Jump to content
Pick Up Tipps Forum

itrah

Members
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über itrah

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. itrah

    Ich bins mal wieder :P

    Bloß nicht!! Ohne den richtigen Rahmen (Frame) kommt das einfach nur creepy rüber; und wer sich erstmal groß dazu überwinden muss sie anzusprechen kann sich Negs einfach nicht leisten, das wirkt nur inkongruent. Es wird sowieso darüber gestritten, ob diese zum Game gehören sollten. Fang klein an, wenn es für dich eine Hürde ist. Erweitere ein bisschen deinen SC und sammel Erfahrungen mit anderen Mädchen. Ich kenne deine Situation gut, war vor ein paar Monaten auch so dran. Es bringt nix sich Gedanken um diese eine zu machen, lebe und erfreue dich an neuen Kontakten. lg.
  2. Hey, danke erstmal für die Antworten. War vielleicht ungünstig von mir formuliert, natürlich habe ich Gefühle für sie - und Frau wie sie ist, merkt sie das sicherlich auch. Kino fahre ich hin und wieder bei ihr, wie oben schon geschrieben lässt sie das auch zu, Attracted ist sie auch siche, ich bekomme ständig IOIs und merke das an ihrem Verhalten. Wenn ein Kumpel mich auf das Mädchen anspricht, mit dem er mich letztens gesehen hatte, verzieht sie ihr Gesicht, unser allgemeiner EC ist sehr vielsagend. Aber das "Eis" ist für mich irgendwie nicht gebrochen und das scheint sie zu spiegeln. Und ich bin der Meinung, dass sie sich nicht auf mich einlassen kann, solange ich noch dieses Problem habe. Habe letztens etwas gelesen: Ich denke wirklich, dass Pierres Text die Sache ganz gut trifft. Meine schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit und die PU Theorie scheinen mir bis jetzt nicht weiterzuhelfen.. Gibt es irgendwo Texte zu dem Thema "Ab wann sollte man Emotionen zeigen?" Ich scheine da wirklich 0 Kalibrationsgefühl zu haben.
  3. Ob ihr sowas kennt bzw. Tipps habt, wie ich das langsam kalibrieren kann.. Sehe ich das richtig, dass es nicht förderlich wäre, darüber mit ihr zu sprechen? ("Du hör mal, auch wenn es manchmal so rüberkommt, egal bist du mir nicht..")
  4. Der ganze Text handelt von dem Mädchen, also ja, sie.
  5. Hey ihr, mir ist heute etwas klar geworden, dass mich schon länger verfolgt aber mir nie wirklich bewusst war. Das bezieht sich auf ein Mädchen in meinem Alter (ca. 16): Ich kann mich ihr ggü. nicht öffnen. Sie war meine üble OneItIs bevor ich PU kennengelernt habe und ich habe mich (leider) vor einiger Zeit dazu entschieden, nicht von ihr abzulassen, sondern sie mit PU zu bekommen. (Hatte dazu auch mal einen anderen Thread eröffnet) Fakt ist: Sie ist attracted und will mich. Und ich will sie, aber ich kann nicht. Ich habe das Gefühl, ihr gegenüber emotional geblockt zu sein. Ich habe Alternativen, aber wie es aussieht bin ich verliebt... Und ich merke, wie ich mich innerlich dagegen wehre und es versuche vor mir selbst abzustreiten. Heute in der Schule die Situation: Wir haben im Unterricht (schweigend) längeren EC, plötzlich sagt sie "Ich hab dich lieb". Ich schweige sie an, 10 Sekunden lang, keine Regung. Sie meinte ich solle sagen, was ich fühle. Ich wollte sagen "ich dich auch", aber ich konnte nicht. Ich habe bis jetzt nicht zum KC eskaliert, obwohl nie mein Kino geblockt wurde (auch wenn es zum Teil creepy war). Vielleicht weil mir zum Großteil die Eier fehlen - aber auch weil irgendwas nie gestimmt hat. Das ist es. Bevor ich von PU wusste habe ich mich ihr emotional geöffnet, was natürlich unkalibriert rüberkam und nach hinten losging. Habe heute nach anderen Meinungen gefragt, so kalt komme ich anscheinend nur bei ihr rüber. Das Mädchen bedeutet mir wirklich etwas, auch wenn ich es ihr (noch) nicht zeigen kann. Habt ihr Ratschläge für mich?
  6. Hätte ich den Thread bloß mal früher entdeckt, eine sehr ärgerliche Erfahrung es wegen den Gefühlen zu "verkacken". Aber naja, jeder muss denke ich mal diese Erfahrung machen. Gibt es Möglichkeiten, wie man die Gefühle vor der Eskalation irgendwie kanalisieren kann, damit sie einen nicht beim Game behindern? lg.
  7. itrah

    Shittest Game

    Wäre es dir lieber ich würde mit jeder schlafen, mit der ich [etwas, das ihr (gerade) macht, zB. Kaffeetrinken] ? = Disqualifikation; du unterstellst ihr, dass sie was von dir will und du hast deinen Standpunkt behalten. ST: "Muckst du dich?"
  8. itrah

    OneItIs - Nur Neid?

    "Eine gewisse Spannung" trifft es sehr gut, ich bin mal gespannt inwieweit ich das noch retten kann.. Wie ich heute mitbekommen habe gibt es schon Wetten in meiner Klasse.. Ist aber nett gemeint. Aber den Gedankengang habe ich auch schon verfolgt. Ich glaub tatsächlich, dass ich sie gehabt haben muss (bzw. den zweiten Korb bei ihr kassieren muss ) um zu wissen, was das jetzt ist. Allerdings stelle ich mir das schwer vor, wenn ich bei ihr das Gefühl habe, ihr nichts zu sagen zu haben. lg.
  9. itrah

    OneItIs - Nur Neid?

    So extrem würde ich das mit LDS jetzt nicht ansehen, allerdings hat das Buch bei mir einen besonderen Stellenwert dadurch, dass es mir am Anfang meiner Entwicklung dieses Gefühl gegeben hat, die "Matrix" unserer Kommunikation zu sehen. Etwas, wovon ich/mein Selbstwertgefühl immernoch stark profitiere. Zum Thema Charakter: Evtl. war das von mir überspitzt dargestellt, allerdings kann ich mir nicht vorstellen mit einem Mädchen zu schlafen, wenn sie mir zwar vom charakterlichen aber nicht vom Äußeren her gut gefällt. Vielleicht fehlt mir da einfach die Erfahrung und die Meinung ist unreif, meine mometanen Ansichten spiegelt sie aber gut wieder. Könntest du bitte noch etwas zum Rest meines Postes sagen? Ich bin mir immer noch nicht sicher wie ich mit ihr weiterverfahren soll. lg.
  10. itrah

    OneItIs - Nur Neid?

    Hallo, danke erstmal für eure Beiträge. Zuerst einmal mein Alter, da ich es im ersten Post vergessen habe: 16. Zu deinem Beitrag maulepan: Es ist tatsächlich so, dass ich weder Angst vor dem "alleine sterben" habe (ist ja noch ein bisschen hin ) noch an die Monogamie glaube, nachdem ich LDS gelesen habe. Ehrlich gesagt habe ich auch keine Lust auf die Pflichten, die das Binden an ein Mädchen zur Folge hätte. Das mit dem Mangel an potentiellen Sexpartnern - naja. Wenn ich spoons Beitrag jetzt mit einbeziehe, dass ich mich in meinem Alter noch nicht ständig durch die Gegend vögeln sollte: Es gibt tatsächlich potentielle Partnerinnen, in die ich noch etwas investieren müsste, um Sex zu bekommen. Allerdings zieht mich keine der Mädchen vom Äußeren so wirklich an; und Sex hat man ja bekanntlich nicht mit dem Charakter. Momentan denke ich kann keine in meinem Bekanntenkreis ihr vom Aussehen her das Wasser reichen. An der Stelle sollte ich noch anmerken, dass ich mir bis jetzt keine feste Freundin genommen oder Sex gehabt habe. Und Lust auf Mädchen ohne Gefühle habe ich nur, wenn ich es gerade extrem nötig habe.. Danke dir spoon, dass ich Ratschläge nicht ungefiltert aufnehmen soll war mir bis jetzt nicht explizit bewusst. Und das ich (so schnell) zu einem Social Robot mutiere bezweifle ich, bis jetzt bin ich noch nicht aktiv sargen gegangen und habe PickUp eher zur Persönlichkeitsentwicklung benutzt. Mein Problem ist ja eher, dass es rein von meinem (geblendeten?) Verstand her nicht einmal "die Eine" sein könnte. Ich kenne viele Mädchen mit einem super Charakter, die meisten auch attracted von mir, allerdings bringt mir das nichts, wenn das Aussehen nicht stimmt. Sie ist insofern die Einzige, dass ich neidisch sein würde, wenn der bestimmte Kumpel von mir sie "bekommt" (bei anderen ist es mir egal!) und deshalb fühle ich mich an sie gebunden, weil ich eben das nicht zulassen möchte. Zusätzlich dazu bemerke ich leichte Stimmungsveränderungen an mir, wenn sie mir keine IOIs sendet oder mit dem Kumpel redet... Und ich begreife nicht warum. Hat das vielleicht etwas damit zu tun, dass mich die Erfahrungen mit ihr zu AFC Zeiten zu PickUp geführt haben? Meine Probleme mit ihr in Bezug auf mein Game basieren eigentlich darauf, dass ich nicht durchgängig eskaliert habe und in ihren Augen mehr als einmal emotional geworden bin. War mit ihr auf einer Party letzten Freitag. Dort hat sie mir am Anfang vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt - da hatte ich meine Hand kurzzeitig an ihrer Hüfte - aber später fast mit einem Klassenkameraden rumgemacht.. Ich habe dabei drauf geachtet, von meiner Reaktion her möglichst neutral rüberzukommen, ich mein das war mir auch eigentlich egal. Allerdings ist meine Stimmung gesunken, als mir ihre Freundin auf der Party gesagt hat, dass das mit dem Target und mir "eher nicht auf Gegenseitigkeit beruht bzw. sie sich unsicher ist". Das das, was Frauen sagen und tun zwei unterschiedliche Dinge sind war mir in dem Moment nicht bewusst (schon leicht angetrunken). Seitdem ist meine Attraction gesunken und habe erstmal Kontakt gemieden.. Ich bin mir sogar unsicher, ob ich das jetzt wirklich lassen sollte oder weitergamen, bis ich sie gehabt habe. Ich weiß, der Text ist jetzt ein bisschen verwirrend geworden, wenn mir das jemand passagenweise analysieren würde wäre ich sehr dankbar. lg.
  11. itrah

    OneItIs - Nur Neid?

    Hallo, ich habe zur Zeit mit einer OneItIs zu kämpfen. Gehe mit dem HB nun im zweiten Jahr in eine Schulklasse und habe sie am Anfang schon recht toll gefunden und bin ihr dann damals "verfallen". Zu ihr: Sie ist 15 Jahre und ein kleines Prinzesschen mit viel Selbstbewusstsein, was denke ich durch ihr überdurchschnittliches Aussehen bedingt ist. Sie ist sehr "flirty" und sendet vielen Jungs IOIs, was diese dazu veranlasst, sie "auf Händen zu tragen". Meiner Ansicht nach sehr harsch im Aussortieren; hatte noch keinen Freund / Sex. Damals war ich noch ein totaler AFC und habe es dementsprechend vermasselt, indem ich viel zu needy war und eig das volle Programm wie Eifersucht und massen an SMS abgezogen habe. Durch PickUp hat mein Leben dann eine große Wende erfahren, was auch an ihr nicht vorbeigegangen ist. Sie war wieder interessiert, sendete mir massive (!) IOIs usw., extremes flirten in der Schule, was definitiv keine Einbildung ist. Es kam wie es kommen musste: Schleichend über mehrere Monate hinweg wurde sie, wie ich gestern erkannt habe, wieder meine OneItIs. Doch etwas war anders - Ich bin (mit Ausnahme, siehe unten) weder eifersüchtig noch verliebt. In letzter Zeit habe ich sogar immer mehr negative Gefühle bei ihr. Wie mir gestern sogar aufgefallen ist haben wir uns eigentlich nichtmal etwas zu sagen, wenn wir uns sehen, es scheint nur an ihrem Aussehen zu liegen. Allerdings habe ich einen Kumpel, der ebenfalls an ihr interessiert ist und wenn ich mir in Gedanken ausmale, dass er sie "bekommen könnte", wäre ich sehr neidisch auf ihn. Meine Frage: Ist das "normal", dass ich mit einer OneItIs überwiegend negative Emotionen verbinde, sie charakterlich eigentlich gar nicht interessant finde aber trotzdem diesen Neid fühle? Das sie mir nicht gut tut ist mir bewusst, ich werde natürlich den Kontakt minimieren und mich auf andere konzentrieren, verzeichne ja außer bei ihr auch einige Erfolge (spornt mich das vielleicht noch an?). lg.
×
×
  • Neu erstellen...