Jump to content
Pick Up Tipps Forum

crazyboy

Members
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von crazyboy

  1. crazyboy

    Freeze Out sinnvoll?

    Danke. Ja, das sollte mir geläufig sein, und trotzdem habe ich es gemacht. Und das ärgert mich. Mir tut das wirklich leid, wie ich reagiert habe, auch wenn ihr Verhalten nicht in Ordnung war. Warum ich so überreagiert habe, hat folgenden Grund: Die Situation habe ich in dem Moment völlig überbewerte Durch eine schwere familiäre Situation (Krankheitsfall) habe ich vor ein halbes Jahr Antidepr. verschrieben bekommen, um die schwere Zeit und die ganze Verantwortung zu meistern.Da neigt man schnell zu solchen Reaktionen, das gehört zu den Nebenwirkungen und kam manchmal vor in dieser Zeit, dass ich Missstimmungen deshalb bekomme.Das bin eig. überhaupt nicht ich. Sie weiss das nicht, denn der Zeitraum ist fast rum, und ich darf es endlich absetzen. Ich wollte es ihr nicht sagen. Mich ärgert das so, weil ich etwas getan habe, was ich in dem Moment gar nicht wollte. Niemals so getan hätte. Das war einfach nicht ich. Sie kennt mich nur als locker und ruhig.Aber jetzt stehe ich in so ein falsches Licht bei ihr. Kann ich denn gar nichts mehr tun, um uns wenigstens so anzunähern, daß wir mal die Situation ausprechen können? Jetzt was anderes, gestern Abend stehe ich an der Ampel, sie winkt mir zu, was für ein Zufall... heute nacht irgendwann, schreibt sie mir, wo ich denn hinwollte??? So uninteressant scheine ich ja doch nicht geworden zu sein. Habe ihre SMS erstmal ignoriert.
  2. crazyboy

    Freeze Out sinnvoll?

    Hallo Leute, ich weiss nicht ob die Ecke hier richtig ist, aber ich frage einfach mal, hätte gerne mal einen Rat von euch. Ich habe seit 2 Monaten Kontakt mit einer jüngeren Frau, sie ist 11 jahre jünger als ich, ich bin 33. Wir haben uns langsam angenähert, bis es mehr wurde. Letzte Woche lief dann was zwischen uns. Wir haben uns am nächsten Tag auch gesehen, wegen einem Projekt. Ich muss sagen daß viele Freunde von mir das als Tabu angesehen haben und mich ziemlich verwirrt haben (sie ist niemals reif genug, die ist nur scharf auf dich usw). Wir haben usn super verstanden, trotz des Altersunterschied. An dem Abend wollte ich mich mit ihr treffen, 21:00 Uhr. Sie meinte, sie sei unterwegs. (ich weiss dass ihr ex öfters mal Kontakt zu ihr sucht) Aber sie meldet sich wenn sie zu Hause ist. nach geschlagenen 3 Stunden kam ich mir ziemlich verarscht vor, und habe das zu ihr gesagt. (Und in dem Moment war das absolut berechtigt für mich) Ich erwarte wenigstens ein, nein, es geht heute nicht. Das wäre kein Thema. Das könne sie von mir auch erwarten. Aber ich lasse mich nicht hinhalten. Ich habe sowieso das Gefühl, sie hängt zu sehr an ihrem Alten, und da nehme ich mich jetzt einfach raus und breche erstmal den kontakt ab, bis sie weiss was sie will. Um 7 Uhr morgens! Schreibt sie mir zurück, sie findet das unfassbar, sie ist total enttäuscht von mir. Ich habe versucht es ihr wieder zu erklären, war eigentlich sehr freundlich dabei. Sie hat mich mit Vorwürfen voll beworfen, ich würde Sachen Annehmen die ich gar nicht wissen kann. Ich finde ich hätte nie so etwas gesagt, hätte sie mir keinen Grund geliefert. Aber ich mache manchmal Fehler, das kann in dem Fall schon sein.Ich meinte, gut, ich habe dir unrecht getan? Lass uns persönlich reden. Sie darauf hin, ich will mit dir nicht mehr reden, du bist unten durch! Sie sei so fassungslos über mich. Ok, ich habe darüber nachgedacht daß meine Aussagen viell. etwas hart waren, und habe mich entschuldigt wenn ich sie verletzt habe. Ich würde es gerne klar stellen mit ihr. Nein sie will nicht. Ich habe jetzt tagelang versucht mit ihr zu sprechen, um ihr zu sagen, wie ich es formuliert habe war nicht das was ich wollte, aber so habe ich Gefühlt in dem Moment. Sie will mich nicht sehen im Moment. Sie beharrt auf ihren Standpunkt und will nicht reden. Sobald ich mit reden anfange ignoriert sie mich. Seit gestern habe ich sie in Ruhe gelassen, mir ist das zu verfahren gerade, und ich finde es auch nicht fair mir gegenüber. heute kam was von ihr, es ging aber um einen Schreibfehler bei einem Post... ( was soll das für eine Kontaktaufnahme sein, hab ich nicht kapiert) Meine Frage, wenn ich sie wirklich verletzt habe damit, und unrecht getan habe, auch wenn das in dem Moment, das war was ich gefühlt habe, dann will ich ihr natürlich zeigen daß mir viel an ihr liegt. Ich fühle mich von ihr aber nicht respektiert. Selbst wenn ich Mist gebaut habe, gibt es ihr nicht das Recht, mich wie ein Stück Scheisse zu behandeln. Ich habe darüber nachgedacht, einen Freeze einzuleiten, weil a) das wird mir zu doof, vielleicht braucht sie Zeit um runter zu kommen. Wäre ein Freeze angebracht? Oder habe ich so einen Mist gebaut daß ich mich noch mehr??? bemühen muss? Ich habe wirklich alles versucht klar zu stellen. Lügt sie mich an, weil ich recht hatte, und sie hat keine Cohones? Ich würde es wenigstens gerne klarstellen, denn wir sehen uns bald bei der Arbeit, und ich will natürlich dass wir uns dabei nicht unwohl fühlen müssen. Wäre euch für eure Ansichten dankbar ( hoffentlich ist das hier nicht die falsche Ecke für so nen Kram )
  3. Damit muss man leben finde ich. Wie du schon sagst. Ich melde mich auch immer rechtzeitig ab. Ich Erwarte ein gewisses Grundverhalten von meinem Gegenüber, denn das kann man auch von mir erwarten. Hot? Jaaa, aber so nicht.Sowas macht ein HB für mich total unattraktiv. Deswegen ist mir das auch wurscht, ob sie wieder ankommt. Freu mich natürlich wenn was kommt, aber eigentlich hat sie schon verloren.Der Bonus ist weg.
  4. Cool, dann versuche viel Blau in deinem Style mit reinzubringen! Das rockt. Glaub mir! Blaue Cap cool, aber nächstes Mal schwarzes Shirt mit blauem logo Du kannst anziehen was du willst, aber mische nicht zu viele Farben. Da du groß bist, lass auch baggys weg. Baggys sind echt uncool. Es sei denn wie gesagt, du lebst deinen Style. Dann kannst du einen Kartoffelsack anziehen. Es sei denn du gehst abends aus, dann mach ruhig etwas eleganter, mit hip hop style Elementen. Damit setzt du dich immerb. Kann ein jackett sein, mit wollmütze, oder ein hut.Skinny ist schon cool, aber halt so daß man den halben arsch nicht sieht das finde ich schrecklich.
  5. Naja sie meinte sie ruft mich später an und sie hat es nicht getan.Für mich ist das dann ihr Part. Ich will da nichts mehr investieren. Ich bin auch nicht böse daß sie mich versetzt hat, sondern die Art und weise. Klar Stau passiert auch mal, gar kein Thema. Jedoch weiss man das schon vorher daß man den ganzen Tag 600km von Zuhause weg war. Ich finde es einfach komisch daß das punktgenau beim Date"termin" passiert. Auch eine halbe Stunde früher ist zu spät, wenn man doch weiss. Hey der typ ist um halb 9 da. Und das war auch alles was ich gesagt habe. Hättest schon früher bescheid sagen können, wäre kein Ding für mich gewesen.Klar kann man nicht ändern, komm gut heim. Nein ich denke nicht daß ich der MEGA SILBER RÜCKEN Alpha bin Es spielt eine kleine Rolle weil ich sie super fand. Deshalb ist mir das natürlich nicht so egal gewesen.Habe in letzter Zeit schon paar Mädels kennengelernt, aber sie war schon mein Favorit.Nach so einem Verhalten switche ich aber lieber auf meine andere Dates wieder um, oder chille alleine Was dem Freeze angeht. Sehe es auch so, du hast da absolut recht. ich wüsste nicht, warum ich da noch investieren sollte. Bin ich vielleicht generell zu engstirning mit so einer Einstellung? Ich fahre damit recht gut, aber habe immer ein Ohr offen was andere darüber sagen. Ich meine, ganz ehrlich, wäre die Absage gekommen und ich wäre zuhause gewesen hätte ich gesagt. Kein Problem, ein ander mal! Ich fand das einfach nur unverschämt daß ich schon dort war, und ich meine, sie weiss doch, er fährt ne halbe stunde, 40 min. lass mich dem mal rechtzeitig bescheid sagen. Ich denke nicht daß es zuviel verlangt ist. Gehört doch zum guten Ton.
  6. @Maulepan: Es kommt drauf an wie man es trägt denke ich Zusammengeschustert ist natürlich nix, es muss homogen sein, ich kombiniere nie mehr als 2-3 Farben. Skinny hose ist cool, aber nicht wenn die Unterhose rausguckt beim bücken. Das wichtigste beim Style ist wirklich daß man sich selbst ist, und nicht jemand darstellen will was man gar nicht ist. Kommt natürlich drauf an wo man ist. Trifft man sich abends auf einen Cafee im Szene Bistro darf das etwas klassischer sein, darf trotzdem eine eigene Note besitzen. Ich finde es immer lustig wenn ich 20 kerle an einem Ort sehe, die den selben style haben, selbe Haare... naja. Fashionvictim nenne ich sowas. Trifft man sich bei der Frau zuhause, sollte man gar nicht soo viel aus sich machen, würde man für einen Kumpel auch nicht tun.das kommt sogar besser. In seinem Fall soll er ruhig so bleiben, wobei mir die blaue Kappe auffällt und das Shirt mit grünem logo. Das würde ich anpassen. Lieber beides blau. Vielleicht hat er blaue augen, das passt dann wunderbar. Oder Grün eben bei grünen Augen Was dem Bad Boy Poser betrifft. Hast nicht unrecht. Er sollte es mit einem sympatischerem Blick versuchen, es liegt eher daran Un ne freundlichere Jacke Aber gegen Hip Hop Style ist eugentlich nichts einzuwenden solange das homogen wirkt.Nicht böse gemeint Fraisehood
  7. Sei einfach du selbst. Wenn dir dein Style gefällt, trage ihn mit Stolz. Dann ist es völlig egal was du an hast. Lebe deinen Style. Ich bin 32, und habe ebenfalls einen Hip Hop, urbanen Style... man könnte sagen, unpassend für mein Alter. was soll ich sagen, ich habe mich schon mit Bürochicksen getroffen und die fanden mich gut. Ich höre oft sachen wie, wow, du hast deinen eigenen Style, sogar wenn du ein jackett anhast bist du irgendwie smart. Ich höre auch oft, bäm du siehst gar nicht aus wie 32, voll jung!!! Das höre ich sehr sehr oft.Wenn du deinen Style lebst, und es das ist was du bist, dann mach dir nicht soviele Gedanken darüber. Wenn sie mich das erste Mal etwas "eleganter" oder cusualiger sehen, sind das meistens sehr krasse Reaktionen die zu heftigen Komplimente führen. Sorge dafür daß es scheissegal ist was du anhast. Lebe DEIN Style und sei du selbst
  8. Zicken?? Needy? Was ist mit dir los? Verdrehe die Wörter nicht von wegen es war mir wichtig, jetzt hast du keine Zeit für mich: Ich habe gesagt, kannst du nicht früher bescheid sagen? Das wäre dann auch überaupt kein Ding gewesen.Bin völlig umsonst her gefahren. EGAL wer das ist in dem Moment, Miss Deutschland, Miss Hässlich, mein bester Kumpel. Ein bisschen früher kann man bescheid sagen, fährst du gerne 40km wirgendwohin und wieder zurück? Einfach so??? Komm schon. Ganz ehrlich, wenn ich im Stau stecke und bin gestresst, dann lasse ich es meinem Date rechtzeitig wissen was abgeht und nicht pünktlich zum Treffzeitpunkt.Mein Date kann auch nichts für den Stress. Feingefühl ist mir wichtiger als ein mega Körper oder krasse Blowjob-lippen. Ich soll also, bloss um es der Frau recht zu machen... cool reagieren??? Was ich auch habe, bin doch weder ausgeflippt, stress gemacht, und sogar ein gutes ankommen gewünscht. Aber ich bin auch 40 km umsonst gefahren und habe Zeit investiert. Da darf man doch sagen, sag doch bisschen früher bescheid! Wo soll das needy sein? Darf sich ein Mann selbst nichts wert sein? Mir ist das egal wie das rüberkommt. Zu jedem Freund hätte ich in dem Moment gesagt, sag mal kannst du nicht früher besheid sagen, bin jetzt extra hergefahren. Das ist einfach nur normal und hat nichts mit needy zu tun. Soll ich bei ihr eine Ausnahme machen weil sie einegutaussehende Frau ist??? Für mich ist das keine gute Eigenschaft der Frau, und somit next. Dass du mir erzählen willst ich kann dann nicht bei ihr landen... sorry, dann kann sich die Frau bei dir alles rausnehmen, nur damit du sie kriegst, so scheint mir. Versteh mich nicht falsch, das ist dein Ding was du machst! Aber ich kann sowas nicht nachvollziehen, sowas kommt für mich needy rüber. Man lässt sich alles gefallen damit man etwas erreicht. Ich will bei so einer Frau anschliessend gar nicht mehr landen, weil ihr offensichtlich Feingefühl fehlt. Und das ist für mich eine sehr wichtige EIgenschaft, bei jedem Menschen, die alle meine Kumpels/Freunde/Partnerinnen/Äffären von mir 100%ig erwarten können.
  9. So Leute... ich hatte ja gesagt ich berichte: mache es ganz kurz. Wir hatten gestern nochmal ausgemacht daß ich hinfahre, war da eh in der nähe. 21 Uhr. Um PUNKT 21 Uhr kommt die Absage, sie steckt im Stau!!!! EIne Minute später noch eine. Sie steckt jetzt im Stau, keine Ahnung wann sie zuhause ist, sie ruft mich an, wenn sie da ist. sie war den ganzen Tag in München. Da meinte ich dann, wow, du hättest ja schon mal etwas früher bescheid sagen können, das wäre ja überhaupt kein Ding.bin jetzt völlig umsonst her gefahren, wir hatten ja 21 Uhr abgemacht und bin gerade angekommen. Ihr patzige antwort: Ich hab dir um halb 9 gerschrieben (auch viel zuspät wenn sie weiss ich fahre eine weile zu ihr), sorry kanns jetzt auch nicht mehr ändern. Darauf meinte ich nur, klar kann man nicht ändern. Gutes Heimkommen. Hab kein Stress gemacht, offiziell habe ich es ihr abgekauft und nicht weiter diskutiert. Geht doch nicht auf so einen Streitversuch ein, ist doch pure Abischt. Keine Ahnung was das sein sollte, ein Riesenshittest... für was? Wenn sie so null bock hat kann man auch sagen, hey habe keine Zeit heute.Finde ich das allerletzte. Investiere Zeit und Geld und sie haut so eine Aktion raus. Meiner Meinung nach kann man vorher sowas sagen, wenn man weiss man ist verabredet um eine Uhrzeit und man merkt dass man nicht rechtzeitig ankommt. Alles nicht so wild oder? Echt unverschämt.
  10. Da hast du ja auch völlig recht. Verführen macht spass, solange das alles natürlich abläuft. Ich meinte lediglich folgendes: Wenn zwei labern und da sitzen, und der Kerl denkt sich... sooo und jetzt komme ich näher, meine Hand geht da und dahin, lass mich folgendem Spruch sagen... sorry das ist unsexy, und null kongurent. So etwas will ich immer vermeiden.Das merkt jede Frau daß da was im Busch ist.Verführung soll natürlich sein, und kein Set daß man sich zummamenschustert.Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Auch zu zweiterem hast du natürlich recht. Der Mann macht immer den Anfang was das eskalieren betrifft.Aber er sollte immer noch selbst entscheiden können wann er das tun will.Und das muß nicht immer bei Date nr. 1 sein.
  11. @Prometheus Also wenn ich es will, werde ich es auch tun Könnte sie im Moment auffressen wenn ich sie sehe, also bin guter Dinge Ich weiss du meinst es nur gut, aber meiner Meinung nach übertreibst du. Wir haben schliesslich nicht über ihre Schuhsammlung gesprochen oder über irgendwelche typen wo sie geil findet... Denk mal über folgendes nach: Jedes Mal wenn du ein Date hast bist du darauf aus das Mädchen flachzulegen, das ist die ganze Zeit im Hinterkopf, du lenkst alles dahin um diesen Schritt zu erreichen. Purer Stress für euch beide!!! Lass es doch einfach fließen, du kannst nichts erzwingen, es gibt ein Punkt wo du diesen Schritt gehen kannst, und zwar ohne Gegenwehr. und das merkst du bei einer Frau ohne darüber nachdenken zu müssen! Und was meine Erfahrungen betrifft: Das geht nur wenn du selbst total geil in dem Moment bist. Bin ich es nicht zu 100%, tue ich es nicht.(Pierre meinte auch sowas in der Art)Und werde für gewöhnlich nicht deswegen gleich abgeschossen. im Gegenteil. Die meisten Frauen finden das sogar gut wenn du zwar männlich und sie klar als sexy Frau siehst aber es nicht drauf anlegst wie die 100 anderen davor.Vor allem hotte Frauen. Das beeindruckt sie oftmals sogar viel mehr. Es ist ein Unterschied ob du eine Frau nicht sexuell ansprechend findest, oder in dem Moment einfach nicht auf sex, oder sonstige eskalation aus bist, und das Mädel trotzdem hot findest.Das sind zumindest die Erfahrungen die ich gemacht habe. Nicht jede Frau ist gleich. Ich bin irgendwann zu einem Punkt gekommen wo ich gemerkt habe... diese ganzen Techniken, das ganze hinlenken daraufhin, dass SIE mich toll findet, hat mich nur sabotiert, und bei den Mädels kommt man komisch rüber. Seitdem ich einfach bin wie ich bin, und nur das auch tue was ich in dem Moment wirklich will, bin ich viel erfolgreicher. Ich bin mittlerweile der Meinung, das beste Game ist, wenn gar kein bewusstes Game stattfindet. Sei natürlich, sei du selbst, flirte mit ihr, aber lass es fliessen und schau was dabei rauskommt. Natürlich will ich als Kerl sie verführen, aber ich muss nichts sofort erzwingen. Wenn ich nicht mega geil war, und das war ich beim ersten Date nicht, dann starte ich da nichts. Wenn du nicht geil bist, ist es eine Frau meistens auch nicht. Aber es heisst nicht daß es deswegen nicht knistern muss oder sie denkt du bist schwul und dich deswegen sofort abschiesst! Das soll natürlich kein Angriff gegen dich sein, jeder kann das so machen wie er will, und du machst das schon richtig für dich.Finde es cool wenn wir jungs uns über so Themen austauschen können, jeder hat seine Meinung, und jeder kann was dazu lernen. Aber ich bin sicher daß ich kein schwuler bester Freund war, nur weil ich nicht gleich über sie hergefallen bin. Freu mich auf jeden Fall auf heute
  12. Ein alles klar ist keine eindeutige Zusage, aber ich habe sie als Zusage einfach angenommen. Wenn die Damen nicht eindeutig sind müssen wir es eben für sie tun. Werd ich! Danke! Und ich werde berichten
  13. So ich hab nach einem zweiten Treffen gefragt. Ich glaube die will spielen oder meine Eier testen. Hat mich 4 Stunden warten lassen, eben kam die Antwort: Och neeeeeeeeeein, ich bin nicht da, warum sagst du mir auch nicht früher bescheid??? Mann Mann Mann!!! Ich antworte nacher so: Aber du weißt doch bescheid. Morgen um 21 Uhr bei mir, gibt Pizza! Kann ich das so machen? Ich finds ganz cool. Was sagt der Meister der Verführung dazu? Vielleicht kann er mir einen Schubser in die richtige Richtung geben um diese Hexe zu bekommen. Oder sollte ich lieber die Finger von lassen? Bin für Tipps offen Man lernt nie aus. So mittlerweile hat sie zugestimmt. Bin gespannt ob sie dabei bleibt, oder morgen absagt.
  14. Cool dann werde ich das tun!!! Aber ich werde mich jetzt trotzdem nicht gleich melden, wie gesagt, ich habe mich 3 mal gemeldet, jedes mal war sie kurz angebunden. ich komme mir da auch blöd vor. Wenn ich wieder bei ihr in der Nähe bin ein paar Tagen, frage ich sie spontan nach einem Treffen. Was hälst du davon? Ja da ist was dran was du sagst. Nicht unbedingt sie zu verlieren. Kenne sie ja kaum, und ohne sie war es vorher auch super.Aber mit dem mehr wollen. Aber vor allem habe ich Angst dem Mädel auf die Nerven zu gehen. ich will nicht jemand sein der sie nervt und als Freak enden. Angst mein Gesicht zu verlieren, ich gebe es zu Klar das stimmt was du sagst: Ich kenne es auch so daß ich als Mann auf sie zugehen muss, und mache das auch gerne. jedoch kenne ich es nicht daß null Signale kommen. Das heisst eigentlich eher, keine Lust auf dich! Wie kann man hartnäckig sein ohne bedprftig zu erscheinen? Das ist ein schmaler Grad oder?Normalerweise ist es immer so, wenn ich keine Signale bekomme denke ich nicht mehr daran und lass die Frau.Aber es war noch nicht so eine Frau dabei die mir SO gut gefällt. Aber du hast recht. Ich sollte es nochmal probieren, entweder sagt sie ja oder ich fliege auf die Schnauze! Danke Pierre!
  15. Danke für dein Statement! Doch Pierre, was sie betrifft kann ich sagen: ich dachte duuuuu geiles Stüüück!!!! Aber eskalieren wollte ich trotzdem nicht. Wir haben uns super unterhalten, auch mal angefasst, wir sind beide sehr körperliche Menschen. Aber ich wollte sie in dem Moment nicht flachlegen, verführen. Ich dachte mir, so ein cooles Treffen, mehr beim nächsten Mal, sie ist so faszinierend, ich will nicht alles auf einmal. War in dem Moment sicher wir sehen uns sowieso wieder. Meistens sind mir Frauen nicht so wichtig, ich will mit denen Spass. In ihrem Fall war ich sehr geflasht, nach sehr langer Zeit war das jemand wo ich mir dachte, das wäre vielleicht was gescheites, die will ich besser kennenlernen! Klingt vielleicht abgedroschen, aber irgendwie hat das gleich klick gemacht bei ihr. Ich wollte das nicht auf was schnelles lenken. Zu deinem Vorschlag mit dem zweiten Treffen: Hört sich generell gut an, würde ich sehr gerne, aber da sie nach dem Treffen nichts mehr investiert hat befürchte ich einen Korb wie sorry keine Zeit. Aktuell bin ich mir sogar sicher dass sowas in der Art kommt. Ich will sie haben und will da nichts riskieren. Im Endeffekt blicke ich nicht durch wie eine Frau sich super wohl fühlen kann und nach dem Treffen mir keinerlei Interesse zeigt. Ich will dich nicht langweilen! Muss dazu sagen, bin nicht der Mega Pickuper, ich interessiere mich für die Materie, aber ich wende davon sogut wie nichts an, wie zum beispiel auf meine Stimme achten oder wie ich stehe. Ich versuche immer ich selbst zu sein, denn früher hat man das schnell geblickt daß ich da was vorgaukele. ich bin jetzt 32, und schon etwas gereift was das Thema angeht. Ich weiss aber dass mich Frauen generell mögen. Hat mehr mit meiner Art zu tun als mit meinem Aussehen. Ich höre oft, wow du bist anders. Auch von ihr. Deswegen wundert mich jetzt ihr Verhalten.
  16. Pierre Stimmenthaler??? Ist ja cool daß du hier bist, bekomme immer deine Newsletter! Sehr interessant und Daumen hoch! Zu deiner Antwort. Nein das tue ich natürlich nicht erwarten. Aber meiner Meinung nach zeigt sie mir keinerlei Interesse. So kenne ich das nunmal. Ich merke doch wenn der Kontakt plötzlich einsteitig wird. Das war also keine wirkliche Antwort auf meine Frage. Vielleicht kannst du da mal darauf eingehen? Würde mich sehr interessieren was du darüber denkst. Ps ja, bin sehr angezogen, sogar begeistert, das passiert mir nicht oft. Noch was: Muss ich immer als Kerl eskalieren? Was ist wenn ich in dem Moment keine Lust habe?? Muss ich damit rechnen dass ich sofort abgeschossen werde? Ich tue es oft nicht weil ich nicht in Simmung bin, und lande meistens trotzdem. Ich eskaliere als Kerl nur wenn ich das auch in dem Moment will. Bei dem Treffen war ich nicht drauf aus, aber kann mir nicht vorstellen daß es daran liegt. Habe ihr trotzdem gezeigt daß sie sehr attraktiv ist für mich. Es passte einfach nicht meiner Meinung nach zu fummeln Würde mich sehr interessieren was du dazu sagst, finde es toll daß du hier vertreten bist! Deine Emails sind spitze!
  17. Hi Leute, war ewig nicht mehr hier. Habe über das Internet ein Mädel kennengelernt (Erstkontakt kam von ihr), haben uns nach zwei Tagen texten gleich spontan bei ihr getroffen, und bekam soviele Komplimente von einer Frau wie schon lange nicht mehr. Der Abend verlief echt sehr lustig, wir haben viel gequatscht, über Gott und die Welt, viel gelacht, ab und an körperkontakt, eher flüchtig. Wie gesagt, oft hörte ich Sachen wie, wow du hast hammer Augen, ich mag deine Persönlichkeit, du bist total cool, die Zeit mit dir geht rum wie im Flug, Hammer... usw usw. Es lief nichts zwischen uns, ich hatte auch nicht den Eindruck es ist der passende Moment zu eskalieren, habe mich nach einer weile neben sie gesetzt aber wollte jetzt nicht das fummeln anfangen. Ich dachte erhlich gesagt an sowas auch nicht, war einfach von ihrer Persönlichkeit fasziniert. Sehr freundlich und echt cool drauf. Meistens bin ich bei Frauen ziemlich erfolgreich und lande so gut wie nie in eine Freundschaftsschiene. Ich weiss aber selbst nicht wie ich es mache, ich bin einfach ich und probiere keine Tricks usw. Auch bei ihr habe ich nicht versucht , mich in ein super licht zu stellen. Wobei sie sehr gut aussieht. Naja am Ende sind wir nochmal raus, haben uns dann verabschiedet und schon sehr liebevoll umarmt, sie meinte noch, schön daß du da warst, war ein Hammer Abend, hat mich riesig gefreut. Also eigentlich war sie total geflasht, zumindest machte sie den Eindruck. So und ab dem Moment war sie kurz angebunden Habe mich einmal per text gemeldet, sie war kurz angebunden. Gestern haben wir wieder kurz getextet. War etwas einseitig das ganze, nach 5 minuten, kam ich mir blöd vor und meinte, ok dann geh mal schlafen. Ich will mich nicht aufdrängen, wenn du Lust hast, melde dich bei Gelegenheit. Nur nicht so schüchtern. Gute nacht Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum ein Mädel soviele Komplimente macht, und nach dem Treffen mir das Gefühl gibt sie ist null interessiert. Scheint auch nicht ein Typ Frau zu sein die sich interessant machen will, sie sagte, sie mag sowas überhaupt nicht. habe ich mich so doof angestellt?? Warum macht eine Frau sowas, ist mir noch nie passiert in der Form!Was meint ihr?
  18. Ja ich bin überzeugt dass sie mich nicht betrügen würde. Warum betrügen Frauen Männer? Weil ihnen etwas in der Beziehung fehlt, es geht meist um das emotionale. Das fehlt in ihrer Beziehung, sie ist seine Mutter sozusagen. Wie dem auch sei, ich würde ihr da vertrauen und nicht das Gefühl haben dass sie mich betrügt. Zu dem zweiten Teil wegen investieren usw. Da gebe ich dir absolut recht, sehe ich genau so. Ich brauche sie nicht, aber ich glaube an uns, das finde ich nicht verkehrt von mir. Will da auch nicht zuviel reininvestieren, sie muss mir beweisen dass es zwischen uns klappen kann nicht ich. Ich gebe nur die Möglichkeit und bin offen dafür.
  19. Ach, was heißt ich will das nicht hören. Prinzipiell gebe ich dir doch recht damit. Es waren damals ja einige Excuses wie du sagst, die Gründe waren echt, das stimmt schon, aber im Endeffekt war die Liebe einfach nicht groß genug um daran fest zu halten, und das hat sie damals ja auch gesagt, das wäre es ihr nicht wert, da wir uns nicht so lange kennen. Das stimmt also schon alles, was du sagst. Aber Fakt ist, dass es nach der Wiederkontaktaufnahme immer mehr zwischen uns geworden ist, und jetzt nach 4 Monaten lief halt was. Sie hat aber selbst dafür gearbeitet, das heisst sie hat die Anrufe gemacht, sie hat mir mehr Interesse gezeigt, immer öfters angerufen und irgendwann auch gesagt dass sie jetzt mehr empfindet als für ihn, und es auch GEZEIGT, in dem sie ihn stehen lässt und sich heimlich mit mir privat trifft.Ich meine, es scheint sich was geändert zu haben. Darum geht es doch, und nicht was damals war, das interessiert mich ja gar nicht mehr. Aber ja, du hast auch recht wenn du sagst ich soll nichts mehr machen, so wird es auch geschehen, und wenn sie zurück ist schauen wir einfach was passiert.
  20. Danke Undi, deine Meinung nehme ich mir immer zu Herzen, du hast immer sehr gute Ratschläge gegeben. Klar, das ist eine eigene Baustelle die ich in Angriff nehmen muss, meine Freundin ist selbst 3 Wochen im Urlaub, genug Zeit um über alles im klaren zu werden. Nein, sicher sagen kann ich nicht dass es anders laufen wird, aber sollte es wirklich nochmal klappen, gibt es für mich keine Vergangenheit mehr. Ich möchte dann nur nach vorne schauen, damit es keine schlechte Fortsetzung ist, sondern wirklich ein Neuanfang. Sollte der selbe Mist wieder eintreffen, reicht es mir dann auch definitiv, denn es ist auf keinen Fall so dass ich sage, ich nehme sie zu allen Bedingungen. Da werde ich glaube ich missverstanden. Das erwarte ich auch von ihr, dass ich mich auf sie verlassen kann, so wie sie auf mich. Ich habe an mir gearbeitet, genauso wie sie vor ein paar Tagen ein paar Sachen kapiert hat, sie muss aber genau so an sich arbeiten. Auf Fortsetzungen mit schlechten Vorraussetzungen stehe ich nicht, das ist das was bei ihr und ihrem Freund eingetroffen ist. leere Versprechen ohne wirklich an sich gearbeitet zu haben.Das hast du mir mal vor anderthalb Jahren glaube ich schon mal gesagt, das habe ich mir sehr zu Herzen genommen damals und du hast absolut recht damit.
  21. Jaaa, da habe ich lange geknabbert dran ist es wahr oder nicht. Prinzipiell sehe ich es wie du, House. Ich würde das selbe sagen. Allerdings ist die Geschichte wirklich wahr, es wurde mir bewusst als ihre Mutter mit mir gesprochen hat. Sobald ihre Mutter meinte, hey, ich glaube er wäre die bessere Wahl, das war nicht richtig damals, hat sich einiges geändert. Das liegt an bestimmten Erziehungsmethoden und Probleme im Elternhaus, warum die Meinung der Eltern so wichtig ist. Was nicht heisst dass meine Ex kein Problem mit sich hat. Das will ich nicht verleugnen und auch da sprechen wir sehr offen. Das ist ein Punkt an dem sie an sich arbeiten muss, wenn das mit uns klappen sollte. Meine Ex hat ein Problem mit sich selbst und sie ist sehr von der Meinung ihrer Eltern abhängig, da sie sehr viel von ihr erwarten. Ich will nicht zu sehr auf Details eingehen, aber das können viele nicht verstehen wenn sie in so einer Situation nicht waren. Es stimmt also schon, konnte es selbst lange nicht glauben. Wäre es eine Lüge, hätte das sich jetzt auch nicht so entwickelt, sondern wäre alles so geblieben wie es war, denn für sie wäre es einfach.Ihr Freund wohnt näher, ist öfters da, ist anhänglicher, sicherer, sie hat ihn im Griff. Ich bin das komplette Gegenteil. Was aber absolut stimmt, das ihr die Beziehung nicht wichtig genug war, und das war ihre Aussage auch damals: SIe will nichts inverstieren, die Gefühle sind riesig aber es ist es ihr nicht wert deshalb das Verhältnis zu den Eltern auf Spiel zu setzen. Aber nicht weil ich ihr egal war.
  22. @fry-84 : Danke! Ja boyfriend Destroyer wird regelmässig "verwendet". Er ist aber auch nicht dumm und redet in den höchsten Tönen über mich, allerdings ist er nicht sehr kongurent wenn er im selben Atemzug sagt ich bin eine Gefahr für ihn und er benimmt sich absolut eifersüchtig. Sie haben ständig Streit wegen mir. Die Trennung liegt schon länger zurück, dazwischen war gar kein kontakt mehr, ablenkung und co hat alles schon stattgefunden. Es war eigentlich so dass ich für mich meinte, es reicht ich gebe es jetzt einfach auf. Und seitdem hat sich alles gewandelt und sie kam mehr auf mich zu. Mir geht es aber wirklich gut, also ich habe keine leiden oder so etwas. Mir liegt sehr viel an ihr ja, ich könnte aber damit mittlerweile leben wenn es nicht klappt. @House: Ja verstehe absolut was du meinst Bei uns ist es aber so dass es in der Beziehung selbst keine Probleme gab, also wie wir die Beziehung geführt haben. Das glaube ich daß es nicht plausibel klingt aber so war es. Die Bezieung war sehr schön und respektvoll und frei von den üblichen Problemchen und Streitereien.Die Probleme lagen eher daran, dass ihr Ex Freund sie sehr unter Druck gesetzt hat, und ihre Eltern absolut gegen unsere Beziehung waren.Wenn was schiefgelaufen ist, dann dass sie mehr mit dem kopf entschieden hat, sie für unsere Beziehung nicht kämpfen wollte und sich zu sehr von ihren Eltern hat beeinflussen lassen. Das kann ich ihr "ankreiden" ja, sie sagt selbst sie hat die einfacher Variante genommen. Dadurch aber dass ihre Eltern plötzlich auf meiner Seite sind, und alle das Gefühl haben es war ein Fehler, scheint sie doch gerade an diesem grund zu arbeiten. Das war auch worüber wir vor ein paar Tagen sehr offen gesprochen haben. Ich idealisiere da nicht wirklich, die Beziehung war schön ja, aber ich habe ihr gesagt, wenn es diesmal klappen soll, sie muss zu mir stehen. 100%. Auch wenn es mal ungemütlich werden kann. Ja ich werde wenn sie zurück kommt da weiter machen, es muss sich dann einfach zeigen ob sie es zulässt oder ob sie ihre Beziehung im urlaub "gerettet" hat Ich denke viel mehr als Abwarten kann ich nicht tun.
  23. Nein du hast mich dazu nicht angestiftet auch sonst niemand. Ich meine eher damit, wie ich meist abserviert werde in diesem Forum. Will natürlich niemanden angreifen, oft kommen aber einfach diese Sprüche. Das war damit gemeint. Wie ich sagte kenne ich hier aber auch einige user die auch ihre Ansichten haben, aber auch auf das Problem eingehen. Dagegen spricht nichts, 14 Tage zu warten und dann neu beginnen. Wie könnte man das angehen? @ Allstar: du kannst es gerne lächerlich finden das ist deine Sache. Ich finde an meiner "Rtl Nachmittags-Story" gar nichts lächerlich oder unerwachsen. Ich gebe dir absolut recht dass man eine Grenze ziehen muss, wenn es keinen Sinn macht. Allerdings frage ich mich wirklich an was du das berurteilen kannst. Du kennst meine geschilderte Story, aber du weisst doch gar nichts über weitere wichtige Details, Trennung usw. Ich will ja nichts geheim halten, aber das würde den Rahmen sprengen, das will ich hier niemanden antun. Für meinen Teil gab es bereits eine Grenze, das ganze hat sich aber jetzt wieder anders entwickelt, und für mich wird es auch wieder eine Grenze geben, allerdings ist diese doch jetzt für mich nicht erreicht. Ich bin sicher dass ich Herr meiner Sinne bin und es selbst merke wenn es keinen Sinn hat. Es ist auch so dass ich absolut mit einer Entscheidung gegen mich leben kann. Ich sehe nur eine Möglichkeit und will sie eben nutzen. Ich hatte das wie gesagt schon lange einfach gelassen und mein Ding gemacht. Ansichten können nicht gleich sein und ich respektiere grundsätzlich die Meinung anderer: Was ich aber eigentlich nur wissen wollte: Was ich tun kann, um diese Situation zu meinen Gunsten zu lenken, oder was ich auf keinen Fall tun sollte. Ich woltle lediglich Austausch, Erfahrungswerte. Darauf wurde einfach nicht eingegangen, sondern einfach gesagt, was eine Rtl STory, unerwachsen, vergiss es doch und lass es sein. Das kann ich selbst entscheiden wann es so ist, dafür brauche ich keinen Forum.
  24. Ja das ist normal in diesem Forum Das ist die Standard Antwort auf solche Themen, ihr seid alles harte Hunde die sich mit so einem Mist nicht beschäftigen. Ja ich weiss, FTOW, ja das mache ich seit Monaten, aber mich erfüllt es nicht, auch wenn es eine Menge Spaß macht,muss ich zugeben. Das ist deine Meinung was du sagst, das ist in Ordnung, aber du kennst weder Vorgeschichte, noch versuchst du ein bisschen auf mein Anliegen einzugehen. Ich bin einfach ein Kind das zu doof ist zu schnallen dass ich es lassen sollte. Leider weisst du nicht, dass ich schon lange mein eigenes Ding mache, und ich an einer Rückeroberung gar nicht mehr gedacht habe. Es gibt hier wirklich ein paar User, die sich versuchen in Lage von anderen hinein zu versetzen, aber oft hört man einfach diese Standardantwort. Wäre absolut einverstanden mit ich sehe es so dass es keinen Sinn macht, aber was du viell. tun könntest wenn du es etwas in die richtige Richtung lenken willst... naja egal. Werde diesen Forum meiden in Zukunft wenn es um sowas geht. Es wird zu viel in Schubladen gedacht. Viele Grüße.
  25. Hi zusammen, damit ihr den Zusammenhang besser versteht werde ich es etwas genauer erzählen. meine Ex Freundin und ich sind uns die letzten 2 Wochen extrem nah gekommen. Seit März ist schluss, damals waren es mehr Kopfsachen die zur Trennung geführt haben, attraktivität war immer da. Sie entschied sich damals für ihren damaligen Ex Freund, der sie plötzlich unbedingt zurück wollte als sie mit mir zusammen war. Da sie ihn besser kannte und klar noch Gefühle hatte wollte sie ihm eine CHanche geben. Ich habe den Kontakt abgebrochen. Nach zwei Monaten haben wir uns zufällig getroffen und es war wieder wie am ersten Tag. Da wir den selben job haben haben wir beide beschlossen ab und zu zusammen zu arbeiten und Projekte zusammen anzugehen, wir haben immer gesagt dass zwischen uns noch eine Menge ist und dass es kein freundschaftliches Verhältnis ist. Letzte Woche waren wir beruflich 12 Tage zusammen, wobei wir uns selten gesehen haben, da ihr Freund sehr eifersüchtig war und ich keine Lust hatte auf sein Drama.So bin ich ihr oft aus dem Weg gegangen, zumal ich seit kurzem selbst eine neue Freundin habe(nicht mehr lange weil es ja kein sinn macht wie ich merke) Trotzdem kamen wir uns näher und es lief einmal fast was als sie ganz bösen Streit mit ihm bekommen hat. Direkt nach diesem Projekt haben wir sehr viel telefonischen Kontakt gehabt und sie hat auch zugegeben dass sie mich sehr vermisst, was von meiner Seite auch so war. Da sie seit heute mit ihm im Urlaub geflogen ist für 14 Tage(lange gebucht) haben wir gestern beschlossen uns zu treffen. Heimlich. Und so kam es auch dass zwischen uns was lief. Ich habe es darauf angelegt, und sie verführt. Habe das immer versucht aber sie hatte sonst immer abgeblockt, diesmal hat sie alles mitgemacht. Sie scheint mir gegenüber sehr starke Gefühle zu haben, ich selbst liebe sie sehr und ich fühle eine starke Bindung zu ihr. Sie sagte mir auch, dass sie mich vermisst und sie gemerkt hat dass es eine falsche Entscheidung damals war, ich ihr im Moment wichtiger bin als ihr eigener Freund mit dem sie gar nicht klar kommt. Sogar ihre Eltern, die mich endlich kennen lernen wollten, haben auf einmal eine ganz andere Meinung über mich und geben zu dass ich die bessere Wahl wäre, und ein toller Mensch. Trotzdem ist sie verwirrt, will das alte nicht einfach so hinschmeissen und erstmal sehen wie sich das alles entwickelt im Urlaub. Meine Frage an euch, wie kann ich das ganze unterstützend für mich gestalten? Sie ist mit ihm 2 Wochen in Afrika, er ist ein Typ der nichts unternimmt, sie muss fast alles alleine machen. Bei denen ist der Wurm einfach drin. Trotzdem finde ich war es das beschissenste Timing wo es geben kann, ein Tag bevor sie mit ihm in den Urlaub geht, was mit ihr anzufangen. Sie wird mich kaum kontaktieren können, da er sie etwas kontrolliert, bei Facebook mitliest und Telefone sehr teuer sind, bzw, sie ja kaum eine chanche haben wird mit mir zu telefonieren weil er jede Sekunde auftauchen kann. Sie meinte auch ich kann ihr auf Facebook schreiben, aber ich soll bitte etwas vorsichtig sein, da er eventuell mitliest, oder nachschaut. Was kann ich tun damit sie mich nicht vergisst, sie ihre Beziehung sterben lässt und nicht daran arbeitet? Was kann ich tun wenn sie wieder zurück ist um Kontakt aufzunehmen und das in diese Richtung weiterlaufen lassen? Im Endeffekt kann ich nicht viel tun, aber vielleicht habt ihr Tipps wie ich das alles zu meinem Vorteil nutzen kann was gerade passiert. Meine Freunde sagen ich wäre in einer genialen Position, auch weil die Eltern auf meiner Seite sind. Ich bin da etwas skeptisch, da 14 Tage eine lange Zeit sind, mit wenig Kontakt, wo ich keine Emotionen mehr in sie erwecken kann, was im Gegensatz zu ihrem Freund, immer mein Vorteil war, was sie auch sagt. Achja wir sind beide erwachsen, ich bin 30, sie 27. Bin dankbar für produktive Kritik und eure Antworten.
×
×
  • Neu erstellen...