Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Shocklog

Members
  • Gesamte Inhalte

    42
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Shocklog

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. Hey kleine. Ich hab dir den Typen nicht ausgesucht. Wenn du leidest, dann tust du das völlig freiwillig.
  2. Heiße Kiste. Ich würde mal pauschal sagen hier ist das Ende des Weges angekommen. Natürlich kann man den Frame halten uns alles läuft mal so weiter, aber die Frage die du dir selbst stellen solltest: Kann ich die Verantwortung dafür übernehmen? Die Situation ist natürlich blöd wenn sie im Moment von ihren Eltern abhängig ist. Ich denke sie erhofft sich gott wer weis was.... also ich würde in diesem Fall den cut vorschlagen. Alles weitere maltretiert die Gefühle der Frau. Dazu kommt das sie noch enorm unter Druck gesetzt wird von ihren Eltern wenn sie den mysteriösen Typen nicht bald kennenlernen Kurz und Schmerzlos. Dannach auch nichtmehr in Kontakt treten. Ich persönlich würde es ihr auch genauso mitteilen, denn ich könnte weiteres nicht verantworten.
  3. Ist die Frage in wie weit es Kampfsport sein sollte. Als Kampfsportler geht von dir die erhöhte Gefahr aus und so wird aus dem U-Bahnschläger schnell das Opfer. Ich spreche hierbei aus eigener Erfahrung. Ich habe just 4 fun mal mich mal als Trainigspartner für eine Freundin bereitsgestellt die aktiv selbstverteidigung gemacht hat. Ihr Überwurf hätte klappen können, aber sie hätte sich bei meiner Statur und meinem Körpergewicht selber enorme Blessuren zugelegt. Der betrunkene Parkplatzblockierer setzt hier noch das geringste Risiko dar. Aus meiner Gefängniszeit weiß wie Leute auf Amphetamin/Kokain Mixturen sich sprichwörtlich unbesiegbar fühlen. Ich sah selber oft genug wie dabei Knochen zu bruch gingen und der betroffene hat nur lautthals gelacht. Ich will dir jetzt keine Angst damit machen. Sobald man an so einen Fall gerät nützt einem physische technik nur noch bedingt etwas. Unter drogen stehende Leute werden erst aufhören wenn man sie kmapfunfähig macht. Das setzt meistens Bewusstlosigkeit voraus. Die Grenze zwischen Opfer/Täter ist hier bereits hauchdünn. In diesem Fall tut es ein Reizgasspray oder ein Elektoschocker und ein Polizeinotruf auch.
  4. Wo ein Weg endet beginnt ein neuer. Du hast viel gelernt also setze es um. :thunder:
  5. Shocklog

    Analsex in der ersten Nacht?

    Gleitgel ist nie Falsch. Es kommt darauf an. Manche brauchen einfach ein längeres Vorspiel wenn du sie von hinten willst. Andernfalls wenn sich schon vorher welche Versucht haben und keine Ahnung hatten wird das wohl beim ersten Mal nichts. Ich hätte auch keine sonderliche Lust auf deepthroats wenn ein Girl es das erste mal ausprobiert und mir dabei alles vollkotzt.
  6. Ich kann dir als Praktischen Tipp anbieten: Raus gehen und mit Leuten reden. Frag erst nach dem Weg, dann mal nach der Uhrzeit. Steiger dich immer mehr? Hey! Noch ne Frage.. wo kann man hier gut essen? Du hast nichts zu verlieren und jedes gesprochene Wort bringt dich einen Schritt weiter.
  7. Ich war zwar noch öfter in dem Schuppen aber getan hat sich letztendlich nichts mehr. Bin jetzt auch nicht mehr dort. Hab ein neues Restaurant das mir besser gefällt. Man sieht sie auch nichtmehr in der Stadt. Danke für die vielen Ratschläge, wenigstens konnte ich Erfahrung sammeln.
  8. Getroffen haben wir uns es wurde aber nur eine Zigarettenpause mehr nicht, weil sie müde war vom feiern. Ok sie sah auch müde aus. Ergibt aber für mich null Sinn wenn man sich nur für eine Zigarette treffen will. Da geht man doch gleich ins Bett. Das Treffen schrieb da 7 Minuten Zeit. Ich hatte auch keinen Bock auf Kuss oder sonstwas. Fand das ehrlich gesagt Zeitverschwendung. Sie hat zwar kurz davor bescheid gesagt das es nur ne Zigarette wird, das war es bei den vorherigen Treffen auch und dann wurdens Stunden. Naja, was solls... icht hatte schon irgendwie den Verdacht das es nichts werden wird. Ich muss irgendwo einen Fehler haben bei diesen Beziehungs-Games.... Aber ok. Next...
  9. Hi, ich habe letztens mal wieder durch Zufall eine alte Bekannte kennengelernt. Was heißt bekannte sie ist die EX von meinem guten Kumpel. Prolog: Ich hab sie im Internet gefunden, nach wenig Smalltalk haben wir uns mal Abend getroffen um eine zu rauchen. Sie war schon im Chill Outfit also nicht sehr ansprechend. Ok, natürlich habe ich einige über meinen Kumpel herausgefunden. Dinge die mich nach der Zeit sehr aufgeregt haben. Anscheinend ist er von Eifersucht getrieben. Das haben mir schon viele seiner Exen nahe gelegt. Ich wusste aber nicht dass das auch für mich gilt und er daher mir immer so gut es ging Steine in den Weg warf. Es ist für mich keine neue Erfahrung das einen männliche Freunde aus Neid oft hintergehen. Im Nachhinein habe ich ihn eh seit seiner schwangeren Frau nicht mehr gesehen. Ich habe auch gemerkt wie es mir nach dieser Trennung (unter Freunden) besser geht. Ok aber BACK2TOPIC. War n kleiner Abend, waren anschließend was trinken. War eine sehr interessante Unterhaltung hat mir in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet. Ich war wegen dieser Kumpelsache ein paar Nächte lang grübelnd wach. Die Frau habe ich dabei ganz außer acht gelassen. Wir haben viele Gemeinsamkeiten. Unsere Gesprächsthemen gingen weit hinaus bis hin zu Beziehungen. Sie ist schon länger Single. Sie sagte auch von sich aus bevor sie sich auf etwas einlassen würde würden Monate vergehen. Sie teilt auch meine Einstellung. Sie findet es gut das ich nicht wie die anderen jemand gleich als Schlampe abstemple wenn..... Ich glaube jeder hier im Forum kennt den Part der folgt..... Ich habe persönlich auch wenig Interesse an Klammerbeziehungen mit 150 SMS am Tag und Süßholzgerasple das so manche AFC wahrscheinlich nicht mal sich selber abkaufen würde. Ich gab ihr meine Nummer. Sie hat sich einmal via Internet gemeldet war aber bloß eine kleine versaute Mail mit Verweis das sie sich Mitte der Woche meldet, da sie nicht viel Zeit hat. Ok sie schrieb schon am Vortag um 3 Nachts. Da war ich grade auf dem Heimweg. Anscheinend hatte sie in der Disco nichts besseres zu tun als mir zu schreiben. Egal der SMS verlauf endete relativ versaut. Sie kam spät nach hause. Ich hätte hier eingreifen können und sie frühzeitig von der Disco abholen können, aber ich fahr sicher keiner Frau hinterher.... ich heiße auch nicht Taxi. Ok dann das 2te Treffen. War mit essen und etwas Billard relativ geil. Kino mit Billard ist echt eine lockere Sache. Sie wirkt mir total abgedreht, ich finde so was cool. Sie ist relativ spontan, auch gefährlich. Der KC hat eig. geklappt. Eigentlich: Ja er hat geklappt, wir haben uns aus Spaß gerauft und im Richtigen Moment kam es (durch mich:P) dazu. War nichts mit Zunge. Sie hat mich erstmal schön gebissen weil ich unaufmerksam war. Das war aber als teil der spaßigen Rangelei anzusehen. Ok am Ende haben wir uns verabschiedet. Sie hat mich Umarmt und ich hab sie mich mal auf die Hüfte genommen. (Ergo sie hat mich mit den Beinen umschlungen) Ich wertete das wohl als IOI. Kino lief darauffolgender KC wurde geblockt und endete jeweils mit Küsschen links/rechts. Nach ein paar Tagen kam eine SMS. Bisschen Smalltalk. Sie hätte diese Woche keine Zeit. Ich schrieb ok, melde dich halt mal nächste Woche oder in 2 ich schaue dann wie ich Zeit habe. Darauf kam erstmal nichts zurück. Am Abend kam dann auf einmal das es Ende der Woche sehr wahrscheinlich was werden könnte. Ok, ich schrieb zurück: Es wäre ok. Es ist aber ziemlich frech mich aufzuwecken. Ich sollte ihr dafür glatt die Ohren langziehen. Sie: Ich peitsche dich gerne aus wenn du das machst. Seither nichts mehr Kontakt mäßig gewesen. Sieht auf den ersten Blick recht gut aus. Ich habe diesmal nicht wie ein PU-Roboter gegamed. Sie ist sehr offen mir gegenüber, ich merke schon das sie Interesse hat. Jedoch bin ich etwas skeptisch was diese Beziehungsmaterial-HBs angeht. Die bisherigen Games verliefen immer eher im Sand. Ok, das waren BFs im Spiel. CBs was solls. Sind Gründe aber normal kein Hindernis wenn man das Game gut spielt. Diesmal ist es ein überzeugtes Single-Hb. Ok wenn man ihre vorherigen Beziehungen betrachtet..... weinende BFs wenn kein HDL unter SMS zurückkommt. Wenn sich einen Tag nicht gemeldet wird dann Anrufe am Band...... Ok, wem würde das nicht auf die Nerven gehen? Ich denke mal aus dem Alter bin ich raus. Ich werde auch nicht irgendwie einen Beziehungsstatus erzwingen wollen. Ich will sie einfach Vögeln und mit ihr ne schöne Zeit haben. Wie ich diese Zeit dann nenne ist mir relativ egal. PS: Ich weiß das es moralisch Bedenklich ist eine Ex von einem Kumpel zu Gamen. Ich habe auch während früherer Zeit sehr viel über wahre Loyalität unter Männerfreundschaften gelernt. Es geht in Ordnung, nachdem wie sich die Dinge zwischen der angeblichen Freundschaft aufgezeigt haben. Aber egal Freunde findet man immer. Ich bin froh das ich einen falschen jetzt entlarvt habe.
  10. Ok, die paralellen zeigen sich mir jetzt deutlich auf. Das mit dem Urvertrauen stimmt, aber ich verstehe nicht warum? Schließlich weiß ich sicher mehr als andere was passieren kann. Wer einmal druch die Hölle geht, übersteht es auch ein zweites mal. Kann es sein das es einfach die Abschottung von der Gesellschaft ist? Ich rede beruflich wirklich mit vielen die mir in der Mittagspause über den weg laufen. Einige Frauen die ich kennengelernt habe vertrauen mir auch weitgehend. Auch im Fittnesstudio, ich kann gut mit den Leuten reden. Aber Thema B sind die Freundschaften. Hier bestätigt sich wieder dein Aussage. Nicht nur das vertrauen ist gestört, sondern man sieht sich auch nur noch kaum. Manche haben jetzt eine Beziehung. Dort wird es so gehandelt dass 98% der Zeit für die Freundin sind, selbst wenn ein Freund mal im Dreck steckt. Mit soetwas komme ich nicht klar. Ich bin für Freunde da, aber sein ganzes Leben nach seinem Mädchen zu richten und sie zum Lebensinhalt machen liegt mir garnicht. Dazu kommt das jeder im Schnitt 11-12 Stunden am Tag arbeitet, darunter auch ich. Es zehrt nicht nur an der Kraft sondern auch an den Nerven. Man findet kaum Zeit für seine Freundschaften. Am Wochenende sieht es dann so aus das nur jedes 2te Wochenende effektiv was unternommen wird. Sich neue Leute suchen ist auch nicht so einfach, vorallem mit diesem Vertrauensproblem. Es würde schon einfach mal helfen jemand zu haben mit dem man offen Reden kann. So eine Freundschaft entwickelt sich aber auch erst nach einiger Zeit. So liegt es auch mit meinem besten Freund. Er wird Vater mit dem Mädchen war er 2 Monate zusammen wos bekannt wurde. Auch hier ist die Frau jetzt sein Lebensinhalt. Ich verstehe das man gewisse Pflichten hat, aber wenn es nichtmal am Wochenende für ne freie Stunde reicht...... Man liest sicher auf raus, dass ich viele hier im beitrag ablade was man eigentlich mit einem guten Freund bespricht.
  11. Jetzt gibt sich nur das Problem das dieser Antrieb nur selten da ist. Ich kanns einfach tun aber der Antrieb ist nicht wirklich da. ich zwinge mich dann eher dazu. Im Club ist das kein Thema, wenn es um ONS geht. Aber alles andere Beruf, Beziehungen, Freunde...... das geht es nicht wirklich so. Ich hab dann null Bock und sitze lieber for TV, Pc etc. oder bin etwas spazieren. Das in den Griff zu bekommen erweist sich langsam als schwer.
  12. Hi Wie man schon aus meinen Vorbeiträgen lesen konnte, hat mich damals die Oneitis zum PU gebracht. Ich traf nun einen guten Freund von ihr. Ehemals wie es scheint da er über ihren neuen Typen anscheind nicht so erfreut war. Er fand mich sympatischer was das anging. Nach etwas Smalltalk hatte sich mein damaliger Verdacht bestätigt. Damals war ich so unerfahren. Sie sagte sie kann sich nichts vorstellen etc. Die übliche Geschichte wie es halt beim AFC läuft. Ich hab mich schließlich selbst ins Nirvana befördert. Ok, meine Erfahrung war nach JVA und WOW auszeit auch sehr abgesunken was Frauen anging. Eher bemerkenswert das sie mir soviel Zeit ließ. Es war knapp ein jahr dann suchte sie sich alternativen. In diesem Jahr habe ich nie eskaliert mich eher für meine Männlichkeit geschämt etc. Das typische Verhalten das wohl viele Männer als Problem haben, hervorgerufen durch den Mangel an männlichen Vorbildern. Damals wo ich sie kennengelernt habe, habe ich relativ viel Energie verspürt. Mein Berufsstress und alles war nahezu weg ich war auch sofort von WOW weg. Das hielt bis der Rückschlag kam. Ich setzte diese Energie nicht in Eskalation um. SIe nahm mich schlicht nicht als sexuelles Wesen wahr. Zu dieser Zeit hatte ich etwa 20 Kilo übergewicht die ich schnell verlor. Ebenso kam ich im Beruf voran, ich war wie ausgewechselt. Was jetzt meine Fragestellung ist. Gibt es Möglichkeiten diese Energie/Motivation anzuzapfen? Mich hat die ganze Sache zum Nachdenken angeregt. Klar, es heißt der Glaube versetzt Berge. In diesem Fall war es auch so. Dieses geänderte Verhalten verschwand aber mit ihr.... Ich denke ich wäre sicher immer so motiviert bzw. energiegeladen. Es gibt irgendwas was es blockiert und ich möchte etwas ändern. Ich möchte mich immer so gut fühlen. Gibt es irgendwelche Übungen um diese Energie dauerhaft zu fühlen? Es heißt ja immer wenn man mit sich selbst im reinen ist.... Nur wenn man sich selbst liebt.... Dem Unterschied würde ich sagen, das diese Energie wie ich sie beschreibe schlicht ein normals Inner Game war. Das heißt aber auch das bei mir so einiges noch nicht ganz richtig ist. Ich müsste in der hinsicht noch den Schalter in mir umstellen und zwar auf Erfolg.
  13. Hallo, also als aller erstes solltest du diese "Wall of Text" bearbeiten. Den Beitrag kann man kaum lesen. Soweit ich das sehe hattet ihr nie Sex? Du hast immer alles gezahlt? Warst immer der Seelenklemptner? Nun hat sie einen anderen? Als aller erstes solltest du dich einlesen. Du hast dich wie der typische nice guy verhalten. Deine Führung sowie deine Eskalation haben völlig gefehlt. Sie fand dich zwar wunderbar nett, aber du bist nicht der Marlboro Man der wohl das Feuer in ihr weckt. Es gibt immer Hoffnung. Hier mal eine Übersicht: -Einlesen -andere Frauen treffen -üben üben üben Du musst an deiner Persönlichkeit arbeiten, nicht um der Frau willen. Du musst es für dich selbst tun. Deine gesammelten Erfahrungen werden dir dann erstmal ein völlig neues Weltbild aufzeigen. Du wirst dich über deine Fehler ärgern, aber bei der nächsten machst du es besser. Du solltest dir im klaren sein dass du damit auf eine Lange Reise gehst. Eine Reise die sehr lukrativ für dich und dein Leben sein wird. Für deine Zukunft mit ihr: Von dir aus sollte garnichts mehr kommen. Nimm sie nicht ernst. Du kannst sie wieder gamen wenn Zeit vergangen ist. Sie lernt dann praktisch einen neuen Menschen kennen. Wenn die Zeit reif ist, wirst du aber merken das es das nicht wert ist. Da es genug Frauen auf der Welt gibt.
  14. So jetz mal ein Überblick. An sich ist so manches ins Rollen gekommen, langsam baut sich ein Freundeskreis auf. Ok ich weiß es kann nicht von heute auf morgen geschehen. Ich bemerke schon das sich viel verändert hat, aber dennoch, bleibe ich oft länger Wach. Ich komme von der Arbeit nach Hause und haue mich sofort in Bett und stehe nachts dann halt auf. Nachts kann ich dann auch nicht mehr wirklich was anstellen weil die meisten Leute schlafen. Ich merke das ich im Auto auf der heimfahrt schon schlafe, ich möchte das auch da meine Mitfahrgelegenheit soviel Bullshit redet das mir ansonst der Kopf platzt. Ok wenn ich die Augen geschlossen habe hört er damit auf. Auch auf Ansprache der Problematik ändert sich nichts. Anscheinend hat er da so eine Art Problem. Soviel dazu. Ich denke auch immer das damals und heute druch. Siehe da ich wollte ins Fittnessstudio Zeit habe ich dafür und ein 24 Std Center wäre sehr interssant da ich eben doch mal spät reingehen würde. Aber hier liegt schon wieder Problem B. Ich kann nicht wirklich dort hingehen ich fühle mich unwohl. So ähnlich wie AA. Ok, ich habe kein Problem mit Frauen. Die würde ich auch sofort anquatschen. Das Problem liegt auch nicht so beim Einkaufen oder beim Arzt wenn man wartet. Irgendwie habe ich nicht sonderlich Lust mich da mit irgendwelchen alten bekannten zu sehen. Ich weiß das ich mit der schlimmen Vergangenheit abgeschlossen habe. Diese Typen würden mich aber trotzdem provozieren. Denen ist es relativ egal ob sie sitzen oder nicht. Ich lass mich auch nicht generell durch Worte großartig provozieren, aber wenn das mit anspucken usw. anfängt platzt mir der Kragen. Ich hab nicht Angst vor diesen Typen, eher von dem was dannach passieren könnte. Zu den Frauengeschichten aktuell gibt es nicht wirklich was besonderes, bin da eher aktuell etwas inaktiv. Habe zwar gehört das diese EX-Oneitis mich vermisst aber naja, ob es stimmt oder nicht bringt kratzt mich gerade nicht wirklich. Mich wundert aber dennoch das Verhalten. Mit der Restaurantfrau sah es tip top aus am Anfang. Einmal der böse SMS Verlauf und es war aus die Maus. Wenn ich nachdenke was ich bei dieser Oneitis alles versucht habe aber ok. ich habe damals nie versucht sie zu küssen. Wundert mich das ich da nicht schon früher rausgeflogen bin. Das ganze lässt mich dann auch immer etwas das Mahnmal überblicken. Es ist besser garnicht in Richtung von Beziehung zu arbeiten. Ich bin wohl selbst noch gerade die größte Baustelle. Hätte ich das früher erkannt hätte ich das mit der damaligen Oneitis nicht so verkackt, und mit das der restaurant Tussi auch nicht. Interessanterweise kann man den Vorgang der Entwicklung nicht beschleunigen, obwohl mich diese vielen Selbsterkenntnisse und der eher magere Erfolg doch recht stutzig machen.
  15. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Also ran da.
×
×
  • Neu erstellen...