Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Monkey-boy

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    2.203
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    158

Alle erstellten Inhalte von Monkey-boy

  1. Nach der Logik macht ein interssantes Leben einen interessanten Mann und als interessanter Mann bekommt man die Frauen. Umgekehrt macht ein uninteressantes Leben einen uninteressanten Menschen und als uninteressanter Mann bekommt man keine Frauen. Ich bin da völlig anderer Meinung. Bevor ich mit PU angefangen habe, bin ich neben meinen Beruf zum Kung Fu Traning gegangen , habe pro Woche ein Buch gelesen, ging angeln usw und obwohl ich viele interessante Sachen gemacht habe, lief es mit den Frauen überhaupt nicht. Heute komme ich von der Uni heim und zocke bis ich ins Bett gehe und manchmal geh ich saufen. Im letzten Monat hab ich mit vier Frauen geschlafen obwohl mein Leben heute so interessant ist wie Grass beim wachsen zu zu sehen. Gefühlt jeder zweite der ins Lair kommt macht Kampfsport, Fallschrimspringen, Tauchen, Backpack Urlaub, ist belesen, spricht mehrere Sprachen oder hat einen beeindruckenden Beruf. Da kommen die Leute mit den interessantesten Hobbys aber dennoch läuft es bei denen mit Frauen nicht. Umgekehrt gibt es extrem viele Typen die unter der Woche außer arbeiten und fernsehen gar nichts machen und am Wochenende in Club gehen und dort eine abschleppen. Hobbys, Lebensziele, Weiterbildung usw ich weiß, dass das in der PU Szene zum Thema Innergamearbeit überall steht und empfohlen wird aber ich denke nicht das ich so gezielt meinen Erfolg bei Frauen steigere. Von einem interessanten Leben bekomme ich keinen interessanten Charakter und selbst wenn würde mir immer noch die Fähigkeit fehlen diesen Charaker zu kommunizieren.
  2. Idioten gibt es aber überall und genauso wenig wie man selbst nicht von jeden gemocht wird, gibt es in jeder Gemeinschaft, Verein oder Szene ein paar Leute die man nicht ausstehen kann. Ob im Sportclub, in der Studentenvertrettung oder dem Angelverein, überall gibt es Arrogante-, Theorie- oder Kritikerärsche. Die PU-Szene unterscheidet sich aber meiner Erfahrung nach aus zwei Gründen von anderen Szenen. Zum Einen ist das Verhältnis von coolen Leuten zu Arschlöchern in der PU Szene viel schlechter als anders wo. Ob Schulen, Betriebe, Verein oder Uni überall wo ich sonst mit einer Gruppe von Menschen zusammen war, gab es mehr coole Leute als Arschlöcher, in der PU-Szene empfinde ich es genau anders herum. Zum anderen waren nirgendwo die Deppen so krasse Deppen wie in der PU-Szene. Die Top 10 der größten Idioten die ich in meinem Leben kennen gelernt habe sind komplett mit PUAs besetzt. Die Idioten deren Spasstichkeit einen mit offenen Mund stehen lässt hab ich nur in der PU-Szene kennen gelernt. Das die PU-Szene so viel mehr und so viel größere Arschlöcher vorweist als andere Szene hat meiner Meinung nach zwei Gründe. Zum Einen ist die PU Szene eine die dir verspricht deine sozialen Problem, vor allem im Bezug auf Frauen, zu lösen. Dieses Versprechen lockt viele Männer bei denen es mit Frauen nicht klappt weil sie schüchtern oder schusselig aber an sich nette Kerle sind. Genauso zieht dieses Versprechen aber auch Männer an die keinen Erfolg bei Frauen haben weil sie einfach unsympatisch Arschlöcher sind mit denen Frau wie auch Mann nichts zu tun haben will. Die PU-Szene hat also gleich grundsätzlich ein Arschlochplus das anderen Szenen nicht haben. Zum Anderen züchtet sich die PU-Szene auch ihre eigenen Arschlöcher bzw sorgt dafür das kleine Deppen zu großen Arschlöchern werden. Dinge wie die Alpha-, DHV- oder Kino-Theorie werden von vielen Deppen zum Anlass genommen sich wie riesen Arschlöcher auf zu führen. Viele sehen PU als Ausrede sich an gar keine sozialen Regeln mehr halten zu müssen und als die Erlaubnis andere Menschen respektlos zu behandeln. Bestimmt schütteln einige beim lesen schon die ganze Zeit den Kopf, weil sie ganze andere Erfahrungen gemacht haben und nur coole Leute, oder zumindest Größtenteils, in der Szene kennen gelernt haben. Das kann auch passieren wenn man Glück hat und das richtige Forum aussucht, in die richtige Lair geht, die richtige Konferenz besucht oder den richtigen Workshop bucht. Es gibt Lairs wo der Lairleiter cool ist, sich um den Lairleiter coole Leute sammeln und so der Kern des Lairs cool ist. In so einer Lair hat der Arrogante keine die auf seine Nummer rein fallen und ihn anhimmeln, dem Theoretiker hört keiner bei seinem gequatsche zu und der Hass des Kritikers ist allen egal. So finden die Arschlöche nicht die Aufmerksamkeit die sie suchen und gehen wieder. So eine Lair ist aber meiner Erfahrung nach ein Glücksfall weil es selten vorkommt das sich ein Kern aus coolen Leuten bilden kann. Oft sind die Arschlöcher im Lair die, welche am lautesten schreien bzw auffallen und wenn ein neuer netter Kerl ins Lair kommt und ihm nur die Arschlöcher auffallen kommt er nie wieder. So bleiben die neuen coolen Leute aus und nur die neuen Arschlöcher lassen sich von den alten Arschlöchern nicht abschrecken und am Ende besteht die Lair nur noch aus Arschlöchern. Wenn du also nur coole Leute in der Lair hast dann mach dir mal den Spaß ein paar andere Lairs zu besuchen und wenn du nach der fünften Lair immer noch der Meinung bist in der Szene gibt es mehr coole Leute als Deppen fress ich einen Besen. Bei Foren, Workshops und Konferenz läuft es anders als bei Lairs. Welcher Schlag Menschen sich in welchem Forum, Workhsop und bei welche Konferenz sammelt entscheidet meiner Erfahrung nach die Spitze. An der Spitze eines Forum steht ein Admin der die Kultur im Forum angibt und demnach entscheidet ob das Forum mehr coole Leute anzieht oder Deppen. Genauso läuft es bei einem Workshop, wo der Coach durch sein eigenen Charakter schon einen gewissen Schlag Menschen anzieht oder einer Konferenz wo der Veranstallter schon mit seiner Sprecherauswahl die Kultur der Veranstalltung vorgibt. Wenn du also in einem Forum, einem Workshop oder einer Konferenz warst und die Leute dort waren cool dann hattest du Glück. Mach dir zum Beispiel mal einen Überblick über die Deutschen PU Foren und welche Leute da unterwegs sind und du wirst schnell merken das die ganze Szene im Schnitt zum Großteil aus Deppen besteht. Dieser Thread soll aber auf keinen Fall ein Hassthread werden um mit der PU-Szene ab zu rechnen oder der Gleichen, ganz im Gegenteil. Ich feiere die PU-Szene weil ich persönlich hier nicht nur die größten Arschlöcher meines Lebens sondern auch mit die coolsten Typen meines Lebens kennen gelernt habe. Was ich mit diesem Thread erreichen möchte, ist das niemand mehr so ergeht wie meinem Bruder. Mein Bruder hat ein paar Monate nach mir angefangen sich für PU zu interessieren. Im Forum, in welchem mein Bruder sich damals angemeldet hatte waren nur Arschlöcher und als er mit auf das damalige Lairtreffen ging haben sich sofort die Arschlöcher auf ihn geschmissen und ihm ihren Mist erzählt. Nach einem Monat kamm mein Bruder zu dem Entschluss das, wenn dies die PU-Szene ist er mit PU an sich nichts mehr zu tun haben will. Ich möchte mit diesem Text helfen, damit sich niemand mehr so leicht von einer tollen Sache abschrecken lässt nur weil sich viele Deppen damit beschäftigen. Wenn du in der PU Szene ob im Forum, Lair oder sonst wo nur auf Arschlöcher trifft dann such dir ein anderes Forum oder eine andere Lair. Ich hab in meinem Leben die Erfahrung gemacht, dass es immer andere gibt die das selbe Problem haben wie ich. Wenn du das Problem hast, dass du niemanden auf deiner Wellenlänge trifft dann gibt es garantiert irgendwo Leute auf deiner Wellenlänge die genau das selbe Problem haben und die musst du nur finden. Ich hab mir damals gedacht das ich doch nicht der einzige sein kann der das ganz Alphagetue lächerlich findet und nachdem ich etwas gesucht hatte, fand ich Leute denen es genauso ging und die genauso auf der Suche nach mir war wie ich nach ihnen. Falls alle Stricke reißen und du niemand cooles in der Szene findest dann ist das auch noch lange kein Grund PU den Rücken zu kehren. Du kannst PU auch für dich umsetzen und musst nicht gleich PU scheiße finden nur weil alle PUAs die du kennst scheiße sind. Geh deinen eigenen Weg mit PU und wenn du niemanden findest der den mit dir laufen will, dann mach dich einfach alleine auf die Socken. Gruß
  3. In der PU-Szene habe ich meinen besten Freund kennen gelernt und Hundert andere coole Typen die mein Leben auf irgenden einen Art bereichert haben. Allerdings sind ein Großteil der Leute die ich in der Szene kennen gelernt habe totale Deppen. Das geht von tot langweiligen Leuten bei denen sich jede Sekunde Gespräch wie einen Stunde anfühlt, über unsympatische Kerle die man in seiner Freizeit eigentlich meiden möche bis hin zu totalen Arschlöchern denen man permanent in die Fresse schlagen möchte. Ich denke jeder der die Szene persönlich und weiträumig kennen gelernt hat kennt die Sterotypen an Arschlöchern. Diese Drei sind die verbreitesten Sterotypen an PU-Deppen wobei es in der Realität selten ein Arschloch gibt das nur einen Sterotypen vertritt, sondern oft sind zwei Sterotypen in einem großen Arschloch vereint oder alle drei in einem riesen Arsch. Da gibt es den super arroganen Typen. Das ist die Art von PUA dem die ganze Alphatheorie das Gehirn verbrannt hat. Er ignoriert einen gerne weil man nicht ansatzweise auf seinem Value ist. Falls er einen registriert, geht es schon beim Händeschütteln los, wenn er einem dabei nicht in die Augen sieht oder seine Hand dabei nach oben dreht weil er in irgendeinem Körpersprachebuch gelesen hat das ihm das Respekt verschaffen würde. Oft hat er es auch nötig permanent mit irgendwelchen Storys, die gerne mal frei erfunden sind, zu prahlen. Umso weniger sein Umfeld auf seine DHV versuche eingeht umso verbissener versucht er alle und vor allem sich selbst davon zu überzeugen was für ein super Typ er ist, bis seine Profilierenungszwang in blanker Lächerlichkeit übergeht. Jeder kennt wohl auch einen Theorieheiny. Von A14 bis X13 kennt er, zumindest theoretisch, das Game. Gerne teilt er auch ungefragt sein Wissen mit dir indem er dich belehert und auf deine Fehler aufmerksam macht, dass es ihm an Erfahrung mangelt ist dabei egal. Er weis auch nicht nur alles über das theoretische Game sondern kennt sich auch mit den Stars der PU-Szene bestens aus. Seitdem er sich bei einem Vortrag mal drei Minuten mit PU-Promi-XY unterhalten hat, erzählt er jedem das die beiden sich persönlich sehr gut kennen. Außerdem kann man, abgesehen von Promi-XY, so wieso alle Deutschen PUAs vergessen weil die Amerikaner die echten PU-Gurus sind und es als einzige wirklich drauf haben, hat er zumindest gehört bzw hat er zwei YouTubeVideos gesehen. Vor allem in Foren ist der Szene-Kritiker unterwegs. Der kleine PU-Reich-Ranicki hatte mit PU leider nicht den gewünschten Erfolg weshalb es jetzt seine Lebensaufgabe ist, allen anderen zu zeigen welchem Irrglauben sie mit PU doch aufliegen. Auch wenn du PU richtig angegangen bist, damit nicht nur dein Game sondern auch deine Persönlichkeit postiv entwickelt hast und jetzt ein besseres Leben als vorher führst, der Kritiker erklärt dir wie falsch du doch liegst. Was er aber noch viel mehr hasst als Menschen die Pick Up betreiben sind Menschen die mit Pick Up noch Geld verdienen. Egal ob der Coach seit Jahren gute Arbeit leistet und seine Klienten alle mit ihm zufrieden sind, wer für Pick Up Traning Geld verlangt ist ein Abzocker und wer dafür Geld bezahlt ein Idiot. Weiter gehts in der ersten Antwort
  4. Am 3.11.13 hat excess_express hier den 15ten Beitrag verfasst. Danach war hier gut ein halbes Jahr lang Funkstille bis du im 16ten Beitrag meintest das, dass Forum nichts für deinen Leitfaden ist. Wenn man einen Thread in dem ein halbes Jahr lang totenstille herrscht wieder belebt versteh ich das als ausgraben. Natürlich kann man einen Leitfaden planen, ankündigen und sich dann umentscheiden aber wenn du die6 Monate lang tot liegenden Ankündigung wiederbelebst um uns zu sagen das sie tot ist das ziemlich lächerlich. Nein
  5. Vor zehn Monaten hast du diesen Thread hier eröffnet und nach Themen gefragt über die du einen Innergameleitfaden schreiben sollst. Nachdem jetzt fast ein Jahr lang kein Innergameleitfaden von dir kamm sagst du uns das, dass Forum nicht das richtige für deinen Leitfaden sei? Wenn du fast ein Jahr nach deiner Ankündigung immer noch keinen Leitfaden geschrieben hast ist es sehr lächerlich jetzt zu sagen du schreibst keinen mehr weil dir das Forum nicht passt. Wie ein kleines Kind das mit den Worten "Dann spiel ich nicht mehr mit und zu meinem Geburtstag lad ich euch auch nicht mehr ein!" die Schaufel weg wirft und beleidigt im Sandkasten sitz, hast du diesen Thread hier ausgegraben damit wir alle merken was wir jetzt tolles verloren haben nachdem wir so böse zu dir waren. Schon beim "SKANDAL" im Titel konnte man ahnen das du hier nur große Töne spuckst aber am Ende wenig von dir zu erwarten ist und so war es jetzt ja auch. Du hast in zehn Monaten nichts abgeliefert und hättest es auch in zwanzig nicht mehr getan.
  6. So wäre das ja auch verständlich aber leider läuft das im PUF nicht so ab. Ich kamm eines Tages ins PUF und musste feststellen das mein Account gesperrt war. Ich konnte nur noch an die Forenleitung PNs schreiben und habe nachgefragt wieso mein Account gesperrt ist obwohl ich seit Monaten nichts geschrieben hatte. Ra antwortet mir, dass ich im PUT Workshops anbiete un sie keine Fremdcoaches dulden. Ich hatte nicht mal ansatzweise versucht bei denen mein Bier zu verkaufen, ich hatte den Account nur benutzt um die Lairtermine zu sehen, und dennoch bekam ich Hausverbot. Ich war auch nicht der Einzige dem es so ging, damals wurden alle gekickt die PS als schädlich empfand, bestes Beispiel ist Jeans Joe der damals einer der Topwirter im PUF war und gekickt wurde nachdem er die Forenleitung öffentlich kritisiert hatte. Ich weiß nichts über die akutellen User um die es hier geht aber dieses "Die wollten ihre Workshops in unseren Forum vekaufen" war zumindest in der Vergangenheit immer das Scheinargument der PUF-Forenleitung, in Wirklichkeit haben sie alle gekickt die sie irgendwie als geschäftsschädigend empfanden. Ich hab dich nicht verwarrnt weil du zweimal Troll geschrieben hast. Ich hab dich verwarnt weil du jemand als Troll bezeichnet hast, ich dich gebetten hab das zu lassen und deine Reaktion darauf ihn gleich wieder als Troll zu bezeichnen. Mal ehrlich, was hast du den erwartet wie ich reagieren würde? Dieses Grenzen austesten und wochenlange geheule wie ungerecht man doch behandelt wird, kenn ich sehr gut von meinen Schülern, die sind aber 14 Jahre alt. Gruß Tobias
  7. Ich sagte auch nich das Leute ohne Erfahrung ihr Gedanken zu dem Thema nicht mitteilen dürfen. Ich sagte man soll sagen welche Erfahrungen man hat bevor man sein Gedanken mitteilt. Ein "Ich hab zwar noch kein Coaching hinter mir aber ich finde..." würde mir als Leser schon sehr helfen.
  8. Wäre schön wenn die Leute welcher hier Antworten ihre Erfahrungen mit Coachings schildern bevor sie Tipps geben. Für mich klingen die Antwoten hier zum Teil nämlich stark nach Vorurteilen und Vermutungen und nicht nach Erfahrungswerten. Also ich war jahrelang PU Coach und habe von Einzelcoachings bis hin zu Tagelangen Mamutworkshops mit großen Teilnehmergruppen und mehrern Coaches, einiges hinter mir. Allerdings war ich immer nur Coach und nie Teilnehmer aber ich glaub ich habe vor allem jetzt mit ein paar Jahren Abstand eine realtiv objektive Sicht auf das Thema. Zuerst mal, auch wenn es aktuell bei dir und deinen Kumpel stagniert, ihr brauchst kein Coaching um PU zu lernen. Wenn jemand in seiner PU Entwicklung stagniert hat das in der Regel drei Gründe. Der häufigste Grund ist, dass man weniger Arbeit als zu Beginn in seine Entwicklung steckt. Wie oft geht ihr den noch aktiv pro Woche sargen? Der zweite Grund ist, dass ihr nicht mehr richtig reflektiert. Macht ihr seit einiger Zeit immer wieder erfolglos das selbe ohne etwas zu ändern? Der dritte Grund für einen Stagnation in der Entwicklung ist, die normale flaute in der Lernkurve die meist kurz vor einem großen Schub Eintritt. Also wenn die ersten beiden Gründe nicht in Frage kommen ist vielleicht, dass euer "Problem" welches sich dann bald von alleine löst. Wenn du aber dennoch sagst du möchtest dir professionelle Hilfe holen um dir Zeit und Arbeit zu sparen ist das natürlich auch okey. Jetzt mal zu deinen Fragen: An sich sind Gruppencoachings vom Preis- Leistungsverhältnis immer besser. Schon allein weil sich beim Gruppencoaching die Fixkosten des Coaches wie Anfahrt und Übernachtung, welche nichts mit seiner Leistung am einzelnen Teilnehmer zu tun haben, aufteilen ist ein Gruppencoaching in der Regel wesentlich günstiger aber nicht wesentlich schlechter als ein Einzelcoaching. Also wenn du nicht ganz besonders indivuduelle Problem hast auf denen der Coach eingehen muss, würde ich dir immer ein Gruppencoaching in einer kleinen Gruppe (2 bis 3 Teilnehmer pro Coach) empfehlen. Wenn du dich ein bisschen informierst findest du die viele Anbieter deren Coaching auch im Club statt findet. Das ist der größte Irrglaube den die Teilnehmer mitbringen. Wir haben in unseren Workshops immer von Grund auf die Thorie und Praxis behandelt und alle Teilnehmer meinten zu Beginn des Workshops sie würden das Grundsätzliche schon kennen bzw beherrschen und am Ende des Workshops waren sie total froh das wir noch mal alles gemacht haben. Wenn wir mit ihnen nämlich noch mal bei A angefangen haben, haben wir extrem oft festgestellt das sie bei B etwas falsch verstanden haben, dass seit teilweise Jahren falsch machen und hier ein Grundsatzproblem hatten welches wir so leicht fanden, auflösten und ihr Game so extrem verbessern konnten. Ich weiß gar nicht mehr wie viele Teilnehmer nach Jahren in der PU Szene mit Lairbsargen usw immer noch das Konzept von Kino komplett falsch verstanden hatten und wir mit einer einfachen Korrektur extrem viel verändern konnten. Diese Anbieter kann ich dir konkret empfehlen, wenn einer von denen akutell ein Coaching mit einem guten Trainer-Teilnehmerverhältnis und Nightgame anbietet kannst es dir ja mal überlegen: http://www.social-power.org/ http://www.royalflushseduction.com/
  9. Okey du hast keine Beziehung sondern du darft mit anderen was haben aber dann macht das Mädel mit dir schluss? Ich will deine Illusion nicht zerstören aber genau das ist eine feste Beziehung. Daher würde ich dir raten in dich zu gehen und raus zu finden was du willst. Wenn du der Typ für eine feste monogame Beziehung bist dann akzeptiere das und lass dich darauf ein. Wenn du liebere MLTRs hättest dann kommuniziere das der Frau von anfang an und wenn sie damit nicht einverstanden ist ("du kannst schon was mit anderen haben aber sag mir das dann bitte damit ich schluss machen kann" bedeutet das sie nicht einverstanden ist) dann musst du sie eben gehen lassen und dir andere Frauen dafür suchen. Außerdem würde ich dir raten bei MLTRs (MULTI Long Term Relationship) auch wirklich immer mehrer Sexfreundschaften parallel zu halten weil das zum einen die Gefahr sich ungewollt auf eine zu fixieren schmälert (das scheint mir zwischen den Zeilen auch etwas dein problem zu sein) und zum anderen springt immer mal wieder spontan eine ab und dann steht man nicht plötzlich ohne Sexpartner da wenn man nur eine hatte. Das Problem welches du aber hast haben vielen und ist wie du schon schreibst auch ein echtes Luxusproblem ;-) Gruß
  10. Als PUA in einem PU Forum schreiben das PU scheiße ist? Ja klar man bezeichnet sich ja schon lange nicht mehr als PUA weil man gemerkt hat wie scheiße PU ist. Diese ganze wir machen kein PU mehr wir machen natürliche Verführung Scheiße ist so lächerlich. Nur weil man auch die Kunden bekommen will die nicht aus der PU Szene kommen und deshalb schlecht auf PU zu spreche sind oder die Kunden welche aus der PU Szene kommen aber PU nie erfolgreich umsetzten konnten und jetzt denken mit natürlicher Verführung würde es klappen, muss man doch nicht seine Wurzeln verteufeln. Seit gut fünf Jahren hat ein Großteil der Szene verstanden das verstellen, Image aufbauen und Routinen basiertes Game nicht zum langfristigen Erfolg führen und praktiziert ein sehr charakter geprägtes PU und jetzt lässt du die Bombe platzen und kommst mit der Big News das PU scheiße ist weil es so unnatürlich ist? Zum einen kommst du mit der Neuigkeit gut fünf Jahre zu spät, zum anderen ist PU in Deutschland nicht das unnatürliche Mystery USA Ding das du hier kritisierst. Gruß Tobias P.S. Kann es sein, dass Ron noch eingelockt war und du die Antwort hier in dem Thread von seinem Account auch gepostet hast?
  11. Ich hab dich mit einem Punkt verwarnt, wenn du mehr Punkte sammelst kannst du von drei Tage bis zu dauerhaft gesperrt werden. Gruß Tobias
  12. siroko, itsmagic gibt dir sachliche Kritik und du bezeichnest ihn als Troll, lass das bitte. Gruß
  13. Dein Nick und der Thread sind eine Beleidigung für jeden echten Behinderten. So wie es dir geht, geht es der Hälfte des Forums aber die kommen nicht auf die Idee sich "Behinderter" zu nennen. Der erste Schritt auf dem Weg der Veränderung, verstehe das dein Problem nichts besonderes ist sondern das tausende von Männern genau das selbe Problem haben.
  14. Jetzt reichts, der bescheuerte BFD macht die Leute ja richtig paranoid, ich nimm ihn aus dem öffentlichen Bereich.
  15. Monkey-boy

    The Scientist

    Okey halten wir mal fest. Du hattest mit ihm wochenlangen Mailverkehr, ein paar Dates und dann verhälst du dich ihm gegenüber plötzlich so? An seiner Stelle hätte ich an dem Abend auch keinen Bock mehr gehabt dich zu küssen. So kindische ignorier Spiel sind nicht nur abtörnend sondern in dem Fall auch noch unhöfflich. Was soll den der Typ denken, zuerst Datest du ihn und dann tust du auf der Party so als würdest du ihn nicht beachten, ich an seiner Stelle hätte dir "fick dich" ins Gesicht gesagt. Das du ihn dann beim nächsten Treffen auch noch aus der Unterhaltung gedrängt und blöde angemacht hast setzt dem ganzen noch die Krone auf. Was ich aber viel schlimmer finde sind die Reaktionen von meinen männlichen Kollegen hier: Kann sich keiner von euch in die Situation des Kerls rein versetzten, grad die PUAs hier müssten doch alle schon mal genauso ein Mädel gedatet haben wie der Typ hier. Zuerst zeigt sie großes Interesse, man findet sie immer cooler und von einen Tag auf den anderen verhält sie sich wie ein Arschloch, ignoriert einen auf Partys, Shittestet am laufenden Band usw und als Kerl hat man keine Ahnung warum sie das plötzlich tut. Man kann dem Kerl vorwerfen, dass er passiv ist aber das ist noch lange kein Grund für Emmaa sich wie ein Arschloch auf zu führen. Ihr bestätigt Emmaa noch in genau dem Verhalten über das ihr euch im rest des Forum beschwärt. Langsames Klatschen.
  16. In den letzten paar Wochen haben mich ein verschiedenen Leute hier angeschrieben wann und wo Lairtreffen ist. Ich hab aber keine Überblick mehr wer da alles gefragt hat. Darum hier mal offiziel, Treffen ist diesen Donnerstag 20:00 Uhr im B l u e B o w l in Nürnberg. Gruß
  17. Twelve wir haben dir schon mal gesagt, dass du bitte deine alten Threads für deine alten Themen benutzen sollst. Ich schließe den hier und bitte dich zum letzten mal keinen neuen Thread mehr zu dem Thema auf zu machen sondern bei Bedarf in deinen alten zu posten. Gruß Tobias
  18. Ich schließ den behinderten Schleichwerbungsthread mal lieber bevor er noch mehr Aufmerksamkeit bekommt. DatingTurnaround, wenn du weiter so machst bist du schneller aus dem Forum verbant als du kucken kannst. Gruß Tobias
  19. Bevor du das machst solltest du dir mal die Werberegeln hier im Forum ansehen und das mal mit jemanden vom Forum-Team abspechen. Gruß
  20. Monkey-boy

    The Scientist

    Wow, du stehst nicht nur auf den vollen Langweiler, nein du machst dich auch selbst noch zum Langweiler um ihm zu gefallen. Sich um die kotzenden Freunde kümmern und anstrengende drei Stunden Gespräche welche dich nerven, klingt nach ner geilen Party. Warum machst du so ne Scheiße auf die du eigentlich keinen Bock hast für einen Kerl? Das klingt so als wäre euer Flirt der pure Spaß und würde vor Spannung nur so spritzen. Jetzt mal ehrlich du hast ein süßes Lächeln und machst einen sympatischen Eindruck (du wirst mir seit einer Woche als Facebookfreund vorgeschlagen), ich bin mir sicher an deiner Uni gibt es einige Kerle mit denen du mehr Spaß hättest als mit dem Roboter. Ich kann aber auch verstehen das man manchmal einfach Bock auf jemanden hat. Also wenn du dein wissenschaftliche Neugier umbedingt mit dem Physiker befriedigen willst, dann gibt es eine recht einfache Lösung. Folgendes Experiment, lad ihn zum kochen ein und macht ein oder zwei Flaschen Wein beim essen leer oder unterhaltet dich bei der nächten Party mit ihm an der Bar und mach dabei ein paar Gläser weg. Wenn der Typ zu verkopft ist und du zu dich nicht traust ist etwas Alkohol die einfachste und naheliegendste Lösung. Gruß P.S. Wie weit kann man in einen Wald hinein gehen?
  21. Monkey-boy

    Der Comfort Irrtum

    Okey wie war das noch mal, ansprechen und ein bisschen frech und lustig sein um attraction zu erzeugen, dann etwas tiefgründiger etwas emotionaler werden, eine Verbidnung aufbauen um comfort und rapport zu erzeugen und dann hartnäckig und sexuell eskalieren. Klingt nach einem logischen und machbaren Plan. Im Laufe der Zeit hab ich aber gemerkt das für mich dabei was völlig falsch abläuft. Oft hatte ich im Club nach ein paar Minuten die attraction aufgebaut aber als ich mit dem Comfort anfing ging die ganzen Stimmung flöten und meine Eskalationsversuche gingen extrem ins Leere. Das gut aufgedrehte Partychick wollte eben Aktion und keine Emotionale Verbindung. Wenn ich hingegen von Anfang bis zum Ende frech, lustig und sexuell blieb war das eskalieren recht schnell ohne Probleme möglich. Im Forum hat man mir dann gesagt man bräuchte Comfort nicht unbedingt für einen Clubaufriss ABER damit einen Frau öfters mit einem schläft sei es unerlässlich. Komisch, ich hatte zu der Zeit einige Affären die nur auf einem sexuellen Level statt fanden und habe mir gleichzeitig Affären versaut weil ich versucht habe ein Emotionales Level zur Frau auf zu bauen und sie genau das in einer Affäre nicht wollte. Ich will dieses ganze Comfort, Vertrauen, Wohlfüllen, Rapport Ding jetzt nicht verteufeln weil ich weiß das es Leute gibt die damit viel und gut arbeiten aber in jedem zweiten Buch wird einem beigebracht Comfort wäre ein alternativloses Elemet jeder Verführung und das halte ich für falsch. Ich glaube mit dem Versuch Comfort auf zu bauen kann man sich es öfters mehr versauen als das man damit gut machen würde und brauchen tut man ihn sicher nicht um mit einer Frau zu schlafen. Sorry wenns ein etwas verwirrend geschrieben ist, ich bin auf dem Sprung aber wollte meine Gedanken noch fest halten so lange sie frisch sind. Haut rein
  22. Heute kommt die ganze alte Lairgang seit gefühlt 100 Jahre wieder zum feiern zusammen. Ich freu mich schon riesig auf die Jungs. Wir haben früher sau viel zusammen erlebt aber dann zack, ist der Erste in einer festen Beziehung und geht kaum mehr mit weg, dann der zweite und irgend wann ist man selber dran. Heute ist das alte Wolfsrudel auf jeden Fall wieder in unseren alten Stammclub vereint. Ich frag auf Facebook rum, wer heute noch so alles in diesem Club ist und kurz darauf schreibt mich jemand aus der aktuellen Lairgeneration an: “Wenn ich heute komme, sieht man dich dann auch in Aktion?” Diese Frage und die Einstellung die dahinter steht bringt mich zum kotzen. Mir ist schon klar das der Kerl das nicht böse meint aber so was kann einem echt auf die Nerven gehen. Ich will heute nur mit meinen alten Freunden feiern und keine Show für die aktuelle Lair geben. Vielleicht klingt das für euch nach Gejammer aber genau das ist der Grund warum die bekannten Leute nicht mehr mit der Lair weg wollen. Ich will euch mal zwei Beispiele erzählen die mir genau so passiert sind. Vor ein paar Jahren hat mich meine damalige Freundin verlassen. Ich bin total am Arsch und will mit meinen Jungs weg um mich etwas ab zu lenken. Den ganzen Abend sitze ich depressiv im Club auf einem Sofa und meine Kumpels schubsen mich in ein paar Sets um mich ab zu lenken wobei ich natürlich bei jeden nach ein paar Minuten raus fliege. Am nächsten Tag lese ich in der Lairgruppe von einem Neuling “Hab gestern Monkey im Club gesehen. Den halben Abend war er nur rum gehockt und als ich ihn im Set gesehen hab ist er sofort raus geflogen. Eine PUA hätte ich mir anders vorgestellt.” An einen anderen Abend waren ich und meine Kumpels aus der Lair mit drei Neulingen im Club. Ich spreche im laufe des Abends ein paar Mädchen an die mir gefallen und jedes mal stehen die drei in Reihe ein paar Meter neben mir und verfolgen den Flirt als wären sie im Hörsaal. Zum einen komme ich mir dabei total bescheuert vor wenn ich privat unterwegs bin, zum anderen haben die Mädels natürlich auch bemerkt das wir beobachtet werden und fühlten sich dabei wohl nicht so toll. Der Höhepunkt des Abends war als einer der Drei in ein Gespräch zwischen mir und einem Mädel allen ernstes mit den Worten “Kannst du die letzte Routine noch mal wiederholen, die hab ich nicht ganz verstanden” reinplatzte. Alle bekannten PU Menschen die ich kenne vermeiden es privat mit den Lairs an sich weg zu gehen weil sie genau den selben Mist dabei erlebt haben wie ich. Ich hoffe ihr könnt verstehen das so was mehr als nervt. Wenn du privat Casper im Zug triffst, erwartest du dann auch das er dir was vorrappt? Wenn du Michael Mittermaier in eine Bar trifft, soll er dir dann auch einen Witz erzählen? Wenn du gute PUAs in Aktion sehen willst dann mach keinen auf Paparazzi sondern lerne die Leute kennen, freunde dich mit ihnen an, verbring Zeit mit ihnen und dann wirst du ganz automatisch mit bekommen wie sie es anstellen oder du buchst ein Coaching bei einem aber erwarte nicht das jemand in seiner Freizeit für dich den Tanzbären spielt. Gruß
  23. Oder er hat sich zum Ziel gesetzt PU zu lernen und will dafür gezielt seine Freizeit aufbringen. Was nützen mir beim Sport, in der Theatergruppe oder sonst wo mit Frauen in Berührung zu kommen wenn ich nicht die sozialen Fähigkeiten haben ein GUTES Gespräch mit ihnen zu führen, nicht den Mut habe das Gespräch in einen Flirt zu entwickeln und nicht die Ausstrahlung habe damit die Frauen auf den Flirt eingehen? Es geht nicht darum einen Frau fürs Leben zu finden sondern seine sozialen und Flirt Fähigkeiten zu steigern. Das dafür ist jede hübsche Frau im Geschlechtsfähigenalter geeignet. Das bezweifle ich sehr sehr stark. Ich wusste als AFC und selbst als rAFC oft worüber ich mich mit den hübschen Frauen unterhalten möchte und was ich von jeder einzelnen wissen will aber das hat mein Selbstbewusstsein nicht gesteigert, dass hat mich nicht schlagfertiger gemacht und das hat mir auch nicht gezeigt wie ich mich in verzwickten Situationen verhalten soll. Wenn man keine Misserfolge in kauf nehmen würde, müsste man die Sachen nicht lernen den dann könnte man es schon. Nach deiner Logik muss man ja zuerst Erfolg haben um mit den Misserfolgen klar zu kommen, wie bitte sollte das Funktionieren? Weil du Butterflys 24/7 Artikel empfliest, Philipp hat mir mal erzählt das er zu seiner Anfangszeit nach der Uni im Einkaufszentrum auf und ab ging und Frauen ansprach um PU zu lernen. Also nichts mit 24/7 sondern Masse um zu lernen. Da habe ich zehn mal lieber einen Anfänger der am Tag eine Stunde lang sargen geht als einen der am Tag eine Stunde lang das Forum liest. Natürlich kann man sagen das, dass Needy ist aber man kann auch sagen das da jemand sein Problem erkannt hat und an sich Arbeitet um das Problem zu ändern. Ich bin an sich auch kein Freund des Masse sargens und 20 pro Tag würde ich auch nicht empfeheln (ich rate eher zwei mal die Woche sargen zu gehen und erst nachhause gehen wenn man das Gefühl hat genug gemacht zu haben) aber als totaler Anfänger war dies für mich das Instrument um meine Comfort Zone zu erweitern und mir grundsätzliche Skills im Bezug aufs flirten beim Cold Approach an zu eignen. Das ihr hier so krass dagegen seid, dass ein Anfänger einfach mal üben soll um zu lernen kann ich nicht verstehen. Entweder ihr wart selbst kein blutiger Anfänger als ihr in die Szene gekommen seid, ihr habt vergessen wie es für euch als blutiger Anfänger war oder ihr seid über diesen Status noch nicht hinaus. @TheWebstyler: Ich glaub dir das du schon einige Erfolge gefeiert hast aber du solltest dennoch etwas mehr Erfahrung sammeln bevor du solche Threads schreibst. Momentan ist es mit deinen Threads für Anfänger nämlich so als würde der Einäugige den Blinden führen. Die Dämpfer die du zum Beispiel empfiehlst sind zum einen an sich schon uralt und schlecht und zum anderen auch in der Situation nach dem Opener extrem kontraproduktiv und das wirst du wenn du dich gut entwickelst in einem halben Jahr selber merken. Nebenbei nutzt man in der Deutschen PU Szene bei den Fachbegriffen meist auch die Englischen Orginale, also wenn du The Game auf Deutsch gelesen hast und deshalb "Dämpfer" statt "Neg" schreibst zeigt das, dass du noch nicht sehr lange in der Szene unterwegs bist. Gruß P.S. Wenn man so wenig Fans hat, dass man erwähnen muss das man Fans hat, sind es nicht genug Fans um sie als Referenz heran zu ziehen.
  24. Nee, ganz so einfach ist es Gott sei dank nicht. Direkt, man kommuniziert gleich sein sexuelles Interesse. Indirekt, man kommuniziert verbal sexuelles desinteresse aber nonverbal sexuelles interesse. Du sagst das du keine Bock hast aber zeigst das du Bock hast. Hirntot, falls dich dazu Beispiele interessieren gibt es im Best off Bereich einiges dazu.
  25. Ich muss mir deinen Nick ganz ganz ganz arg einprägen damit ich auch in Zukunft nicht aus versehen auf einen Thread von dir antworte, okey Autolover ist leicht zu merken das hilft mir. Gruß Tobias
×
×
  • Neu erstellen...