Jump to content
Pick Up Tipps Forum

HerzBube

New Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über HerzBube

  • Rang
    neu im Forum
  • Geburtstag 27.07.1990

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)
  • Ort
    Berlin
  • Beruf
    Product Manager
  • Interessen
    Sport, Poesie und Literatur, E-Sport, Chillen mit Atzen
  1. Ja, definitiv. Ist bloß nicht mehr verliebt in ihn und schätzt nichts an ihm.
  2. Hört sich sehr klug an, dankeschön! Und gezwungen wird sie, vermute ich stark, nicht in der Beziehung zu bleiben. Sie meinte bloß, dass er sie sehr liebt und er ihr ans Herz gewachsen ist. Mit jemandem dann Schluss zu machen, das gibt einem ein schlechtes Gewissen, vorausgesetzt man hat eines. Ich kann das verstehen. Aber vielleicht hat er ja auch einfach nen Riesen-Rüssel, das weiß man ja nicht Ich werde das aber so angehen, wie du vorschlägst. Ich habe ja nichts zu verlieren.
  3. Hallo liebe Gemeinde! Das hier ist mein erster Beitrag in eurem schnieken Forum und ich hoffe, dass ich hier in Zukunft sowohl nützliche Ratschläge geben als auch erhalten kann. Beginnen werde ich mit einem Problem, das ich seit ein paar Wochen habe und sich heute Abend sehr verdichten wird: Ich stehe schon etwas länger auf eine etwa gleichaltrige Frau (21 J.), die ich kennengelernt habe, weil sie nebenberuflich in meinem Sportverein kellnert. Ich fand sie immer ganz süß. Als ich vor ein paar Wochen dann mit meiner Freundin Schluss gemacht habe (hatte nichts mit der besagten Dame zu tun), habe ich die Kellnerin nach ihrer Nummer gefragt und seitdem hatten wir drei bis vier recht unterhaltsame Dates und SEHR gute Gespräche. Geschlafen haben wir noch nicht miteinander, denn – sie hat seit über zwei Jahren einen Freund. Jener weiß nicht, dass wir uns treffen. Diese Olle (nicht abwertend, sondern Dialekt) und ich sind schon auf einer guten Vertrauensbasis, ich habe ihr beim zweiten Treffen deutlich gemacht, dass ich mich sehr zu ihr hingezogen fühle und es deshalb gerne vermeiden würde sie zu treffen, wenn eh nichts geht außer Freundschaft. Sie hingegen betont immer wieder, dass ich ihre erste Wahl WÄRE, wenn sie Single WÄRE und entscheiden müsste. Heute kommt es zum vorläufigen Showdown, sie hat ein Kino-Date vorgeschlagen, ich habe angenommen. Wie soll ich das anstellen? Wie sollte ich mich strategisch klug und zielorientiert verhalten? Wie kann ich einen Typen ausstechen mit dem sie zwei Jahre zusammen ist? Ich will keine unlauteren Methoden anwenden! Für eine kompetente Beratung sind natürlich ein paar ihrer Charakterdaten notwendig: Sie ist schüchtern, brav, höflich, intelligent aber auch aktiv. Ach ja, und sie sieht bombe aus. Vielen Dank schon einmal! Und hallo noch einmal
×
×
  • Neu erstellen...