Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Cliprex

Ehrenmoderatoren
  • Gesamte Inhalte

    1.464
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    98

Alle erstellten Inhalte von Cliprex

  1. Cliprex

    Grüße gehen raus

    Ich schaue gelegentlich noch rein, aber Du hast schon recht, seit Januar ist Slack im Prinzip tot. Hat sich mehr oder weniger verlaufen.
  2. Cliprex

    Grüße gehen raus

    Wie könnten wir Dich vergessen? Willkommen zurück. 🙂 Neues gibt es nicht wirklich, ich hab immer noch die gleiche Freundin und ansonsten ist eher weniger los im Forum. Gruß Clip
  3. Egal ob Pickup funktioniert oder nicht, solange dieser Thread dazu beiträgt, dass Du an Dir arbeitest und Dich nicht hängen lässt, finde ich das gut. Ich verschiebe mal zu den Tagebüchern, falls das nicht ok ist, einfach melden. Gruß Clip
  4. Schon mal drüber nachgedacht, dass sie vielleicht aufgrund den schlechten Erfahrungen Nudes mit negativen Emotionen verknüpft, die sie bei Dir eigentlich nicht haben will?
  5. Mich würde mal interessieren, wie und warum das eigentlich rauskam?
  6. Willkommen im Forum. Schreib ihr einfach, was hast Du zu verlieren? Gruß, Clip
  7. Ganz schön unhöflich - und das gleich im zweiten Posting. Wenn Du auf Frauen auch so schnell unsympathisch wirkst wie hier, hast Du sehr viel Arbeit vor Dir. Und am besten fängst Du damit an: Gruß Clip
  8. Grundsätzlich ist es nunmal einfach so, dass man eine Frau nicht in eine Beziehung quatschen kann, deswegen wird dieses "drüber reden" auch nicht funktionieren. Erzwingen kann man sowas ebenfalls nicht, weswegen dein Plan mit den 3 Treffen ebenfalls zum scheitern verurteilt ist. Damit setzt Du nicht nur sie unter Druck, sondern auch Dich selbst - und mit Druck kann bei sowas einfach nix gescheites raus kommen. Bei Null anfangen ist mit Sicherheit das Beste was man tun kann, wenn es mal so weit gekommen ist wie bei euch. Das Problem an der Sache ist nur, dass man dieses auf Anfang setzen ebenfalls nicht herbei reden kann. Man muss die Sache sich von alleine auf Null setzen lassen und das funktioniert im Allgemeinen nur mit gehörigem zeitlichen und räumlichen Abstand - während dem man optimalerweise an sich arbeitet.
  9. Ist doch ganz einfach: Versetz euch beide in gute Stimmung und eskaliere. Und wenn Du sie nicht verarschen willst, dann mach ihr keine falschen Versprechungen. Und irgendeinen Beziehungs- oder Freundschaftsstatus sollte man als Mann sowieso nie von sich aus ansprechen. Wenn sie mehr oder weniger will, dann wird sie Dir das früher oder später schon selbst mitteilen.
  10. Da gibt es nix zu deuten. Wenn überhaupt, schiebt sie damit Dir die Schuld zu, dass es nicht geklappt hat mit euch beiden - ist ja auch gut für Ihr Gewissen. Der beste Rat ist nach wie vor: Vergiss sie. Grüße und frohe Ostern, Clip
  11. Der einzige "Sinn", den ich persönlich hinter Drama und Eifersucht sehen kann ist, dem Partner und sich selbst das Leben schwer zu machen. Ich hab überhaupt keine Lust, dauerhaft mit sowas umzugehen, das ist nämlich einfach nur anstrengend! Aber jedem das Seine. Weisst Du, ihr ward ein halbes Jahr zusammen. Nach einem halben Jahr kennt man sich noch nicht mal so wirklich richtig und Du warst genervt von Drama, Kontrolle und Eifersucht, worauf Du im Grunde das einzig Richtige gemacht hast: Nämlich Schluss. Das Kind lasse ich hier mal aussen vor, auch wenn natürlich klar ist, dass man sich um seine Nachkommen zu kümmern hat! Und jetzt Jahre später kommst Du warum auch immer auf den Trichter, dass es ja doch nicht so schlecht war mit ihr und willst sie wieder haben, weil Du Dich angeblich geändert hast. Ich bin natürlich kein Hellseher, aber selbst wenn Du Dich wirklich geändert haben solltest, sie hat es vermutlich nicht und die Chance, dass Du früher oder später wieder genug von Drama, Eifersucht und Kontrolle hast ist meiner Meinung nach sehr hoch.
  12. Was ich nicht ganz verstehe: Du hast mit Ihr wegen Drama und Eifersucht Schluss gemacht. Und jetzt hast Du Dich geändert und hast kein Problem mit Drama und Eifersucht mehr, oder wie soll man das verstehen?
  13. Ja, ganz bestimmt hat sie auch Lob des Sexismus gelesen und denkt genau das. Warum denn nicht? War doch irgendwie ganz nett und unterhaltsam mit Dir. Ob Du ihr da sagst freundschaftlich geht aber nix spielt doch keine Rolle, solange Du trotzdem mitspielst. Hat sie ja schon angedeutet mit den "einigen Treffen wo man sieht, wie sich das entwickelt". So wie ich das sehe leidest Du unter Oneitis und greifst nach jedem Strohhalm. Aber ich kann das durchaus verstehen, ich hatte das auch schon. Nur bringt das alles nix. Grüße Clip
  14. Also wenn Du jetzt echt meinst, dass Du bei ihr mit einer Entschuldigung weiter kommst weiß ich auch nicht mehr. Wozu entschuldigst Du Dich überhaupt? Genauso könnte sie sich entschuldigen, dass sie Dich monatelang nicht ran gelassen hat. Und Du entschuldigst Dich quasi, weil Du dich nicht wie ein PUA verhalten hast... 🙄 Ach so, verstehe! Davor sind ja überhaupt keine Treffen gewesen, wo man gesehen hat, wie sich das entwickelt. Merkst Du es noch?
  15. Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Wenn Du Dich in den nächsten Wochen nochmal bei ihr meldest, ohne dass sie es getan hat, kann Dir hier auch keiner mehr helfen. Ich würde Ihr grundsätzlich überhaupt nicht mehr schreiben, bevor nicht was von ihr kommt. Und ja, die Chance, dass Du dann nie wieder etwas von ihr hörst ist hoch. Deswegen wartet man auf sowas auch nicht, sondern schaut sich anderweitig um. Aber wie man auf die Idee kommen könnte, das dann einem HB als "Drohung" mitzuteilen, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft.
  16. Alter, was machst Du? Sie sagt, sie braucht Zeit und Du labert sie nicht nur über WhatsApp zu, nein Du stalkst sie auch noch auf Facebook und willst sie wegen neuen FB Freunden zur Rede stellen. Als hättest Du keine von den guten Tipps die Du hier bekommen hast wirklich gelesen...
  17. Und das alleine reicht, um ihr das Recht einzuräumen, Dich zum willenlosen, sabbernden Junkie-Affen zu machen? Wo ist Dein Stolz und Deine Selbstachtung? Wo ist Deine Männlichkeit? Ein echter Mann würde sowas doch nicht mit sich machen lassen, oder? Du musst Dich wohl langsam mal damit abfinden, dass da nichts mehr zu retten ist. Selbst wenn Du sie nochmal in die Kiste bekommst, denkst Du danach läuft es dann völlig anders? Es gibt einfach keine Zukunft in der ich Dich mit ihr glücklich zusammen sehe. Mit der Frau wirst Du immer wieder Probleme haben. Wir sind alle keine Psychologen, aber dass nach einmal abschießen die Verlustangst komplett weg ist, halte ich doch für fraglich. Aber es wäre ein Schritt in die richtige Richtung, vielleicht sogar der wichtigste auf diesem Weg! Denn eins ist sowieso klar: Wenn Du sie nicht abschießt, wird das entweder noch länger so weiter gehen wie bisher, oder sie schießt früher oder später DICH ab. Deswegen lieber ein Ende mit Schrecken, von dem Du Dir danach dann sagen kann, dass Du zumindest selbst über das Ende bestimmt hast. Das wäre sicher auch gut für Deine im Moment sehr unsichtbare Selbstachtung und Männlichkeit.
  18. Ja, zumindest an dem Tag hast Du bis dahin alles richtig gemacht. Dass danach dann wieder anschreiben nix war, hast Du ja selbst gemerkt. Aber aus Fehlern kann man ja lernen. Grundsätzlich ist es überhaupt kein Fehler nett und hilfsbereit zu sein, ganz im Gegenteil ist das eine sehr gute Charaktereigenschaft. Ich bin auch gut erzogen, eigentlich so gut wie immer zu allen nett und auch hilfsbereit. Übernett und anbiedernd sein ist dann aber halt auch wieder nichts. Da brauchst Du bestimmt keine Gehirnwäsche, sondern einfach nur eine bessere Balance. Es ist auch ein großer Unterschied, ob Du nett und hilfbereit zu einer Frau bist, weil Du Dir dadurch was von ihr erhoffst, oder weil Du einfach ein selbstbewusster und positiver Typ bist, der eben gut erzogen ist. Nur ist es bei Frauen nun mal oft genauso, wie bei manch anderen Dingen: Manchmal muss man in dieser Welt auch einfach ein bischen frech sein, um zu bekommen was man will. Und dann muss man aber auch erkennen und einsehen können, wann man in einer Sackgasse ist, in der man weder mit Nettigkeiten noch mit frech sein weiter kommt; und sich zurück ziehen...
  19. Siehst Du, sie sagt es Dir ja sogar selbst - das hat Seltenheitswert! Ausserdem ist das meiner Meinung nach ebenfalls ein ziemlich starker Hinweis darauf, dass sie sich auch noch mit anderen Männern trifft. Da sieht man auch mal wieder, dass der Leitsatz "beurteile eine Frau nicht nach dem, was sie sagt, sondern nach dem was sie tut" kein schlechter ist. Dass Du mit solche Fragen wie ob Du Dich auch noch mit anderen Frauen triffst so schlecht zurecht kommst, liegt halt auch einfach an dem, was ich weiter oben schon erwähnt hab: Mindfuck und die Angst sie zu verlieren, wegen der Du ihr unbedingt gefallen willst. Und das ist wohl auch das Grundproblem und die größte Baustelle so ziemlich aller AFC´s - von dieser Angst musst Du Dich einfach grundsätzlich befreien. Diese Angst ist so eine Art selbsterfüllende Prophezeihung: Du hast Angst, dass es schief geht und überlegst Dir ganz genau, was Du sagen solltest oder nicht, Du wirst unsicher, versuchst Ihr zu gefallen und möglichst alles recht zu machen. Und was geschieht? Du machst Dich zum Affen (oder auch Hund), die Frau findet das alles andere als anziehend und es geht in die Hose. Ich hatte diese Ängste früher ganz genauso, ich hab mich schon oft genug zum Affen gemacht und weiß von was ich spreche, wenn ich Dir sage, dass es seit ich diese Angst aus meinem Kopf verbannt habe um Welten besser mit den Frauen klappt. Klar ist natürlich auch, dass das nicht von heute auf morgen klappt, aber es geht schneller, wenn man sich das immer wieder bewusst macht. Und deswegen rege zumindest ich mich auch sicher nicht über Deine Fehler auf. Wenn ich schreibe, dass ich da eigentlich nur mit dem Kopf schütteln kann, dann auch, weil ich da eben auch ein wenig den alten Clip sehe und mir denke, wie konnte ich früher nur so doof sein?
  20. Das meiner Meinung nach beste Vorgehen beim Ausmachen von Dates ist, ihr 2 Vorschläge für Termine zu machen. Wenn ihr die nicht passen, liegt es an ihr (ohne Aufforderung) einen Gegenvorschlag zu machen. Und wenn der Gegenvorschlag nicht kommt, weiß man im Allgemeinen bescheid, dass ihr das offenbar nicht so wichtig ist. Der kluge Mann hält sich dann eben zurück und trifft sich idealerweise mit anderen Frauen. Der Süchtige fragt halt weiter nach, wann sie denn vielleicht doch irgendwann mal netterweise Zeit entbehren könnte. Merke: Wer will, der findet Wege - wer nicht will, der findet Ausreden. Und wenn Du nicht weißt, wie Du auf sowas reagieren sollst, dann hast Du aus Lob des Sexismus nicht viel mitgenommen: @Diana hat Dir jedenfalls ein paar gute Vorschläge dazu gemacht.
  21. Klar, da hast Du recht. Und vermutlich ist es bei den meisten so, dass sie selbst erst ein paar Mal auf die Schnauze fallen und Schmerzen haben müssen, bis sie sich und ihr Verhalten nachhaltig ändern. Manche schaffen es ja auch nie. Und trotzdem versuche ich halt immer mal wieder, andere davon abzuhalten, die gleichen Fehler wie ich zu machen. Aber der beste Lehrer ist natürlich nach wie vor eigene Erfahrung.
  22. Da ich früher ähnlich drauf war wie Du, hab ich zwar einerseits Verständnis für das, was Du hier treibst. Allerdings kann ich heute im Grunde nur noch mit dem Kopf schütteln, wenn sich jemand so an der Leine herumführen lässt wie Du. Die Frau spielt nur mit Dir und Du bist ihr in keinster Weise gewachsen. Ausserdem halte ich es für nahezu ausgeschlossen, dass diese Frau (soweit ich es anhand Deiner Erzählungen beurteilen kann) für eine vernünftige Beziehung geeignet ist. Mit der handelt man sich Probleme und Drama ein! Alleine was Du hier jetzt schon alles aufgeführt hast, was Dir an ihrem Verhalten nicht gefällt, denkst Du das ändert sich alles schlagartig, wenn Du sie endlich rumbekommen hast? Deswegen sind meiner Meinung nach die 2 wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Thread:
  23. Weisst Du was 2 der besten Methoden sind, es sich mit Frauen zu versauen? Mindfuck und die Angst, die Frau zu verlieren. Deswegen: Chill doch einfach mal!
  24. Das kann niemand wissen, es gibt für solche Sachen nunmal einfach kein Patentrezept. Aber meine Einschätzung ist nach wie vor, dass da nichts mehr zu retten ist. Weisst Du was meiner Meinung nach eins der wichtigsten Dinge ist, um bei einer Frau zu landen? Du musst bereit sein, die Frau zu verlieren - und genau davon bist Du weit entfernt. Ich brauche sowas nicht mehr, aber bei den meisten klappt das, indem man Alternativen hat. Hättest Du vernünftige Alternativen, hättest Du vermutlich schon lange das Interesse an ihr verloren. Dieses hin und her, mal so mal so von ihr ist doch, wenn Du ehrlich bist, einfach total nervig...warum sollte man sich sowas ans Bein binden wollen? Und das, wo Du nicht mal weißt, ob der Sex mit ihr gut ist....
×
×
  • Neu erstellen...