Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Darkman

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    2.736
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    77

Alle erstellten Inhalte von Darkman

  1. Bitte achtet darauf, dass ihr nur Beiträge sinnvoll zitiert. Wenn ihr direkt auf einen Beitrag antwortet ist ein Vollzitat des vorhergehenden Beitrages total sinnlos und macht nur das Lesen schwerer!
  2. Da der Thread sowieso mit dem Ziel Backlinks zu sammeln erstellt wurde, mache ich den jetzt endgültig dicht!
  3. Auch wenn ich einen insgesamt klassisch modischen Kleidungsstil als neue Alternative zur vormals jugendlichen Standausrüstung empfehlenswert finde, sollte man das nicht zu pedantisch sehen. Mir hat mal eine Bemerkung von @Monkey-boy sehr gut gefallen. Er sagte, dass er stets einer 90/10 Regel folgt. D.h. er kleidet sich entweder zu 90% konservativ-klasisch und bringt 10% für etwas ausgefallenes, flippiges mit rein oder eben umgekehrt. Das können z.B. fetzige Sneaker zu einem ansonsten klassischen Anzugoutfit sein oder bei einem lässigen Look trotzdem einen Binder oder eine Fliege im klassischen Look (keine grellbunten Farben oder Motive). Aber vielleicht muss man dafür auch erstmal ein Gefühl kriegen indem man rausfindet was ein klassicher Look ist, der auch zu einem passt.
  4. Wenn es nur um Musik als "dezenten" Hinweis auf die Themenrichtung geht, ist die 2 Live Crew auch eine gute Möglichkeit:
  5. Wenn jemand wirklich den Fokus auf seine Testosteron Produktion legen will, dann bitte nicht zu kurz denken und die körperlichen Regelkreise mitbeachten: Ein Testosteron-Protokoll – Die Hormonproduktion mit Nahrungsergänzungen steigern PS: Da tauchen die Granatäpfel übrigens auch mit auf ;-) !
  6. Ist vielleicht ein wenig zu weit hergeholt, aber ich kann es nicht lassen: Ich tue mich immer etwas schwer mit dem Begriff des "Seins" in solchen Zusammenhängen. Ich verbinde damit eher den innersten Kern, der die Existenz eines Menschen ausmacht. So gesehen lässt sich das eigene Sein nicht verändern. Die innere Haltung und das eigene Verhalten allerdings schon. Warum ich das wichtig finde? So behält jeder Mensch im Wesenskern eine einzigartige und unantastbare Identität, die nicht verloren gehen kann. Damit muss niemand jemand anderes werden, sondern kann seine innere Haltung und sein Verhalten verändern, während er seine Identität behält. Das was ihr hier beschreibt, wäre aus meiner Sicht eine Frage der inneren Haltung oder der Perspektive, letztendlich die Kombination von Gedanken- und Verhaltensmustern und keine Seinsfrage.
  7. Ohweia! 1. Die Qualität eines Unternehmensberaters lässt sich also anhand seines privaten Umgangs mit Frauen ableiten. Das merk ich mir mal für zukünftige Beratungsgespräche ... als Anekdote. 2. Komplimente machen und Nummer anbieten ist also unumstößlich Beta, soso. 3. ... und selbst wenn ich der erstaunlichen Argumentation folgen würde, wofür soll das in diesem Zusammenhang ein Argument sein? Dass alle positiven Rückmeldung, die Sadwomen von Männern erhält als unwahr zu werten sind!?
  8. Aha, während du dir deinen Selbstwert komplett aus deiner eigenen Welt zuschreibst, wohingegen sie auch Rückmeldungen von außen wertet (nur deine nicht als wahr akzeptiert), ist sie also selbstverliebt (narzisstisch). Trumpsche Argumentationstechnik. Zur eigentlichen Sache: Ich würde mich da weniger mit gesellschaftlichen Einschätzungen belasten und einfach starten und erleben was passiert. Wenn du einige Erfahrungen/Erlebnisse gemacht hast, schau dir eher deine konkreten Erlebnisse an, um Schlüsse zu ziehen. Denn selbst wenn es irgendwie geartete gesellschaftliche Umstände gibt, so ist deine spezielle Situation relevanter. Sprich: Was willst du (da habe ich außer keine Kinder noch wenig von dir gelesen), welche Lebensgestaltung hast du, in welchen Lebensbereichen hältst du dich regelmäßig auf, welche aktuellen Bedingungen unterliegst du (Job, Wohnort, Social Circle, Gesundheit, etc.)? Ich glaube, ob die Partnersuche mit Mitte 30 schwieriger ist lässt sich gar nicht beantworten, denn sie hat ganz andere Vorraussetzungen. Die (oder der) Mitte 30er hat andere Erwartungen als die 20somethings und die Lebensumstände sind auch anders. Letztendlich frage ich mich, ob die Frage überhaupt sinnvoll (zielführend) ist. Für das was du willst ist es eigentlich nicht wichtig (außer du bist noch unentschieden und würdest auf dein Partnerziel verzichten, wenn es dir zu schwierig erscheint). Ansonsten ist wichtig was du erreichen willst, wie deine Voraussetzungen sind und dann loszulegen.
  9. Da hat mal wieder jemand einen 6 Monate alten Thread aus der Versenkung geholt mit der Absicht ein wenig Werbung zu betreiben, was offensichtlich auch die Absicht des Threaderstellers war, denn nur einen Beitrag zu veröffentlichen, den mit der Nennung eines weniger bekannten Potenzmittels zu versehen und dann nie wieder hier nachzusehen, spricht auch für sich. Daher *closed*. PS: Der zu bewerbende Potenzmittelname wurde aus den Texten entfernt!
  10. lg, Loveling Ernsthaft? Du pickst dir den letzten Satz aus seinem Post in dem er dir erläutert, dass er diese Art Diskussion nicht führen will, um zu zeigen dass er das doch will. Fazit: Wieder einmal den Rahmen gesprengt. Verwarnung kassiert und ab sofort bitte den Wünschen des TE entsprechen. PS: Keine weitere Diskussion über die Verwarnung hier im Thread!
  11. Stochastik ist schon sehr interessant. Da kann man sein Denken trainieren. Mich hat mal eine Geschichte von einer Frau mit extrem hohen IQ fasziniert. Die hatte zu folgender Fragestellung eine Aussage getätigt: Du bist in einer Spielshow und kannst zwischen drei Türen wählen. Hinter zwei der Türen verbirgt sich nichts, während hinter einer der drei Türen der Hauptgewinn liegt. Der Moderator lässt dich eine Tür wählen. Anschließend öffnet er eine der beiden anderen Türen hinter der sich kein Gewinn befindet. Nun erhältst du die Gelegenheit zu entscheiden, ob du bei deiner ersten Wahl bleibst oder ob du doch die andere noch nicht geöffnete Tür wählst. Wie entscheidest du dich? Die meisten denken sich, dass es gleichgültig wäre, ob man bei deiner Tür bleibt oder sich für die andere Tür entscheidet (50/50 Chance). Sie sagte, dass es die Gewinnwahrscheinlichkeit erhöht, wenn man sich für die andere Tür entscheidet und bekam ordentlich Gegenwind. Ein Bekannter von mir wollte das auch nicht glauben und hat sich einfach ein Computerprogramm geschrieben, dass beliebig viele Fälle durchspielt und dann das Verhältnis ausrechnet. Zu seiner Überraschung bestätigt sein Versuch die Version der Frau. PS: Ich habe gerade den passenden Artikel mit einer sehr guten Erklärung dazu gefunden: Das Rätsel der drei Türen.
  12. Auch wenn das Thema interessant ist, scheint es leider mal wieder ein Versuch zu sein einen Backlink zu kriegen. Denn ich habe keine Ahnung wie man sonst dazu kommt sich in einem Pick Up Forum anzumelden, als erstes nach Matcha Tee zu fragen und im zweiten Beitrag dann einen Link einzubauen (den ich natürlich bereits wieder gelöscht habe) ... !
  13. Für den Winter sind solche Hilfsmittel auch nicht verkehrt: Firebag Taschenwärmer PS: Manche Lady freut sich auch, wenn man einen über hat und ihr den draußen in der Kälte zusteckt ;-) .
  14. Links auf Produkte sind OK, so lange ... a. es keine Affiliatelinks sind, d.h. Links die bei Verkäufen dem Beitragsersteller eine Provision bringen. b. es wirklich um einen thematisch passenden Hinweis geht und keine Eigenwerbung oder reine SEO-Maßnahme ist (da fallen mir gleich wieder die Trauringe von letztens ein ;-) ). c. Betrachte ich es mittlerweile aus langjähriger Erfahrung grundsätzlich als Spam, wenn sich jemand anmeldet und sofort danach einen Beitrag mit Link auf irgendetwas veröffentlicht. d. Bin ich mittlerweile bei verkürzten Links genauso skeptisch.
  15. Darkman

    Erektionsprobleme :/

    Da der Thread nur noch Spammer anlockt, schließe ich den jetzt.
  16. Dann vermute ich, dass du ursprünglich auf einen bestimmten Beitrag im Thread gesprungen bist. Dann steht am Ende der Browseradresse immer irgendwas mit #comment-23119 oder ähnlich. Folgt man diesem Link landet man stets auf einem bestimmten Beitrag innerhalb des Threads. Einfach alles nach der Raute aus der URL löschen, dann landet man am Threadanfang.
  17. Weil du die Zitat Funktion genutzt hast und der Link dann stets zum zitierten Text führt.
  18. Altersunterschied Noch mal zum Thema jüngerer Mann mit älterer Frau. Ich persönlich kenne ein Paar, die sich mit er war 25 und sie war 40 kennengelernt haben. Sind nach über 20 Jahren immer noch zusammen. Also würde ich mich da nicht von Verallgemeinerungen beeinflussen lassen. Was solchen Konstellationen oft schwierig macht ist, dass der ältere Partner meist in vielen Lebensbereichen sein Weg/ seinen Stil gefunden hat, während der jüngere Partner da noch offen bzw. unklar ist. Als jüngerer Partner seine eigene Entwicklung zu machen und seinen eigenen Weg zu gehen und sich dabei nicht dauernd von dem älteren Partner bestimmen zu lassen (das liegt oft an dem jüngeren Partner selbst und muss nicht mal vom älteren Partner gewollt sein) ist meist nicht leicht. Genauso muss der ältere Partner oder die ältere Partnerin bereit sein Themen neu zu betrachten mit denen er/sie bereits abgeschlossen hatte und trotzdem, wenn es so ist, zu seinem/ihrem Standpunkt stehen. Projektion Es gibt einen psychologisches Muster, das man Projektion nennt. Das bedeutet man reagiert auf andere Menschen so als ob sie jemand anderes wären, dem diese Person in irgend einer Art ähneln (das ist meist mehr durch das Verhalten bedingt und muss keine äußerliche Ähnlichkeit als Anlass haben). Das ist häufig die Mutter oder der Vater. Das Interessante an dem Konzept ist, dass die andere Person leicht eine "passende" Gegenprojektion entwickeln kann. Dann eskaliert ein Streit eines Paares plötzlich so wie der Streit zwischen Eltern und Kind in der Pubertät, wenn das Kind seinen eigenen Weg gehen und sich ausprobieren will und die Eltern es weiterhin als wichtig erachten Grenzen zu setzen, obwohl die eigentliche Situation diese Vehemenz gar nicht hergibt. Übrigens werden solche Muster, wenn diese dann auftreten, schneller getriggert je näher man zusammen lebt. Zu deiner Situation Keiner kann dir sagen, ob es sinnvoll ist die Beziehung weiter zu führen oder nicht. Falls ihr es nochmal versuchen wollt - auch um an euren Mustern zu arbeiten - würde ich als erstes das Thema zusammenziehen auf unbestimmte Zeit verschieben. Ich denke das würde euch beiden einen Rückzugsraum lassen und ihr könntet mit weniger Druck entdecken wie ihr miteinander konstruktiv umgehen könnt. Es wäre eine Chance für dich zu lernen wie du mit solchen Situationen/Anforderungen umgehen kannst. Wie stark Muster bei Menschen wirksam sind, finde ich immer wieder faszinierend! Du beschreibst, dass der Umgang mit ihr bei dir dazu geführt hat, dich genauso zu verhalten wie es ihr Ex vorher getan hat und das obwohl du meinst, dass du dich normalerweise nicht so verhalten würdest. D.h. sie hat ein Set an Mustern, dass andere (mit eigenen passenden Mustern) dazu einlädt Situationen genau so eskalieren zu lassen. Das soll weder bedeuten, dass sie schuld ist noch das du schuld hast, sondern das ihr beide Muster entwickelt habt, die offenbar zu solchen Ergebnissen führen. Leider löst eine Trennung in diesem Punkt nichts, denn man nimmt seine Muster mit. Ist ja bei ihr gut zu erkennen. Das muss aber nicht bedeuten, dass die einzige Chance auf Änderung darin besteht bei dem Partner auszuharren.
  19. Das sollte nicht so sein: Ich habe unseren technischen Admin bereits informiert und er wird sich der Sache demnächst annehmen.
  20. Ich habe mal den ellenlangen Ausflug, der sich meiner Meinung nach immer mehr ins Offtopic bewegt hat hier abgetrennt. Bleibt doch bitte beim Thema!
  21. 1. Ich denke da gibt es individuelle Unterschiede und vor allem auch situative. Du beschreibst ja selbst gesundheitliche Probleme bei ihr. Viel Arbeit/Stress kann auch dafür sorgen, dass weniger Lust oder auch Möglichkeiten da sind. Verschiedene Aussagen werden dich nicht weiter bringen. Wichtig ist was du willst und in wie weit du bereit bist Kompromisse einzugehen - und nachdem was du schreibst, hast du aus deiner Sicht schon lange relativ viel in Kauf genommen. 2. In einer langen, vertrauten Beziehung kann man sich sicher auch einige Zeit zurück nehmen, wenn es die Situation bedingt wie z.B. Krankheit des Partners, stressige Lebensphasen oder anderes. Aber es klingt bei dir eher so als hättet ihr zu Beginn zwar etwas mehr Sex gehabt, aber bereits da schon nicht so oft wie du es gerne hättest und auch nicht in der Art wie du es gerne haben würdest. Da anscheinend bereits die Ausgangslage nicht so rosig war und du bereits einiges ausprobiert hast, vermute ich nicht, dass du mit ihr die Situation so stark verändert bekommst, dass es dir genügt. 3. ... und daher musst du entscheiden, ob dir die Beziehung diese Einschränkung in deinem Leben wert ist. Irgendetwas wird dir zwar an ihr liegen, aber ich finde es aufschlussreich, dass du hier bisher mit keiner Silbe erwähnst was dich in dieser Beziehung bereichert!?
  22. Einiges lässt sich schon über Achive.org einsehen z.B. Threads aus dem "Erste Schritte" Forum wie z.B. hier. Aber einige andere Bereiche wie z.B. die Best of Foren waren entweder nur für eingeloggte Mitglieder einsehbar oder die hatten den Archive.org Bot ausgesperrt.
  23. OK, aber für ein Datenbankproblem sollte man eigentlich nicht so lange benötigen - außer man hat kein halbwegs aktuelles funktionierendes Backup zur Hand oder keine Kapazität oder Know How bzw. Budget für die nötigen Arbeiten. Die Firmenseite von Progressive Seduction funktioniert ja noch (liegt offenbar auf dem gleichen Server wie das Pickupforum). Dort könnte man ja auch eine Info veröffentlichen, zumal von dort unzählige Links auf das Forum gehen.
×
×
  • Neu erstellen...