Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Monkey-boy

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    2.203
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    158

Alle erstellten Inhalte von Monkey-boy

  1. Nachdem ich immer öfters ähnliche Nachrichten zu dem Thema bekomme, will ich eine hier mal eine öffentlich beantworten: Ich erzähl einfach mal wie das bei mir war: Es gibt zwar einige Möglichkeiten sich proffesionell als Trainer oder Coach ausbilden zu lassen aber an sich ist PU-Coach ja kein Ausbildungsberuf. Im Grunde ist man PU-Coach sobald es Leute gibt die sich von einem coachen lassen. Ich persönlich hab mich davor gescheut meine Coaching Teilnehmer Kunden zu nennen. Die Teilnehmer vertrauen einem zum Beispiel ihre Probleme im Bett an, dass sind Probleme die viele Menschen nicht mal ihrem Arzt oder Anwalt anvertrauen würden. Daher hab ich immer von meinen Klienten oder einfach Teilnehmern gesprochen weil für mich Kunde nicht nach einem Vertrauensverhältnis klingt aber das nur als meine persönliche Meinung vorweg. Potenzielle Teilnehmer finden ist nur ein Teil deines Marketings. Um wirklich Coachings voll zu bekommen, musst du dir erst mal klar sein was du anbieten willst, wenn du es anbieten willst, wie du diese Leute findest, wie du sie von dir überzeugst und wie du ihnen eine Buchung möglich machst? 1. Angebot definieren Als erstes musst du dir darüber im klaren sein was du überhaupt genau anbieten willst. Willst du alleine Coachen oder suchst du dir einen Partner mit dem du das durch ziehst?Möchtest du mehr freies Flirten oder mehr systematische Pick Up unterrichten? Soll es ein reiner Theorie Workshop werden oder sparst du dir den Seminarraum eh und setzt auf learning by doing? Willst du Einzelcoachings machen oder hast du lieber einen große Gruppe an Teilnehmern?Sollen hauptsächlich die Basics oder auch fortgeschrittenes beigebracht werden? Erst wenn man all diese Fragen in Verbindung mit einander beantwortet weiß man was man überhaupt genau anbietet. Ein 30 Teilnehmer Flirt theorie Seminar hat eine völlig andere Zielgruppe, Werbeträger und Werbemittel als ein PU praxis Einzelcoaching. 2. Zielgruppe definieren Wenn du jetzt genau weißt was du anbieten möchtest kannst du dir überlegen wenn das Angebot ansprechen würde bzw wenn du damit ansprechen willst? Willst du nur Männer oder auch für Frauen anbieten? Welches Alter hat deine Zielgruppe? Sollen sie PU Vorkenntnisse haben? Zielst du auf Auszubildende, Studenten, Angestellte oder Akatemiker ab? Den PU interessierent 20 jährigen Studenten erreichst du wo ganz anders und mit ganz anderen Mitteln als den 40 jährigen Steuerfachangestellten der von PU noch wie was gehört hat. 3. Werbeplattform finden Wenn du jetzt weißt wer deine Zielgruppe ist, musst du dir überlegen wo du deine Zielgruppe erreichst. Wo treibst sich deine Zielgruppe rum? Willst du die Leute mit PU Hintergrund erreichen könnten Foren oder die vielen Facebookgruppen einen gute Werbeplattform für dich sein. Willst du männliche Studenten könnte eine technische Uni deine Zielgruppe vorweisen. Willst du auf die breite Masse schießen könnte ein YouTubeKanal dein Ding sein. Vorsicht, bei der Auswahl der Werbeplattform sollten alle Plattformen auf denen grundsätzlich Werbung verboten ist vorweg ausgeschlossen werden, dazu bei Punkt 5 mehr. 4. Potenziell Klienten überzeugen Bei einem Coaching buchen die Teilnehmer nicht den Workshop, sie buchen dich als Coach. Du kannst noch so ein tolles Angebot haben, wenn die Teilnehmer nicht schon im Vorfeld davon überzeugt sich das du ihnen helfen kannst werden sie nicht bei dir buchen. Daher musst du auf deinen Werbeplattformen eine Möglichkeit finden die potenziellen Teilnehmer von dir, deinem Können und der Leistung eines Coachings bei dir überzeugen. Wenn du zum Beispiel nur Banner Werbung in einem PU Foren schaltest, in welchem dich keiner kennt, wirst du keine Buchungen bekommen. Wenn du an der technischen Uni nur Flyer verteist wird kein Studente von dir überzeugt sein. In der Regel überzeugst du potenzielle Klienten über gratis Content. Foren/Blog-Beiträge, E-Books, Podcasts, Videos, Vorträge usw sind die gängigen Werbemittel um die Leute von einem zu überzeugen. So ein Werbemittel ist natürlich umso effektiver, umso weniger Konkurrenz es hat. Der achzigste Blog muss schon extrem gut sein um neben all den anderen gelesen zu werden. Warum sollte ich als User den 15 YouTubePuKanal abonnieren? Daher braucht man eine Innovation, einen Mehrwert in seinem Content. Wenn man es sich einfach machen will, würde ich daher Podcasts empfehlen, die sind leicht zu machen, man braucht sein Gesicht nicht zeigen und momentan gibt es keine guten deutschen Podcasts im PU Bereich. 5. Buchung ermöglichen Wenn jetzt Leute von dir überzeugt sind, musst du ihnen eine Buchung bei dir ermöglichen. Der Schritt klingt einfach aber im Grunde kommt es hier extrem auf die von dir gewählten Werbeflächen an. Was nützen es dir wenn im pickupforum.de alle User von dir begeistert sind aber du dort sofort gelöscht wirst wenn du ein Workshopangebot postest? Was nützen dir ein riesen YouTubeKanal wenn du dort nicht deine aktuellen Workshoptermine bereitstellen kannst? Daher musst du bei der Wahl deiner Werbeplattform schon darauf achten, ob Werbung grundsätzlich möglich ist und falls sie nur über Links möglich ist, wie du die Leute dazu bekommst die Link zu nutzen. Die ganzen Facebookgruppen oder Foren in denen du grundsätzlich nicht werben darf kannst du so gleich komplett ignorieren. Wenn deine Werbefläche ein YouTubeKanal ist brauchst du noch dazu eine Homepage und eine Möglichkeit deinen YouTubeAbonnenten den klick auf die Homepage schmackhaft zu machen. Der Trick an der Sache ist jetzt zuerst die Schritte eins bis vier zu gehen und erst mit Schritt fünf überhaupt einen Workshop an zu bieten. Du musst zuerst die Nachfrage und dann das Angebot schaffen. Wenn du zuerst das Angebot, also dein Coaching, auf den Markt haust wird es dir um ein vielfaches schwerer fallen eine Nachfrage zu erzeugen. Mateo war duch seine Fieldreports gefeiert bevor er einen einzigen Workshop angeboten hat. LDS hat sich so gut verkauft weil Enigma durch seinen Blog schon eine riesen Fanbase hatte. Selbst Mystery war schon vor seinem ersten Coaching ein Held in der Szene. Ich selbst habe zuerst mit meinem Partnern genau definiert was wir anbieten wollten. Danach haben wir unsere Zielgruppe herrausgearbeitet. Dann haben wir uns verschiedenen Werbeplattformen gesucht und aufgeteilt. Ich habe bei dieser Aufteilung das noch sehr junge und kleine PUT Forum bekommen was wir als großes Potenzial sahen weil die Zuwachsraten super waren und Werbung grundsätzlich nicht verboten war. Ab dem moment an habe ich im PUT jeden Tag mindestens zwei mal Fragen beantwortet oder Artikel geschrieben. Nachdem ich ein halbes Jahr im Forum so extrem aktiv war hatte ich dort die User von mir überzeugt und erst dann habe ich mit dem Admin über Werberecht gesprochen und das erste Workshopangebot gepostet. Der Workshop war ausgebucht. Vorraussetzung fürs unterrichten ist, dass du mindestens das beherrscht was du unterrichten willst, im Normalfall sogar mehr. Also wenn du deine Teilnehmer bis zum Kuss bringen willst musst du mindestens selbst sehr sicher und fast immer bis zum Kuss kommen. Das coachen selbst lernst du dann beim coachen selbst. Um allerdings Teilnehmer zu finden an denen du “lernen” kannst musst du deinen Preis an deinem Coachingniveau anpassen. Wenn du noch keine Coachingerfahrung hast, coache komplett umsonst. Wenn du wenig Coachingerfahrung hast, coache zum Selbstkostenpreis. Ich hab damals zuerst ein Jahr lang in der Lair gratis gecoacht und später haben wir dann unsere ersten Workshops zum Selbstkostenpreis angeboten. Falls du das nicht tust und die Teilnehmer mit deinem Preis- Leistungsverhältnis nicht zufrieden sind, ist dein Ruf ziemlich schnell am Arsch und du kannst gleich wieder aufhören. Ich hoffe der Text hilft ein kleines bisschen die nächste Generation PU Coaches ein Stück weit besser zu machen. Gruß
  2. Lieber Anberlin, Pütz und PS haben so viel mit einander zu tun wie Ron Wayne und Apple.
  3. Die Chance so jemanden aus Nürnberg zu finden ist in einem Deutschlandweiten Forum sicher wesentlich größer als in einer Nürnberg weiten Lair.
  4. https://www.youtube.com/watch?v=OWxfeqSYtjI&feature=youtu.be Hey Leute, ich hab mich voll gefreut als ich gesehen habe, dass es endlich eine seriöse Doku über deutsches Pick Up und der Szene gibt. Leider zeigt der Film genau das Problem der Deutschen Szene auf. Wenn die Deutsche PU Szene ein Hotel wäre, stände an der Rezeption PS welchen einen gleich mal eines ihrer Zimmer verkaufen will. Die meisten nehmen das Zimmer und beschweren sich im Nachhinein über die Qualität und den Preis und checken irgendwann frustriert aus dem Hotel aus. Hätten sie sich mal auf eigenen Faust im Hotel umgesehen, hätten sie gemerkt das es noch andere Zimmer, Gruppenräume, eine Lounge usw gibt welche eine ganze anderen Qualität, Mentalität und Preise haben als die Zimmer welche man an der Rezeption bekommt. Genauso verhält es sich im Film. Zwei sympathische Kerle kommen in die Szene und stoßen auf die bescheuertsten Glaubenssätze die man nur finden kann. Im Trommelrhythmus werden ihnen sinnlose Mantras um die Ohren genauen und am Ende des Films sehen sie ein das dies vielleicht doch nicht so die Erfüllung ist. Hätten sich die beiden am Anfang mal etwas genauer umgesehen und hätten das Glück gehabt ein paar PUAs der anderen Sorte kennen zu lernen, hätten sie sich einiges an Geld und Fehlleitung sparen können. Abgesehen von ein paar unnötigen Längen, was interessiert es mich wie die Mutter die Katzen begrüßt, ist der Film aber sehr gut gemacht und ab der zweiten Hälfte habe ich richtig angefangen mit den Jungs mit zu fiebern. Die selben zwei Kerle nur statt PS und Alpha Gedanken das Forum hier und Fun statt sargen und der Film wäre perfekt ;-)
  5. Mehr Hater als Fans, siehe die Kommentare hier und unter seinen YouTubeVideos. Spielt erfolg vor, hab ich schon erklärt. Er konnte sich das vorher ansehen, die Sendung läuft im öffentlichen Fernsehen du Vogel. Er konnte sich die Gelgenheit nicht entgehen lassen, er war dort darum kann man sagen er hat es sich nicht entgehen lassen. Vielleicht mal Nachdenken bevor man irgend einen Mist tippert.
  6. Woher weist du das er erfolgreich ist? Ob auf YouTube oder in der PU Szene, er hat sicher mehr Hater als Fans, erfolgreich weil ein Großteil seine Arbeit schätzt ist er also schon mal nicht. Ob er geschäftlich erfolgreich ist kann man auch nicht sagen. Am Tag als seine Internetseite online ging waren seine Workshops schon alle als fast ausgebucht angegeben, also spielt er gerne geschäftlichen Erfolg vor, wie es tatsächlich aussieht kann man nicht sagen. Devil konnte sich die Sendung vorher ansehen, er wusste wie in der Sendung Leute teilweise dargestellt und verarscht werden, er wusste auch wie schlecht schon in "seriösen" Sendungen über PUAs berichtet wurde. Er wusste ganze genau worauf er sich einlässt aber hat es dennoch gemacht weil er sich die Gelegenheit im Fernsehen zu sein, nicht entgehen lassen wollte. Wenn der Depp sich in einer Comedy Sendung der bösesten Art vor die Kamera stellt, muss er sich nicht wundern das er verarscht wird.
  7. Hey Leute, der liebe Hype hat meinen Vortrag von der LuV2013 bearbeitet und für euch online gestellt. Have fun
  8. Sorry das das Video in letzter Zeit nicht ging, hab mal die Link aktualisiert.
  9. Monkey-boy

    Multiple Orgasmen

    Nee Stunde ist echt krass. Ich weiß nicht wie ihr das macht aber ich achte vorm Sex und nach dem Sex immer darauf welches Lied grad läuft und dann kann ich sagen wie viele Songs wir Sex hatten und abschätzen wie lange wir gefickt haben. 15 Minuten sind ungefähr 5 Lieder, dass ist ganz normaler Sex würde ich sagen.
  10. Monkey-boy

    Analverkehr Guide

    Ich steh total auf Frauenärsche. Daher war und ist Analverkehr einer meiner absoluten sexuellen Vorlieben. Leider waren alle Frauen immer total gegen die Vorstellung auch mal über Luke zwei Sex zu haben. Darum habe ich eine, für mich extrem erfolgreiche, Methode entwickelt meine Sexpartnerinnen zum Analverkehr zu bewegen. Bedingung: - Guter regelmäßiger (vaginaler) Sex mit der Frau. - Ein paar Wochen Geduld. Vorgehen: 1. Ich sage der Frau beim Vorspiel wie geil ich ihren Arsch finde, küsse sie auf ihren Hintern und fahre mit meinem Schwanz leicht über ihre Poritze. Wichtig ist dabei dass ich sowohl mit Händen, Mund und vor allem Schwanz von ihrem Arschloch fern bleibe sondern mich nur auf ihre Backen und “oberflächlich” mit ihrer Ritze beschäftige. Sie soll merken wie sexy ich ihren Arsch finden, sich daran gewöhnen meinen Schwanz am Arsch zu haben und es geil finden. Wir wollen aber auf keinen Fall eine Schockreaktion auslösen indem wir zu schnell Richtung Arschloch gehen. 2. Ein paar Nächte später, während wir nach dem Sex im Bett kuscheln, leite ich das Gespräch auf das Thema sexuelle Vorlieben. Ich sage ihr wie geil ich ihren Hintern finde und das ich ihn gerne mal in ihren Po stecken würde. Wichtig dabei ist, dass ich ihr sage ich möchte in ihren Hintern stecken, anstatt ihr zu sagen, dass ich sie in den Arsch ficken will. Es soll eine sanfte Situation mit sanfter Atmosphäre und vor allem auch sanfter Sprache sein. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, entweder sie will Analsex auch mal ausprobieren (oder sie hat es sogar schon und wäre so wieso dabei gewesen) dann kannst du bei Schritt 4 weitermachen. Wenn sie unsicher ist, zögerlich oder die Idee total scheiße findet machst du bei Schritt 3 weiter. 3. Jetzt kommt der eigentlichen Trick an der ganzen Sache. Immer wenn ich jetzt mit ihr Sex habe und sie Richtung Höhepunkt geht habe ich meine Hand an ihrem Hintern und mit meinem Mittelfinger liegt auf ihrer Porizte. Die ersten paar mal liegt er einfach dort während sie kommt aber nach der zweiten oder dritten Nummer fange ich an mit meinem Mittelfinger über ihre Ritze zufahren. Irgendwann wage ich mich mit meinem Mittelfinger zwischen ihre Arschbacken. Wichtig ist das ich von Sex zu Sex, von Orgasmus zu Orgasmus immer ein Stück weiter gehe aber nichts überstürze. Wenn ich zu schnell zu weit vor gehen macht sie dicht und wirft meine Plan um vielleicht Wochen zurück. Irgendwann habe ich dann meine Fingerspitze auf ihrem Arschloch während sie kommt. Nachdem ich das ein paar mal gemacht habe und sie sich daran gewöhnt hat, fange ich an ihr Arschloch zu massieren während sie eine Orgasmus hat. Wichtig ist den Finger nur in ihren Arsch zu stecken wenn er beim massieren sowieso schon halb rein rutscht, denn wenn man ohne Gleitmittel mit Gewalt den Finger in eine ungedehntes Arschloch stecken will, kann das der Frau ganz schnell weh tun und das wirft uns ganz ganz weit zurück. Der Trick an der Sache ist jetzt der Anker. Immer wenn sie einen Orgasmus hat und gerade auf dem Höhepunkt ihrer Erregtheit ist bekommt sie von mir ihr Arschloch massiert. Nachein paar mal fängt sie an die ganze Geilheit die sie beim Orgasmus hat mit der Penetration ihres Arschlochs zu verbinden und ab dem Moment haben wir gewonnen. Sobald du merkst, dass sie es geil findet wenn du ihr Arschloch massierst, kannst du zu Schritt 4 über gehen. 4. Ich lege Kondome und Gleitgel neben mein Bett bereit und mach das Licht im Zimmer aus. Habe ganz normal mit ihr Vorspiel. Wenn sie immer geiler wird und irgendwann der Moment kommt an dem ich ihn ihr rein stecken würde, drehe ich sie auf den Bauch, lege mich über sie und fahre mit meinen Steifen über ihre Arschritze. Wenn ich merke das sie das noch geiler macht, beuge ich mich an ihr Ohr und flüstere “Willst du das ich ihn dir in den Arsch stecke?”. Auf diese Frage habe ich in der Situation noch nie ein Nein bekommen. Ich zieh mir das Kondom über den Schwanz und mach viel viel Gleitgel auf meinen Schwanz und auch auf meine Finger mit denen ich noch kurz an ihrem Arschloch rum spiele. Dann gehe ich über sie und stecke meinen Schwanz ganz ganz langsam in ihren Arsch. Wichtig ist dabei wirklich in Zeitlupe vor zu gehen. Die Frau und auch ihr Schließmuskel muss sich erst an den Schwanz gewöhnen und dazu muss man ganz langsam vorgehen und vor allem keine ruckartigen Bewegungen mit den Schwanz machen. Selbst den Schwanz nur leicht an zu spannen sorgt bei einer Analjungfrau meisten dafür das sie extrem aufstöhnt. Hier muss man wirklich ganz sanft und zärtlich vorgehen. Wilden Analsex kann man haben wenn man das ein paar mal gemacht hat und sie daran gewöhnt ist, bei der Arschentjungferung geht man zärtlich vor! 5. Die Geschichten die man so von gerissenen Schließmuskeln hört und von Frauen die dann das ganze Bett voll scheißen halte ich mittlerweile für Gerüchte oder besser gesagt wenn man mit viel Gleitgel und ganz sanft vor geht glaube ich nicht das der Schließmuskel reißen kann. Ich hatte schon mit vielen Arschjungfrauen genau nach der Anleitung Analverkehr und nie ist einer der Arsch explodiert. Allerdings ist Analverkehr oft auch eine etwas schmutzige Sache. Meiner Erfahrung nach ist es von Frau zu Frau unterschiedlich aber wenn man nach dem Sex seinen Schwanz (Langsam!!)aus ihrem Arsch zieht hängen manchmal kleine Scheißebrocken am Kondom. Darum ist auch das Kondom selbst in festen Beziehungen beim Analverkehr wichtig. Ich persönlich finde das nicht weiter schlimm, hab ja ein Kondom an und meist sind es nur ganz kleine Brocken an der Eichel. Allerdings solltest sie diese nicht zu Gesicht bekommen und deshalb habe ich beim Analsex auch das Licht aus. Nach dem Sex geht man sofort ins Bad und lässt das Kondom verschwinden, so das sie es nicht sieht. Ich bin mir sicher die meisten Frauen können sich schon denken das, dass Kondom nicht mehr steril ist nachdem es tief in ihrem Arsch steckt aber die peinliche Situation das Kondom vor mir zusehen erspare ich ihr. Vor allem würde so eine Peinlichkeit auch dafür sorgen, dass sie nicht mehr so bock auf Anal hat und das will ich ja auf keinen Fall. Darum das Kondom immer schön schnell im Dunkeln weg und die Frau nicht mit ihrer eigenen Scheiße konfrontieren. Ergebnis: - Bis jetzt hatten bei mir danach alle Frauen extrem Lust auf Anal, viele haben danach sogar regelrecht gebettelt, ich solle ihn ihr wieder in den Arsch stecken. Ich hoffe der Guide hat euch weitergeholfen und schreibt mir einen Kommentar wenn ihr in ausprobiert habt. Gruß
  11. Der Orbit ist die Bahn eines Objektes um einen Himmelskörper, zu deutsch Umlaufbahn. Den Begriff Orbitchecks hab ich noch nie gehört aber im Pick Up gibt es den Begriff Orbiter, vielleicht meinst du das? Ein Orbiter ist der Kerl der ständig in der Umlaufbahn der Frau kreist aber nie zur Landung kommt. Der "gute Freund" der sie ständig in Club fährt, mit ihr shoppen geht usw eigentlich auf sie steht aber für sie nur ein nettes Nebenbei ist das sie niemals ran lassen würde. Gruß Tobias
  12. Ich hab immer noch heftige Kopfschmerzen. Warum fang ich Idiot auch noch das Wiskey trinken an wo ich doch schon so besoffen war? Wiskey schmeckt scheiße und am nächsten Tag bekomm ich davon immer Sprüwurst, ich hass das Zeug. Das Geschreie meiner Mutter macht meine Kopfweh auch nicht grade besser. Sie steht vor mir im Garten mit einem leeren Wäschekorb in der Hand und hält gerade ihr alt bewertes “Mein Sohn ist ein Arschloch” Referat: “Ich hob dir zocht du sollst kana mit bringa und wider host ana mit gebroch!” “Ja Mama.” “Du bist so a Depp, glabst du die geht net mit jedem annern a miet wenn sie einfoch so mit dir miet geht!” “Ja Mama.” “ Bis mol ana schwanger is, ich sochs dir des kost donn du zohl, du Depp!” “Jetzt übertreibst aber Mama.” “Du bist so a Orschloch!” 10 Minuten vorher Gott tut mir der Schädel weh, wo zum Teufel bin ich überhaupt? Ich lieg in meinem Kinderzimmer und neben mir, neben mir in meinem kleinen Bett liegt eine Frau? Sie liegt mit dem Kopf von mir weg gedreht und ich kann nicht erkennen wer sie ist, aber ihre langen schwarzen Haare nehmen gefühlt das halbe Bett ein. Ich kenne keine Frau mit so langen schwarzen Haaren? Ich ziehe die Decke hoch um mir ihre Figur an zu sehen. Gott hat sie einen geilen Arsch und von dem ab zieht sich über ihre schlanke Talie bis hin zu ihrem Rücken hoch eine Tattowierung. Ich kenne keine Frau mit so einem Tatto? Als ich versuche die ganze Situation zu begreifen und mich an gestern Nacht zu erinnern fällt mein Blick auf ein Handy auf dem Nachttisch dessen ausgebauter Akku daneben liegt. Irgendwas war mit dem Handy. Plötzlich grummelt der Schwarzkopf neben mir und dreht sich um. In ihrer Lippe und Nase sind dünne Ringe gestochen und selbst total verpennt wie sie gerade ist, hat sie ein hübsches Gesicht. Jetzt bin ich mir aber sicher, dass ich diese scharfe Frau noch nie in meinem Leben gesehen habe, wer ist sie, was ist gestern Nacht passiert und wer hat sie mir ins Bett gelegt? “Guten Morgen.” sage ich verunsichert. “Morgen” stöhnt sie total verpennt zurück. Während mein Kopf noch damit beschäftigt ist einen Weg zu finden wie ich sie am besten frage was gestern passiert ist, fragt sie mich: “Wie heißt du eigentlich?” Okey da bin ich wohl nicht der Einzige der hier nicht so ganz den Plan hat: “Tobias, ich schau mal ob ich was zu Frühstücken finde.” Erst mal raus aus dem Zimmer um von der unangehmen Situation fliehen. In der Küche sitzt mein Vater mit einem dicken Grinsen als er mich sieht: “ Hast gestern scho wider ana mitgebrocht?” Okey, sogar mein Vater scheint mehr darüber zu wissen was gester Nacht passiert ist als ich. “ Dei Muder is im Gaden und hängt die Wäsch auf, die wad scho auf dich.” Man merkt das er streng klingen will aber er kommt das Grinsen dabei einfach nicht aus dem Gesicht. Ich glaub manch mal mein Vater freut sich das seine Söhne Frauenhelden geworden sind. Kann ich auch verstehen in Anbetracht dessen, dass das halbe Dorf meinen Bruder und mich für schwul hält. Ich glaub da freut es meinen Papa wenn er weiß das seine Söhne ins geheim genau das Gegenteil vom der im Dorf so verachteten Homosexuallität sind. 8 Stunden vorher “ICH BIN GEMEIN TOTAL GEMEIN, NUR WENNS DIR SCHLECHT GEHT GEHTS MIR GUT, ICH BIN GEMEIN TOTAL GEMEIN, EIN ECHTES SCHWEIN!” Schalte es in der Endlosschleife aus ihrer Handtasche. Man wie ich diesen scheiß Song von Wittw XP mittlerweile verachte. Wie kann man sich nur so einen Mist als Klingelton wählen, obwohl beim ersten mal als ihr Handy klingelte schmunzeln musste weilder Song grad so gut zu mir und der Situation passt. Sie wühlt zum fünften mal in ihrer Tasche, sucht das Handy und versucht dabei total besoffen den Song mit zu singen. “Ah hieeer innn deer Reisverschhhhluss Taschhe wars.” Lallt sie und hat dabei das Handy in der Hand. Scheiße jetzt bin ich am Arsch. Das scheiße Handy klingelt wie gesagt schon seit 10 Minuten rum aber bis jetzt hat sie es nicht wirklich interessiert. Am anderen Ende sind nämlich mit ziemlicher Sicherheit ihre Freunde dran und die würden sie bequatschen zurück zu kommen, nicht mit einem Fremden, also mit mir, Nachhause zu gehen und mir meinen ganzen schönen Plan versauen. Sie drückt auf ihrem Handy rum und tanzt dabei weiter zu ihrem Klingelton. “Woo isssen der scheiß grüneee Knopf?” Das ist meine Rettung. “Gib ich mach das.” Sag ich, nehme ihr das Handy ab, drück den roten Knopf und geb ihr das Handy ans Ohr. “Da isss ja gar keiner dran.” Ich grinse sie an lege meine linke Hand um ihre Taile, ziehe sie zu mir und küsse sie. In der anderen Hand habe ich immer noch ihr Handy und fummel mit einer Hand den Akku aus dem Gerät und lasse ihn in meine Jackentasche gleiten. “Ich pack dein Handy wieder in deine Tasche.” Sage ich ihr während ich das Telefon, ohne Akku, in ihre Handtasche fallen lasse. Jetzt versauen mir ihre Freundinnen erstmal nicht mehr die Tour. Ich laufe mit ihr die drei Kilometer untern denen sie allerdings immer wieder an hält um auf der Straße zu tanzen oder ab und zu einfach ohne ersichtlichen Grund hin fällt und nicht mehr aufstehen will. Zwischenzeitlich habe ich ein echt schlechtes Gewissen weil ich ja ihren Suff ausnutze, bis mir dann klar wird das ich viel mehr als sie intus habe und der einzige Unterschied zwischen uns beiden ist, dass ich selbst mit 2 Promil im Blut noch super laufen kann. Bei meinen Eltern angekommen legt sie sich sofort auf mein Kinderbett, rekelt sich lasziv, zieht sich die Kleidung aus und fängt zu masturbieren an als wäre ich gar nicht mehr da. Bei diesem Anblick verliere ich das letzt bisschen Moral gehe auf sie zu und habe den mit Abstand dreckigsten Sex meines Lebens. 1 Stunde vorher Heute hab ich echt ein neues Level freigesoffen. Ich schwanke mit meinen leeren Bechern in die Bar, will nur noch mein Pfand abholen und nachhause laufen. Am Eingang lauf ich in eine Frau mit langen schwarzen Haaren und Piercings in der Lippe und der Nase. Dabei verschüttet sie eines der vier Getränke welche sievor sich trägt auf mein T-Shirt. “Oh man sorry.” sagt sie und lächelt mich an. “Trink erst mal einen Jacky.” Sie drückt mir einen ihrer restlichen Becher in die Hand. “Ich liebe Jacky.”Sage ich wärend ich das eklige Zeug mit ihr zusammen runter kippe. “Jetzt muss ich dir aber auch einen aus geben.” “Eigentlich muss ich wieder zu meinen Freunden aber einen schnellen können wir schon.” An der Bar trinken wir noch etwas Wiskey, werden immer betrunkener und fangen schließlich irgendwann einfach zu knutschen an. Als die Bar schließt sage ich ihr “Ich wohn hier gleich um die Ecke, gehen wir noch zu mir und trinken Wiskey.” Natürlich ist das eine Lüge, dass Haus meiner Eltern ist gut 2 Kilometer weg aber das braucht sie ja nicht zu wissen. “Okeey, aber icch muss nooch kurz meeinen Freuuunden bescheid sagennn.” lallt sie. Ihre Freunde stehen bestimmt wie alle um der Uhrzeit vor der Brücke. Wenn die mich mit ihr sehen, nehmen sie mir sie weg. Wir müssen also die anderen Brücke nehmen, dass bedeutetaus dem 2 Kilometer weg sind grad 3 geworden :-( “Ja kein Problem, die sehen wir eh auf dem Weg zu mir, müssen ja alle über die Brücke.” Lüge ich sie an. 8 Stunden vorher Heute ist in meinen Heimatdorf Kirchweih. Für mich ist das einer der geilsten Abende im Jahr. Ich sehe meine ganzen Freunde aus Grundschulzeiten, geb mir übelst die Kante, kann zu meinem Elternhaus heim laufen und schlaf in meinem Kinderzimmer. Als ich mich von meiner Mutter verabschiede ermahnt sie mich: “Kumm bloß net auf die Idee ana mit ham zu bringa!” “Wie kommsten da drauf?” “Weil iech genau was das du wider ana mit bringst wenn iech dir nix soch.” “Meinst du ich würde eine mit in mein Kinderzimmer nehmen, wie peinlich wäre das den? Bis dann Mama.” Gruß P.S. Okey beim kopieren von Word ist wohl die Formatierung raus und jetzt hat es mir alle Leerzeichen gelöscht. Hab sie jetzt wieder rein und hoffe keines Übersehen zu haben.
  13. A Nein nicht jetzt kommt das Problem, dass Problem steht schon da. So wie die Story weiter geht würde ich sagen du hattest deine Chance im Club und hast sie nicht genutzt. Ich würde dir für die Zukunft raten, Nummer im Club nur holen wenn sie sich nicht küssen lässt und ob sie sich nicht küssen lässt weißt du erst nachdem du es mindestens zwei mal probiert hast. Ich finde beide Antworten scheiße. Die erst finde ich, dafür das man sich erst einen Abend kennt viel zu over und wirkt daher leicht creepy. Die zweite passt irgendwie auch nicht zur Situation und ich persönlich hab bei solchen Sachen schlechte Erfahrungen damit gemacht die Karten aus der Hand zu geben. Was würdest du den antworten wenn eine gute Freundin (die du nicht ficken willst) dir so was schreiben würde? Wahrscheinlich irgendwas wie "Na ohne Küchen ist kochen schlecht, wollen wir das lieber bei mir machen?" Soll das ein Befehl sein und es fehlt nur das Ausrufezeichen? Also du befiehlst ihr um sieben zum Gabelmann zu kommen? Kann aber auch als allgemeine Info gedacht sein. In beiden Fällen nicht so super. Hier wie immer bei SMS die Freundin die man nicht ficke will Methode "Hey ich geh heute mit Freunden in Bamberg feiern, willst du mit?" Wobei mit Freunden feiern zu gehen nie ein gutes erste Date ist. Sie kennt dich nicht mal richtig und schon gar nicht deine Freunde. Sie weiß nicht wie die sie aufnehmen, was das überhaupt für Leute sind usw. Mit Freunden kennen lernen wollen die meisten Mädels meiner Erfahrung nach immer so lange warten wie möglich und zum ersten, zweiten und vielleicht sogar dritten Date schrecken Freunde meist eher ab. B Auf einen Termin festnageln finde ich gar nicht gut. Das ist zum einen needy und zum anderen setzt es den Frauen die Pistole auf die Brust und das mögen sie am aller wenigsten. Ich rate dir zu mehr outcome independence, glaub mir sobald es dir nicht mehr wichtig ist ob es zum Date kommt, kommt es immer zum Date. Alter bist du ihr Papa oder warum versuchst du ihr ein schlechtes Gewissen ein zu reden und sie zu erziehen? Das mit dem "mir ist zuverlässigkeit wichtig" ist so unsexy das sogar meine Vagina davon trocken wird. Wie gesagt versuch es nicht zu erzwingen, echte, wirkliche und ehrliche outcome independence wird dein Problem lösen. C Ich versteh die SMS nicht. Du sagst ihr du gehst heute im Club was wie eine Einladung klingt und im selben Zug fragst du sie ob sie Montag oder Freitag Zeit hat? Ansonsten geht es dir genauso wie B, du brauchst outcome independence. D Ja gibt es, das ist so einen, vergiss die Frau. E So was passiert auch den Profi PUAs, kommt vor, scheiß drauf. Ist wie bei einem Sachmangel, wenn sie das erste Date absagt hat sie zwei Chance auf neue Dates und wenn sie die versaut ist es vorbei. F Entweder du hast sie so von den Socken gehauen, dass sie eingeschüchtert war aber davon gehen ich jetzt mal nicht aus den das ist ein Problem welches eher bei den sehr Fortgeschrittenen auftaucht oder du hast sie gelangweilt, das sie keinen Bock hatte groß in das Gespräch mit dir zu investieren. Du solltest dich mit dem Thema Attraction aufbau befassen. Versuch beim C&F, P&P, Kino und Eskalieren mal deine Grenzen zu finden und ans Maximum zu gehen. G Gleiches Problem wie F, siehe Lösungsvorschlag dort. H Klingt für mich eher so, als würde sie dich grad erfolgreich zum Deppen erziehen. Würde dir raten die Frau zu vergessen, sie wird aktuell ein Bild von ihr haben das du jetzt im Moment kaum ändern kannst. I Bitte eine konkrete Frage schreiben und nicht zwei Halbsätze hin wixxen. Die Frau entscheidet auf jeden Fall ob sie dich will oder nicht und meistens trifft sie diese Entscheidung recht früh. Durch gutes Game kann man aber dafür sorgen, dass sehr viele bis hin zu den meisten Frauen Interesse haben, das ist der Trick dabei. Naja Game erhöht wie gesagt die Anzahl der Frauen die dich Interessant finden und sorgt dafür, dass du aus diesen interessierten Frauen auch was umsetzten kannst. Überleg dir welche Frauen momentan an dir interessiert sind und wie gut du daraus auch was machen kannst. Wenn du mit den Frauen die dich im Moment wollen zufrieden bist und du diese Frauen dann auch immer ins Bett bekommst, dann brauchst du kein PU. Nein nein nein. Ihr habt da was völlig falsch verstanden. Der ganze Thread ist voll von ganz ganz schlechten LBs. Wenn ihr möchtet könnte ich mal beim Lairtreffen vorbei schauen und wir quatschen mal über das ganze Thema. Ich glaub das hilft mehr als wenn ich jetzt hier schriftlich erkläre, warum ihr hier in einen ganz schlimme Richtung rennt. Gruß Tobias
  14. Ich finde den Artikel ziemlichen Mist. Im ersten Teil kritisierst du ja die "Stars" der Szene, welche mit ihren hammer Lifestyle prallen. Leute die einem zuerst suggerier so ein travel, Business und chicks Lifestyle wäre das non plus ultra und einem dann diesen entsprechenden Lifestyle verkaufen wollen. Ich denke aber das diese Typen nicht die Mehrheit sind, du es aber so hinstellst als würden sie die Community dominieren. Wie viele solcher Typen gibt es den in der Deutschen Community? Die Flirtuniversity Jungs gehören da sicher dazu, Darius postet gerne mal wo er grad wieder rum fliegt, Flow suggeriert in seinen Videos immer einen success Lifestyle, von Sebastian X (Master of Desaster) hab ich ein paar mal Bilder gesehen wo er seine Aufrisse zeigt, Mateo haut gerne mal Bild und Videomaterial zu seinen Aufrissen raus, Joker (Pütz) kann man auch dazu zählen wenn man ein Auge zudrückt und man könnte sagen das Devil noch mit seinen Weibern prallt aber es ist Devil, den kann man eh nicht ernst nehmen. Jetzt mal im Gegensatz dazu die bekannten Leute aus der Szene die nicht mit einem James Bond Lifestyle prallen. Butterfly macht wenig Personenkult um sich selbst oder sein Leben sondern konzentriert seine Aussagen auf seine Inhalte. Von Sophia liest man ab und zu wenn sie mal nach Berlin fährt oder so aber das ist jetzt nicht gerade der Wahnsin und Bilder mit ihren Aufrissen hab ich auch noch keine gesehen. Enigma (der Autor von LDS) ist wohl in der ganzen Szene bekannt aber hast du von dem mal irgendwo gesehen das er mit seinem Lifestyle prallt? Die Charisma Com Leute leben ihr Hipstertum, was jetzt auch nicht grad das ist was du in dem Artikel beschreibst. Bei Xatrix kann man auch nicht davon sprechen, dass er mit einem Lifestyle prallen würde. Jens (Johnie James) stellt gerne mal Bilder online wo er mit den Lairleuten am feiern ist aber das kann man auch nicht als das krasse Lifestlye Marketing bezeichnen. Von Ra sieht man auch nicht viel. Eminenz hält sich auch eher mit seiner Person und seinem Leben zurück. Ich selbst gehöre jetzt zwar nicht mehr zu den krassen Coaches aber ich denke ich zähle doch zu den bekannteren Leuten und bei mir wirst du auch nicht das finden was du in deinem Artikel anprangerst. Wenn man länger nachdenkt fallen einem bestimmt noch mehr Parteien ein die man entweder in die eine oder andere Gruppe stecken kann aber ich glaube am Ende hält sich doch die Wage. Es gibt genauso viele Coaches die einen bestimmten Lifestyle leben und verkaufen wollen wie es Coaches gibt die keinen Kult um ihr Leben machen. Mich kotzt dieser undifferenzierte Blick auf negative immer an. Wenn du in deinem Artikel diese Gruppe von Coaches anprangerst aber gar nicht erwähnst das es auch andere gibt, stellst du es so hin als gäbe es nur die erste Gruppe. Das PS Forum ist scheiße darum sind alle PU Foren scheiße, nein es gibt auch noch andere PU Foren wie das PUT. Devil ist ein Mongo darum sind PU Coaches Mongos, nein es gibt einen arsch voll guter Coaches die gute Arbeit zu fairen Preisen liefern. Ich war mal auf einem Lairtreffen das war scheiße also sind Lairtreffen scheiße, nein jedes Lair ist unterschiedlich und auf ein assi Lair kommt mindestens auch ein cooles Lair. Mal noch kurz zu zwei Behauptungen: Du schreibst Behauptungen über Menschen die du nicht kennst. Mir fallen spontan 10 Coaches ein die seit längerem in einer offenen oder festen Beziehung mit einer Person leben. Den Mist hab ich neulich schon mal auf Facebook gelesen. Praktisch braucht man nur Werbung für Produkte die ein zufriedener Mensch eigentlich gar nicht benötigt? Dann hast du wohl die vielen verschiedenen Funktionen der Werbung nicht verstanden. Wie hast du von deinem lieblings Pizzabringdienst ursprünglich erfahren? Woher kennst du deine Lieblingssendung? Wie hast du davon erfahren, dass dein Lieblingsautor ein neues Buch herraus bringt? Selbst Mundpropaganda hat irgendwo ihren Ursprung und das ist dann Werbung. Du schreibst du bist Selbstständig, dein Produkt oder Dienstleistung hat sicher keine Werbung nötig weil die Menschen es einfach brauchen oder? Kennst du das, wenn die Bildzeitung mal wieder einen Bericht über einen Sozialschmarozer bringt und damit suggeriert Sozialhilfeempfänger wären an sich Sozialschmarozer. Das nennt man dann einseitige Berichterstattung oder einfach schlechten Journalismus.
  15. Ich hab mich auf der letzten Konferenz eine Stunde mit ihm unterhalten. Er meint er macht kein PU und hat davon auch keine Ahnung. Seine Flirtskills sind aber bestimmt gut, zumindest hat er bei der Konferenz die Zuhörer um den Finger gewickelt :-)
  16. So Freunde, der Sekt ist kalt gestellt, die Broschüren gedruckt und der Raum bestuhlt. Noch zwei mal schlafen und dann geht die LuV endlich los. Wer noch spontan oder nur für einen Tag kommen möchte kann auch vor Ort an der Abendkasse ein Tagesticket für 30 Euro haben. Wir freuen uns auf ein geiles Wochenende mit :-) http://lifestyleundverfuehrung.de/
  17. Noch mal zur Erinnerung, heute um 19:00 Uhr. Hoffe wir werden einen nette kleine Runde. Ach und wenn ihr jetzt schon Fragen habt, schreibt sie ruhig hier in den Thread dann kann ich mich gleich drauf einstellen. Gruß
  18. Hey Leute, unser lieber Darkman hat mich gebeten mal wieder eine Chatstunde zu machen, darum werde ich am Sonntag den 25.8.13 von 19:00 bis 20:00 Uhr euch in unserer Chatbox Rede und Antwort zu all euren PU Fragen stellen. Ich freu mich auch euch Gruß
  19. Bähm, jetzt ist auch der genaue Ablaufplan online. Wer nicht kommt, ist nicht mehr mein Freund :-)
  20. Monkey-boy

    Der Unterforenname

    Die Ü30 und U18 Bereiche wurden eingeführt weil beide Gruppen oft eine Sonderposition haben. U18 kommt in der Regel noch in keine Clubs, wohnt bei seinen Eltern, hat keinen Führerschein, für ihn und die Frauen in seinem alter ist Sex oft das erste mal..... Du kannst dir vorstellen das man mit diesen Infos im Kopf an einen U18 jährigen ganz andere Tipps als den "normal" User geben muss. Beim U30 ist es genau das selbe nur in die andere Richtung. Für die Unterscheidung nach dem Wissenstand gibt es die Anfänger und Fortgeschrittenen Bereiche. Das du dich alt fühlst ist nicht gerade ein ausreichendes Argument für die Abschaffung der Altersbezogenenbereiche. Wenn du dir die Threads im Ü30 und U18 Bereich ansiehst wirst du merken das die Bereiche dem Forum gut tun. Gruß Tobias
  21. Hey Leute, es gibt jetzt auch einen (noch) kleinen YouTube Kanal zur LuV. Hier könnt ihr euch schon mal ein Bild von Vorträgen aus dem letzten Jahr oder Sprecher für dieses Jahr machen. https://www.youtube.com/user/LifestyleVerfuehrung
  22. Genau das hab ich schon beim drehen des Videos gemacht. Gibt von mir nur noch Vorträge im schlechten Licht oder Brille :-)
×
×
  • Neu erstellen...