Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Survivor

Members
  • Gesamte Inhalte

    98
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Survivor last won the day on June 27 2010

Survivor had the most liked content!

Über Survivor

  • Rang
    hat schon ein paar Beiträge geschrieben

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. Survivor

    HB wird weggezogen?

    Es war eher so, dass einer ihrer Kollegen sie in den Raum nebenan mitgezogen hat. Das Gespräch hat ja nur 1-2 min. gedauert, aber ich hatte ein gutes Gefühl...da wäre schnell was gegangen.
  2. Survivor

    HB wird weggezogen?

    Hey, gestern war folgende Situation: Ich (19) spreche HB 8 (~17) an, die an mir vorbeigeht. Sie scheint nicht sonderlich abgeneigt zu sein, legt ihre Haare zur Seite, ich fasse sie leicht an der Hüfte an, wenn ich zu ihr spreche. Sie antwortet auf meine Fragen ohne Shittests und fragt auch selbst woher wir (Kumpel und ich) kommen... Bis dahin lief das ja ganz solide. Dann zog sie aber einer ihrer Freunde weg. Beide gingen. Frage: Hätte ich sie da auffordern sollen zu bleiben? Hab das in dem Fall ja nicht gemacht, da ich 1. mit sowas in dem Moment nicht gerechnet habe und 2. sie keine Anstalten machte zu bleiben.
  3. Survivor

    Lieblingsserien

    Neue Serien fange ich eigentlich nicht mehr an zu schauen, da ich das inzwischen eher als Zeitverschwendung ansehe. Trotzdem schau ich noch ne ganze Menge an Serien: - How I Met Your Mother - Californication - The Big Bang Theory Und wenns gerade läuft auch Law & Order, Malcolm Mittendrin und Scrubs... /edit: Hab Seinfeld vergessen...wird nur leider viel zu selten gezeigt.
  4. Meiner Meinung nach brauchst du nicht 10000 Dinge, um in Fahrt zu kommen, sondern nur Selbstvertrauen und ne Eskalation bei nem HB. Danach sollte das von selbst laufen, auch bei den nachfolgenden...
  5. Ich geh noch zur Schule. Primär gehe ich eigentlich alleine weg, weil ich keine andere Wahl habe. Die Leute mit denen ich hin und wieder was mache haben entweder keine Lust oder machen ihr eigenes Ding, sprich trinken und rumstehn. Hinzu kommt noch, dass ich mich um alles kümmern muss und ich einfach keine Lust habe, den Leuten hinterher zurennen. Und das dann nur, um nicht alleine da zu sein. Nene, da geh ich lieber alleine. Außerdem treff ich die dann oft eh im Club wieder, dann hat sich das. Man labert kurz was und die Sache ist gegessen. Lange halt ich es in so Gruppen eh nicht aus, wenn nicht viel passiert. Ich versuche aber das Verhalten zu ändern, denn dieses schnelle Ejecten ist sicherlich mit einer meiner Sticking Points, weshalb ich meinen Social Circle bisher nicht sonderlich erweitern konnte. Aber nochmal zum Ausgangspunkt: ich gehe alleine weg, aber klar, wenn ich interessante Leute hätte, die ordentlich abgehn, würde ich mehr mit denen abhängen. Hier der gestrige Abend im Schnelldurchlauf: - komme vor Club an, gleich Typ angequatscht -> Italienier... - vor Club angestanden, lange Schlange -> i like da immerhin was los - im Club Runde gedreht, wie immer etwas rastlos, unruhig -> hole mir Redbull - stehe etwas abseits der Tanzfläche, versuche ruhiger zu werden - werde von bekanntem Störenfried "ausversehen" angerempelt -> gute Miene zum bösen Spiel, da kein Stress möchte - gehe auf Tanzfläche, merke dass heute mal anständiger Türsteher anwesend ist -> melde ihm den Typen, damit erstmal Ruhe is - tanze etwas vor mich hin, will aber nicht so ganz - treffe Typen an Garderobe, trink was mit ihm -> befriende mit Mühe - Typ zieht iwann weiter, ich laber mit anderen Typen über Feste, Münzen ausn Vatikan (ja, die haben wirklich eigene Münzen!) - treffe alte Schulfreunde, freue mich - tanze etwas weiter, Laune steigt mit zunehmend besserer Musik (Afrojack, yay!) - meine Fresse, Italiener streiten wieder an allen Ecken und Enden -> *zack* Italienier wird rausgeworfen *zack* Albaner hinterher (kA was da los war) - werde wieder von HB bedrängt, kP ob's gewollt war... -> Chance verstreichen lassen... - Abend geht dem Ende zu, ich lass mich nochmal an der Bar nieder...laber mit Angetrunkenem über sinnlosen Scheiß - Kollege des Betrunkenen kommt hinzu, beleidigen sich gegenseitig als schwul, ich heirate kurzerhand den kleinen, der große Typ wird adoptiert und auf den Namen "Theo" getauft...-> klingt schwul, ist es auch - ENDE War ein netter Abend. Wenig Stress, immerhin etwas mit Leuten gelabert. Bloß mit HBs wars sehr schlecht. Eigentlich keine angesprochen, was sich wieder ändern muss...ich riskier einfach zu wenig!
  6. Verdammt ja, das gleiche denk ich mir auch immer! Weshalb kommen so Prollos in nen Club "feiern", wenn die doch nur dumm rumstehn...da würd ich doch mit HBs + Kumpelz gechillt inner Stadt abhängen. Und genau das ist mit einer der Gründe, weshalb ich das vierteljährliche Electro-Festival so liebe. Geile Musik und nur sehr wenige Vollpfosten die nerven. Locationwechsel ist so ne Sache. An Clubs gibt's in der Umgebung nicht wirklich was, da müsste ich schon ein Stück fahren. Kann man mal machen, aber jedes Wochenende alleine? Nicht so meins. Ich würd ja gerne mit coolen Typen weggehen, aber iwie hat sich das bisher nicht wirklich angeboten. Und da ich dann alleine auftauche, bin ich denk ich mal ein gefundenes Fressen für Prollos. Bin zwar recht groß, aber ein ziemliches Leichtgewicht und nicht sonderlich furchteinflößend (warum denn auch? ich will feiern und vögeln und nicht der ländliche Assi-Fighter des Monats werden).
  7. Naja, ich hab das vllt. etwas schlecht ausgedrückt. Grundsätzlich sind da zwei Punkte, die ich im Startpost erwähnt habe: 1. ich werde von anderen Typen angefeindet 2. gute HBs (im Teeniealter) sind meist sehr abgeschottet, da die mit xxx Leuten dort auftauchen Problematisch wird's halt, da auch viele Italienier dort sind und die sich auffüheren wie...Türken? Je mehr Alk, desto schlimmer wird's und Freundlichkeit scheint iwie ein Fremdwort zu sein, kA weshalb. Werd's aber primär mit solchen 2er Sets probieren, wie du meintest!
  8. Hey, ich bin sehr oft alleine unterwegs und dabei kommt es oft vor, dass ich angefeindet werde. Geht das nur mir so oder kennt ihr das auch? Oft ist es einfach so, dass die guten HBs zu sehr "abgeschottet" sind und man sich erstmal durch drei Schichten AMOGs schlagen muss (im übertragenen Sinne). Wie könnte man da vorgehen, ohne gleich in ner Schlägerei zu landen oder mit 10k Leuten wegzugehen?
  9. - http://www.pickup-tipps.de/48-pick-up-abc-glossar - http://de.pickupedia.org/index.php/Hauptseite lg
  10. Survivor

    Probleme beim Sex

    Der Post kommt mir bekannt vor. Troll?
  11. Naja ich muss auch öfters nachfragen, weil ich was nicht verstehe. Bei mir kommt dann dazu, dass ich auch noch Earplugs in den Ohren habe. Ich versuch mich einfach mehr auf das Gesagte zu konzentrieren.
  12. Was'n das? @Hypnotica: Mich würde interessieren, wie man den inneren Schweinehund effektiv besiegen kann, da mich der wieder und wieder mitnimmt.
  13. Mit der Schwerhörigkeit habe ich auch öfters zu kämpfen und das obwohl mir versichert wurde, dass ich perfekt hören würde. Vllt. bist du durch die vielen Eindrücke nur etwas abgelenkt (einfach mal so in den Raum geworfen)?
  14. Naja, ich hab recht wenig Technik und schon gar nicht in Richtung Jump-Style oder so drauf. Wie das aussieht und wie das ankommt weiß ich nicht. Irres Gezappel? Ja, möglich. Ich versuch aber recht dezent mit meinen Bewegungen zu bleiben, ist jetzt schwer hier zu beschreiben. Macht mir aber Spaß, mich so zu bewegen. Ich finde, dass man sich zu Musik wie House die Freiheit rausnehmen sollte, frei tanzen zu dürfen. Mit einer der Gründe, weshalb ich auf das Zeug so stehe. Du bist also der Meinung, dass sich das HB anpassen soll? Na OK, aber wenn sie z.B. an mir (von hinten) runter tanzt, möcht ich auch mitgehen und genau da komm ich mir so komisch und ungeschickt vor.^^" Gestern wieder habe ich bei nem HB gezögert und nichts gemacht, da ich so viel Respekt vor dem hatte...ich könnte mir in den Arsch beißen.
  15. Ich bin etwas sch...lecht im innigen Tanzen und wollte mal fragen, was man da machen könnte. Es ist meiner Meinung nach der Hauptgrund, weshalb ich viele Chancen verstreichen lasse. Wenn ich tanze, dann nämlich mit einem recht eigenen Stil und da dann sich an jemand anpassen, empfinde ich als Herausforderung. Dazu kommt eine Ideenlosigkeit was man so machen kann (Einfälle, geiles tanzen von vorn & hinten, drehen, Spinnereien wobei das auf's HB ankommt). Hab schon 2-3 Threads zum Dancefloorgame gelesen, jedoch nicht wirklich ne Lösung für das Anpassen gefunden.
×
×
  • Neu erstellen...