Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Cormo

Members
  • Gesamte Inhalte

    118
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Cormo

  • Rang
    regelmäßiger Forengast

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Cormo

    Friends with benefits?

    Moin, ja ich melde mich auch mal seit langer Zeit wieder mit nem Problem, und zwar hatte ich seit einiger Zeit was mit ner Freundin am laufen, hab leider schon beim dritten Treffen mit ihr geschlafen (ich 16, sie 16) sodass es eher nur als Spaß zu verstehen war. Sie meinte irgendwann zu mir wir sollten das Ganze mal was ernster nehmen, habe ich versucht und sie ist plötzlich nach ihrem Urlaub in ner Beziehung. Wir haben uns also was gezofft, wie scheiße ihr Verhalten doch wäre, wenn sie vorher meinte, wir sollten das was ernster nehmen. ... Das war vorher. Jetzt sind wir eigentlich wie ziemlich gute Freunde, die über jeden Mist herumalbern können und auch privatere Sachen besprechen können, SOLANGE es nicht uns beide miteinander betrifft. Da kann sie sich gar nicht öffnen. Mein Problem ist jetzt eher was fremder in diesem Forum, denn 1. hat sie nen Freund 2. hatte ich trotzdem danach noch Sex mit ihr und mache immer noch regelmäßig mit ihr rum 3. will ich zumindest den Freund von ihr loswerden, weil ich die Friends with Benefits-Schiene nicht mag, wenn ich mehr von jemandem will. Also frage ich euch: 1. wie ich den Freund loswerde (der kerl ist n ziemlicher Depp, aber anscheinend n ganz Lieber der sie an allen Ecken und Enden verwöhnt) 2. wie ich es schaffe, mit ihr auch mal über uns zu reden, denn egal wie super wir uns grad verstehen oder über irgendwas privates labern, sobald es um uns geht wird sie still :/ Gruß Cormo Und ich hoffe mal, ich hab hier nicht das vollkommen falsche Forum erwischt, nur weil sich meine Probleme etwas verändert haben im Laufe der Zeit
  2. Glaub mir, ne ziemliche Härte ist wenn sie dir irgendwann beichtet, dass sie daran denkt, ihren Ex zu küssen wenn sie dich küsst Lass es sein bis sie ganz von ihm weg ist, der Rest endet nur in Problemen
  3. Cormo

    Sommer 2011/2012

    Interessante Frage ist auch, ob das jetzt eher gechillte Leute sind, die auch einfach mal feiern wenns nicht läuft oder verbissene Typen die nur auf den Erfolg aus sind und denken, dass es in lloret leichter ist
  4. Cormo

    Sie ihr Ex/Freund und ich

    Eskalation und MakeOut werden wohl locker von der Hand gehen... sie braucht ja auch ne Auszeit von dem ganzen Kram... versuch aber nicht, mit ihr irgendwas ernsteres als rummachen oder sex zu haben, da würde sie nicht drauf eingehen und du stehst nachher wie der doofe da
  5. sollte da nicht eher 'Geben' stehen? Ansonsten, toller Text :clap:
  6. Ich halts mal kurz und knapp: Mir ist meine Frisur ziemlich wichtig, manche Leute halten mich für eitel weil ich doch schon einige Zeit vorm Spiegel stehe und noch irgendwas zurechtzupfe. Es ist mir völlig egal, meine eigene Frisur muss mir nur selber gefallen, wenn sie das tut hab ich direkt eine bessere Laune und alles. Und wenn sich mal n Friseur verschneidet finde ich einen Weg, damit es wieder besser aussieht. War gestern beim Friseur, hab von mittel auf 1-2cm kurz runter schneiden lassen. Vorher hat die Frisur gut gelegen usw. jetzt seh ich mit den kurzen Haaren kantiger aus. Manche Leute haben mir heute gesagt, die Haare sahen doch vorher viel besser aus. Nach 2 Wochen höre ich solche Kommentare eh nicht mehr, weil sich jeder dran gewöhnt hat. Ausstrahlung ist halt doch wichtiger.
  7. Ich hab hier mal ein paar Punkte, die eindeutig helfen. Hab selber in der Schule keinen geringen Status sondern schwebe so im oberen Mittelfeld wenn ich mich selber einschätze - Mit jedem mal geredet haben. Es muss nichts sinnvolles gewesen sein, von mir aus um irgendeinen Mist. Hauptsache ist, dass man sich an dich erinnert. Kommentare wie 'Hey, wir müssen unbedingt mal zusammen feiern/pumpen (bei Kerlen) oder feiern/was zusammen unternehmen/nen Kaffee trinken' (Bei Mädels) sind hilfreich. - Nicht nur mit Kerlen reden, Mädchen sind zufälligerweise auch Lebewesen, können kommunizieren und sehen meist auch besser aus ein bisschen necken ist immer ganz nett, auch ruhig eskalieren, nur nicht zu plump - Statussymbole wie Gewinner in den Schwimmmeisterschaften der Schule, Mitglied einer guten Band (muss nichtmal erfolgreich sein, solange die Schule sie kennt ist das gut), ne hübsche Freundin und so weiter helfen natürlich sowieso, es sei denn man spricht darüber zu viel. Man sollte natürlich auch nicht bescheiden sein, sondern es lieber als Selbstverständlich ansehen. - Leute aus den höheren Stufen kennen und hin und wieder mit denen quatschen, sei es im Foyer oder in der Pause. - Hab keinen offenen Streit mit Leuten, die gut ankommen. Klar, du sagst dem natürlich deine Meinung usw. aber übertreib es nicht, sonst bist du ganz schnell ganz unten. - Generell nicht über seine Verhältnisse leben. Wenn selbst das Mathegenie auf dir rumhackt solltest du dich nicht direkt als Obermacker auftun sondern lieber von unten hocharbeiten. - Mit beliebten Leuten was unternehmen. Dabei trifft man oft viele andere Menschen, die man kennt und die direkt sehen, mir wem du was machst. Pusht deinen Status ungemein. - Nicht zu viel Labern von Themen die echt keiner versteht. Dabei gibt es eine Regel: 'Kennt es jemand, der gut mit anderen klarkommt ist es nicht schlecht, sich lautstark mit ihm darüber zu unterhalten, wenn man in einer Gruppe ist. Wenn du alleine von etwas erzählst muss es schon spannend sein, sonst hört dir gegen Ende keiner zu und wenn das erste Mädchen die Augen verdreht hast du 'verloren' (Vom letzten Fallschirmspringen ist super, Skifahren ist nicht schlecht, aber fangt nicht an vom letzten Wipe beim Endboss von WoW zu labern) - Eigene Meinung vertreten: wer sich treten lässt, wird auch getreten - Humorvoll sein, Sachen nicht zu ernst nehmen, wenn dich jemand runtermacht, einfach auslachen nach dem Motto 'Ja was will der denn' Soooo Das war mal allgemein auf die Schule bezogen, stellt damit an, was ihr wollt. Und denkt nicht zu viel, sonst fällt euch nichts mehr zum Reden ein
  8. Cormo

    Clubgame 16er-Parties

    Also, ums kurz zu fassen, habt ihr spezielle auch erfolgreiche Möglichkeiten fürs Clubgame? Ich hab meistens mit dem Opening Probleme was mir persönlich zwar nichts ausmacht, wenn ich n paar Körbe hintereinander bekomme allerdings nervt es mich mehr, dass ich dann außer die Musik zu genießen und dazu zu tanzen nicht viel zu tun habe. Vor 2 Wochen war ich mit 2 Freunden im Club, war alles recht eng, zu viele Leute. Dreimal hätte ich mich fast geschlagen wenn nicht n paar Bekannte von mir eingeschritten wären, weil ich einfach genervt aus Platzmangel n paar Leute weggeschoben hab. Musik war super, ich liebe einfach House und RnB aber war so laut, dass man nichtmal jemanden verstanden hat, wenn er genau neben dir dir ins Ohr gebrüllt hat. Kann einfach an der Location liegen, aber kommt öfters in verschiedenen Clubs vor. Nach 4 Körben hab ichs dann aufgegeben und mit ner guten Freundin von mir getanzt und nachher auch n KC+MakeOut gehabt, von daher kanns am generellen Game nicht liegen. Irgendwelche Tipps oder gute Opener auf U18 Events? Und einfach antanzen, ganz egal wie plump das daher kommt?
  9. Für die Frage ruhig nen anderen Thread aufmachen
  10. Eine Sache zum Thema Sex: Arbeite dich langsam hoch, (nicht zu langsam ) das darf auch ruhig über n paar Wochen gehen, wenn du zufällig ne Schüchterne erwischt hast.. One-Night-Stands hast du maximal mit irgendwelchen ... sexuell offeneren Mädels, die auch reifer sind Je dominanter du bist, desto schneller geht es normalerweise, allerdings überkalibrier das nicht.
  11. Ich denke prinzipiell sollte wie oben bereits gesagt der größte Teil des Outer Game nur als Krücke für Anfänger verwendet werden, und doch viel mehr auf das InnerGame geachtet werden sollte. Demiocrates hat soweit ich weiß doch diese Aufnahme seines Interviews mit einem Leiter einer australischen PickUp-Organisation hochgeladen. Deren Prinzip besteht aus fast keinen speziellen Techniken und DHVs. Sie versuchen bei Seminaren und Kursen immer nur, den Mensch selber zu verbessern, sei es durch Übung der Körpersprache, Geschichten vor kleinen Kindern spannend erzählen und verrückten Aktionen, die gemacht werden, um das Selbstvertrauen zu stärken. Für mich persönlich, natürlich ist es so, dass ich jung und unerfahren bin, deswegen hab ich mich hier auch nur kurz eingelesen und probiere Sachen einfach aus. Zum Beispiel das 5-Questions-Game. Ich habs 2mal ausprobiert, beide male wurde ich extrem komisch angeguckt, sei es wegen zu wenigem rooting oder auch so, also hab ich die Routinen generell rausgestrichen, weil ich merke, dass man damit nicht weiter kommt. Ich hab AA. Na und? Ich denke, es ist absolut okay, bei nem echt hübschen Mädchen mal kurz nervös zu sein, bevor man bis 3 zählt, sich in den Arsch tritt, weil man echt gerne mit ihr reden möchte. MM schreibt vor, dass die Nervosität nach 3 Sekunden immer weiter steigt. Bei mir bewegen sich meine Füße automatisch zu der süßen jungen Dame und ich hab noch Bruchteile einer Sekunde bevor ich irgendeinen Mist rausbringe, der trotzdem hookt, weil ich ihn nicht cool rübergebracht habe sondern freundlich gefragt hab oder ne Behauptung aufgestellt habe. Ich kenn viele Leute die immer genervt wegblicken, wenn sie den Spruch 'Bleib natürlich' hören. Das ist meiner Meinung nach auch ein ziemlich bescheuerter Spruch, da Leute, die schüchtern sind und nichts aus dem Mund kriegen auch genauso natürlich handeln würden. Diese beiden Worte bedeuten vielmehr, dass man sich nicht verstellen sollte. Und genau das passiert doch wenn man Routinen einsetzt oder sich vorher ne Geschichte aufschreibt, die man an dem Abend loswerden will um cool zu wirken. Lieber ein lockeres Gespräch, Selbstbewusstsein zeigen, eine gewisse Arroganz sollte durchaus dabei sein, aber man muss nicht unbedingt 'cool' wirken, wenn man was arrogantes bringt. Da ist es doch viel besser, wenn man über sich selber mal lachen kann, und trotzdem extrem von sich selbst überzeugt ist. Und eine gestellte Selbstüberzeugung ist so wertvoll wie eine ROLEX-UHR wo hinten fett Made in China draufsteht. Veränderung macht Spaß, soweit sie in die richtige Richtung geht. Ich vermute einfach, es gibt zu viele Leute, die 'The Game' bis zu dem Punkt gelesen haben, wo es bergab ging und dann das Buch weggeschmissen haben, weil es ihnen zu traurig wurde und sie damit nicht klarkommen. Ich persönlich habe nichts gegen Leute, die MM nutzen, warum auch? Ich hab ja nicht automatisch was gegen Leute, die ich als lächerlich empfinde, da sie unauffällig mit ihrem rechten Ringfinger in die Mitte ihrer Stirn zeigen, während sie über den besten Sex der Welt reden, die blonde Liliana einbringen, die sie vor 2 Monaten getroffen haben, natürlich nur um einen Kaffee zu trinken, und tief in die Gefühlswelt eintauchen bei der Geschichte... So, das war mein Teil, die jungen und unerfahrenen Theorien des Cormo Bleibt natürlich!
  12. Allein der WTF-Blick nach dem Schlammringer spruch kann man jedesmal aufs neue genießen. Bei der Frage speziell hätte ich irgendwas geantwortet wie: 'Also alle zusammen seid ihr fast so sexy wie der Barkeeper'. Bring ich oft. für sowas sollte allerdings kein metrosexueller Frame (was immer das ist) herrschen
  13. Bei den Situationen zieh ich sie einfach mit mir in Küche/wo auch immer hin. Dann 'darf' sie sogar nochmal vor Ort aussuchen
  14. Richtig fieldgetestet ist der nicht,yweimal probiert, hat aber zweimal einwandfrei funktioniert: Wenn im Film n Kuss ist so voll kindisch mit nem grinsen sagen: 'Oh nee, wie blöd... jetzt küssen die sich auch noch!' Und dann sie küssen. Beide KCs wurden dann aber eher abgebrochen weil wir beide am Lachen waren, aber danach ist halt beides zum Heavy MakeOut gekommen und der Film war eh egal .
  15. Ganz ehrlich, der Nerd wird nicht eingeladen, nur weil er zur Gruppe gehört Soweit ich das verstanden hab, wäre sein Verhalten genau wie meines. Er veranstaltet ne Party, und will n paar neue Gruppen einladen. Zuerst die Mädchen als Priorität, dann die Leute die er kennt, und dann du, der ihm unbekannt ist... und für dieses Vorhaben musste er sich eben in die Gruppe stellen um die Aufmerksamkeit zu bekommen!
×
×
  • Neu erstellen...