Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Sauser25

Members
  • Gesamte Inhalte

    109
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Sauser25's Achievements

  1. Servus Freunde, auch ich will kurz meinen "Senf" zum Workshop aufschreiben, nachdem es 2 Teilnehmer schon gemacht haben. Bei mir war es so, das ich schon einiges in Richtung Pick up gemacht habe, und irgendwo gemerkt habe, es geht einfach nicht weiter. Taki und Butterfly habe ich noch von der "Flirten leicht gemacht!"-Konferenz gekannt, und schon damals fand ich, die passen zu mir. Ich habe schon einen Workshop bei einem anderen Veranstalter gemacht, und war nur mäßig glücklich. Hier ist es um einige Stufen besser. Nun zu den einzelnen Tagen: Freitag Ich bin etwas früher zum Theoretischen Teil gekommen und habe gleich richtig die Teilnehmer kennen gelernt. Ich habe dann gedacht, alles Symphatische Jungs, warum machen uns die Frauen das so schwierig?. Ich habe dann mein Hauptproblem geschildert, und es wurde sehr gut darauf eingegangen. Inzwischen stehe ich auch auf dem Standpunkt, das Verführung nur Mittel zum Zweck ist. Viel wichtiger ist es authentisch zu sein, eine starke Persönlichkeit zu sein und die Freiheit in sich zu spüren. Es mag jetzt etwas pathetisch klingen, aber für mich ist es der Weg. Der Theorieteil war anders als die von mir praktizierte Verführung. Hier wird Wert auf eine Durchmischung der Ansprache gelegt. Ich habe es vorher so gemacht, das ich Cocky & Funny fast bis zum Exzeß praktiziert habe. Die Beifügung des Rapport ist besser und ich danke Taki und Butterfly für diese Lernerfahrung. Zum Praxisteil in der Disko muß ich sagen, das mir die Disko nicht gefallen hat. Die ersten Übungen waren ok, aber für mich nicht neu. Ansonsten habe ich einen Bedienungstick. Diese habe ich mit Hilfe von Butterfly angesprochen und am Schluß einen Korb kassiert. Ich habe dann gedacht, werde ich jemals etwas erreichen bei einer Bedienung?. Aber es ist nicht so, wenn man die Härte in sich spürt und eine Scheiß-egal-Haltung an den Tag legt, stehen dir die Türen bei den Mädels offen, sonst halt nicht. Peter Maffay hat es in seinem Lied gut beschrieben "Über 7 Brücken mußt du gehen!". Samstag Der Samstag war dann geprägt von einem Theorieteil mit Streetgame. Da habe ich gedacht, das hat bei mir noch nie so geklappt. Ich hörs mir mal an. Ich muß aber auch dazu sagen, das ich vom Freitag ziemlich erschöpt war. Der Teil war ausgewogen und interessant. Der Praxisteil mit Dinge einsammeln in einem Einkaufszentrum hat mich sehr überrascht. Unglaublich was man mit Guter Laune und Positiver Ausstrahlung erreichen kann. Danke für diese Erfahrung. Ansonsten hat mich noch das Mutter-/Tochter-Game von Taki und eines Teilnehmers beeindruckt, was alles möglich ist, unglaublich!. Am Samstag war dann wieder die von mir "geliebte" Disko angesagt, bei der ich bei den Übungen besonders Taki danken möchte, der individuell auf mich eingegangen ist und mir Mut und Selbstvertrauen zugesprochen hat. Ich werde ein Mädel nie vergessen, bei der ich als Wingman tätig war, und mir indirekt die Wege aufgezeigt hat. Sonntag Am Sonntag wurden jedem Teilnehmer ein Feedback gegeben. Da ich ja schon vieles selbst ausprobiert habe, war es für mich sehr interessant. Es wurde auf meine Probleme eingegangen und ich danke euch dafür. Fazit Amors Lehren ist sehr zu empfehlen. Es ist nicht so das du eine Nummer bist, sondern es wird individuell auf dich eingegangen. Ich danke Taki für seine Emphatie und Butterfly für seine direkte, bubenhafte, ehrliche Art. Die Disko war nicht meine und wird es niemals sein. Die Seminarräume waren ok. Die anderen Teilnehmer sehr verschieden, aber das hats auch ausgemacht. Ich fand den Workshop gut und würde ihn wieder machen!
  2. Hallo Digame, du beschreibst ein Problem, das viele haben die mit Verführung anfangen. Warum fange ich Pick up an? Weil ich mit meinem Anklang bei den Frauen nicht zufrieden bin. Meist sind die, die mit PU anfangen keine Naturals und keine Meister der spielerischen Verführung. Es liegt also viel Arbeit vor Ihnen!. Wie wirst du durch Pick up? Ein Stück weit eine coole Sau, die Hunderte von Körben über sich ergehen lassen muß. Es ist eine Lebensschule. Nebenbei lernst du was über Kommunikation, die du auch erfolgreich im Berufsfeld einbringen kannst. Du wirst Mädels abschleppen und sie auch.................... Ich verstehe dich, weil es mir ähnlich gegangen ist. Ich habe mich radikal geändert. Ich hatte keine Lust, das andere die Schnecken bekommen, und ich keine. Frag dich mal, was ist dein Ziel? Willst du einen "leckeren" Schnecken-Freundeskreis, wo du dich jeder- zeit bedienen kannst, oder suchst du eine Lebenspartnerin für eine Beziehung?. Wenn du nur eine feste Freundin suchst, probiers doch mal ohne Pick up mit deinem eigenen Charme (Aufmerksamkeit, Romantik, Gefühlsbetonheit), wenn du aber Frauen richtig verführen willst, mußt du dich auf unseren Weg begeben. Ich heiße dich dann willkommen und wünsche dir Mut, Durchhaltevermögen und viel Erfolg! :cowboy:-Sauser25
  3. Hallo trop, du gehst es zu technisch an. Von Streetgame zu anderem Game und dann wieder zurück, währenddessen dein "Flirtbaum" schwache Wurzeln hat. Du mußt erstmal wie Allstar gemeint hat den unverkrampften Umgang üben, vielleicht hilft auch ein neues Hobby, wo eine hohe Frauendichte ist. Das wär doch was, oder?. Ansonsten sind Frauen keine heiligen Denkmäler, sondern Menschen aus Fleisch und Blut mit Bedürfnissen. Als ich anfing habe ich auch eine Stunde gebraucht, bis ich sie angesprochen habe. Jetzt nehme ich sie so, als ob ich sie vom Sandkasten her kenne. Das ist unter anderem auch ein PU-Geheimnis. Sprichst du sie locker und freundlich an, bekommst du auch die positive Reaktion. Also vergiß ein Stück weit das planen, und laß die Kommunikation fließen. Tschau :cowboy:Sauser25
  4. Servus, Merci für die Antwort. Es ist einfach so das Pick up mit diesen jungen Frauen bei mir nicht funktioniert. Obwohl ich genug Erfahrung und Wissen habe, werde ich meist am Anfang richtig abgeblockt. Es kann also keinesfalls an den Verführungskünsten liegen. Es muß etwas Grundsätzliches sein, das ich nicht deuten kann. :)Tschau Sauser25
  5. Hallo Bulli, die 25 steht nicht für das Alter, es steht für das Lebensgefühl-venticinque. Tschau Sauser25 :cowboy:
  6. Servus Mädels, Danke für eure ehrliche Antworten. Es sind schon 10 Jahre Altersunterschied. Das Directgame funktioniert bei mir da gar nicht. Wenn ich euch richtig verstanden habe, muß man indirekt anfangen, und dann mehr Qualitäten haben als ein Jungspund. Ist es so? Tschau Sauser258)
  7. Servus Mädels, ich brauche mal euren Rat. Währenddessen Pick up mit gleichaltrigen bzw. leicht jüngeren Frauen bei mir gut läuft, ist Pick up mit deutlich jüngeren Frauen fast nicht vom Erfolg gekrönt. Ist es wirklich so, das ein deutlich älterer Mann ein unumstößliches K.-O.-Kriterium ist? Wie ist es bei euch? Man sieht es ja z.B. bei Lothar Matthäus, das es klappt. Oder ist es dort die Berühmtheit bzw. die Kohle?. Auf was achten Frauen bei älteren Männern, wenn Sie für sie in Betracht kommen sollen?. Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Tschau euer Sauser25:cowboy:
  8. Servus Spoony, herzlich willkommen in der Pick up -Familie. Was soll ich viel schreiben, du wirst beim Pick up in der Zukunft Licht und Schatten haben, und deine Persönlichkeit verändern. Zu deinen Fragen ist es so, das du zuviel denkst und frägst, warum? Was schreibt da der blöde Sauser? Ganz einfach, du hast schon mit mit PU angefangen. Als du De Angelo gelesen hast und mit deinen weiblichen Bekannten zu reden und sie wie eine kleine Schwester aufzuziehen begonnen hast, bist du in die Welt der Verführer eingedrungen. Du brauchst keinen Superplan, sondern mußt nur mit deinen Bekannten weitermachen, in Begleitung De Angelo im Hinterkopf, und wenn du Schwierigkeiten hast, schreibst du was ins Forum, dann wird dir schon einer helfen. Viel Jagdglück! dein Sauser258)
  9. Servus, da gibt es unterschiedliche Ansichten im Pick up wann man seinen Namen nennen soll. Generell ist es so das das Erfragen des Namens ein Interessenindikator der Frau ist, d.h. du kannst das als Interesse deuten. Wenn du ihn gleich am Anfang sagst bringt dich das schnell auf eine Vertrauensbasis, aber der Interessenindikator als Signal ist verloren. Wenn du wartest kannst mit auf das Signal warten, mußt dann mit etwas anderem z.B. gemeinsamen Hobbys die Zutraulichkeit erreichen. Ferner ist zu bedenken das auch AFC die Namensnennung am Anfang zelebrieren, und du willst ja Pick up machen. Altmeister Mystery läßt die Frau fragen. Bei der direkten Ansprache nach Butterfly kommt der Name in vorderster Front. Ich persönlich bringe den Namen nicht, außer bei der direkten Ansprache. Ich finde der Namen ist nur ein Bruchtteil deiner Ausstrahlung als Verführer. Tschau Sauser25:male-fighter1:
  10. Servus, also es ist so, das Analysieren des Blickkontakts ist ganz klarer Quatsch und es ist falsch. Schau dir mal im Internet Mystery bei einer seiner Fieldreportagen an. Es ist eine Ausstrahlungssache. Folgende Strategie führt auf den Pfad des Verführers: Du betrittst die Location, legst ein breites Grinsen auf, und nimmst sofort Kontakt zu Umstehenden auf. In der Location bist du ein richtiger Gaudibursch und schaust umher mit einem breiten Grinsen. Du mußt das nur ab und an machen, dann kriegst du die Blickkontakte von selber. Besser oder, wie die Analyse?! Tschau Sauser25:cowboy:
  11. Hallo, hier meine Kommentare aus meiner Warte: Ich will mir in der Stadt was zum Anziehen kaufen und quatsch ein mädchen an: "Weißt du wo ich hier in der nähe gute Klamotten kaufen kann?" Sie lächelt mich an und sagt: "ja dort--> Laden X" ich red halt weiter das ich da schon war (war ich wirklich!) und das es dort nicht so gute Sachen gibt. Sie sagt: "Ja da gibts noch einen Laden am bahnhof ich muss da auch hin komm doch einfach mit ich wollt da eh noch nach was zum Anziehen schauen." (passiert mir irgendwie öfter das Frauen eher mich klarmachen als ich sie) Na und, andere rennen den Frauen ewig hinterher. Sollen sie dich doch klarmachen, oder ist das Selbstbeweihräucherung? danke auch an Anberlin an dieser Stelle für seine Fieldreports die haben echt geholfen! Wir gehen dann zum Bahnhof und ich versuch Comfort aufzubauen merk aber teilweise das mir da einfach die praxis fehlt. Die Chemie stimmt und ich bring sie auch oft zum Lachen. Yeah, alles richtig gemacht, was brauchst du da Routinen. Stelle aber manchmal dämliche Fragen/ Coky and Funny ist auch dämliche Fragen stellen, es ist alles erlaubt innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen. Gib mal ein Beispiel für so ne Frage. Wenn du genug Pick up gemacht hast, hast du die nötige soziale Kalibrierung um situationsbezogen C u. F zu machen. bzw. wechsle zu schnell das thema oder bleibe zu stark bei einem Themaweil mi r keine Gesprächsbrücken einfallen. (wär gut wenn ihr mir da helfen könnt) Joker hat ein neues Buch herausgebracht, da ist das gut beschrieben - es heißt "Der perfekte Eroberer" und ist letzte Woche erschienen. Im Grund gehts darum das sie einen Satz sagt, und du ein Wort für deine weitere Kommunikation benutzt. Etwa so: Mädel:"Letzte Woche ist mein Hund Schnucki gestorben!" Du: "Das tut mir aber leid. Letzte Woche ist mir auch was schreckliches wiederfahren. Mir ist einer aufs Auto gefahren. Hast du auch ein Auto?" Mädel:"Ja einen Twingo, so einen Kleinen, ich kann mir mehr nicht leisten." Du:"Ja das ist teuer, so ein Auto. auch die Lebenshaltung insgesamt seit der Euro da ist"........ Hast du es gecheckt? Ich versuche auch ein bischen pick up theorie reinzubringe z.B. sie sagt das sie erst kurz in der Stadt ist und kaum jemanden kennt. Ich sage das ich auch seit kurzem hier bin aber schon an die 100 Leute kenne (is vllt. ein bischen übertrieben aber ich kenn da echt viele) Ganz schön aufschneidermäßig 100 Leute, brauchst du das. Ein richtiger PUA schneidet nicht auf, sondern bringt plaziert und unterschwellig seine Stärken zum glänzen. --> DHV meinerseits ich versuch dann noch ein bischen comfort aufzubauen indem ich ziemlich lange darüber rede wie es ist von einer Kleinstadt in eine großstadt zu ziehen. Na ja, übliches Gequatsche, mach mehr Cocky and Funny rein. Etwa so: "Ich bin von einer Kleinstadt in eine Großstadt gezogen und seit ich in der Großstadt bin, fühle ich mich freier, da kann ich endlich mal so eine nettes Mädel wie dich kennenlernen, obwohl am Anfang warst du ziemlich abweisend zu mir, vielleicht sollte ich mir das nochmal überlegen. Kannst du eigentlich Currywurst machen, dann könntest du mir mal eine machen?." Wir gehen dann in die Geschäfte shoppen und im ersten Laden schlag ich mich meiner Meinung nach ganz gut. Ich tease sie ziemlich oft (mach sie z.B. zu meiner modeberaterin), sag ihr aber auch das sie z.B. in manchen Klamotten wie eine prinzessin aussieht. Ich mache mit so ziemlich allen möglichen Klamotten witze sogar mit einem String-Tanga (fragt mich nicht wie das passiert ist!) So ich glaub der erste Laden war meine Sternstunde :clap: Ab dem zweiten Laden wird dann aber das Gespräch etwas langweilig auch weil mir nicht so viele neue Gesprächsthemen einfallen und ich das ganze einfach beenden/ zum close bringen will. Ich weiß ein Ortswechsel ist gut aber wir waren in 4 verschiedenen Läden das ist dann etwas viel. Sie sucht mir am Ende noch einen Pullover raus und mich mach nen Schwulenwitz weil sich das ganze, nennen wir es ruhig Date, sehr über Mode gedreht hat damit ich nicht ausversehen als Schwuler dastehe :-/ Als sie mir den Pullover raussucht überlege ich ob ich mit ihr Hi-Five mache (Kino) auch weil das ganze Date kaum oder gar kein Kino stadtgefunden hat. Ich vergess es aber weil wir laut lachen sind als wir aus dem Laden kommen ich hoffe das ersetzt kino. Ich bring das ganze zum Abschluss und sag ich muss zum Zug. Als wir davorstehen schauen wir uns an schweigen kurz und sie lächelt mich ganz süß an (ein besseres IOI gibts wohl nicht :clap:) Ich mach den Standard NC-Spruch, ihre Augen leuchten und ich hab tatsächlich bei meinem ersten Approach einen NC hingekriegt! Juhu alles klar! Jetzt hab ich ihre Nummer und wollte wissen was ich da so schreiben soll. Ich glaube Alex Coulsons Katzen SMS oder ähnliches bringt hier nichts. Ich hatte während des Dates das Image von einem netten lieben Kerl (nicht unbedingt Macho oder so). Wär gut wenn ihr eine mir schnell eine gute SMS zu der Situation geben könnt weil ich will ihr am besten gleich morgen schreiben weil ich nichts von 3-Tage Regel oder so was halte. Du bist schon ein wenig verwöhnt, wir sollen für dich die SMS schreiben. Laß den Quatsch mit der SMS und ruf sie an, nimm Bezug auf die Situation und bring sie zum Lachen und lad sie zu einer Unternehmung ein. Anfang Telefonat: "Hallo, hier ist...........weißt du noch, ich bin der dem du den blauen/roten/....Pullover aufs Auge gedrückt hast. Aber ich will mal Gnade vor Recht ergehen lassen, da du so süße Augen hast. Was machst du grad?...." Also schreibt mir bitte schnell eine Antwort. ich möchte an dieser Stelle noch sagen: Ich liebe euch alle!!! Einfach nur geil wie PU dein Leben verändert! Lieben brauchst du mich nicht, lieb die Frauen. FC Bayern - Stern des Südens. dein Sauser25:cowboy:
  12. Servus, also was du so als Alternative beschreibst, geht doch in Richtung Arschloch. Ihr einen Klaps auf den Hintern zu geben und nachher den Macho raushängen zu lassen, kriegen nur wenige hin. Hast du dieses Frame und hälst es auch durch?. Ich für meinen Teil nicht. Warum hast du nicht auf eine günstige Gelegenheit gewartet, und wärst dann mit Cocky and Funny eingestiegen?. Etwa so, die Hochzeitsgesellschaftet lichtet sich, dann gehst du hin und sagst "Ich habe mich vorher so cool mit dir unterhalten, will mal schauen, ob hinter dem hübschen Kleid auch eine kluge und humorvolle Frau steckt!"...................... dann weiter C&F, Kino, wenn sie nicht bockig ist Rapport. So hätte ich es gemacht. Tschau :sheep:Sauser25
  13. Sauser25

    BFD bei U18

    Servus, generell ist die Aussage "Ich habe einen Freund" erstmal als Schutzfunktion der Frau zu werten. Es ist fast reflexartig bei Ihnen. Wenn sie tatsächlich einen richtigen Freund hat, wird eh nichts laufen. Wenn nicht, sind die Tore offen. Laß dich nicht nicht von dem Freundquatsch beeindrucken und mach einfach weiter, Rugged Rubber hat mal beschrieben, das ihm am Anfang die Reaktion der Frau wurst war, er hat sein Ding durchgezogen. So handhabe ich es auch. Wenn mir eine gefällt, muß sie mich schon fortprügeln oder mir eine deftige Abfuhr erteilen, es heißt dazustehen als Mann und Cocky and Funny als Waffe zu benutzen. Ob du doch eine Frau in einer angeknacksten Beziehung verführen willst, bleibt dir überlassen, deine Moralvorstellungen sind deine Welt -auch ein PUA-Grundsatz. Tschau :cowboy:Sauser25
  14. Servus, mit High Energy ist gemeint, das man mit mehrLebenslust in eine Gruppe reingeht, als diese ausstrahlen. Ein Beispiel: An der Bar hängen 3 Mädels rum und trinken einen Cocktail. Beim Schauen stellst du fest, das sie sich ganz normal unterhalten, nicht überdreht sind, aber auch nicht in Richtung sehr ruhig. Auf diese Stimmung setzt du 10% drauf, und sprichst sie an. Du hebst damit ihr Energielevel. Wichtig ist da auf jeden Fall vorab Gute Laune und eine offene, lockere Körpersprache von dir. Tschau Sauser25
  15. Servus, du schreibst du redest nur wenig mit ihr. Wie kannst du sie dann einschätzen?. Ich persönlich würde sie treffen und erstmal einen besseren Eindruck von ihr gewinnen. Du schreibst du bist schon am flirten, warum brauchst du dann Ratschläge?. Das mit der Freundschaftsschiene ist auch so eine Mär, Monkey-Boy hat diese Sache glänzend wiederlegt, und auch ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht. Tschau :cowboy:Sauser25
×
×
  • Neu erstellen...