Jump to content
Pick Up Tipps Forum

TFE-Leser_Gast

Members
  • Gesamte Inhalte

    74
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TFE-Leser_Gast

  • Rang
    hat schon ein paar Beiträge geschrieben

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

100 Profilaufrufe
  1. So, gleich muss ich zum Flughafen und es geht endlich wieder in mein Leben zurück. Vielen Dank, dass ich mich hier mal hemmungslos daneben benehmen durfte. Zumindest als emotionalen Mülleimer kann ich das Forum jederzeit weiterempfehlen. 🥰 War auch schön, mit Hoodi und Fegan mal tatsächlich auf einem angemessenen Niveau über Frauen zu philosophieren. Ihr seid hier definitiv überqualifiziert. Was Euch hier hält, verstehe ich nicht. Ihr könnt doch auch einfach miteinander telefonieren 🤣 DoktorDay, mach Dein Produkt fettich! Repo, viel Erfolg weiterhin! Bist auf einem sehr guten Weg, so mein Eindruck. Branxi-Boy, immer weiter Kolle pumpen! Melde mich bei Dir, wenn ich einen Aschenbecher brauche! Mysterium, schnapp ihn Dir. Hmm.. mehr fällt mir nicht ein. Hat sonst keiner einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Bin sehr gespannt, ob ich im März zurückkomme - für eine kleine "Raucherpause" vom richtigen Leben. Vielleicht Zaotar mal fragen, der ist ja Hellseher.. aber das nimmt irgendwie die Spannung.. Bye ❤️
  2. Nächste Dienstreise in der ersten Märzwoche Trag es Dir in den Kalendar ein. Oder wir machen eine Challenge. Ich habe zwei Wochen Zeit, eine Möglichkeit zu finden, mich auf Dienstreise sinnvoll zu beschäftigen. Poste ich im März, bin ich gescheitert. Deal?
  3. Mein Flieger geht in vier Stunden, das ist Dein Zeitfenster. Gib Dir also mehr Mühe, wenn Du mich provozieren willst
  4. Btw.: Meiner Erfahrung nach sind Tinder 2015, Tinder 2016, Tinder 2017, Tinder 2018, Tinder 2019 und Tinder 2020 vollkommen unterschiedliche Welten. Könnte aber auch an meiner jeweiligen Lebenssituation, meinen Fotos, meinem Game und am jeweiligen Alter damals liegen. Aber selbst wenn ich das versuche zu eliminieren, sind da große Unterschiede im Markt selber. Mittlerweile ist es so schlimm, dass ich es nur noch in fremden Städten nutze, wenn keine Alternative bleibt und Langeweile deluxe herrscht. Meine Oneitis und die Ficks in meiner Heimtstadt seit November waren übrigens nicht aus Tinder. Meiner Meinung nach ist es unmöglich, zu einer Tinderella eine Oneitis zu entwickeln, wenn man kein völliger Versager ist. Aber sagt das nicht den ganzen Opfern in ihren Threads. Dann bin ich wieder der Böse 😂
  5. So fühlt sich Ansprechen halt an. Eine gewisse Unsicherheit ist immer (!) da. Weil Du ja per Definition vor dem ersten Ansprechen nicht weißt, wie die andere Person reagieren wird. Wird natürlich weniger mit Übung, weil man Reaktionen abschätzen kann und die Psyche weiß, dass man damit fertig wird. Musst mal den Doktor fragen, ob das irgendwann ganz weg geht. Persönlich denke ich, blöd vorkommen entfällt nur in Filmen oder bei Psychos. Ob es bei Hardcore-Ansprecherm wirklich gegen Null geht.. wie gesagt, einen fragen, der nachweislich Ahnung hat.
  6. Wie Du meinst. Diskutiere jetzt nicht über unbeweisbare Dinge. Mein Modell wirkt für mich, Deins für Dich. Fein. Und jetzt bring Dein verdammtes Produkt raus! Mit Valentinstag-Einführungsrabatt. P.S.: Mein PayPal für den verabredeten Promodeal hast Du noch, oder? Ich halte meinen Teil ja ein, wie Du siehst.
  7. Lese nur die Opferthreads. Zerstört sonst mein Feindbild von dem Forum.
  8. Brother from another mother ❤️ Doch, ich habe es mir zu 100% genauso vorgestellt, wie Du es danach beschreibst und ich es gerade zitiert habe. Hmm.. ich kenn da halt viele und es hat sich oft einfach ergeben. War aber auch jahrelang 6 mal die Woche da und kenne viele Leute auch privat. Die wenigen Cold Approaches liefen so: HB auf Crosser. Wild: "Hi, Du bist mir aufgefallen. Wollte mich mal vorstellen. Bin Wild und Du?" Sie: "oh, hihi. Ich bin Pia." Ich: "Cool. Muss mal weiter trainieren, wir sprechen uns." Beim nächsten Mal wie eine alte Bekannte angesprochen. Ja, kommt man sich blöd bei vor. Einfach aushalten oder das Babe halt nicht kennenlernen und ergo auch nicht ficken.
  9. Gesicht eincremen, damit es nach langen Nächten nicht so zerstört aussieht natürlich.
  10. Hoodi, da werd ja sogar ich geil auf Dich! Zum Thema Ansprechen in Bars kann ich Mark Lambert empfehlen. Hab mir drei Produkte von ihm gekauft. Hat viele Themen, der Kerl, und ich spürte bereits ein Improvement bei meinen letzten Closes. Das Barthema von ihm hab ich noch nicht ausprobiert, aber es klang logisch und die anderen Sachen wirken ja für mich.
  11. Keine Details in diesem Forum, sorry.
  12. Haha, richtiger Fuckboy! Schon mal überlegt, Geld dafür zu nehmen? Wäre ein Versuch wert Aber ohne Scheiß, Du bestätigst meine Theorie. Wenn man gut aussieht und ein wenig das Game schleift, ist Ficken gar kein Problem. Schwierig wird es bei Dir sicher immer noch, langfristig von einer Frau gut behandelt zu werden, wenn Du auf LTR gamest. Hat sich da was getan? Wahrscheinlich gerade nicht relevant für Dich, weil regelmäßig Mösen am Start und kein Beziehungsmaterial in Sicht. Freu mich schon, wenn es bei mir beruflich was ruhiger wird. Dann mache ich auch wieder den Fegan ❤️ Wenn dann noch DoktorDaygames Produkt mich zu einem Straßenansprecher macht, können wir mal darüber nachdenken, uns die Kosten für Gummis und Niveacreme zu teilen, weil wir gemeinsam noch mehr Mengenrabatt bekommen!
  13. Die Frage ist, warum Du das willst? Weil es auf der To Do List für Persönlichkeitsentwicklung steht? Klingt für mich, als würdest Du Dir davon mehr SWG versprechen. Solange Du kein echtes Interesse hast, ist diese "Optimierung" nur ein Symptom von niedrigen SWG. Ich zum Beispiel finde Frauen oft generell anstrengend, vor allem, die die man nicht fickt. Verstehe mich nicht falsch, wenn es bestimmte weibliche Personen gibt, mit denen Du befreundet sein willst, weil Du sie magst und sie Dein Leben bereichern, go for it. Oder wenn Du ein Hobby a la Badminton hast, wo man ganz natürlich viele Frauen im Alltag kennt. Aber zu sagen, ich brauche jetzt 8,57 Frauen in meinem SC, weil das zu einem erfolgreichen Leben dazugehört, ist in meinem Augen eher kontraproduktiv.
  14. Würde eher sagen, mit wohldosiertem Commitment. Bedürftigkeit ist nichts schlimmes an sich, wenn man damit umgehen kann. Sie ist einfach ein unsichtbarer, emotionaler Trieb, dem man eben nicht zwangsläufig nachgeben muss. Sie wird halt erst dann sichtbar und abstoßend, wenn man das Commitment im Übermaß raushaut. Aber eher aus Mangel an Wissen, welches Verhalten angemessen ist, als aus innerer Bedürftigkeit. Bzw. selbst mit dem Wissen, braucht die Umsetzung mega viel Übung. Deswegen hast du recht, in 99% der Fälle strahlt die Bedürftigkeit einfach ungebremst von innen nach außen. Und deswegen kann man nicht einfach rumtindern und hoffen, dass man auf dem Datingmarkt von 2020 eine Traumbeziehung findet, ohne die Dynamiken verstanden und eingeübt zu haben. Und die sind in einer Infogesellschaft alle zu finden, wenn man will.
×
×
  • Neu erstellen...