Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Pauline

New Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ich fände es schon sehr reizvoll, wenn der Mann mir gegenüber die gleichen Bücher liest wie ich. Ein Mann, der Zitate aus 'Per Anhalter durch die Galaxis' bringt (ERZÄHL MIR NICHTS VOM LEBEN...), der hätte schon gewonnen. Ich finde den Intellekt einfach sehr wichtig. Aber es ist sicher schwer, für JEDES Jagdopfer die richtigen LIteraturzitate zu bringen...
  2. Keine Ahnung was Nerdy heit, aber es scheint nichts Nettes zu sein . Ich gehe nicht in Clubs und Bars. Mag ich nicht. Kann dem nichts abgewinnen, schon gleich gar nicht als man dort noch rauchen durfte :eek:. Blödsinniger Smalltalk. Im Kino und in der Sauna jemanden kennenzulernen ist auch recht schwer. Insofern halte ich Internetagenturen für ideal, denn da kann ich vorher schon aussortieren (ja, ich BIN anspruchsvoll!). Und dass man manchmal bei irgendwelchen Gelegenheiten DEN Menschen trifft, das mag schon sein. Aber dieses Manchmal beschränkt sich in den meisten Fällen auf 'alle 5 Jahre'. Und so lange will ich nicht mehr warten . Und was heißt jetzt Nerdy *schimpfmecker*?
  3. Seit wann sind Männer multitasking fähig??? Außerdem emfpände ich ein solches Vehalten als ziemlich respektlos der Partnerin gegenüber. Es vermittelt mir: Du bist mir nicht wichtig genug, dass ich Dir zuhöre. Einspruch: solange Männer nicht in der Lage sind, wirklich zuzuhören und das Gehörte zu reflektieren, brauchen sie sich nicht zu wundern, dass sie ihre Frauen nicht verstehen und die sich einen anderen Mann suchen. Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, hollowman, aber ich fürchte, mit dieser Einstellung wirst Du langfristig bei einer einigermaßen intelligenten Frau keine Chance haben.
  4. Da stellt sich mir die Frage: was willst Du von besagter Frau? Einfach nur ins Bett? Dann ist der Tipp von sQualer optimal. Nicht lange herumreden, fertig. Bist Du aber an einer Beziehung interessiert, dann ist die Aussage 'ich habe keine Lust zu reden' schon von vornherein ein Killer. Wenn Du mal Zeit hast, dann kannst Du Dich ja mal in ein Frauenforum wagen. Lies mal nach, wieviele Frauen sich beschweren, dass ihre Männer nicht mit ihnen reden. Dass es Probleme für manche Männer einfach nicht gibt, solange man nicht darüber redet. Und wieviele Beziehungen (incl. meiner eigenen ) daran zerbrechen, dass man einander nichts zu sagen hat und auch nicht miteinenader reden kann. Wer redet, wer kommuniziert, der kann auch verändern. Ein Mann, der nicht redet, ein Mann, der sich nicht mitteilen kann, das wäre für mich ein absolutes No-Go. Und @ Darkman: Siehst Du, wie sich meine Zehennägel kräuseln ? Solch süßliches Gesülze bringt doch kein Mann echt rüber. Klingt eher, wie aus einem Kitschroman oder abgelesen. Ich habe noch keinen Mann erlebt, der bei einem Sonnenuntergang mehr denkt als die Worte 'aha, jetzt geht die Sonne unter'. Vielleicht sind das MEINE Vorurteile, aber alles andere klingt für mich irgendwie unmännlich :cool:.
  5. Absolut richtig. Nur habe ich auch oft das Gefühl, dass Männer gar nicht so besonders selbstbewusste Frauen wollen. Und Selbstbewustsein der Frau widerspricht ja auch irgendwie diesem Alpha-Tier-Gehabe des Mannes. Eine Frau, die eigentlich selber Alpha-Tier ist, BRAUCHT einfach keinen Mann. Zumindest nicht im engeren Sinne. Sag ich ja: Männer können besser schauen als denken . Diese Beobachtung kann ich nicht bestätigen. Ich habe eher erlebt, dass es Männer als sehr wohltuend und unkompliziert empfinden, wenn Frauen auch im Punkt Sex sagen, dass sie wollen und was sie wollen. Dieses Herumgetue und -geziere sollte doch der Vergangenheit angehören! Da gebe ich Dir Recht. Ganz schwer zu sagen . Im normalen Leben habe ich wenig Gelegenheit, deshalb lerne ich viele Leute im Internet kennen, auch über Agenturen. Und da erlebe ich halt meistens, dass die Männer einen Rückzieher machen und 1000 Ausreden erfinden, wenn es ums persönliche Kennenlernen geht. Oder geht das nur mir so :confused:?
  6. Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Einerseits magst Du Recht haben - da Männer bekanntlich (?) besser sehen als denken, ist es für eine einigermaßen attraktive Frau nicht schwer, einen Mann zu angeln. Gerade im Umfeld von Cafe oder Disco. Andererseits haben doch gerade Frauen immer das Gefühl, sie seien zu dick, zu hässlich, zu groß, was weiß ich - Bedenken, die ich in solcher Form von Männern noch selten gehört habe. Vielleicht müssen sich viele Frauen erstmal selber an-picken, bevor sie auf die Jagd gehen können...
  7. :eek: Das soll eine Frau anmachen? Jetzt mal ganz unabhängig von der Frage, ob Frauen duschen, masturbieren oder singen und wenn ja, was sie davon gleichzeitig tun - würde mir im Biergarten jemand mit solch einem Spruch kommen, dann würde ich wohl nicht nur schwiegen, sondern gehen. Odre ist das jetzt nur aus dem Kontext gerissen und kommt deshalb etwas extrem 'rüber? :confused:
  8. Sagt mal, all Ihr Männer hier: könntet Ihr Euch vorstellen, dass die Tricks, die Ihr bei Frauen versucht, auch bei Männern funktionieren? NLP ist ja grundsätzlich keine geschlechtsspezifische Sache, daher müssten da zumindest manche Grundlagen der 'Anmache' ähnlich sein. Andererseits liest man ja immer wieder, dass Frauen auf viel subtilere Hinweise und Andeutungen reagieren, während man einem Mann recht deutlich sagen muss, was Sache ist (nein, ich bringe hier KEINE Beispiele ). Was meint Ihr? Könnte ich auch noch was lernen? Oder sind Männer grundsätzlich anders gestrickt?
  9. Ich bin mir jetzt gar nicht sicher, ob das ein exklusiver Männerverein ist - ich versuche es einfach einmal! Zu mir: ich bin ziemlich weiblich , Anfang 30 und lebe in Süddeutschland. Über Pick Up und die ganzen Tricks habe ich neulich im TV eine Reportage gesehen und fand das unheimlich spannend. Die ganze Zeit habe ich mir dann überlegt, ob das wohl bei Männern auch funktioniert, oder ob da die Geschlechter doch zu verschieden sind. Vielleicht könnt Ihr mir da eine Rückmeldung geben?
×
×
  • Neu erstellen...