Jump to content
Pick Up Tipps Forum

thommieBS

Members
  • Gesamte Inhalte

    61
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

thommieBS last won the day on December 19 2017

thommieBS had the most liked content!

Über thommieBS

  • Rang
    hat schon ein paar Beiträge geschrieben

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

317 Profilaufrufe
  1. Aloah in die Runde ich lebe noch. Mich hat es direkt nach Silvester mit Grippe erwischt und lag, auch weil ich das Antibiotikum nicht vertragen habe, zwei Wochen richtig flach. Seit einer Woche bin ich halbwegs wieder auf dem Damm. Unten angehängt mein Fazit und Ausblick für 2018. Verfasst hatte ich diesen Beitrag am 29.12.17 also nicht wundern. ********************************************** Fazit: Über Weihnachten ist nichts Neues passiert. Deshalb ein Fazit über die vergangenen Monate bzw. über 2017. Ich versuch mich kurz zu fassen denn ein Ausblick soll es auch geben und was ist schöner, als das Vergangene hinter sich zu lassen und dafür die Zukunft zu planen. Was bei mir in 2017 alles passierte, kann man auf den letzten Seiten zur Genüge nachlesen. Keine Ahnung wie es bei mir unterjährig gelaufen wäre, hätte ich dieses Forum nicht gefunden. Eure ehrlichen Meinungen und Tipps waren sehr hilfreich…Merci. Sporttechnisch lief es hervorragend, frauentechnisch denke ich auch ganz gut nachdem ich mich gefangen hatte. Leider verhält es sich bei mir wohl so, dass ich mich nicht so leicht verliebe und wenn doch dann richtig. Das ist zumindest eine Erkenntnis die ich mitnehme und auch, dass ich es (noch) kann. Ist das nun positiv? Ich weiß es nicht. Positiv im Nachhinein betrachtet fand ich mein Verhalten gegenüber meiner ehemaligen Oneitis. Ok natürlich nicht mein ,,Verhalten“ bei unseren Dates sondern nach dem Abschuss. Gott im Himmel hab ich teilweise Drama im Kopf geschoben …zum Glück nur im Kopf. Ein Blick in dieses Forum/meines Threads, auf eure Beiträge und Zack, innerhalb von Minuten drehte sich mein Mindset ins Positive. Gott sei Dank ist 2017 bald rum – hört man am Ende des Jahres von diversen Leuten. Kann ich nicht bestätigen. Ab und an braucht der Mensch ein paar Schüsse vor den Bug um das Ruder finally rumzureißen. Genug geschwafelt. Ausblick: Für 2018 habe ich mir ein bisschen was überlegt. Ich find es Hammer, wie schnell man seinen Körper und Geist durch Umstellung der Ernährung und Disziplin im Sport tunen kann. Ab 1. Januar mache ich wieder für 2-3 Wochen eine Low-Carb-,,Diät“ - also weniger Kohlenhydrate dafür mehr Proteine und Fett. Die Rezepte habe ich eh zuhause und werde berichten wie es gelaufen. Ich koche am Sonntag für die Tage vor so der Plan. Im Mai will ich dann meinen ersten Halbmarathon absolvieren. Zeit ist mir Latte Hauptsache durchkommen. Schlauerweise habe ich damit vor meinen Eltern und Freunden schon ,,geprahlt“ die zuschauen wollen ergo komm ich aus der Nummer eh nicht mehr raus. Ich möchte auf jeden Fall den Jakobsweg (alleine) gehen. Nichts spirituelles keine Sorge. Da bin ich seit ein paar Tagen am planen und informieren. Entweder Ecke April/Mai oder September/Oktober. Nicht zu warm, nicht zu kalt und nicht mehr ganz so überlaufen. Reizt mich einfach. Jobwechsel nough said. Geld. Ja das liebe Geld. Ein paar Rücklagen auf Tagesgeldkonten habe ich aufgebaut doch echt nicht viel. Ich geb die Kohle einfach zu gern aus. Ok wer nicht. Deshalb führe ich seit September ein Einnahmen/Ausgaben Buch nach der 50/30/20 Formel. Steht hier iwo im Forum. Klappt ganz gut. Nur der Dezember mit x Geschenken hats mir bisschen zerschossen aber sei es drum. In 2018 werde ich mir nicht mehr so viele unnütze Dinge kaufen - hoffe ich. Frauen. Derzeit schreibe und treffe ich mich mit mehreren. Drei davon würde ich als FB bezeichnen. Zwei muss ich noch treffen. Alles ganz liebe Menschen. Mehr daraus wird von meiner Seite aus nicht. Klar wir sind in einem PU Forum mir wärs am liebsten wenn ich mich einfach verliebe und eine Zukunft zu zweit aufbauen kann. Da das nun leider nicht planbar ist, lasse ich mich gerne von 2018 überraschen. Jedenfalls werde ich keine Beziehung eingehen, wenn ich nicht überzeugt bin auch wenn mir dadurch einige flöten gehen. ********************************************** 26.01.2018 Ich versuch den obigen Beitrag mal auseinander zu tüddeln: Mit der Low Carb-Nummer fange ich heute an. Wegen der Krankheit konnte ich die letzten drei Wochen nur wenig essen und trinken. Jetzt geht’s wieder los ich bin schon ganz heiß drauf. Wie oben gesagt habe ich das Antibiotikum gegen meine schlimme Männergrippe nicht vertragen. Heißt konkret: Das Medikament hat mich innerhalb einer halben Stunde für 6h ausgeknipst. Nach ca. 6h Schlaf bin ich aufgewacht und war hellwach wie auf Droge. Etwas problematisch wurde die Nummer als sich mein Schlafrhythmus auf den Tag verschoben hat und ich nachts um drei hellwach wie von Sinnen angefangen habe, irgendwelche nutzlosen Dinge zu tun. Aber gut, witziger Weise, ich arbeite seit letzter Woche wieder, habe ich mir dadurch angewöhnt, morgens zwischen halb 5 und 5 aufzustehen. Ist irgendwie ganz geil, schnell einen Kaffee trinken und dann raus zum Sport, wenn alles noch schläft. Wird so beibehalten da für gut befunden. Job/Studium. Ich überlege schon länger ob ich mal den Dr. angehen soll. Mein Studium würde dies nebenberuflich in Vollzeit an der Uni Hagen zulassen. Abschlussnoten würden dies auch möglich machen. Reizt mich schon der Gedanke nur die Zeit, die ich investieren müsste, wäre enorm. Einen Versuch wäre es Wert. We’ll see. Sport und Innergame. Mache ich Sport geht’s mir gut, geht’s mir gut lerne ich Frauen. Die Kombination hat mein IG in 2017 ,,gerettet“. Ab heute lege ich wieder los mit Konditions- und Krafttraining. Letzte Woche war ich schon vorsichtig laufen. Heute früh 10 KM ging ganz gut runter. Ziel ist es in 2018 min. 1.200 KM zu laufen und zwei Halbmarathons. Bin also etwas im Rückstand. Laufen 0/2 Halbmarathons 20,8 Km v. 1.200 Km in 2018 laufen. - Januar: 20,8 Km - Februar: 0,0 Km Krafttraining Equipment hab ich alles da. Gewichte bis 150 Kg. Ziel ist schwierig zu definieren. Mache neben dem Footballtraining die Stronglifts 5x5 zuhause. Mal schauen wie weit ich Gewichtstechnisch so komme. Frauen. Mit der einen, die mich auch nur als FB sieht und echt entspannt ist, treffe ich mich nächste Woche Do. wieder. Die anderen Beiden sind irgendwie im Sande verlaufen während ich flach lag. Macht ja nichts. Die zwei oben erwähnten Treffen fanden bis jetzt nicht statt. Der eine Kontakt ist eingeschlafen und die andere schreibt mir täglich morgens und abends ,,Hi“. Einfach ,,Hi“ nicht mehr. Auf meine Bitte, mir doch zu sagen ob sie irgendwas Bestimmtes möchte, wird auch nicht eingegangen. Törnt mich ab. Clubgame fand bis jetzt logischerweise nicht statt. Nichts desto trotz hab ich mir ein Date klar gemacht. Im Winter gehe ich ab und an gerne ins Solarium. Vor ungefähr zwei Jahren habe ich mal ein Vertrag für 19,90 in einem Studio bei der Studioleiterin (Jasmin) abgeschlossen. War immer witzig mit der zu plaudern und ist echt ne Granate. Vater Tunesier und Mutter Deutsche. Lockige Haare toller Körper. Wie dem auch sei wollte ich letzten Freitag nach der Arbeit mal wieder hin und stand dann auf einer Baustelle. Renovierung dachte ich. Nix mitbekommen. Zuhause die FB Seite von dem Studio gecheckt und Jasmin angeschrieben wann denn die Arbeiten abgeschlossen seien. Das Ding hat zu für immer :D. Jedenfalls schrieben wir hin und her bis ich Ihr dann auf Nachfrage ein Bild von mir geschickt habe. Da klingelte es bei Ihr. So ging das hin und her ich bekam Tipps wo noch andere gute Studios sind usw. Tja und dann hab ich sie mal unverbindlich gefragt ob Sie Bock auf einen Kaffee oder Cola hat. Hat sie tatsächlich. Nächsten Freitag treffen wir uns in einer Bar vor dem ehemaligen Studio. Schätze sie nicht so ein das sie Bock auf eine Affäre hat aber man weiß ja nie. Lass ich mich mal überraschen. Frauen Erstmal kein Ziel. Einfach überraschen lassen. Reisen Ich gebe zu ich war noch nie raus aus Europa. Grund war mein Vollzeitjob nebst Studium. Die Urlaubstage gingen für Prüfungsvorbereitungen sowie die Fahrten zur Uni drauf. Priorität für 2018 Jakobsweg und ein Land außerhalb Europas. Sollte machbar sein. Welches weiß ich noch nicht. Lesen ? Bücher lesen, davon mindestens 10 auf Englisch, bis 31.12.2018 Stand: 1, davon 0 auf Englisch Das wars erstmal. Sorry ist echt lang geworden. Der nächste Beitrag handelt hoffentlich wieder vom Clubgame oder anderen Dummheiten und wird wieder strukturierter sein. Versprochen . Grüße.
  2. So hier soll für Dienstag nur ein Platzhalter sein. Mein jahresresümee editier ich hier rein denn es ist fertig nur auf dem falschen PC. rutscht gut rein Mädels und Jungs.
  3. Ist mir auf Dates auch schon aufgefallen das simpelste Ironie oder ein Witz nicht erkannt wurde. @docdaygame mach weiter ich finds gut auch wenn ich weder PU professionell betreiben will. TBA hat aber recht, dass du im letzten Vid unsicher klingst was irgendwie auch normal ist. Keep going ich verfolge deinen Kanal und Thread jedenfalls. Guten Rutsch
  4. Aha. Ist das ironisch? Wenn nein ganz schwach. Kenne Menschen beim FA die sind Sau nett und befolgen nur Gesetze. Was du meinst ist nachtreten und genau das sollte (der threadersteller) man generell vermeiden. Nicht souverän und hochgradig lächerlich. Tja, das ist der Tipp. Ob Nummer sperren/blocken souverän ist sei dahingestellt aber das ist konstruktiv von dir und top. sorry Bro, finde irgendwie rein... um Genugtuung zu bekommen? Auf die Idee muss man erstmal kommen...egal wie sehr ich verletzt und im arsch war dem anderen ins Auge blicken können war mir immer wichtiger als Rache. Haut rein und frohe Weihnachten. Ihr kriegt eh nix.hehe
  5. Klar ist das ok. Wenn du es ehrlich meinst und es in einem moderaten Ton sagst d.h. konkret weder beleidigt noch böse. Das wird sie allerdings wahrscheinlich wieder auf die Palme bringen. Mir auch nicht bei dem von Ihm beschrieben Typ Frau. Ich hatte vor ein paar Jahren einen ähnlich gelagerten Fall. Eine Ex war Ultra LSE. Ständiges Drama sie sei nicht gut genug bliblablub. Es ist normal das man sich mal streitet. Meine Ex und deine anscheinend auch werden in diesen Streits um Nichtigkeiten persönlich. Könnte mir gut vorstellen, dass deine bei einer Absage wieder die beleidigende Schiene fährt. Was immer das auch bringen soll werde ich wohl nie verstehen. Anyway, wichtig ist, dass du dir das dann nicht so zu Herzen nimmst, darüber stehst und einen weiteren Grund mehr hast die Kleine auf den Mond zu schießen. Und wenn es dir schwer fällt, This: Halt die Ohren steif.
  6. Erstmal sorry zitieren mit Handy suckt. auch wenn ich deine Beiträge immer schätze zum FM Blick seh ich es ganz anders: Ich saß oft im Club und hörte eine Frau reden also zu mir, war gelangweilt und schaute so - im Endeffekt küssten wir uns und machten rum. ABER vlt hab ich den Blick wie Exklimo so drin kein Plan. Da landete ich auch öfter schon in fremden Betten. Richtig ist, dass mir ein weiteres Treffen oder gar Beziehung nicht in den Sinn kam. Zur Jugendliebe: jupp meinte sie auch ich kann auch gut küssen weil es mir Spaß macht das das Geheimnis. Küsst du nur weil du v.... willst. schlechter küsser. davon bin ich überzeugt. Ich liebe küssen Ich war dauernd in meine Jugend versetzt ok ich war 18. die ist eine ganz tolle Frau geworden nicht zu vergleichen mit damals, noch besser, und dieser Blick, dieser Mega Kussmund, der Geruch ja das hat mich alles an vor 16 Jahren erinnert. Es war nur toll. Eine Sache die ich oben nicht geschrieben habe: ich war super ehrlich zu ihr und ihr gesagt das ich sie erst während des Studiums so richtig vergessen konnte. Sie war Mega beeindruckt von meiner Ehrlichkeit! Und fragte mich nach dem ersten Kuss ob ich mich nochmal so in verlieben könnte. Echt krasser Abend. Freu mich auf mein Jahresresümee. PS; sorry das Handy korrigiert soviele Wörter in andere hoffe es ist verständlich riddik PPS: riddik ok, vlt reden wir aneinander vorbei. Ich würd bei einer sagen wir 70jährigen den Blick auch nicht unbewusst auflegen. Wenn ich aber weg bin und Bock habe und die Frau gut finde klappt das glaub ich gut. Auch wenn ich sonst nie ne Beziehung mit ihr anfangen würde.
  7. Ich hatte den Beitrag im Kopf aber nicht im Wortlaut sondern nur den ,,Namen" des Blickes. Genau wie das markierte von dir beschriebene Schau ich auch Irgendwie abgefahren. Bin mir sicher, dass ich den Blick schon unbewusst xMal gebracht hab in Unterhaltungen und nicht nur im Club. Zum Spiegel und daher weiß ich wie ich da schaue und wie deine Beschreibung den Nagel auf den Kopf trifft: So Blick ich mich kurz vor dem weggehen im Spiegel an nachdem ich mich fertig gemacht habe und denke: ,,Yo Diggi, kannst so los.". Also irgendwie unbewusst geübt oder so. hehe
  8. Aloah Klimo, wenn du den FM-Blick meinst: Den hatte ich schon immer drauf nur anscheinend früher unbewusst benutzt Bin mir 1000% sicher das den jeder (irgendwo) hat. Werde den im Alltag mal weiter testen und berichten
  9. ,,Du willst mich jetzt gern küssen.“ „Hä? Träum weiter.“ ,,Das seh ich doch…“ ,,Ok. Erwischt.“ Hello Leute, beruflich ist derzeit viel los zum Ende des Jahres laufe ich zur Hochform auf und arbeite teilweise an den Wochenenden durch. Nichtsdestotrotz ist vorletzte Woche eine für mich erwähnenswerte Geschichte passiert. Aber von Anfang: Vor ein paar Seiten meines Threads hatte ich erwähnt, dass die derzeitige Situation auf der Arbeit nicht gerade einfach ist. Es war ein ziemliches Gejammer. Alles in allem genieße ich vor meinen Chefs und den Mitarbeitern ein hohes Ansehen. Das macht mich zwar Stolz ändert aber nichts an der Gesamtsituation hier in der Firma. Ein Kollege, mit dem ich regelmäßig zu Mittag esse, sowie ein Azubi beschlossen die Weihnachtsfeier ausfallen zu lassen und stattdessen unsere ,,eigene“ Feier abzuhalten. Plan war am Freitag den Weihnachtsmarkt zu besuchen, zwischendurch ein Spiel der 2. Liga in einer Bar zu schauen und anschließend meine alten Fußballkumpels zu treffen, die mit meinem Vater ebenfalls den Weihnachtsmarkt unsicher machten. Gesagt getan. Nach ein paar Glühwein, es war ca. 22 Uhr, verabschiedeten sich meine Arbeitskollegen und wir alten ,,Aufstiegshelden“ inkl. Vatern beschlossen in die nächstgelegene Disko einzumarschieren. Mein Pegel war noch moderat. Mein Alter schlägt ganz gern über die Stränge, wenn er mal ohne Muttern losziehen darf . Da ich bereits mit 16 in der 1. Herren spielen konnte, war ich mit Abstand der jüngste in der Runde…ich bin 34 btw. Der Club war mäßig gefüllt und frauentechnisch nicht auf dem neuesten Stand…äh ja. Glücklicherweise stoß gegen 23 Uhr unser alte Libero in die Runde, der die Clubs in meiner Stadt in und auswendig kennt. Und so beschlossen wir einen kleinen Fußmarsch in eine mir unbekannte Disko anzutreten. Ich war etwas baff. Obwohl ich in der Ecke dauernd rumhänge, hab ich das Teil bis heute nicht registriert. Der Club war auf einem Dach, mit einer langen Bar, einer Dachterrasse mit Dielen und Wärmestrahler für die Raucher und super geilen Sitzecken im Innenbereich sowie einer komfortablen Tanzfläche mit DJ. Vatern und den Pausenclown unserer damaligen Mannschaft verfrachtete ich an die Bar und drehte meine Runde. Nix bekanntes gesehen also erstmal eine rauchen. Ein Auge hatte ich immer auf die beiden Saufziegen, die einen Wein nach dem anderen verhafteten. Gegen halb eins wollte ich mit meinem Vater, der mit dem besagten Kumpel noch mit dem Taxi die Heimfahrt antreten musste, eine rauchen. Vatern war einverstanden doch meine Bitte mir einfach zu folgen hat er wohl nicht mehr gehört oder gecheckt. Wer weiß. Ich stand ca. eine Minute wartend auf der Dachterrasse aber er kam einfach nicht. Also erstmal wieder rein und am Ende der Disko sehe ich, wie der Trollo den Club verlässt. Ok dann rauchen wir halt davor. Ich quengelte mich zielgerichtet durch die Tanzfläche. Als ich an der langen Bar möglichst schnell ums Eck wollte, knallte ich volle Kanone in ein kleines Persönchen, welches dieselbe Idee bloß anders herum hatte. Anstatt mich zu verfluchen hörte ich nur ,,Ey thommie...“ und wurde umarmt. Noch perplexer als vorher löste ich die Umarmung und schaute in das Gesicht…mich traf fast der Schlag. Es war meine erste große Liebe aus der Schulzeit. Man sagt das so leicht daher es ist aber wirklich so. Nennen wir sie Stefanie. In Steffi war ich auch nach unserer Trennung noch lange verliebt. Wir waren damals 18 bzw. 16 Jahre alt.Das war das erste Mal, dass wir uns nach 14 Jahren wiedergesehen haben. Sie sah immer noch Bombe aus. Dazu gleich mehr. Ich also weiter schnell nach draußen. Vatern hockte im Schnee hinter der Eingangstür, qualmte und war sichtlich angeschlagen. Da er genau weiß, dass meine Ideen die allerbesten sind, schlug ich vor Ihm und dem Kumpel ein Taxi zu rufen. Ich also wieder rein den zweiten Mann suchen. An der Tanzfläche angekommen entdeckte ich Ihn konnte aber nicht zu ihm da mich jemand am Kragen zu sich zog…es war natürlich Steffi mit Ihrer Schwester. ,,Wir müssen mal reden.“ - ,,Machen wir ich muss nur noch meinen Vater und Seko ins Taxi kriegen. Ich komme dann.“ Nachdem die beiden im Taxi saßen machte ich mich kurz frisch und ging dann rüber zur Tanzfläche. Die beiden standen inzwischen vor dem DJ Pult - Steffi mit einem Cocktail Ihre Sis mit einem Sekt. ,,Schau das ist thommie meine erste große Liebe.“ stellte mich Steffi Ihrer Schwester vor. Nach 2 oder 3 Sätzen, es war zu laut man verstand kein Wort, zog mich Steffi händchenhaltend an der Bar entlang in eine Sitzecke. Ihre Schwester ließ sie eiskalt alleine an der Tanzfläche verhungern. Wir redeten über dies und das und was so passiert ist. Viel Kino von Ihr und mir d.h. Händchenhalten, Bein streicheln, Haare richten war alles kein Problem. Ab und an gingen wir raus eine rauchen und checkten ob Ihre Schwester noch lebt. Sie krallte sich mit Ihrem x-ten Sekt eisern an der Bar fest. Um ehrlich zu sein dachte ich, dass wir so eine halbe h Smalltalk machen und dann unserer Wege gehen. Nix da wir redeten, tranken, rauchten, redeten und tranken stundenlang. Irgendwann, es muss zwischen 5 oder 6 Uhr gewesen sein, saßen wir kuschelnd in einer Ecke. Wir schauten uns in die Augen während sie irgendwas von Ihrer Arbeit plapperte. Ich hörte gar nicht mehr richtig hin sondern begutachtete Ihre Lippen und Ihre schönen Augen. Wie Exklimo in seinem Thread mal meinte: Es gibt irgendwie so etwas wie einen ,,Fick mich“-Blick. Wo man ein Mindset hat wie,,Boah bin ich geil. Sitz hier nach 14 Jahren mit der rum und die scheint immer noch scharf zu sein.“ . Ich glaube ich schau dann leicht verträumt, kneife ein bisschen die Augen zusammen und ziehe den rechten Mundwinkel hoch. Und dann kommts: Von der einen auf die andere Sekunde unterbricht die Ihre Story, legt Ihre Arme um meinen Hals und sagt: ,,Du willst mich jetzt gern küssen.“. ,,Häh? Träum weiter.“ ,,Das sehe ich doch.“ ,,Ok. Erwischt.“ Ende vom Lied war, dass wir Ihre Schwester ins Taxi trugen, zu Ihr gefahren sind und eine tolle Nacht hatten. Das war alles so surreal einen Tag später. Hammer Abend tolle Frau. Verliebt habe ich mich aber nicht. Nächsten Samstag wollen wir uns dann wieder Treffen. Funfact: Wir wohnen zu Fuß nur 3 Minuten voneinander entfernt. Auch ne Leistung sich so 14 Jahre nicht über den Weg zu laufen. Have a nice one.
  10. Es haben dir x Leute Hilfe angeboten. Und du kommst MIR mit sowas...du hast wegen einen mal saufen verwirkt? Oder bunte Tüte? alter was bedeutet bitte trainiert für eine Woche wie ein bekloppter? Gesteigert von 6,6 KG auf 666kg? Stell dir diese Frage.., jetzt mach mal. Und? Nachhaltigkeit bitte. Ein Training bringt nur nachhaltig etwas also wenn du es nicht nur eine Woche machst ( hihi heute mach ich 5 kg mehr dann brauch net MI und FR hin hihi voll klug von mir und so hihihi selbstverarschung) . ich halte null davon aber schau mal Low Carb Dinger auf Chefkoch .de du ist wenig kohlenhYdrate dafür viel Eiweiß/Protein und fett. Wenn du WIRKLICH trainierst 3 Wochen dich mit viel Eiweiß ernährst wirst du 100pro eine Veränderung sehen. https://www.chefkoch.de/rs/s0/low+carb+brot/Rezepte.html über 200 Rezepte das meiste in 10 Minuten machbar. Rest Ofen. lets go. Bald ist super Bowl. Hau rein Kuss auf Hand bis denn... thommie PS: wenn man es echt ernst meint Low carb 2 Max 4 Wochen man brauch bei schweren Training ( ab squats 125kg meine Einschätzung also subjektiv) viel Kohlenhydrate. Das oben eher für Fettverbrennung aber egal. PPS: wenn du wirklich interesse an Ernährungsgeschichtrn hast dann poste Größe und Gewicht oder per pm und ich fotografier die Pläne die ich hier hab. Nur nett gemeint mein lieber. ich wünsch dir alles gute.
  11. „Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat‘s einfach gemacht.“ So Babes, etwas verspätet aber besser als nie. Sportparty Wie angekündigt hatte ich meine Uniform an (ohne Pads und Helm nur in der Hand). Vorher hab ich mich mit 6 Kumpels getroffen um vorzuglühen. Das artete etwas aus, zwei Kumpels sehe ich leider nur 1-2 Mal im Jahr (Wohnhaft Freiburg und Bern) tjo und so gibt‘s halt stundenlang was zu erzählen. Um 21:30 sind wir in der WG aufgeschlagen. Lage gecheckt, in der Küche eine geraucht und ein paar Leute vollgesülzt. Witzig fand ich einen Typen, der in kompletter Golf Montur seinen Caddy samt Schlägern durch die Bude zog. Die Stimmung war mächtig – mächtig beschissen. Ein Haufen völlig unentspannter und humorbefreiter Studenten. So etwas habe ich bis dato auch noch nicht gesehen. Da half nur noch weiter bechern. Gegen halb 11 wurde es dann voller. Ein weiterer Kumpel kam mit seiner Verlobten, die noch ein paar Freundinnen hinter sich herzog. Eine der Freundinnen (Jana, HB7) kannte ich flüchtig bzw. wusste, dass sie seit ewig und drei Tagen einen Freund hat (den ich nicht kannte). Nach der üblichen Begrüßung und Smalltalk stellte sich heraus, dass die beiden seit zwei Monaten getrennt sind. Jana ist echt eine nette und hübsche. Wenn wir uns alle halbe Jahre mal in einem Club über den Weg gelaufen sind, wurde ich immer herzlich von Ihr begrüßt. Wegen des Freundes hab ich nie irgendwelche Anstalten gemacht was zu reißen oder eine Freundschaft aufzubauen. Freunde habe ich genug auch wenns blöd klingt. Während wir zwei Vodka-E mischten unterhielten wir uns über Football. Wir waren Recht schnell auf einer Wellenlänge. Laut Ihrer Aussage schaut sie seit über einem Jahr jeden verdammten Sonntag die NFL. Fand es unglaublich faszinierend, dass sie mir trotzdem nicht sagen konnte, wie viele Kasper da eigentlich pro Spielzug auf dem Feld rumhampeln (es sind 22). Gentlemanlike organisierte ich Block und Stift und wir verzogen uns in ein WG-Zimmer aufs Bett. War ganz smarter Schachzug würd ich sagen. Beide liegen, der eine zeichnet, Köpfe nah beieinander, bei Fragen und Erklärungen schaut man sich an usw. Wer wen zuerst geküsst hat weiß ich nicht mehr. Waren definitiv zu viele Drinks. Sind dann relativ schnell mit Bahn und Nachtbus zu Ihr bzw. ihren Eltern gefahren. Wegen Ihrer Trennung ist sie vorläufig wieder bei Ihren parents im Keller eingezogen. Jo, und dass war am nächsten Tag nicht mehr so smart. Am Sonntag fahren Busse und Bahnen nur alle Jubeljahre. Nach 2 Stunden Warte- und Fahrerei bin ich entnervt zuhause angekommen. Derzeit schreiben wir noch alle paar Tage. Mehr will sie nicht und ich auch nicht. Also alles gut. Oneitis + Resümee Hatte ja oben geschrieben, dass ich Ihr gerne zum Geburtstag gratulieren würde. Habe ich auch gemacht. Nach dem Dankeschön und Ihrem Vorschlag für ein Treffen im Dezember habe ich die Nummer wieder gelöscht. Resümee: An jeden der Mal verletzt oder zurückgewiesen wurde: Schiebt bloß kein Drama oder macht der-/demjenigen Vorwürfe. Es werden sicherlich einige meine Meinung nicht teilen, ich persönlich finde es OK jemanden seine Gefühle zu gestehen*. Einmal (1x !!!). Das ist menschlich und ein großes Kompliment in meinen Augen. Ändern wird sich dadurch nichts außer der Tatsache, dass man danach ,,Frei“ ist. Sicherlich ist das leicht daher gesagt und bedeutet nicht, dass man sofort ,,Frei“ von den Gefühlen ist oder wird. Freiheit bedeutet u.a., wählen zu können. Möchte ich weiter rumheulen, den anderen wohlmöglich mit Nachrichten whatever ,,bedrängen“ (hier fiel mir Klimos Liebesbrief in Hollywoodstylemanier S. 1 seines Tagebuchs ein no offense Bro) oder wähle ich den Weg zu meinem inneren und äußeren (gibt’s das?) Selbstwert, bewege etwas und lerne aus Rückschlägen? Ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt, wie in diesem Moment beim Verfassen dieses Textes. Fazit: Für mich war die Gratulation der richtige Move, der sich gut und richtig angefühlt hat. Soll jeder handhaben wie er mag. Falls ich sie wieder sehe sollte, kann ich Ihr getrost mit einem Lächeln in die Augen schauen. Das Jahr geht dem Ende entgegen. Die letzten Monate waren nicht so schön, haben mich in meiner persönlichen (und körperlichen) Entwicklung (subjektiv) so vorangebracht, wie die letzten paar Jahre nicht. Auch dank der Arschtritte dieses Forums. Danke dafür. Der Weg geht weiter und ist noch lange nicht am Ende. Ich freue mich auf das neue Jahr. Bis dahin. Kuss auf die Hand. *Soll keine Empfehlung sein und ist Situationsabhängig. Vermutlich würd ich es beim nächsten Mal sein lassen aber Latte.
  12. Jupp, nächste mal lasse ich Handy daheim obwohl es im Endeffekt nicht verkehrt war das Teil dabei zu haben - würd wohl immer noch planlos umherlaufen. Ich werde versuchen morgen einen FR zu verfassen von der für mich kurzen Party. Gestern ging leider gar nichts außer ewig und drei Tage in Sportklamotten auf Busse und Bahnen zu warten... Bis dahin schönen Start in Die Woche.
  13. "“““““““““““““““()3456€&@ FR morgen bitte nicht antworten ich bin im nirgendwo aufm Klo und bald in einer Kiste und relativ voll..KC check Heavy makeout Check...FC noch nicht...nur so viel war gefühlt oder sicher nur ne knappe h auf der WG Party ...und bin verwirrt in welchem Kaff ich bin. Ich hab keinen blassen. Die Toilette ist ganz nice hier . Gott bin ich voll. Mehr morsche oder nachher vom ja ihr wisst schon. platzhalter 1234 Houston? No Probs we r good....
  14. Sie hat einen neuen also besteht da generell keine Hoffnung. Danke dir. Werde gratulieren die dankesmail, sofern es die gibt, lesen und alles wieder löschen. Zettel weg und fertig. Sofern ich den überhaupt finde iegendwo. merci. Tante Edit: Zettel hab hier. Werd das so machen denke ich, dass das höflich und nett ist so wie ich erzogen wurde und zu ihr war. Für mich ein toller Abschluss ohne Drama (und wie kurz davor man manchmal ist ). das Leben geht weiter und wir gestalten es uns selbst. Let’s go Boys (and Cats), can be a helluva Story. es war einmal eine Schlange Die teilte sich entzwei der Grund dafür ein Ausruf wir öffnen Kasse 3 tataaaa
  15. Just counting the Days to be free...just counting the hours to be me...i set myself on Fire..(Who was this girl) - and i found a life long desire...rushing through your life as if its ends...theres more to come in the end... Noch kein FR sorry Bros. gestern kam außer ENG v GER nix im TV. Da kam ich auf die Idee meine 20,5 km Strecke anzugehen. Ich hab die über runtastic erstellt gehabt vor 4 Monaten (ein Ziel Halbmarathon) und bin los. 2 h 6 minuten. Ich hab’s gepackt. Langsam aber geschafft! Ja die Zeit ist Mist jedoch habe ich einen Fettanteil von 18% und einen muskelanteil von ca 47% (laut Waage sind eh nur Richtwerte das kann die gar net genau messen). Vor allen Dingen im Oberkörper (Schultern wtf) und armen schlägt sich das nieder. Muskeln sind leichter als Fett verballern im Grundumsatz viel Energie und Aktiv umso mehr. Was ich damit sagen will? Nix ich hab halbmarathon (ok noch nicht offiziell geschafft) gemacht und bin stolz. Mir tut nichts weh geh gleich 6km auslaufen und Krafttraining. Heute Abend die Party. So nun mal ne Frage: irgebdwo auf nen Zettel hab ich die Nummer von meiner Oneitis. Sie hat am Mo Geburtstag. Ich fände es höflich ne kurze Whatsapp zu schreiben sofern ich den Zettel finde. Wie haltet ihr das? Oder sein lassen? Fänds souverän ihr da zu gratulieren und gut ist? Was sagt ihr? Grüsse, Hände über Decke!
×
×
  • Neu erstellen...