Jump to content
Pick Up Tipps Forum

BBBVenus

Members
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über BBBVenus

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  • Ort
    NRW
  • Beruf
    Student
  • Interessen
    Musik, Party
  1. Ihre Werte, ihre Einstellungen in vielerlei Hinsicht, die nicht dem Mainstream entsprechen. Das sie sich über Sachen Gedanken macht über die 90 % der anderen Frauen nicht einmal im Traum drüber nachdenken würden. Sie interessiert sich wirklich für Photographie, das sind nicht gerade viele die sich dafür interessieren. UND sie ist natürlich wunderschön You are right
  2. GENAU, dass ist es was mich in schwierigkeiten bringt...du bringst es auf den Punkt !! Aber wie damit umgehen, wenn das mindset nicht exakt gleich ist?? Uns beiden ist es klar, aber keiner spricht es an... Einer der mich versteht Ich werde für niemanden meine Überzeugungen ändern, dafür müsste schon echt was krasses passieren damit das geschieht. Aber auch wenn unser mindset vielleicht nicht 100 % kompartibel ist, muss es doch ne Möglichkeit geben über andere Bereiche eine Verbindung mit ihr aufzubauen. Im Moment sehe ich da z.B. die Fotographie. Hat denn nicht auch einer von euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht?? Tipps...:bye:
  3. Vielleicht ist meine Frage nicht ganz verstanden worden:[: Wenn ich z.B. ein Mädchen aus der Dünster-Scene Game, also ein Date habe (bedingt, dass man sich nicht grad im Club zum ersten Mal sieht), ich aber z.B. Hip-Hopper bin (als krasses Beispiel), prallen zwei verschiedene Welten auf einander. Wie kann man trotzdem diese Lady gewinnen ohne sein Style/Klamotten der Scene anzupassen? Wie kann man diese Barrieren abbauen, welche durch die unterschiedlichen Klamotten unbewusst in ihr aufgebaut werden? Wie ihr klarmachen, dass man zwar unterschiedliche Ansichten in Bezug mancher Sachverhalte hat, aber diese nicht entscheidend sein sollte...
  4. Hey ihr da:), Wie wichtig ist eurer Meinung nach euer Style. Also welchen Einfluss hat es was ihr Anhabt? Ich persönlich merke, dass meine Kleidung meinen Enegiestatus und meine Laune beeinflusst. Entsprechende Kleidung kann mich pushen und erzeugt positive Energie Aber eigentlich wollte ich auf etwas anderes hinaus: Ich bin schon seit längerer Zeit dabei ein Mädchen aus der Alternativen Scene zu Gamen. Ich persönlich habe einen Komplett anderen Style als sie. Sie trägt eher Brauntöne, ich liebe farbenbetonte Kleidung. Also eigentlich überhaupt nicht kompatibel. Vorhin habe ich sie wieder getroffen und es wurde mir wieder einmal bewusst. Es baut irgendwie eine unbewusste Distanz zu einander auf. Ich glaube ihr wird dieses auch mehr und mehr bewusst und baut vielleicht eine innere unbewusste Ablehnung auf, da ich nicht ihrem politischen Weltbild entspreche. Es ist nicht, dass wir uns nicht verstehen würden, wir haben Spaß mit einander, nur komme ich bei ihr nicht weiter. Aber ich finde nicht, dass Oberflächlichkeiten entscheiden sollten! Na klar ich könnte mir Klamotten kaufen, wo ich mir sicher bin, welche ihr gefallen würden. Aber bin ich dann noch ich? Ich hätte mich angepasst, aber ich will mich nicht gesellschaftlichen Zwängen anpassen. Das ist es doch wogegen ich arbeite. Ich will diese Frau, aber ich will mich nicht selbstverraten. Ich bin auf eure Kommentare gespannt!
  5. Hallo :-) , dieses Wochenende war ich mal wieder auf einer Privatparty (bei nem Kumpel)…ein Kumpel und ich hatten den ganzen Abend schon zwei Frauen auf der Party im Blick…zwei Schwestern… es lief auch ganz gut, super Stimmung auf der Party und hatte mit meinem Taget oft Körperkontakt…beim Tanzen auch sehr engen Körperkontakt. Morgens als dann alle weg waren und nur noch die zwei Schwestern mein Kumpel und ich da waren, waren wir erst mal voll kaputt und haben uns dann auf das Bett im Schlafzimmer gelegt. Jeder von uns hatte sein Mädel, dazu romantische Musik. Mein Taget hat auch schnell die Initiative ergriffen und sich an mich gekuschelt…haben dann geschmust und bin eingedöst (war eine echt anstrengende Nacht bzw. auch Tag) ;-) Nach 2 Stunden sind wir dann wieder wachgeworden (nun ein wenig erholt), haben wieder ein bisschen rumgefummelt. Als dann mein Kumpel und sein Target rausgegangen sind habe ich die Gunst der Stunde genutzt und habe mehr eingeleitet. Jedenfalls, habe ich dann ihr Oberteil ausgezogen, BH-ausgezogen, Brüste liebkost…habe mich dann langsam Richtung Hose vorgearbeitet. Als ich dann die Knöpfe der Hose auf hatte und sie dann langsam runterziehen wollte sagte sie „Ej“ hat sich ein wenig umgedreht, so dass ich die Hose nicht ausziehen konnte…Ich bin mir 100 % sicher, dass sie zu diesem Zeitpunkt so dermaßen Feucht gewesen sein muss…aber trotzdem wollte sie nicht den letzten Schritt gehen… Es hätte ja auch jeden Augenblick mein Kollege und sein Target reinkommen können…hab mir dann gesagt, dass sie wohl deswegen nicht wollte…Habe ihr dann gesagt, dass ich die Tür zuschließen könnte, daraufhin sagte sie nur „und dann“ daraufhin habe ich dann nur gegrinst. Was hätte ich denn darauf antworten sollen…ok vielleicht: dann sind wir ungestört… Kommentare, Tipps eurer Seits ?? Wie hätte ich das das Ding noch schaukeln können?? Verbesserungsvorschläge :-)
  6. Das klingt logisch;) Muss mir dann nur noch überlegen wie ich Kino beim fotografieren etabliere. Denn ich werde sie fotografieren...spontan fällt mir ein, dass ich zu ihr hin gehe und ihr zeige wie sie richtig posen soll...dann ein bisschen mit ihr spielen... Noch Vorschläge eurerseits?
  7. Verdammt du sprichst mir aus der Seele....als wir rausgingen um meine Sachen aus dem Kofferaum zu holen standen wir vor einander guckten uns tief in die Augen und ich Idiot umarmte sie nur...:-/die sache ist, dass ich immer beginne sie zu umarmen...von sich aus beginnt sie nicht die Verabschiedung...das wäre auch meine chance gewesen8) Ja genau, das wäre passiert, wenn ich sie im Auto einfach geküsst hätte, weil ich in der Situation nicht wirklich Kino gefahren habe...und dann ein Kuss...das wäre einfach nicht kongruent gewesen...das hätte sie dann einfach überrascht...Kommenden Montag sehe ich sie wieder...machen zusammen Fotos...dann muss ich endlich mal einen Kiss Close hinbekommen.... mein Ihr ich sollte dann irgendwann, wenn die Stimmung gerade gut ist einfach mal sagen"komm mal her" meine Hände um ihre Hüfte legen sie dann leicht zu mich heranziehen, tief in die Augen gucken und Kissing Oder was habt ihr für ne Idee?
  8. Ja verdammt ihr habe ja recht:( Ich bin immer ein bisschen unsicher vor dem ersten Kuss bzw. verpasse oft die Gelegenheit, wobei mir dann später wenn ich noch mal über den Abend/die Situation nachdenke mir klar wird, dass ich mehrere super Chancen hatte sie zu küssen. Aber es fehlt mir dann an Mut es durchzuziehen. Das ist nen echtes Problem bei mir. Habt ihr nen paar Tipps/Strategien den ersten Kuss anzugehen?8)Die es einem einfacher machen...? Vielleicht war es ne super Chance sie im Auto zu küssen, aber ich weiß nicht recht wie ich das hätte cool einleiten sollen. Denn man sitzt sich ja schon relativ weit von einander weg im Auto! Wie überwinde ich halbwegs elegand die Distanz? und bewahre bei einer Abfuhr noch den Kopf? Wie hast du die Situation denn gemeistert?
  9. Hallo:), über die Photographie habe ich ein Mädel kennen gelernt. Erst waren wir nur zusammen draußen unterwegs und haben von der Umgebung etc. Fotos gemacht, damals hatte ich noch nicht als Ziel etwas bei ihr zu erreichen(Kein Kino). Ich wollte sie einfach nur kennen lernen. Nun haben wir schon des Öfteren mal was unternommen, Klettern, Kino, Fotographie…Langsam ist mir klargeworden, dass ich doch mehr möchte als nur Freundschaft. In den letzten Treffen habe ich mehr und mehr Kino etabliert, erst war sie noch sehr zurückhaltend und hat nicht besonders auf meine Berührungen reagiert. Nun ist es schon so, dass ich sie durchkitzle und sie versucht mich zurück zu kitzeln;) Sie ist aber sehr schüchtern. Z.B. saßen wir letztens ca. eine halbe Stunde im Auto und haben uns ihre Lieblingsmusik angehört. Wir kamen nachts vom Klettern zurück und sie hat vor unserem Haus geparkt. Irgendwie wollte keiner von uns beiden, dass es endet. Ich hätte sie am liebsten geküsst, aber ich bin mir sehr sicher, dass es mit einem kiss close nicht geklappt hätte, da sie einfach zu schüchtern ist. Außerdem wie wäre das denn gekommen, sich so weit rüberzubeugen, das hätte nicht geklappt. Aber trotzdem sind beiderseits große Sympathie vorhanden. Auch so glaube ich, dass es so mit einem ciss close nicht klappen wird. Deswegen will ich das nächste Mal versuchen mit ihr darüber zu sprechen was das für sie zwischen uns beiden ist. Ob es nur Freundschaft für sie ist oder ob sie sich auch mehr vorstellen kann. Ich will nicht dass ich die Frage stelle und sie dann einfach Ja oder Nein sagt, dann bin ich ja auch keinen Schritt weiter, weil das Gespräch dann ja weiter gehen muss. Wie soll ich am besten das Gespräch dazu aufbauen? Wie beginen? Wie würdet ihr es machen? Vielen Dank
  10. Hallo:), es kommt immer wieder bei neu kennen gelernten Frauen oder auch so noch nicht so lange bekannten Frauen vor, dass sie gewisse „Zeit-Spiele“ mit einem spielen. Also konkret: Sie lassen sich zur Beantwortung von SMS oder Emails länger Zeit, mehr als einem lieb ist. Eine war sogar schon mal so dreist und hat gar nicht mehr auf die SMS geantwortet und als ich dann nach einer Woche nachgehackt habe warum sie nicht antwortet, meinte sie in etwa „sorry, war am Arbeiten, hatte viel zu tun, hab total vergessen zu antworten“ mehr kam dann nicht. (In dem Beispiel war leider nur viel Attraction dar, aber keine emotionale Verbindung. Wie könnte man denn in einem solchen Fall wieder anknüpfen?? Es ging darum das ich mal wieder was mit ihr unternehmen wollte und sie gefragt habe wann sie Zeit hat. Habe dann nach dem Vorfall mit ihr nicht mehr geschrieben. War mir einfach zu blöd, ihr hinterher zu schreiben. Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht?8)) Manche tun so als hätten sie wenig Zeit und lassen unterbewusst mitschwingen, dass man doch froh sein sollte das sie überhaupt Zeit für einen finden. Wie geht ihr mit diesen nervigen Spielerein um? Wie macht ihr den Frauen deutlich, dass dieses Verhalten absolut nicht in Ordnung ist. Meist sind sie sich, wenn man sie darauf anspricht keiner Schuld bewusst ;-)
  11. Hallo, hab letztens zum ersten mal was mit dem Mädchen unternommen. Waren im Kino. Danach wollte sie eigentlich schon wieder nach Hause fahren. Wollte das nicht, also habe ich noch den Vorschlag gemacht noch was essen zu gehen. So begeistert war sie davon nicht, aber ist dann doch mit gekommen. Währenddessen hat sie verdammt oft irgendwelche SMS beantwortet. Auch wurde sie einmal angerufen. Das sie so sehr auf ihr Handy fixiert war hat mich genervt und mir irgendwann die Laune kaputt gemacht. Nun meine Frage. Wie sollte ich das nächste Mal richtig reagieren? Wie kann ich ihr klar machen, dass mich das tierisch nervt. Habe es einfach über mich ergehen lassen, aber im Nachhinein betrachtet war das alles andere als gut.
  12. Hey, danke für eure erlichen Antworten:) Ja ich glaube auch das ich mir manchmal zu viele gedanken mache:P Thakos89: Schon klar das wenn es mir nur darum ging schnellen Sex zu haben es wohl 1000 leichtere Wege gibt, aber das ist es nicht wonach es mir strebt. Sie ist schon etwas besonderes, nicht wie die vielen anderen "Gören". Ich möchte erst mal eine Freunschaft aufbauen....aber es treibt mich in den Wahnsinn das sie nicht antwortet:(...zu mal sie im Zug immer wieder IOI`s gezeigt hat (zieht an mir, hacken die arme einander ein, ärgert mich etc) das ist für mich wiedersprüchlich....und ich weiß nicht so recht wie ich damit umgehen soll
  13. Im Zug und in der Stadtbahn sehe ich regelmäßig ein Mädchen. Mit ihr verstehe ich mich eigentlich ganz gut, wir lachen viel zusammen und albern auch immer rum;) In letzter Zeit sind immer Studienkollegen mit ihr im Zug unterwegst. Z.B. stupst sie mich an grüßt mich und dreht sich dann halb wieder weg und labert mit ihrem studienkollegen weiter...natürlich habe bin ich dann mit ins Gespräch eingestiegen und habe die "Leitung" übernommen. Wie hättet ihr reagiert, war das ein shit test in dem ich zeigen musste das ich mich nicht "unterkriegen lasse?? Dann habe ein bisschen vermehrt mit einem ihrer Studienkollegen gesprochen(der mir nicht bekannt ist) und sehr schnell hat sie sich in unser Gespräch hineingedrängt...sie will im mittelpunkt sthen. Als ich einen etwas längeren Weg alleine mit ihr gegangen bin hat sie so quais nebenbei erwähnt dass sie einen Freund hat und das sie keinen Grund hätte sich von ihm zu trennen (es ging darum ob sie nach dem Studium das Land verlassen möchte, will sie nicht weil sie bei ihrer Family bleiben möchte habe dann gesagt dass sie da eine neue Family aufbauen kann), habe dann dazu nichts gesagt...wusste auch nich was ich hätte dazu sagen sollen, was hättet ihr gesagt. Noch an dem gleichen Tag habe ich dann gefragt ob man sie mal irgendwie erreichen könnte, sie hat mir ihre Daten von Facebook gegeben. Nun habe ich 2 mal mit ihr geschrieben(sie hat auch schnell geantwortet), doch jetzt warte ich schon 4 tage auf ihre Antwort. Wenn ich jetzt ihre Antwort bei Facebook erhalte dann kann ich ja nicht einfach sofort antworten. Dann würde sie ja denken das ich needy bin (ich glaube den Eindruck habe ich schon unfreiwilliger weise vermittelt). Wann nach ihrer Antwort soll ich antworten und soll ich es einfach so akzeptieren das sie sich so lange zeit mit der Antwort gelassen hat?? Wär echt super wenn ihr nen paar gute Ratschläge hättet
  14. Danke für eure Antworten. Der Ratschlag von Powerplay ihr mein Leben zu zeigen ist auch eine super Idee :-)
  15. Und was fallen im Winter euch für Unternehmungen ein in denen man ein Mädchen das nur flüchtig bekannt ist besser kennen lernt.
×
×
  • Neu erstellen...