dass du sympathisch bist..^^ du solltest schon auf die Leute zugehen, dich vorstellen etc. denn von einem Verband kannst du nicht erwarten, dass sie dich einfach so "aufnehmen"! Good Luck!(; Sent from my iPhone using Tapatalk
  12. Ich denke, ein linker Mensch ist eher sozial, gutmütig etc während ein rechter Mensch vlt von Natur aus mehr rechts ist und sagt was er möchte usw. Es interessierte mich einfach, wie man so ist.(: Sent from my iPhone using Tapatalk
  13. Hallo Zusammen Rein aus Wunder möchte ich hier eine Umfrage starten: wie seid Ihr politisch eingestellt? Ich fange mal an: ich bin eher linksorientiert, vor 1-2 Jahren war ich sehr weit Links, doch dies liess etwas nach. Doch ich bin weiterhin anhänger der Linken. Ich bin 17, und in der Pupertät war diese extrem Linke Phase, in Verbindung mit Punk, beim Punkrock blieb ich, die Fuck the System Haltung liess ich hingegen etwas zurück. Wie siehts bei euch aus? Grüsse Sent from my iPhone using Tapatalk
×
×
  • Neu erstellen...