Jump to content
Pick Up Tipps Forum

gkawa92

Members
  • Gesamte Inhalte

    443
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    3

gkawa92 last won the day on September 25 2014

gkawa92 had the most liked content!

4 User folgen diesem Benutzer

Über gkawa92

  • Rang
    regelmäßiger Forengast
  • Geburtstag 18.09.1992

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Spezialist(in)
  • Ort
    Regensburg
  • Beruf
    Student
  • Interessen
    Motorrad fahren, Kraftsport

Letzte Besucher des Profils

351 Profilaufrufe
  1. Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass hier jemand, der seit 2009 angemeldet ist, einen Rat sucht, weshalb eine Prostituierte ihn nicht außerhalb ihrer Arbeitszeiten sehen will? Eventuell sollte ich noch seltener hier reinschauen ...
  2. Gut, mich würde es ja verletzten, wenn sie mir sagen würde, dass sie keinen Sex will (... mit dir). Meine Gedankengänge: Sie will deine Freundin sein (oder denkst du das bloß?), aber dir nicht näher kommen. Offensichtlich braucht sie keinen Sex (oder sagt es dir das bloß?). Dir zu Liebe sind ihr deine Bedürfnisse auch egal, bzw. ihre Entscheidung Jungfrau zu bleiben höherrangig. Oder sollst du gar nicht der Richtige dafür sein sie zu entjungfern? Ihr seid seit neun Monaten zusammen. Da ist dringends Konfrontation durch Gespräch bis zum Ziel gefragt, oder du gibst auf und suchst dir (vielleicht wieder) eine andere. Ich hatte mich entschieden es durchzuhalten. Wobei das "Durchhalten" bereits bei drei Monaten eine Belastungsprobe wurde und ich (für mich) eine Deadline setzte. Lies einfach in meiner Story verlinkt in meiner Signatur. Wenn du schon nicht vögelst, hast du genug Zeit dafür den langen Text zu lesen. Das Schöne dabei ist ja, dass es in deiner freien Entscheidung liegt, dir das weiter anzutun. Niemand hier wird dir jedoch raten, es so weiterlaufen zu lassen. Wenn du das hören willst, geh auf gofeminin.
  3. Also entweder ist sie völlig A-sexuell, oder holt sich ihren Sex woanders. Hab es selbst 3 Monate hinter mir gehabt und dann auf Sex gedrängt um es voranzutreiben. Alles andere kann keine erfüllende Beziehung sein. Wobei die Frage aufkommt, wie du dir das selbst nur antun kannst. In dem Alter... Also entweder schieß sie ab, oder werde damit glücklich mit deiner Freundin Händchen halten zu können.
  4. Es bilden sich immer Grüppchen mit Bekannten und deren Anhänge, die irgendwo stehen. Die Gruppe kannst du ansprechen, ihr "kennt" euch ja und später könnt ihr das gewünschte HB aus der Gruppe zum Tanzen entführen. Das klingt für alle plausibel und wirklich tanzen muss man in Folge auch nicht.
  5. Bei so einem Thema frage ich mich immer, ob es so nötig ist unbedingt eine Minderjährige gamen zu wollen. Gibt es zu wenig 18, 19, 20 jährige? Selbst unter denen noch einige, die jünger aussehen. PS: Die Formel (eigenes Alter) durch 2 + 7 funktioniert immer gut um das sittlich akzeptierte Mindestalter herauszufinden.
  6. Also ich halte IOIs sehr wichtig im Flirt, weil sie mich motivieren weiterzumachen. Meine Lieblingssituarion ist, wenn sie was gefragt hat, man antwortet und sie dabei, konzentriert auf meine Antwort, durch ihre Haare fährt. Jetzt etwas zappeln lassen, bis sie ihr eigenes Handgelenk festhält, sich selbst in den Oberschenkel kneift (wenn sie sitzt) oder dauernd mit einer Kette spielt --> isolieren und durcheskalieren.
  7. Wie immer eigene Entscheidung, wie man leben will. Vielleicht war der Sex mit ihr super, nur sie in der Beziehung nicht mehr auszuhalten. Wir wissen es nicht... Also mit Küssen und weiter eskalieren würde ich warten, bis sie sich wieder an dich gewöhnt hat und dir hinsichtlich deiner Absichten vertraut. Du merkst es selbst: Sie will noch keinen Sex! Lass dir Zeit. Ob du ihr klarmachen willst, dass du nur Sex mit ihr willst, oder mehr, oder sie verletzen willst, steht unter deiner Verantwortung.
  8. Regel, die ich gelernt habe: Fangt niemals was mit einer Frau an, die gerade aus einer Trennung kommt!
  9. Ich habe jetzt den ganzen Thread durchgelesen und entschlossen, dass es sich doch nicht lohnt einen langen Beitrag mit, eventuell auch, radikalen Sichtweisen zu schreiben. Eine Gegenfrage habe ich aber an jene, die meinen, das deutsche PickUp würde dem Anfänger essentielle Vorgehensweisen im und mit Kontext und Erwartungshaltungen vorenthalten: Wie zur Hölle konnte ich es durch, oder trotz, PickUp schaffen so ein cooler Typ zu werden ?!
  10. gkawa92

    Ansage machen?

    Ich würde bei dem Thema in diesem konkreten Fall eher nicht auf die Reaktion seiner Freundin schauen, sondern klaren Kopf bewahren und die äußeren Umstände checken. Sie wird schon keinen bleibenden Schaden von dem Klaps davontragen, oder? Denn hier geht es um keine emotionale Sache. Ich schätze es ähnlich: es geht um Respekt nur mir gegenüber. Du weißt was du willst: den Respekt von deinem Freund gezollt kriegen, und präventiv klarmachen, dass das das falsche Mädchen ist, wo man(n) das einfach machen kann. Deshalb sollte es einfach sein, nicht gleich zu explodieren, sondern sich richtig verhalten können. Das hast du für dich gut gemacht, finde ich. Ich finde es nur problematisch, dass du zwischen den Zeilen über "auf die Fresse geben" nachdenkst. Das würde dir einiges kaputt machen. Zudem ist es unnötig. 1. Deine Freundin würde das rauskriegen und du hättest dein Ansehen des souveränen Mannes verloren, der (vor allem) über solche Aktionen zwischen ihr und einem fremden Mann stehen sollte. Für sie würde es nur so aussehen, dass du zutiefst eifersüchtig (und nur deshalb gekränkt) warst, dir eine Zeit lang eine Rache überlegt hast und jetzt sogar gewalttätig wurdest. Zusammengefasst würdest du (überspitzt gesagt) einen alkoholisierten Dorfdeppen darstellen. 2. Respekt hättest du dir bei deinem Freund auch nicht verschafft. Der hätte daraus auch nichts gelernt. Er hätte auf die Fresse bekommen und künftig von dir nur das denkbar schlechteste Bild im Kopf. Das würde sich rumsprechen. Du hättest zudem einen Freund verloren. ... gehen wir mal davon aus, dass er es ohne miese Hintergedanken getan hat und nach seinem Fehler einsichtig ist. Ich beschreibe, wie ich darüber denke. Meiner Freundin wird auch nicht von einem fremden einfach so auf den Arsch geklapst. Du willst deinen Respekt! Das ist dein Mädchen. Der darf ruhig jeder Frau auf der ganzen Welt auf den Arsch hauen, dass es mehr Bass erzeugt, als die Partymusik, aber das ist das falsche Mädchen dafür. Sie gehört zu dir. Man hat sich ihr gegenüber respektvoll zu verhalten um mittelbar nicht falsch mit dir umgegangen zu sein. Das muss jedem allgegenwärtig sein, damit es nicht zur Gewohnheit wird mit dir (mittelbar) so umgehen zu können (/wollen). Nennen wir es eine "Betaisierung" verhindern zu wollen. Wie mit Frauen: Sie macht einen Schritt, hat ihre Grenze erkannt, macht den nächsten (weiteren) Schritt. Neue Grenze...mit dem Unterschied, dass die Frau es wohl absichtlich tut und ich das deinem Freund in dem Fall nicht unterstellen würde. Den Eindruck macht es nämlich aus deinem Text nicht. Also was würde ich konkret machen? Zunächst in der fraglichen Situation sofort das Maul aufmachen. Sprich den Freund ruhig über eine Entfernung, sodass es andere mitkriegen, im auf jeden Fall freundlichen, aber bestimmten Ton darauf an, dass du die Aktion falsch findest. "Hey xx ! Hast du meiner Freundin yy auf den Arsch gehauen? Alter das findet die bestimmt scheiße, oder ?? Ne ernst...lass das das nächste Mal bleiben." Du bewahrst deine Souveränität und Respekt bleibt. Und ich spreche nicht davon, davon abzusehen ihn später nochmal zur Rede zu stellen. Das finde ich nämlich ganz wichtig. Nimm deinen Freund bei Seite und mach ihm mit konkreten Worten klar, was Sache ist. Ich kenne mich und weiß, dass ich mich in solchen Situationen genau so verhalte. Fahre ich gut mit. Vielleicht hilft es dir weiter.
  11. Wer hat eigentlich jemals fundiert belegen können, dass Frauen keinen Bock auf ein klassisches Date haben? Ich jedenfalls hatte noch nie ein besonders ausgefallenes. Bei mir sieht es immer so aus: - Nummer holen, Treffen zügig ausmachen. - In der Stadt spät-nachmittags treffen und gleich spazieren gehen, in ein Cafe raus setzen um Leute zu beobachten, oder durch Klamottenläden schlendern. - bei Hunger noch etwas Essen oder trinken. Dabei eine Location in meine Richtung aussuchen oder gleich bei mir. Film schauen auch eine Möglichkeit - Nach gelungenem Abend schauen, ob man sich wieder sieht Ich muss aber zustimmen, dass wenn man viele Dates hat, einem die Lust daran doch vergeht. Einerseits, weil ich oft das selbe mache, andererseits weil es nervig ist mit immer einer neuen Frau so viel zu reden. Vieles wiederholt sich auch in den Gesprächen. Mehr als 4-6 Dates im Monat hab ich mir deshalb nicht gegeben.
  12. Eine kleine Anekdote: Vor zwei Jahren war ich mit meiner Mutter auf einem Volksfest spazieren und wir unterhalten uns über genau dieses Thema. Ihr dauernder Tenor war, dass aufgespritzte Typen ekelhaft aussehen und übertriebene Muskeln überhaupt nicht ästhetisch seien. Kein Scherz...genau in diesem Moment überholt uns so ein Anabolika-Opfer und läuft vor uns her. Meine Mutter konnte keine Sekunde die Augen von ihm lassen. Ich musste so lachen und sie genau auf diesen Widerspruch ansprechen.
  13. Alles mögliche Rahmenbedingungen.
  14. Nach meiner Erfahrung liegt das Problem bei unterschiedlichen Vorstellungen eines ONS zwischen Männern und Frauen. Ich verallgemeiner jetzt für den Durchschnitt: Der single Mann reißt eine Frau auf und für ihn ist klar, dass er sie heute mit nach Hause nehmen will und wird. Um Sex zu haben, denn sie ist geil. Die Frau hat Spaß, Sex grds. nicht abgeneigt und vertraut ihm. Daher geht sie mit. Sie vögeln. Damit ist erstmal alles geplante getan. Jetzt wachen beide auf und der Mann findet Blondchen immer noch geil, würde am liebsten morgens gleich nochmal Sex starten. Single Mann hat nicht so oft Sex, wie er gern hätte. So ist er nett zu Blondchen, fängt ggf. an needy zu sein (bitte Unterscheiden) und wird irgendwann nach ihrer Nummer (falls er sie noch nicht hat) zu fragen und/oder anzumerken, dass man das wiederholen müsste und/oder wann sie die nächsten Tage Zeit hat. Brunettchen macht sich jetzt rational Gedanken, wo sie warum noch ist, dass es schon hell ist, dass sie fertig aussehen muss und so nach Hause muss und das, solange möglichst wenig Leute draußen unterwegs sind. Zudem die Frage, wie man sich höflich verabschiedet, weil sie alles bekommen hat, was sie letzte Nacht noch wollte. Ich denke der größte Unterschied ist, wie die Geschlechter mit dem Thema ONS umgehen. Habt ihr nicht auch schon Mal gehört: "Im Club kann man doch keinen Freund kennenlernen!",? "Die wollen doch eh alle nur das eine." Tja und Frauen, die sich im Club zu einem ONS aufreißen lassen, suchen (meistens...Verallgemeinerung) auch nur das eine. Und das mit einem Mann, der ihr das eine versprechen kann. Wie inkongruent wirkt es jetzt, Nummern tauschen zu wollen etc.?! Versteht mich nicht falsch. Ich bin der größte Fan davon mit einer Frau mehrmals Sex zu haben, sie nicht gleich von der Liste abzuhaken. Es ist auch möglich eine FB daraus zu starten. Hier zählt die lockere Kommunikation dessen. Allerdings musste ich dauernd feststellen, dass ansonsten "mehr" nicht gleich zu kommunizieren ist. Tut man das, wird man genextet. Das hat nichts mit euch persönlich zu tun. Nehmt es nicht ernst. Klopft euch auf die Schulter und kommt damit klar, dass ein ONS für die Frau zwar etwas besonderes ist, aber nicht wegen der gemeinsam verbrachten Nacht, sondern alles besonders unvernünftig und kompliziert empfunden wird. Jetzt hängt es vom Typ Frau ab, wie man weiter gemeinsam Kontakt haben will und kann. Ich sage, dass jede Frau Lust auf einen ONS hat...egal wie schüchtern und unschuldig sie wirkt. Doch ob sie hinterher damit umgehen kann...das kann man vorher nie wissen und projiziert das bitte nicht auf euch.
  15. Ich kann einen sicherlich brauchbaren Tipp geben: Wenn es mir passiert, dass ich zu früh komme, dann konzentrier ich mich auf meinen Schwanz, dass der während und sofort nach dem Orgasmus genug Spannung/Druck draufbehält. Ich bleib in meiner Bewegung und ignorier den Orgasmus weg. D.h. ich genieße den Orgasmus nicht, sondern arbeite ihn vorüber. Ist eigentlich keine große Sache. Ein Punkt im Leben, wo die so oft zitierte Multi-Tasking-Unfähigkeit der Männer ein Vorteil im Leben darstellt. Jetzt gilt es aufzupassen, dass dein Schwanz nicht schlaff wird. Ich mach das so, dass ich dann möglichst steil einführe und so eine straffe Spannung seitlich gegen den Schwellkörper aufgebaue bzw. die gehalten wird. Du führst ein und kommst sofort? Starte deinen Sex, als wär nichts gewesen und spritz ab. Wenn du dir vorher einen runterholst, wirst du auch nicht gleich 5 Liter in ihr verteilen. Weiterer Tipp: Du kannst dafür ein Kondom benutzen. So merkt die Frau nicht unbedingt, dass du bereits gekommen bist. Dafür rutscht das gebrauchte Kondom gern mal hin und her, was sehr irritierend ist. Und bei deinem Problem, solltest du wohl keine Motivationsprobleme haben bis zum nächsten Harten durchzuvögeln .
×
×
  • Neu erstellen...