Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Asperus

Members
  • Gesamte Inhalte

    139
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Asperus last won the day on December 17 2010

Asperus had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über Asperus

  • Rang
    regelmäßiger Forengast

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. Wenn du dich melden willst, dann melde dich. Nachdem ihr beide Sex hattet, habt ihr beide bereits etwas investiert - wobei sie mehr als du. Du solltest dich also melden. Wenn sie nicht antwortet oder auf kein Date will, dann kannst du nexten. Aber sich kommentarlos nicht mehr zu melden erscheint mir ein wenig rücksichtslos.
  2. Wenn du nicht lächeln willst, dann lass es bleiben. Ändere nichts an dir, nur weil es für andere angenehmer wäre, mit dir zu kommunizieren. Du bist wie du bist.
  3. Die Frage, was du nach einer "solchen" Aktion noch machen kannst, kannst nur du selbst beantworten. Erstens Mal verstehe ich nicht ganz, warum es dir unangenehm ist, sie zu fragen, ob sie mit dir was Essen will. Es ist nicht so als ob du sie gefragt hast, ob sie am Wochenende mit dir schlafen will. Weiters musst du dir nur eine Frage stellen: Ist sie eine Oneitis? Herausfinden kannst du das am Einfachsten, wenn du dich fragst, ob sie genau so viel von einer Beziehung mit dir hätte wie du von ihr. Wenn du das Gefühl hast, du wärst mit 80% der "Gewinner" der Beziehung, dann ist sie vermutlich eine Oneitis. Sie zu gamen wäre nicht leicht. Ist sie keine und du willst sie, dann tu gefälligst alles was in deiner Macht steht. Wende Pickup an, wende NLP an, wende alles an was du kennst, solange du es gutheißt aber bleib auf jedenfall du selbst! Ist sie deine Oneitis, dann musst du wirklich nachdenken ob es das wert ist. Diese Frauen wissen grundsätzlich, woran sie an einem sind und haben genau aus diesem Grund kein Interesse. Sie wollen dich also nicht so, wie du bist. Und du wirst dich doch nicht etwa für sie ändern wollen, oder?
  4. Wie schafft man es, jemandem über das Wort 'Pizza' seine Liebe zu gestehen?
  5. Natürlich müssen Leute ihre eigenen Erfahrungen machen, denn die brennen sich viel tiefer ein als jedes Kommentar in einem Forum. Du verschwendest viel Energie wenn du anders denkst. Ansonsten stimme ich dir zu. Kein Modell kann zu 100% angewendet werden, da jeder Mensch individuell ist. Treibholz zum festhalten findet man eben in Sachen wie die Mystery-Methode oder Pandoras Box, aber schwimmen muss man selbst.
  6. Die Kerninformation von Pandoras Box sagt lediglich aus, dass es unterschiedliche Frauentypen gibt und verschiedene Strategien unterschiedlich gut ankommen. Das entspricht meinen Erfahrungen nach der Wahrheit. Siehst du das anders?
  7. Es gibt einen Spruch, der geht irgendwie so: "Sich für Taten zu entschuldigen ist einfacher, als für Worte" Ein hoher Prozentsatz von Frauen freut sich nicht über diese Art von Geständnisse, da sie sie in eine Ecke drängen. Da sie aber noch nichts in dich investiert hat (etwa Sex), ist das ein pures Investment deinerseits. Sofern sie nicht heimlich in dich verliebt ist (und das geht aus dem Kontext nicht heraus), wird das vermutlich nicht so laufen, wie du es gern hättest. Eskalier lieber. Entweder sie geht darauf ein oder sie blockt und schneidet das Thema von allein an.
  8. Nein. Machst du das bei einer selbstbewussten Frau, kommt sie eben wie du schon schreibst mit einem Shittest. Das Spiel fängt erst hier an! Den Thread könnte man also einfach umdrehen und sagen "Shittests funktionieren nur bei selbstbewussten Männern" Ansonsten stimmt es aber. Es gibt viele verschiedene Typen von Frauen und Mystery deckt nur einen davon ab. Lies Pandoras Box.
  9. Gar nichts. Hab ich auch nicht behauptet. Hier gibts aber in letzter Zeit den großen Hype, Neulinge gern mal anzuschnauzen, weil sie an Dinge glauben, die veraltet sind. Vor zwei Jahren hat hier aber noch jeder von LSE-Babes gesprochen.
  10. Und du willst damit wirklich sagen, dass du am Anfang deiner PU-Laufbahn nicht alles geglaubt hast, was dir vorgekaut wurde?
  11. Ich glaube nicht, dass dir Forenbeiträge helfen werden. Solch große Änderungen, wie du sie notwendig hast, kommen von innen, wenn du gezwungen bist, über das ganze aus einer anderen Perspektive nachzudenken und dich damit auseinandersetzt. Lies dieses Buch: Ayn Rand - The Fountainhead Mehr sag ich dazu nicht. Google das Buch nicht sondern bestell es dir einfach ohne dich viel damit zu beschäftigen.
  12. Naja, wenn sie ihn den ganzen Abend dann beobachtet, wie er von Set zu Set geht und Nummern abstaubt, dann kann er so viel Social Proof haben wie er will; sie wird ihn als Player abstempeln und auf alle Kontaktversuche nicht reagieren.
  13. Also grundsätzlich ist Ein 'Neg' nicht mit Necks zu vergleichen. Wer neckt, im Sinne von 'was sich liebt, das neckt sich' sind kleine gespielte Beleidigungen. Beispiel: "Für ein Mädchen kannst du ziemlich gut werfen" (zusammen mit einem breiten Lächeln) Ein Beispiel für einen Neg: "Dein Outfit gefällt mir sehr gut... ist aber nicht Markenware, oder?" Beim Neg geht es darum, sie von ihrem Ross herunter zu holen und sie in die Realität zurückzubefördern. Negs sind vor allem bei Frauen geeignet, die einem von oben herab behandeln. Wenn sich deine HB (verwende am besten Namen wenn du von HBs redest; müssen nicht die echten sein) aber gern mit dir trifft, dann sind Negs nicht erforderlich. Was du beschreibst, ist eher 'Cocky & Funny' also frech und lustig - das geht eher in die Richtung von Necks. Aber das ist nur Pickup-Feinjargon und bringt dich kein Stück weiter. *** Was ich dir rate, ist, du selbst zu sein. Diesen Spruch hört man täglich irgendwo, aber er wird oft missverstanden. Deine Facebook-Messages wirken alle komisch. Einerseits willst du nicht needy wirken, deshalb hängst du an jedem Satz ein Smiley ran oder irgendein Statement, dass das alles nicht so schlimm ist, aber dennoch willst du ihr mitteilen, dass du verwirrt bist. Stell dir einfach mal kurz vor, du würdest diese Kommunikation mit deiner Schwester, deiner besten Freundin oder deiner Mutter führen. Würdest du da so blöd rumherum schreiben? Würdest du dann gleich angepisst sein? Nein. Gegen deine natürlichen Intuitionen steht dein gesamtes Pickup(theorie)-Knowhow, was dir sagt, wie du dich zu verhalten hast. Verhalte dich ihr gegenüber, wie du wirklich empfindest. Wenn sie dich ernsthaft beleidigen würde (nur als Beispiel), dann gehe tief in dich und frage dich, ob du deinem besten Freund das genau so schnell verzeihen würdest, wie deinem HB. Darum geht es, wenn man man selbst sein soll. Denk einfach daran, wie gut ihr euch verstanden habt, als ihr über Religion gesprochen habt. Da warst du du selbst (so geht es zumindest aus dem Kontext hervor). Wo Kongruenz ist, ist Rapport. Gruß
  14. Richtig. "Du selbst sein" bedeutet nicht, dass du darauf stolz sein sollst, unsicher zu sein, sondern akzeptieren sollst, dass du es bist und dies kannst du ihr dann auch sagen. Keine Ausreden erfinden, das ist schlecht fürs Inner Game.
  15. In dem du öfter mit Frauen telefonierst. Ich spüre immer eine gewisse Nervosität wenn ich Frauen anrufe, die ich gut finde. Das ist glaube ich normal. Aber diese Nervosität ist so gering, dass sie mich in keinster Weise irgendwie daran hindert, ein normales Gespräch wie mit einem Kumpel zu führen. Auch beim Telefonieren hat man Comfort-Zonen und wenn man die verlässt, wird man nervös. Einfach öfter mit unterschiedlichen Frauen telefonieren.
×
×
  • Neu erstellen...