Jump to content
Pick Up Tipps Forum

LDS91

Members
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

LDS91 last won the day on October 15

LDS91 had the most liked content!

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

696 Profilaufrufe
  1. @Symbiont wenn du dich davon angesprochen fühlst, kann er an dich gerichtet sein. Wäre er nur an dich gerichtet, hätte ich dich benannt. Ja ich kann das anders formulieren. Nein das werde ich hier nicht, wenn du konkrete Nachfragen hast darfst du mir gerne eine PN schreiben. Da du viele Songs hörst, kommst du sicher mit der Schreibweise klar. Die "Pointe" findest du ganz am Ende des Textes. Die letzten 2 Wörter. SuFu hilft dir dann weiter 🙃 Hoff die Sätze sind jetzt kurz genug für dich. 😘
  2. Sexueller Marktwert... umsonst bespaßen... gefallen lassen... Machtverhältnisse... Autsch. ^^Im Ernst und im Spaß: Es gibt viele Beziehungen die auf dem fragilen Gleichgewicht von gegenseitiger Abhängigkeit, dem Wunsch und Gefühl einen Partner mit höherem sexuellen Marktwert zu "bekommen" und der Vorstellung einer neutralen Austauschbarkeit der "Befriedigungshilfe" der eigenen Bedürfnisse beruhen. Normal ist das vermutlich schon, gesund sicherlich nicht. Sobald du deine Neediness überwunden hast, wird die Füllung des Lochs/der Leere/der Angst/ ______ (füge beliebige Kompensierungsoptionen ein) überflüssig. Welche Option der Mensch dann wählt um das Leben zu gestalten (als Beispiel eine Poly-Welt, eine Single-fun-Welt, eine Ehe, die Liste ist endlich, aber lang...) hängt dann nicht mehr von einem Bedürfniss des Mangels ab, sondern von der Erkenntnis und der freien Wahl, das Leben auf gewisse Weise leben zu wollen, optional beispielsweise mit einem Partner an der Seite, der über eine gewisse Reife in verschiedenen Bereichen verfügt. Möchte dieser Partner dann feiern, zum Frühstück Kaffee, oder sonstige Lebensziele umsetzen, ist das schlicht irrelevant für dein eigenes Selbstverständnis, wird voller Ehrlichkeit besprochen, wenn es gegenseitige Auswirkungen hat und führt so zu einem gesundem Miteinander. Optionen wie gesagt vielfältig. Summa summarum: Inner Game!
  3. LDS91

    bodycount

    Damit wir dich richtig verstehen: Mit Bodycount willst du uns sagen, dass du 3 mal Sex hattest bisher?
  4. LDS91

    Fieldreport Wake up!

    Soa, nachdem ein paar Nächte vergangen sind, ist die Sache gesamt gesehen halb so wild. Dennoch behalte ich dies als Weckruf für mich in Erinnerung ^^ Dank euch! für den Support 👍
  5. Wenn du eher langfristig bzw. im connection-Bereich gecoached werden willst, schreib doch mal https://www.pickup-tipps.de/community/profile/12768-seductor76_2/ So wie ich das zwischen den Zeilen gelesen hab, hat er auch ein Coachingangebot, wenn auch völlig anders ausgerichtet als der Doktor.
  6. Um deine Coach-Such-Frage zu beantworten: Vermutlich der Doktor. Falls ers hier nicht sieht, schreib ihm einfach ne Nachricht oder besuch seine Website. https://www.pickup-tipps.de/community/profile/11854-doktordaygame/ Kannst ja danach hier berichten, wie er so ist ^^ Was ich so gehört hab, kann man ihn empfehlen 😉
  7. Wir schreiben den 10.09., im Jahre des Feminismus 2021. Die Welt ist eine andere geworden, eine Welt in der wir die Gesichter unserer Mitmenschen nicht mehr sehen (müssen), eine Welt in der … Ach was schreib ich da für einen Stußßß zusammen… . Heut half ich einem Freund beim „Auto in die Werkstatt“ bringen. D.h. einen guten Kumpel sehn, einen Roadtrip machen (ca. 1h Fahrt einfach), etwas Spaß haben, über E-Autos schimpfen usw. 😉 ihr kennt das (oder auch nicht). Aufm Rückweg beim Rewe Halt gemacht, kleine Stadt, 10k Einwohner. Er zur Dönerbude davor, ich rein & „gesundes Zeug“ holen, wie ers nennt. (Ich leb (fast) vegan&raw, nicht wegen der Ethik – hab einfach gemerkt, wie gut es meinem Körper damit geht, bin wacher, fitter, mehr körperliche & geistige Kraft 😉 ihr kennt das (oder auch nicht).) Dort eine nettes Mädl gesehen, exakt mein Typ. (Ich halt nicht viel von HB 5-10 Einstufungen, aber es gab auf den ersten Blick nix zu kritisieren an ihr ^^). Soa. Normalerweise, d.h. das letzte Mal als ich das gemacht hab (ich geh gleich näher drauf ein wann das war) stell ich mich ein paar Meter daneben, lass sie mich anschaun, bring mich innerlich in den richten Vibe, dreh mich dann zu ihr um und sag irgendwas. Abhängig von der Zeit entweder direkt oder indirekt. Üblicherweise ist NC kein Problem (gewesen), wenn ich den Vibe spürte und es passte. Aber diesesmal… huh. Mein „ich“ ist weg. Bekam Herzrasen. Feuchte Hände. Hab sie nicht angesprochen. Mein Zeug zusammengesammelt und angefangen mich über mich zu ärgern. Dann treff ich sie im Markt wieder, sie rennt mich fast zusammen. Ich bekomm IoI’s von ihr. Und was mach ich, statt die absolut natürliche Gelegenheit zu nutzen? NIX! Richtig, einfach NIX! Dreh mich um und gehe. Ahhh, SELF HATE hoch 3. Bezahl mein Zeug und gehe. Setz mich neben meinen Kumpel, der seinen stinkenden Döner in meinem Cab mampft & ärger mich zu Tode. 😡 Er bekommts mit und frägt was los ist. Erzähle ihm alles, er kanns nicht glauben. War ich doch derjenige, der ihm vor Jahren zeigte, wie man Mädls anspricht, wie er seine Jahre des Non-lay beenden konnte. Gut, ich bekomm meinen Arsch wieder hoch, geh wieder in den Markt rein, feste Absicht sie zu suchen, anzuquatschen, egal mit welchem Ergebnis, einfach um mir klar zu machen, dass ich wenigstens den Mut anzusprechen noch hab. Hah, Pustekuchen. Sie schon an der Kasse, ich schnapp mir irgendwas aus dem nächsten Regal (amüsanterweise meine ehemalige Lieblingsschoko, als ich noch Schoko aß), bin hinter ihr dran. Und, wie ihr euch vorstellen könnt, ich trau mich wieder nicht. WTH! Auf der Rückfahrt hab ich gekocht, koche immer noch vor Wut (auf mich selbst), Angst (davor, dass das jetzt mein neues „ich“ ist -.- ), Frustration (wo ist meine Leichtigkeit mit dem schönen Geschlecht hin) & Ungläubigkeit. Dann grad drüber nachgedacht, wann ich das zum letzten Mal wirklich gemacht hab, bzw. so eine Einkaufssituation hatte… . Ist so lange her, dass ich den Monat nicht mehr weiß ... ________ Zeit was zu ändern.
  8. Hm, im realen Leben hatte ich das Problem so noch nie, daher no, in Foren werden Trolle üblicherweise schnell identifiziert und/oder gebannt - es gilt das Motto: Don't feed the troll. Aber hier ist das ja etwas komplexer in mehrfacher Hinsicht & ich kann nachvollziehen, dass du dein Buisness verteidigen willst. Ob das konstruktiv gesehen funktioniert oder eher kontraproduktiv wirkt, kann ich nicht absehen... . Das war nicht auf das Verhältnis zwischen ihm und dir bezogen, sondern auf meine Sicht zu deinen Beiträgen, den Beiträgen anderer User und generell andere Menschen Es ist in gewisser Weise mein Motto, bzw. ein Motto, dem ich seit einiger Zeit versuche zu folgen.
  9. Kann nachvollziehen, was du meinst - ging mir vor einem Jahrzehnt ähnlich. Was mir "geholfen" hat, war den Freundeskreis zu wechseln, bzw. eher die "Schicht" des Sozialkreises, weg vom Buisnessbereich (bzw. Leuten, die sich so sehen) hin zu Künstlern, Geisteswis. usw. - rein subjektiv fängt bei manchen Damen in den Mittzwanziger der "Familiendruck" an, ala "man" bekommt Kinder, bzw plant das Leben, plant die Familie, setzt sich selbst unter Druck, sucht sich einen Partner, der einem Kriterienkatalog entspricht (und nicht den eigenen Träumen, ratio vs emotio usw.) und wird unglücklich um glücklich zu wirken. Hab das ein paar mal bei Frauen in meinem Umfeld erlebt (mit denen ich nichts hatte und an denen ich auch kein Interesse habe) - ist ein wenig traurig, aber jede/r wählt sein Schicksal selbst. Nicht jede/r betreibt Selbstreflexion... . Konkret weiterhin: Streetgame. Jemand anders meinte in diesem oder nem andren Thread schon (ich glaub es war der Doktor) 20 Frauen ansprechen, 5 Nummern bekommen, pro Woche, Problem gelöst Du identifizierst schon selbst das Problem, dass es seltsam für dich ist, mir fremden Frauen zu sprechen. Das ist nicht nur für dich seltsam, das wird gesellschaftlich als seltsam empfunden. (erlebe das selbst, wenn ich mit neuen introvertierten Sozialkontakten im Alltag unterwegs bin und einfach "Ich" bin - jemand der gerne und jederzeit mit fremden Menschen spricht, egal ob alt oder jung, m oder w - einfach "ich" - die Menschen mit denen ich rede, genießen es (meistens ^^) , ich genauso, doch neue introvertierte Sozialkontakte sind bei den ersten 2-3 malen geschockt, ala "OMG, du redest mit FREMDEN Menschen?!?! - danach hat sich das aber, wird akzeptiert, so ist LDS91 einfach und die Sache hat sich) Und genau das ist die Chance, die du hast - du hast die Freiheit mit jeder Frau zu reden, die du siehst und je häufiger du das machst umso besser wird es klappen, Anleitungen, Feedback etc gibt es hier genug, glaub mir Sufu hilft, bzw neue Threads auch etc... _______________________ noch zu dem @Schirmer vs @DoktorDaygame vs xyz Schirmer verstehe ich nicht, hab in der Zwischenzeit viel von ihm gelesen... Blackpiller, depri, von der Welt und Frauen enttäuscht usw kenn ich alles, hatte/hab ich einen im Sozialkreis. Nur.. der konzentriert sich darauf, sein Leben so schön wie nur möglich zu halten, schmeißt einfach alle Frauen konsequent aus dem Leben, verbringt seine Zeit mit zocken und Philosophie und ist, soweit von außen beurteilbar, ziemlich ok/glücklich, für seine Maßstäbe. Aber Schirmer scheint aktiv Leute depressiv machen zu wollen & Spaß dran zu haben, so mein Eindruck, hab ein wenig nachgedacht in den letzten Tagen und das scheint die plausibelste Erklärung zu sein. Der Doktor bietet ihm unfreiligerweise dafür eine gute Plattform - der Doktor wirkt auf mich absolut nicht destruktiv, auch wenn ich mir bei einigen Beiträgen meinen Teil denke, ich selbst ein-zweimal ungesunde Emotionen spürte - aber wo gehobelt wird, da fliegen Späne ^^ - erlaube dir, du selbst zu sein und anderen anders finde ich. Und er hat absolut Recht, die Welt gibt dir, was du ihr gibst, sie ist ein Spiegel und wir formen was wir sehen. Zur Hypergamie Debatte... huh, schwieriges Thema. Ich selbst war in dieser scheinbaren Logikwelt gefangen, habe Freunde die es noch so sehen... ich kann aus eigener Erfahrung um mich herum sagen, dass es Frauen gibt, die eindeutig hypergam sind. Aber meiner Erfahrung nach gibt es weit mehr, die es nicht sind. z.B. eine frühere "F+" (auch wenn ich die Bezeichnung nicht soo mag) würde in jeder Hypergamiebetrachtung mich nicht als sexuell attraktiv betrachten können - aber ganz im Gegenteil. DIe Lösung ist schlicht, wie in Lob des Sexismus auch schon geraten wurde: Halte dich von Frauen mit Egoproblemen weitesgehend fern, keine LSE, egal wie ihr HD ist... .
  10. #Eigenwerbung^^ Das Forum ist ein wenig klein für einen großen Kundenstamm, btw - aber wie auch immer, da ist kein Video angefügt... ^^
  11. Siehst du Widerspruch in deiner Aussage? Die Angst einen Korb zu bekommen ist aktuell so hoch, dass du lieber allein bist bzw. dich auf die schlechte Variante Online-Dating konzentriertest. Es freut mich, dass du dich als sehr offenen und lockeren Menschen betrachtest, der kein Problem damit hat mit Mädels zu sprechen... aber scheinbar ist da doch die obige Angst. ___ Kennst du den Spruch: Man findet, was man sucht? Rein vom Gefühl her wirkt es auf mich so, als ob bei dir eine Frau direkt als deutlich attraktiver wahrgenommen wird, sobald sie klar vergeben ist. Mag auf den ersten Blick strange klingen, aber vllt. beobachtest du das mittelfristig bei dir. Da du konkret einen Rat wolltest: Streetgame. Jedes Mal, wenn du jemanden Attraktiven siehst, sprichst du die Person an und machst weiter bis du ein klares Nein bekommst oder klar gesagt bekommst, dass sie in einer Beziehung ist und kein Interesse hast. Wenn du nach 100! Körben immer noch keine hast, würde mich das wundern... ^^ d.h. los gehts und in einer Woche hast du locker 100 Erfahrungen hinter dir. viel Glück LDS91
  12. Absolut richtig, dass man nicht von den eigenen Erfahrungen auf andere schließen sollte. Nur machst du exakt das in deinem Beitrag... ^^ --> bleibt bestehen:
  13. Alle aktuell in DE/AT/CH zugelassen Impfstoffe geben dir einen Teil deiner Freiheit zurück, sind einigermaßen sicher, soweit man das aktuell beurteilen kann und haben nur bei wenig Leuten Nebenwirkungen, die länger als ein paar Tage halten. Wenn du sonst gesund bist, keine Imunerkrankungen hast etc, ist das keine sehr schlechte Wahl. Falls doch... dann warte lieber auf einen Impfstoff, der nicht "in deinem Körper produziert" wird, wie Vektor / mRna. Der beste Kandidat dafür ist Novovax, kommt in einigen Wochen/Monaten ins Land, basiert auf einem sehr bewährten Prinzip und scheint, wenn man den Presseberichten glaubt, besser zu wirken und weniger Nebenwirkungen zu haben. War bis vor einiger Zeit sehr pro Impfstoff ala mRna, Vektor. Bis mein Arzt des Vetrauens mir aufgrund meiner Krankenakte davon abriet, ich im direkten Bekanntenkreis einige Leute habe die als "Nebenwirkung" im Krankenhaus mit ner HME lagen und im entfernten Bekanntenkreis einen Tod zu beklagen habe (der offiziell nicht auf die Impfung zurückgeht, aber ist schon seltsam, wenn jemand Mitte 30 zwei Tage nach der 2. Impfung verstirbt, sonst kerngesund war und die Todesursache "unklar" "vermutlich multibles Organversagen" war...) . Vergleiche ich das dann mit den Coronafällen, die ich persönlich kenne.. naja, keiner von denen hat es überhaupt gemerkt, wurde nur durch Kontaktrückverfolgung + Test rausgefunden. Frag ich mich halt, wo da der Kosten/Nutzen-Faktor ist. Schaut man sich dann die Zahlen der WHO bez. Sterblichkeit incl. Dunkelziffer bei meiner Generation an.. Naja, langer Spam, ist einfach meine Sichtweise aufgrund meiner Erfahrungen, das macht es allgemein weder richtig noch falsch. Zur Empfehlung: Mach das, was sich für dich richtig anfühlt. Hast du bei den aktuellen ein schlechtes Gefühl, lass es und warte auf den Oldschool-one. Hast du ein gutes Gefühl, dann gib dir den Picks und finish 😉 .
  14. LDS91

    Danksagung

    Mal ein herzliches Danke! meinerseits an @seductor76_2 Zwar bin ich nur äußerst selten hier oder in anderen Foren aktiv, aber deine Beiträge im speziellen haben mich dazu gebracht mich hier anzumelden und immer mal wieder vorbeizukommen um ein wenig von deiner Erfahrung auf die Welt wahrzunehmen, die das zwischenmenschliche Sein so viel "echter" werden lässt meiner Erfahrung nach. Bei dir habe ich nicht das Gefühl, du willst direkt etwas verkaufen, Werbung für irgendwelche Videos machen oder die Leser bekehren, sondern es wirkt auf mich wie die ruhige Schilderung deines Wissens um die Möglichkeit der tiefen Verbindung zwischen den Menschen, die mMn so elementar im Kennenlernen und Beziehungsleben ist. Ich hoff du bleibst aktiv, hier wie draußen 🙂
  15. Nein, zwar ist die Formulierung "Das einfach mal wild in den Raum, zu werfen halte ich für äußerst bedenklich" unglücklich und vermutlich würde sie irl nicht so verwendet werden, aber beleidigt wurde ich dadurch nicht, wenn auch persönlich angesprochen. Eher war ich überrascht, als auf meine Antwort im selben Stil eine persönliche Unterstellung folgte: Da scheinbar meine Antwort im selben Ton wie der deine für dich nicht in Ordnung ist, zeigte ich dir eine Möglichkeit deinem Problem bei einem zukünftigen Beitrag eines anderen Neulings zu entgehen. Deine Antwort darauf ist: Auch von mir wertfrei: Dein Ratschlag in allen Ehren, aber nicht ich wechselte auf die persönliche Ebene; möglicherweise ist Kritik- und Konfliktfähigkeit etwas, das bei dir zur Zeit bewusst oder unbewusst sehr präsent ist? Wobei ich zugeben muss, dass es vermutlich klüger gewesen wäre, auf "Ganz schön empfindlich, junger Mann." nicht zu reagieren. _ Mit der fehlenden Dringlichkeit hattest du wohl Recht, eine Reaktion / weitere Infos des Threadstarters fehlen bisher... . der war gut...
×
×
  • Neu erstellen...