Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Beginner

Members
  • Gesamte Inhalte

    386
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

Beginner last won the day on May 27 2010

Beginner had the most liked content!

12 User folgen diesem Benutzer

Über Beginner

  • Rang
    regelmäßiger Forengast

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. Vergiss es. Das ist eine Frau, die absolut inkonsequent und aufmerksamkeitsabhängig ist. Was stellst du dir mit ihr eigentlich vor? Willst du was Ernstes oder bist du geil auf sie, weil du gerade keine Alternativen hast?
  2. Was Menschen Dir erzählen und was sie wirklich wollen liegt meist sehr weit auseinander... Wenn du eine Beziehung mit ihr möchtest mach weiter. Wenn dir die Freundschaft wichtiger ist, lass die Finger von ihr.
  3. Hab es mir jetzt nicht angesehen, allerdings ist es in Frankreich wohl sehr üblich direkt nach der Nummer zu fragen, wenn einem auf der Straße eine gefällt.
  4. Was ist denn das für eine Veranstaltung wo der da spricht?
  5. Ein toller Spruch mag wie ein Schlüssel zum großen Tor aussehen, aber der Arm muss kräftig und geschickt genug sein um den Schlüssel herum zu drehen und es muss genug Mut und Erfahrung vorhanden sein um die Welt dahinter zu erkunden, bevor es sich wieder zuschließt. Genauso steht es mit Humor. Der fällt nicht vom Himmel und man ist auch nicht attraktiver dadurch, das man zynische Scherzchen reißen kann. Gesunde Selbstironie kommt von Selbstbewusstsein. Man ist sich seiner selbst, seinen Fähigkeiten und seinen Schwächen bewusst und hat diese akzeptiert und das nicht, weil einem dieser oder jener gesagt hat, man könne dies nicht oder das und es ist vernünftig darauf zu höhren, wasn andere einem sagen, sondern man hat seine Grenzen selbst ausgetestet und ist stolz darauf was man kann und was man erreicht hat. Die Bewunderung und Zustimmung der anderen kommt dann, wenn man sie nicht mehr braucht. Sarkasmus und Zynismus sind für mich keine positiven Eigenschaften. Selbstironie ja. Wenn sie durch positive Gedanken und Gefühle hervor kommt und nicht weil man glaubt es könnte jetzt jemand lustig finden, dass man sich auch selbst schlecht machen kann. Man kann also mit einem oder mehreren Schlüsseln immer wieder an verschieden Türen und Toren üben, oder aber findet etwas was einen unabhängig davon kräftigt und selbstbewusst macht und dabei Fähigkeiten weit über das Öffnen von Türen hinaus erlernt. Die Türen gehen dann irgendwann von alleine auf. Ich will damit nicht sagen, dass es unsinnig sei Frauen an zu sprechen. In diesem Fall sehe ich aber wesentlich höhere Chancen, wenn zusätzlich noch einige andere vermeindliche Hürden überwunden würden. Und falls es so klingen sollte als ob ich Fluke ein schwaches Selbstvertrauen oder irgendwas anderes unterstellen will möchte ich mich dafür entschuldigen. Das ist nicht beabsichtigt. Off-Topic: Bitte nochmal meinen Nickname genau lesen In-Sane.
  6. Ich finde jeder, der das Ding ausprobiert soll mal hier seine Erfahrungen damit posten
  7. Sehr interessante Angelegenheit! Ich war fast ein ganzes Jahr auf Krücken unterwegs und das recht sportlich. Es war bei mir natürlich nur temporär aber die Tatsache, dass ich trotz der Einschränkung so aktiv war und nichts ausgelassen habe (Backpacking, Clubs, Party) und sogar Spaß am Krückenlaufen hatte hat sehr maskulin ausgestrahlt und die Frauen waren sehr interessiert. Das wichtige dabei ist, dass man das Bewusstsein für seinen Körper aufrecht erhält und seine "Einschränkung" akzeptiert und sie damit überwindet. Ich weiß jetzt nicht viel über dich aber spontan fällt mir da ein sehr gutes Buch ein. Es heißt "Steh auf!: Bekenntnisse eines Optimisten" von Boris Grundl. Wenn du das Cover siehst wirst du wahrscheinlich das selbe denken wie ich: Nicht schon wieder so ein kitschiges, schmalziges Selbsthilfebuch. Den Titel finde ich ziemlich beknackt und das Cover auch. Könnte in der 1€ Grabbelkiste nen Stammplatz haben. Aber: Als ich es bei einer Bekannten herumliegen sah, hab ich mal los gelesen um zu sehen, ob mein erster Eindruck stimmt. Ich fand es sehr interessant und fand sogar vieles, was ich für mich verwenden konnte obwohl ich mittlerweile wieder auf zwei Beinen durchs Leben gehe. Der Autor ist trotzt seiner Querschnittslähmung mittlerweile sehr sehr erfolgreich in Beruf, Sport und bei den Frauen. Ich denke das viele Frauen denken werden, dass Sex für dich vielleicht ein ungangenehmes Thema sein könnte, weil sie nicht wissen, was dir passiert ist, was bei dir noch alles funktioniert und wenn du dann auch noch zurückhaltend und schüchtern bist, wird da von alleine erstmal nichts laufen. Es wird an dir liegen dir Führung zu übernehmen und zu zeigen, dass du ein sexuelles und Sinnliches Wesen bist. Ich würde dir echt empfehlen das Buch erstmal in die Hand zu nehmen, hätte ich es als PDF würd ich dir das mal zu schicken. Auch sehr gut finde ich diese beiden Artikel: http://www.seattlepi.com/lifestyle/32688_wolfe26.shtml
  8. Beim Spring Break geht es doch ums hemmungslose Rum***** oder nicht!?
  9. Auf eurem Hotelzimmer lernt ihr aber nicht automatisch jemanden kennen, der die Stadt, die Kultur, Geheimtips und viele vile andere Menschen die dort leben kennt und auch noch bereit ist dies mit euch zu teilen, bzw. genug englisch spricht und es euch mitteilen kann.
×
×
  • Neu erstellen...