Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Respyre

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Respyre

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. @ Heath darf ich mal was fragen? Was willst du von dieser Frau?!? Oneitis??? Sie ist anscheinend (zumindest deinen Beschreibungen nach) ein LSE-Typ. Mit solchen Frauen ist nicht immer ganz zu spaßen. Dann hör auf ihren scheiß Psychodoktor zu spielen und sie zu analysieren!!! Du willst sie doch verführen und nicht ihr Hirnklempner sein. Ist doch dann kein wunder, warum sie wieder zu Ihrem Ex zurückgeht, du bist ihr einfach nicht Alpha bzw. Selbstbewusst genug. Ich würde auch nicht gerne dort essen, wo ich kotze. Und das mit dem "Affären- oder Treuetyp" ist so eine Sache bei Frauen. Sieh das ganze mehr als einen Shittest, denn du wohl überlegt beantworten solltest, am besten mit C&F. Du hast den Test, genauso wie ich einmal, nicht bestanden. Damit wollen Frauen nur testen, was du mit ihnen vorhast. Sagst du, du bist zur zeit nicht auf beziehung aus, wissen sie dass du sie nur layen willst (Folge: Attractionverlust). Sagst du, du bist mehr Treu und damit auf Beziehung aus, macht dich das needy (Folge: Attractionverlust). Und jetzt hast du das Ergebnis deiner Antwort schwarz auf weiß! -> Sie geht zu nehm anderen Typen der nicht so wirkt, als hätte er eine Frau nötig, der ihr sofort auf die heilige Bibel schwört, sie ja nie und nimmer zu betrügen und auf ewig bei ihr zu bleiben (needy). Und wenns ihr da nicht so läuft wie sie möchte, wendet sie sich wieder an Onkel Doktor, der aber leider gottes keine Doktorspielchen mit ihr spielt, sondern ihre Wehwehchen ernsthaft behandelt. Also wirklich, was willst du noch von dieser Frau? Sie hat dich schon längst betaisiert und wird sich ihren Spaß wo anders suchen. Dieses ganze gequatsche von Berührungsängsten und der gleichen hat meine Ex auch mal abgezogen, aber ich habs nicht wirklich ernst genommen oder bin drauf eingegangen. Das hat sie bestimmt gesagt damit dus nicht weiter bei ihr versuchen sollst, da du sowieso aus dem Rennen warst! Also, folgendes zum Mitschreiben: erstens: Scheiß auf die Frau! einfach Next. Du hast leider schon bei ihr verkackt! Da wieder einzusteigen würde zu schwer werden. zweitens: Hör auf bei Frauen einen auf Psychodoktor zu machen!!! Das kommt ganz schlecht. Du fährst damit nur in LJBF-Schiene. drittens: Habe Spaß mit der nächsten Frau, nimm sie nicht ernst, mach viel Kino und versuche sie in Konkurrenz mit anderen Frauen zu bringen. Nur sowas macht dich attraktiv und begehrenswert. Mach dich nicht Abhängig von ihnen und falls dir eine dumm kommt oder deine Zeit mit Sorgen und Lastern verschwendet, dann nexte sie. Dann werd selbst auch mehr zum Affen, nur weniger affig und mehr Alpha! Ich empfehle dir mal das Buch "Lob des Seximus" zu lesen, falls dus nicht schon getan hast, was ich aber eher nicht glaube. Ansonsten viel Glück mit der nächsten Frau und diesmal hoffentlich ein guter HSE-HD Typ ;-) Gruß Respyre
  2. Da geb ich dir zu 100% recht, itsmagic Das lief vorgestern sogar ziemlich gut . Die Frauen wirkten eher positiv überrascht von der Tatsache, das jmd. allein in einen club geht. Haben mir erzählt, dass sie als Frauen sich das gar nicht vorstellen könnten, weshalb mir das sogar einen Attractionbonus gegeben hat. 8) Hab sogar nen Lay hingelegt, aber sagen wirs mal so, der Schwierigkeitsgrad war auf "very easy" eingestellt.
  3. nunja, es geht mir mehr um den Eindruck den ich mache wenn ich ihr erzähle ich wäre alleine da. Im Eifer des Clubgefechts wäre es mir aber egal, da ziehe ich mein Game einfach weiter durch. Könnte zu Beginn nur kein gutes Licht auf mich verwerfen, vermute ich mal. puh :-/, leichter gesagt als getan. Ich habe so meine Probleme was Freundesfindung angeht. Vor 2 Tagen war ich alleine im Club, habe auch Spaß gehabt und mich auch wohl dabei gefühlt. Mit alten Bekannten, als auch mit verschiedenen neuen Leuten weng gequaselt (weshalb mir auch diese Frage in Sinn kam, wie Frauen darauf reagieren könnten wenn man alleine unterwegs ist), aber so richtige Kumpels konnte ich mit dem kurzen Geplänkel nicht wirklich finden. Bin meines erachtens nicht so der interessantes Typ, oder ich versuchs nur einfach nicht richtig^^ Aber das Ganze ist auch wohl mehr eine Sache des Inner Game, wie man dazu steht und sich bei fühlt. Von Heute auf Morgen wird das bestimmt nichts mit der Auffindung von geeigneten Kumpanen, aber ich werde mal paar Dinge versuchen, ums vllt. doch noch hinzubekommen. Außerdem werde ich wohl auch nach der Devise von LukeSkyWalker gehen und einfach sagen was Sache ist. Evtl. mach ich sogar nen Opener aus dieser Thematik, mal sehen was dabei rauskommt. Danke für die Antworten! Ich werde dann erstmal noch paar Threads bzgl. Clubgame lesen, um mir ein besseres Bild von der Materie zu machen. Gruß Respyre
  4. Guten Tag die Herrschaften, da ich jetzt seit einigen Monaten wieder Single bin und meine Kollegen sich ab und zu scheuen mit mir in Clubs zu gehen, bin ich jetzt alleine unterwegs und möchte nicht ständig von anderen Abhängig sein. Meine Frage lautet dann dazu einfach, wie handhabt ihr das wenn ihr alleine in einen Club geht? Was sagt man zu Frauen, wenn sie einen Fragen mit wem man alles hier ist? Ich erzähle denen dann meist, dass meine Leute im anderen Bereich des Clubs sich einen hinter die Binde kippen. Würde ich nämlich aus Sicht der Frau sagen, dass ich alleine da bin, würde sie sich evtl. denken was das für einer ist, der alleine in Clubs geht. Hat der keine Freunde oder wie? Aus der Sichtweise der Frau würde ich schließen, dass der Typ soziale Probleme hat und kein geeignter Partner wäre, aber das ist nur meine Denkweise. Grundsätzlich interessiert es mich auch einen feuchten Dreck, was Frauen über mich denken, nur würde eine solche Aussage evtl. meine Chancen bei Frauen verringern oder was meint ihr? Evtl. können mir Frauen hier sagen, was sie von solch einer Antwort halten? (Ja, ich weiß, ich sagte, dass die Meinung einer Frau mich grundsätzlich nicht interessiert, aber diese Thematik in einem Forum vorzutragen find ich besser als persönlich zu erfragen^^, kommt evtl. nicht gut bei den Damen an) Gruß Respyre
  5. Hi Gandalf, nun, die Zukunft liegt hierbei in deiner Hand, denn diese Frage kannst du nur für dich alleine beantworten. Was möchtest DU denn von ihr? Hast du noch Gefühle für sie oder ist da nichts mehr übrig, in das du deine Zeit investieren möchtest? Nimm dir paar Minuten, geh in dich und stell dir selbst diese Fragen! Matthias hat schon gut geschrieben wie im nächsten Fall zu verfahren ist wenn du dich entschieden hast. Des Weiteren kann auch niemand hier in die Gedanken deiner Ex schauen. Ich selbst war mal in einer ähnlichen Situation, in dem meine Ex meines erachtens nicht wirklich von mir lassen konnte (ich habe wie du die Beziehung schleifen lassen, aber wenn man Betrogen worden ist und drüber hinwegkam, so kam man auch über seine Gefühle zur Person hinweg und es blieb bei mir nichts mehr für meine ex übrig). Ob man sich nicht 6 Wochen melden sollte oder was man in dieser Zeit zu tun hat, wenn einer von beiden diese "Regel" überschreitet, kann dir kein Buch zu 100% sagen. Irgendwelche "pick-up-tricks" in dieser Thematik werden dich meines erachtens nicht wirklich weiterbringen, da jeder Mensch anders ist und nur du alleine deine Ex hier am besten kennst und entsprechend reagieren kannst. Das ganze könnte auch nur ein rießengroßes Shittest sein, um festzustellen ob du für sie noch irgendetwas in die, wie von dir beschriebene, recht eingelaufen Beziehungen investieren möchtest. Evtl. wollte sie sich nie trennen, sondern dich nur darauf aufmerksam machen die Beziehung wieder aufzufrischen. In jeder Beziehung gibt es nämlich diese Phasen, wo Flaute herrscht und man nur neben sich herlebt. In diesem Sinne, entweder von Neuem erobern oder ihr klar machen, dass das Ganze nur auf freundschaftlicher Basis ablaufen wird. Ansonsten kann es bei Partys in der die Ex da ist und du mit Freundinnen Spaß hast, der Abend ganz schnell in die Hose gehen. Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen lg Respyre
  6. meinst du das mit dem schreibstil ernst oder ironisch?^^ kann dem nämlich nichts besonderem entnehmen. Was genau meinst du mit abrupten Wechseln? und früher eskalieren, naja, hab das so früh wie möglich versucht. Als ich die beiden targets, aus den 2 geschichten, isoliert habe, habe ich kurz darauf ja eskaliert. Oder wie ist das zu verstehen? Und mit was für gefühlen kann man in einem club ankern? Bin in dem Bereich noch recht unerfahren. lg Respyre
  7. meines erachtens war ich an dem abend recht dominant, nur habe ich das ganze zum schluss weng falsch geplant und auf den widerstand und paar shittests wohl nicht alzu gut reagiert. Nach 2 wochen funkstille hatte sie mir aber dann doch plötzlich ne sms mit ihren beweggründen geschrieben. Anscheind habe ich nach dem 2ten treffen über beziehungen und dergleichen geredet, woran ich mich aber nicht wirklich erinnern kann. naja, wie dem auch sei, ich habe noch 2 weitere geschichten zu erzählen bei denen ich mir nicht ganz sicher bin warum frau so reagiert Nr.1: Gegen 3 Uhr nachts gingen ich und mein wingman noch schnell in die city ne runde sargen. Dabei gingen wir in einen Club und haben dort weng rumgedanct, nichts besonderes, waren auch nicht alzu viele leute mehr drin. Währrend des tanzens ist mir eine aufgefallen, die anscheinend nicht wirklich tanzen konnte. Ich also zu ihr hin: "hey, sag mal tanzt du oder musst du aufs klo?" Dies hat ihr wohl nicht so gefallen und hat mich weng gepufft^^, ich blieb aber ganz cool und hab sie noch weng weiter aufgezogen, weng push&pull gemacht. Nach einer gewissen Zeit wollten ihre compadres nach hause gehen und ich sagte ihr dann wie man mich erreichen kann. Eventuell käme sie noch zurück, hat sie gemeint. (woran ich nicht wirklich geglaubt habe) So, als ich schon mein nächstes target im auge hat kam sie aber dann wirklich wieder zurück, was mich wirklich überrascht hat (anscheinend ist C&F wirklich ein wundermittel^^) Da ich aber keine lust mehr hatte noch länger im club zu bleiben, bin ich dann mit ihr und meinem kumpel in ne andere discothek gefahren. Während der fahrt hab ich sie noch weng veralbert und als wir dann dort ankamen konnte schon niemand mehr rein. Als wir dann besprechen wollten was wir weiter unternehmen, habe ich schon gemerkt das ihre Laune plötzlich ganz anders war. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich mehr wie ein gentleman verhalten, bin zu ihr hin und habe sie von hinten umarmt. (Hat sie aber anscheinend kalt gelassen). Danach kamen wir darauf zu sprechen zu ihrem garten zu fahren und dort weng weiter party zu machen, ihr kommentar war darauf, sofern ich mich noch erinnern kann: "was erhoffst du dir dadurch? jeder fährt jetzt zu sich nach hause" Da habe ich erstmal gestaunt und bin weng weg von ihr. Sie:" Ich kann auch nach hause gehen, wenn du magst" Da ich aber noch im gentleman-modus war fuhr ich sie aber dann doch nach hause, war sowieso nicht weit weg. Dort angekommen wollte sie sich schon schnell verabschieden, bin aber dann mit ihr noch paar schritte vor ihre tür gelaufen und hab sie noch kurz gekissclosed. Sie versicherte mir noch während des abends das sie mich wegen nächster woche anschreiben würde, was sie aber nie tat und auf mails von mir antwortete sie ebenfalls nicht. Deshalb fragte ich mich was ich schon wieder zum schluss falsch gemacht habe? Vielleicht hatte sie nur gedacht das ich sie ins bett bekommen wollte und deshalb so reagiert. oder was meint ihr? Nr. 2 An diesem Tag habe ich im club gearbeitet und recht früh ein 2er-set angesprochen. Beide sind zwar nicht der bringer aber die eine davon hatte nen guten body. Also habe ich, sofern ich mal zeit hatte, die beiden gut unterhalten, oft zum lachen gebracht, mein target hat mich öfters im vorbeigehen angeschaut. Zu ihr muss man sagen, dass sie weng schüchtern ist und nicht wirklich eine persönlichkeitsstarke person, so fand ich sie jedenfalls. Während dieser Zeit habe ich immer kino gemacht und bin ihr körperlich immer näher gekommen, sogar kurz getanzt. Im Großen und Ganzen also ein solides Game geführt. bis dahin .... Zum schluss gings wieder bergab. Sie musste schon ca. 2 uhr eigentlich nach hause fahren, weil sie demnächst viel zu tun hat oder irgendsowas. Habe sie noch aufgefordert, dass sie nicht gleich einfach abhauen und um halb 3 auf mich warten soll, um mich bei ihr zu verabschieden. Als es dann 2:30 Uhr wurde, hat sie das auch wirklich getan und mit ihrer freundin auf mich gewartet. So, als die Verabschiedung näher rückte, wollte ich ihr noch was zeigen und habe sie von ihrer freundin kurz isoliert. Im nebenraum sagte ich ihr dann, dass ich ihr noch einen zaubertrick zeigen will: ich also:" schließ deine augen" Sie tat es ohne große wiederworte und ich habe sie dann gekissclosed. Für paar sekunden habe ich dies so gehalten, als ich dann merkte das sie wohl nen zungenkuss haben wollte, bin ich an ihre hüfte weng näher gekommen. Doch schon kurz darauf hörte sie plötzlich auf und hielt mich auf abstand. Ich fragte natürlich ob das jetzt falsch sei oder was los ist. Sie:"ich bin sehr müde und muss früh morgens raus" (ich dachte mir nur WTF? was hat das damit zu tun?) naja, bin nicht drauf weiter eingegangen, hab sie nochmal geküsst . Doch wieder das gleiche, sie hielt mich auf abstand und wollte wohl schnell weg von mir. Ich hielt sie aber noch kurz auf, um das treffen für einen cafe, was ich vorher mit ihr ausgemacht habe und sie dem zugestimmt hat, auszumachen. Ihre antwort war das sie wohl keine Zeit hat, nichtmal am sonntag. Nun, jetzt würde ich gerne wissen was das für ne aktion gewesen ist? hat sie beim kuss gedacht, dass ich sie von ihrer freundin praktisch in eine falle locken wollte oder warum plötzlich ne ganz andere stimmung? ich wollte ihr ja nichts böses oder dergleichen, bloß mir schiens als wäre sie vor dem kuss sehr attracted gewesen und plötzlich durch diese aktion nicht mehr. Auf mails von mir hat sie ebenfalls noch nicht geantwortet. Fazit: Langsam merke ich das der weg vom ansprechen bis zu einem ordentlich close ziemlich steinig und schwierig wird und zum schluss kommt mir unerwartet ein großer felsen vor die füße der mich im wahrsten sinne des wortes zu boden wirft, ohne hoffnung jemals davon wieder aufzustehen zu können, bzw. ne zweite chance zu erhalten oder besser gesagt, ein weiteres treffen auszumachen.
  8. Stimmt, hat eigentlich keinen großen sinn zu sagen wie ich sie optisch finde^^ ich bin 23, sie ist ein jahr jünger. alkohol war angeblich bei ihr im spiel, was ich zwar im ersten augenblick nicht so fand, aber sie meinte das sie schon ganz gut dabei war. Eigentlich habe ichs die ganze zeit wieder versucht mit ihr liebe zu machen, deshalb wollte ich ja ständig das sie sich zu mir ins bett legt. Unglücklicherweise musste ich dieses vorhaben aber beenden, da sie sich sehr widerspenstig benommen hat. Ich sagte ihr dann darauf hin das heute abends nichts laufen wird. ... (wies weiterging habe ich ja schon beschrieben) Ich würde es gerne wissen. Nunja, ich habe mich bei ihr zu hause wie ein patient bei seinem psychologen benommen, was sie mir dann auch gesagt hat, ich es aber nichtmal gemerkt habe. Ich glaube da gab es schon paar minuspunkte. Dann noch wo sie im laufe des gesprächs erkannt hat, dass ich eig. nach einer Beziehung suche. Sie möchte sowas aber nicht eingehen, weshalb sie mich wohl deshalb auf abstand hielt. Wie kommst du drauf das wir nicht zusammenpassen würden? Sie hatte nämlich dasselbe gemeint, ich bin da aber irgendwie anderer meinung. Und als sklavin möchte ich sie nicht wirklich haben. Sie soll ruhig weiter in freiheit leben dürfen, nur diese mit mir teilen
  9. Tag Leuts, ich habe letzte Woche eine HB 6 kennengelernt und ich würde gerne eure meinungen zu folgender Situation hören. Hoffe ihr konnt mich weng aufklären, weil mich das schon den ganzen tag wurmt Der Text ist leider weng lang geworden: Also, ich bin mit einem Kumpel Anfang der Woche sargen gegangen. Es war zu der Zeit Sandkerwa in Bamberg. am Ende des Abends hatte ich 3 nc, 2 kc (aus den 2 nc und em einen kc wurde aber nichts). Eine von den KissCloses war die HB 6. An diesem Abend habe ich mich ziemlich gut mit ihr verstanden, viel Kino gemacht, durch Gemeinsamkeiten Atraction erzeugt usw. So wie sie auf mich gewirkthat war sie ziemlich interessiert. Wir sind dann ständig arm in arm rumgelaufen und Im laufe des Abends habe ich gefragt auf was sie so für Typen steht. Sie meinte bloß er müsste sie nur zum lachen bringen und habe ihr das abgekauft aber das sollte sich später noch als irrtum rausstellen. naja, wir haben dann ausgemacht am Wochenende gemeinsam in eine Disco in Nürnberg zu fahren. Verabschiedet wurde mit einem kurzen kc. Nach diesem Tag war mir an dieser Person wirklich viel gelegen und habe mich schon aufs WE gefreut. 3 Tage später rufe ich sie an um das ganze vorhaben genauer zu planen, sie meinte mal während des gesprächs das ich ihr wichtig sei und ich habe ihr daraufhin dasselbe gesagt. Sie sagte nur, dass sie das nett fände, was mir zu dem zeitpunkt nicht wirklich gefallen hat, aber ich habs mal so im raum stehen lassen. so, ich springe gleich mal zum Tag des Dates hin. Ich, ein kumpel von mir und Sie sind nach Nürnberg in eine disco gefahren, weil sie unbedingt hin wollte und noch nie dort war. Sie erzählte mir das sie ihre ganzen freundinnen deshalb sitzen gelassen hat um mit mir dort hin zu fahren. Als wir dann dort angekommen sind gings wie letztesmal zu, ständig kino, weng c&f um wieder attraction aufzubauen. Während des dancens sind wir uns körperlich immer näher gekommen, haben oft miteinander rumgeknutscht. Irgendwann haben wir uns mal ne Pause genehmigt und weng über dies und jenes gequatscht. Währrend des Gesprächs verlief das ganze aber schonmal in eine richtung die man nicht einschlagen sollte. nämlich über die letzten beziehungen zu reden, wie lang die waren usw. Ich wollte das ganze nicht, aber wenn sie schon damit anfängt habe ich dann mal mitgemacht. Dabei kam auch heraus das sie einen mann möchte der ihr gerne vorschreibt was sie zu tun hat, bzw. ihr den marsch bläßt. Das habe ich meines erachtens auch an diesem tag getan. Ich habe sie rumgeführt, ständig an die hand genommen und dies und jenes gezeigt. ich war sozusagen der mann den sie wollte. Nichts desto trotz hatte ich das gefühl, nicht so zu sein wie sie mich gerne hätte (ich glaube das lag an den gesprächen). Das ganze Spiel mit ihr verlief zwar ganz intim aber ich hatte nicht so das gefühl das es zwischen uns funkt. Irgendwann am Abend haben wir eng umschlungen getanzt und ich wurde weng geil auf sie. Also habe ich sie gepackt und zu meinem wagen geführt. sozusagen groß isoliert aber nicht vollkommen. im Wagen wollte ich halt ein fc hinlegen aber sie hatte die ganze zeit ne lmr, was man auch verstehen konnte wenn man mitte auf nehm halbwegs belebten parkplatz seine trieben freien lauf lassen wollte Ab diesem Punkt verlief der Abend immer schlechter! ich war weng angetrunken und habe es nicht geschafft ihren bh zu öffnen und an ihre hose ließ sie mich auch nicht ran obwohl sie ihre beine um mich geschlungen hat, sie musste auch noch früh aufstehen und deshalb haben wir unser vorhaben kurz darauf abgebrochen. Auf jeden Fall wars weng peinlich und ich hatte ihr in gewissen sachen einfach zugestimmt, ich habe mich sozusagen nicht mehr wie ein alpha verhalten. Auf dem Nachhause weg hielt ich zwar ganze zeit ihre hand aber nachdem ich meinen kumpel zu hause abgesetzt hatte gings erst los. sie meinte ich dürfe sie nur vor die haustüre absetzten, wollte mich also nicht reinlassen, war dann trotzdem drinne^^ hab mich dann auf ihr bett gelegt aber sie weigert sich zu mir zu legen, weil sie dachte ich würde sie wohl nur ausziehen wollen. ich versicherte ihr das dies nicht so sei und das nichts heute nacht noch laufen wird, danach hat sie sich dann trotzdem zu mir hingesetzt. Wir haben noch weng gequatscht bis 6 uhr früh, dabei hatte sie immer meinen namen verniedlicht, mich als netten jungen bezeichnet (wie ich das hasse :thunder: ) und noch andere bescheuerte dinge sind geschehen, worauf ich aber lieber nicht eingehen möchte. Und anscheinend waren auch die gespräche ziemlich nüchtern die wir hatten, ich wusste mir auch wirklich nicht mehr zu helfen wie ich sie dazu bekäme sich zu mir zu legen. Das End vom Lied war halt, dass sie mich in die Freundesschiene geworfen hat, ich hatte aber darauf keinen bock. Sie meinte sie wolle keine beziehung, wir beide wohnen auf 2 verschiedenen planeten und so zeug, doch ich wollte mehr als das mit ihr haben aber wie gesagt wurde ich in den "lass uns freunde bleiben" sack gesteckt. ich fragte dann noch was ich falsch gemacht habe und verabschiedete mich dann ziemlich enttäuscht und wurde später weng wütend über mich selbst, weil ich nicht begriffen habe was schief gelaufen war. zum einen wärs fast zum fc gekommen in meinem wagen, zum anderen hat sie mich nur als freund akzeptiert, obwohl der abend ganz und gar nicht so verlief wie für freunde. Von daher würde ich gerne wissen was eure meinungen dazu ist, was falsch gemacht wurde und zu solch einem fehlverhalten meinerseits führte. Sie schrieb gestern noch das es ihr sehr viel spaß mit mir gemacht hat und sie sich deshalb dafür noch bedanken wollte. hab zwar darauf geantwortet aber keine antwort mehr erhalten.
  10. Sers komm auch aus der nähe von bamberg und hätte auch nichts dagegen einzuwenden weng am WE sargen zu gehen. Habe selbst Donnerstag abends zeit und die Spritkosten an sich sind bei mir nicht so hoch Von daher könnten wir schon zu dritt mädels aufreißen gehen, falls einer Zeit und Lust dazu hat. Gruß Respyre
×
×
  • Neu erstellen...