Jump to content
Pick Up Tipps Forum

B101

Members
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über B101

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Auch wenn das ganze jetzt doch in eine etwas tiefere Richtung gehen wird, das komische an der Sache ist ja, das ich im Alltag oft keine Probleme habe, Smalltalk zu halten, sei es mit der Bäckerin, mit einer Mitstudentin am Kaffeeautomat etc.. Es ist jetzt nicht so, das ich ein "Stoffel" bin der nicht den Mund aufbekommt. Ich habe hier und da mal Erfolg und bin ein recht umgänglicher und lustiger Typ. Die Angst kommt immer nur wenn es ums Flirten geht, um das Ansprechen von Fremden auf "Kommando", ich mein Kommando ist es ja nicht wirklich, ich will es ja. Aber im Kontext von "PU" geht es halt jedes mal schief. z.B. würde es mir jetzt auch unangehm sein, raus zu gehen und Smalltalk zu halten mit dem Hintergrund meinem "PickupZiel" näher zu kommen. Anderer seits wäre ich jetzt mitten im Semester mit etwas total anderen beschäftigt hätte ich vermutlich keine Probleme ein Smalltalk am Kaffeeautomaten oder am Raucherbereich zu halten. Ich glaub das ganze hat mit dem "PickupZiel" zu tun das ich mir gesteckt habe. Es ist einfach total kindisch und mittlerweile bin ich aus dem Alter raus, aber irgendwas in mir wünscht sich immernoch dieser "social Superstar" zu sein, der die Mädels bekommt, den die anderen Jungs beneiden... Irgendwo in meiner Jugend hat sich das eingebrannt.. und ich konnte davon nie richtig loslassen. Und deshalb fällt es mir auch schwer, ehrlich und gut gemeinte Ratschläge war zunehmen. Da ich eigentlich alles was ich mit PU asoziiere als negativ empfinde. Ich war halt auch sehr jung als ich das erste mal damit in Berührung kam. Naja auf jeden Fall bin ich jetzt hier, und des ganze ist Vergangenheit. Mein Ziele? Ich möchte eine Frau ansprechen können wenn sie mir einen sympatischen Eindruck macht um sie ehrlich kennen zu lernen menschlich und wenn es passt auch körperlich. Ich möchte ein für alle mal mit diesem "kindischen" Ziel bzw Gedanken, Traum abschließen der große Weiber Macker zu werden. Und ich möchte die Ratschläge von den Leuten aus der PU-Community(schon wieder negativ) annehmen können, die es ehrlich und gut meinen. Ich hoffe ihr könnt irgendwie nachvollziehen was ich hier gerade geschrieben habe^^ Gruß B101
  2. Ich will jetzt nicht zu tief in die Psyche gehen, aber ich denke es steht und Fällt alles mit dem Ansprechen, Der Angst davor und den Glauben diese nicht überwinden zu können. Und somit irgendwie auch dem Glauben erfolgreich bei Frauen zu sein. Wie es sich bemerkbar macht? Es ist so ein ziehen, eine Anspannung im Kopf und Hals Bereich. Bei Kollegen und Bekannten also bei Vertrauenspersonen habe ich sowas nicht. Naja praktisch habe ich leider noch nicht viel getan, aber ich weiß halt auch nicht was kch tun kann. Ich bin ja täglich unter Leuten, spazieren gehen, einkaufen etc... Deswegen schreibe ich hier. Was vll noch interessant ist, ist das ich bei meinen ersten Gehversuchen beim Ansprechen genau das gleiche Problem hatte. Daraufhin hatte ich aufgegeben aber pu nie wirklich vergessen. 2-3 mal hatte ich noch Phasen in denen ich aktiv mit lair Kollegen weg gegangen bin es versucht habe, aber in jeder Phase lief es ähnlich ab. Irgendwann habe ich wieder aufgegeben weil ich das Problem nicht lösen konnte. Gruß b101
  3. Hallo miteinander, ich laufe immer wieder in folgende unangenehme Situation z.B. auf der Straße im Park oder in der Disco. Ich baue Augenkontakt mit Menschen auf und erlebe des öfteren eine "Angststarre". Ich habe etwas im Forum gestöbert und bin auf einen Post von Darkmann gestoßen, er schreibt "Auch wenn der Augenkontakt erstmal simpel erscheint, wird eine Spannung aufgebaut die irgendwie wieder aufgelöst werden muss." Ich habe auch mal gegoogled und herausgefunden, das dieses körperliche Verhalten auftritt wenn auf eine Angst weder davonlaufen noch kämpfen eine geeignete Reaktion ist. So ganz verstehe ich es aber leider immer noch nicht. Vor allem wie ich es verhindern kann, falls dass möglich ist. schöne Grüße B101
  4. Hey Leute ich hab seit kurzem mit meinen zwei Ur-groß-Cousinen oder noch weiter entfernte Cousinen Kontakt. Ich hab sie einmal auf meine Hausparty eingeladen und bin heute dass zweite mal mit ihnen in die Disco. Es ist echt voll cool mit ihnen die zwei sind der burner xD Auf jedenfall hatten die beiden immer eine Freundin dabei. Nennen wir sie Uschi. Uschi war die ersten zwei Treffen ziehmlich zurückhaltend ich habe kaum mit ihr gesprochen. Heute jedoch war sie ganz anders. Wir sind von Anfang an ins Gespräch gekommen, sie hat immer auf mich reagiert mit mir gelacht etc... In der Disco haben wir dann über verflossen Lieben gesprochen. Ich hab rapport aufgebaut, und mich dabei an Juggler gehalten. Ich hab immer versucht passende Geschichten aus mein Leben zu erzählen, sie belohnt wenn sie etwas von sich Preis gegeben hat. Später waren wir mit den anderen aufn Biertisch gehockt. sie hat sich auf die Bank gelegt und sich an meinen Rücken angelehnt. Ich hab dann meinen Arm um ihre Taille gelegt,aber als ich mit ihr Händchen halten wollte hat sie abgeblockt.. Ich hab versucht Sexuelle Spannung mit Barrieren aufzubauen.. ala du bist echt so süß aber des mit uns zwei darf nicht sein, du bist die Freundin von meiner cousine.. etc... trotzdem hat beim Versuch ihre Hand zu halten immer abgeblockt und in einem nicht böse gemeinten "so b101 du schlimmer finger" Ton gesagt: Nein B101 hör auf.. Nach einiger Zeit bin ich dann Kippen holgen gegangen, und die anderen sind auf die Tanzfläche.. Da lernt sie so ein verkackten typen kennen... Mit dem hält sie nach 5 Minuten Händchen und kuschelt derbste mit ihm.. ich denk mir what the fuck is die welt.. Des hat mich mega angekotzt mein State war absolut am Boden.. Nach ner halben Stunde hab ich dann die Disco auch verlassen und bin heim.. war mir echt zu blöd..Ich verstehs einfach nicht warum es nicht geklappt hat.. Im endeffekt ist des bei mir immer die frage, warum hat es nicht geklappt?! naja nichts desto trotz Liebe Grüße B101
  5. Hey Leute mal ne blöde Frage, was versteht ihr darunter einer Frau hinterher zu rennen?Ich hab nämlich langsam den verdacht dass ich das kontinuierlich mache.. Ich leg mich dabei zwar nicht auf eine Frau fest, aber ich versuch es immer und immer wieder bei diversen gleichen Frauen die ich höchst attraktiv finde, bei denen mir aber durch vorherige abfuhren schon klar sein müsste dass es nichts wird.. ich dachte immer es ist sinnvoll sich von einer Abfuhr unbeeindruckt zu zeigen, aber so richtig Wirkung gezeigt hat es bis jetzt nicht^^
  6. hey spoony, du bist nicht allein auf der Welt mit deinem Problem. Mir geht es ganz genauso. Die ganz einfachen Sets kann ich auch noch bei Gelegenheit öffnen, aber alle anderen sind mir noch zu hoch. Ich weiß jetzt nicht was ich dir raten soll, weil es mir ja genauso geht. Ich selbst schau auch grad nach Lösungen. Es wäre cool wenn es so etwas wie Demonic confidence oder don Juan bootcamp auf deutsch gäbe. Ich denke das wäre sehr hilfreich. EInfach ein paar Wochen lang 2-3 mal die Woche ein paar Übungen zum AA überwinden.. das wär was.. Vll stellt ja Mädchenanschreiben ein billiges Exercises ebook zusammen^^ Achja du hast geschrieben du versuchst alle pu Gedanken zu hause zu lassen. Was meinst du damit? wenn du versucht so rüberzukommen bzw dich so fühlen willst als hättest du nie von pu gehört, wird es dir schlecht gelingen denke ich. Ich hab zufällig in Psychologie gelernt dass solche Verleugnungsaktionen ehr Störungen hervorrufen als hilfreich zu sein. lg b101
  7. Hey Leute, ich hab mir überlegt ich werde jetzt meine AA mit langsamer hinführung versuchen zu besiegen. also wirklich ganz klein anfangen und dann langsam steigern... jetzt kam mir der einfall das es doch toll wäre, die erfolgserlebnise zu verstärken. Falls dem begriff jemanden nicht klar ist: Verstkärung nach operanten konditionieren: Jede folgende maßnahme, welche die Auftretenswahrscheinlichkeit eines Verhaltens erhöht. bloß mir fällt kein passender selbstverstärker ein^^
  8. Also in meiner Jugend wars eigentlich so dass ich mega viel gekifft habe. Davor hatte ich ewig viele freunde im dorf aber hab mich quasi von allen wegen dem Kiffen abgewandt und hab mir halt dementsprechende Freunde gesucht.. Meine Eltern fanden das natürlich nicht so toll und ham nur rumgemeckert und mich angefuckt und ich hab zurück gefuckt. eines Tages bin ich dann auf Pu gestoßen und wollte mein Leben ändern. Wollte aufhören zu kiffen und in die stadt gehn und Frauen ansprechen.. Leider hab ich die Kurve nicht gekriegt und bin irgendwann in der klapse gelandet. Seitdem sehen mich meine Eltern eigentlich nur noch als Kranken Menschen. Ham mich dazu gebracht dass ich ne Therapie mach, 1,5 jahre auf Reha geh... usw.. usw.. ich bin jetzt fast schon sieben Clean und meine Eltern kommen mir immernoch damit.. Vor allem selbst wenn die Ärzte mich loben.. sagen sie ja da geht noch mehr dass und dass musst du noch erreichen.. die sind immer unzurfrieden und wollen immer mehr von mir.. Mit Frauen wars eigentlich so dass ich in meiner Jugend immer welche abbekam bis zu einem gewissen punkt. dann ging garnichts mehr.. Ich weiß nicht genau aber nach meiner ersten richtigen "großen Liebe" und nachdem ich 30 Kilo im Krankenhaus zugenommen hab ging bei mir halt nichts mehr mit Frauen.. Ich habe z.b. die letzten 3 Jahre mit 3 frauen geschlafen, mit zwei von denen mehrmals.. Aber so wirklich viel ging da nicht..
  9. Hey guys, ich hab öfters mal in Sozialen Situationen das Gefühl das ich einfach nichts Wert bin und oder überflüssig.. ich fühl mich einfach anders und ausgegrenzt.. eigentlich soll man ja von sich selbst tief im inneren glauben dass man der Preis ist, aber bei mir ists irgendwie ehr anders rum.. Ich denk dann oft meine Eltern sind mit ihrer Erziehung in meiner Jugend schuld, aber sicher bin ich mir da nicht. Bin ja kein Psychologe.. Was meint ihr dazu. was kann ich dagegen tun?
  10. Also ich hab jetzt angefangen mein Social Circle zu erweitern. Hab auch schon einige neue Frauen und Kollegen getroffen, mit denen ich abhänge und am Wochenende Party mache. Nun meine Frage: Wann ist es Zeit für was? Wie verhaltet ihr euch in Gruppensituation? Weil ich denke für Rapport und Tiefe gespräche muss man schon die Frau aus der Gruppe isolieren und sich allein mit ihr treffen oder? und was macht ihr davor, So lang ihr noch in der Gruppe seit? Weil Ich denke Attractiongame braucht man auch nur so lang zu betreiben bis man den hook point erreicht hat.. und akzeptiert werd ich von der gruppe schon lange..
  11. Meiner Meinung nach ist es in Amerika genau das gleiche wie hier. Dort bekommst man sowohl Hilfe wenn man ein Problem im Ogame hat als auch Ratschläge wie, geh raus und game im Real-life..
  12. Hey Leute ich hab mir überlegt, nachdem ich schon jahrelang hier in der pua szene erfolglos klebe, mich auf mein social circle zu konzentrieren. so hab ich es vor pua auch gemacht und hatte immer ein paar affären am laufen. Wieso soll ich dann nicht zurück dahin gehn? Mein plan ist es so viele Leute wie befrienden und dadurch wieder neune leute kennen zu lernen. Wichtig ist mir dabei nicht zu versuchen bei jeder zu landen.. sondern gewiss erstma befrienden und schauen was sich ergibt.. Ich hab ma irgendwo ein kleines englischen ebook darüber gelesen, find es aber nicht mehr!? kennt jemand von euch literatur dazu?
  13. Naja meiner Meinung nach sind die meissten profile doch ehr uninteressant... Uii sie hört Rockmusik, sie mag den und den Film.. das sagt doch wirklich überhaupt nichts darüber aus wie die person ist.. und weckt mein interesse und sehr gering.. Die wenigesten profile bieten platz für eine ernstgemeinte interessierte mail..
  14. Hi!! Also, ich hab jetzt schon verschiedene Stile im Ogame probiert. Direct ala Hey du schaust sexy aus/die Jungs stehen bestimmt bei dir Schlange.. oder Hey du hast eine unglaubliche Ausstrahlung, machst du joga? Also auch indirekt ala Hey welchen Two and a half Man Charakter findest du am besten? Ich hab auch auf beiden Arten schon Antworten bekommen, leider bekam ich meistens maximal eine zweite Mail. Bei Direct Approach bekomm ich meisstens nur eine kurze Antwort wie z.b. danke. oder ne joga mach ich nicht.. Dann weiß ich nicht wirklich was ich schrieben soll. Ich schreib zwar immer was aber wie man sieht ja ohne Erfolg. Eigentlich steig ich meistens in den Kennenlern frame ein und überleg was mich an der Frau interessieren würde.. Indirect versuch ich noch eine Mail den Opener weiter zu diskutieren und ein zweites Thema anzuschneiden. Im ganzen bin ich nicht so zufrieden..^^
×
×
  • Neu erstellen...