Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Fegan_mox

Members
  • Gesamte Inhalte

    83
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Fegan_mox

  • Rang
    hat schon ein paar Beiträge geschrieben

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

303 Profilaufrufe
  1. So pünktlich zur fruchtbaren Woche meldet sich das alte Target zurück Jedoch etwas anders als ich erwartet hatte: "Hey ich wünsch dir erstmal ein Frohes Neues Jahr. Ich glaube ich muss dir mal ein bisschen was erklären Fange jetzt hier das gefühlt 100mal an dir zu schreiben aber finde einfach nicht die richtigen Worte. Ich hab schlicht und einfach Panik bekommen. Hätte nie gedacht dass das mit uns überhaupt in diese Richtung gehen würde, als wir uns einfach mal treffen wollten. Es hat sich jedoch sehr schön angefühlt, sodass ich es auch nciht unterbinden wollte. Als jedoch über gemeinsame Silvesterplanung gesprochen wurde und du nach dem Urlaub gemeinsam mit meinen Eltern gefragt hast ist mir das ein bisschen zu ernst geworden. Ich weiß dass ich vll grade meine Chance verpasse aber ich denke dass ich noch net so weit bin. Ich brauche wie gesagt lange um jemanden an mich ran zu lassen und mich zu verlieben. Vllt ist es einfach die Angst davor mich zu verlieben und dann wieder enttäuscht zu werden. Ist total doof - ich weiß- aber schon allein die Nachricht von dieser Lydia hat mich verunsichert. Und vllt bin ich nach meine letzten Beziehung noch nicht bereit für was neues und hab das nciht ganz verarbeitet. Es tut mir leid aber ich hab Panik bekommen, Hört sich wahrscheinlich alles total blöd ab für dich und kann verstehen dass du böse bist. " Also erstmal, das mit Silvester ging von meinen Freunden aus, die sie an dem Abend des Kennenlernens eingeladen haben. Meine Aussage mit dem Urlaub war überhaupt nicht ernst gemeint. Schon gar nicht mit den Eltern. War vll ein bisschen um anzutriggern wie sie zu zusammen weg fahren steht. Hat sie komplett falsch aufgefasst. Das werde ich auf jeden Fall klar stellen. Wie würdet ihr ansonsten reagieren?
  2. ging eigentlich mehr von Ihr aus, die hat da sehr genau abgeklopft wie meine bisherigen Beziehungen waren, woran es gescheitert ist usw. habe dann natürlich auch gefragt wie es bei ihr war. @Hoodseam sagt ja eher, dass man da drüber reden sollte um rauszufinden wie sie tickt. Ich rede da eigentlich häufiger drüber in Dates, aber immer mit dem Standpunkt von mir, dass ich früher zu schnell in Beziehungen gegangen bin, dass ich von 17 bis 27 immer in Beziehungen war. Aber dass ich jetzt nicht zwingend ne Beziehung brauche, dass ich mir lange Zeit lasse und erst mal lange kennenlernen will bevor ich in eine LTR gehe. Dass ich super alleine klar komme und lieber Single bleibe wenn es nicht sehr sehr gut passt. Und dass es heutzutage doch kaum Beziehungen gibt, die super laufen. Da hat sie mir auch voll zugestimmt. Sie hat mir auch beschrieben wir ihr Idealmann sein soll: mit beiden Beinen im Leben, selbstbewusst, er soll sie zu schätzen wissen, soll leidenschaftlich sein in allen Bereichen, Familienmensch und einen Plan und Ziele in seinem Leben, gute Kommunikation, Verlässlichkeit und Harmonie sind ihr wichtig. Also alles ziemlich Standard und eher so Richtung solider Typ mit dem sie mal ne Familie gründen kann in den nächsten 5 Jahren. Ihr Ex war jünger als sie und sie meinte sie hätte sich getrennt weil er ihr noch nicht weit genug war und nicht die gleichen Ziele hatte wie sie. Also nach Ihrer Schilderung hat sie schon einen "braven" Typen gesucht aber was sie sagen und wollen ist ja immer noch mal was anderes. Vll hab ich mich da deshalb ein bisschen zu langweilig gegeben. Beim ersten Date hatte sie mir noch gesagt, dass ich sehr reif rüberkomme und sie den Eindruck hat dass ich ziemlich genau wisse was ich wolle. Sie hat mir dann bei mZweiten Date in dem Zuge, dass ich ja so brav wäre, die Frage gestellt, wie ich denn bei Streit reagiere, sie denkt dass ich da eher so jemand bin, der dann geht wenn gestritten wird. Hab daruaf gesagt, dass es relativ schwer ist mit mir Streit zu bekommen da ich bei den meisten Themen enspannt bin, aber dass ich auch deutlich sage wenn mich was stört. Und sie meinte noch, sie könne sich nicht so vorstellen dass ich laut oder böse werden kann. Das hab ich jetzt schon ab und zu mal gehört, bin halt eher der ruhige entspannte Typ, aber deswegen lasse ich mir trotzdem nicht alles gefallen
  3. ich kenne die Eskalationsleiter, ja. Aber ist wirklich ein Thema bei mir das bei Dates reinzukriegen, bei denen man am Tisch sitzt.
  4. wie machst du das, wenn die so Sicherheitsabstand hält? ohne dass es komisch wird? Beim laufen in der Stadt hatte ich ihr schon angeboten sich bei mir einzuhaken, hat sie nicht gemacht. Kino und Eskaltionsleiter ist mir schon bekannt. sobald ich ein Mädel mal im Arm habe läuft das eigentlich mit der Eskalation. Wenn dann auch der erste Kussversuch geblockt wird, versuch ichs später einfach nochmal. Aber wenn sie halt so gar nicht mitmacht, tu ich mir echt schwer.
  5. Hatte am Fr. das zweite Date mit der HB9, die so 1:20 entfernt wohnt. Ich hab ihr ne kurze Stadtführung gegeben und danach waren wir essen. Nach dem Essen hab ich gesagt wir können entweder in ne Bar oder bei mir was trinken. Sie hat sich für die Bar entscheiden. Haben uns wie beim ersten Date gut unterhalten, viel über das Thema Reisen, was uns beide sehr interessiert. Haben uns gegenseitig Fotos von Freunden und Familie gezeigt etc. Auch viele über vergangene Beziehungen und die Probleme in diesen geredet. Habe etwas mehr Kino gemacht als beim ersten Date. Aber richtige körperliche Annäherungen gabs nicht. Sie meinte iwann im Gespräch woher meine liebe/brave Art kommt. Ich meinte darauf nur dass Sie die erste ist die mich so einschätzt, dass meine Freunde ihr was anderes über mich sagen würden und dass sie mir auch recht brav/ruhig rüber kommt (sie trinkt keinen Alk etc.) Auf dem Weg zurück zu Ihrem Auto hab ich den Weg so gewählt dass wir an meiner Wohnung noch vorbei kommen und sie meinte ok, sie kommt nochmal kurz mit hoch obwohl sie eignetlich schon sehr müde ist (es war bereits 0:30 und sie hatte Nachtschicht vorher). Alles klar, vll geht jetzt doch noch was. Aber sie blieb immer auf mind. 1m Abstand von mir entfernt sitzen, ich hab sie am Oberschenkel gestreichelt, aber das wars an Eskalation. -> Zwischenfrage, habt ihr da Tipps zur Eskalation, wenn das Mädel so auf Abstand bleibt und keinen cm auf einen zukommt? Nach ner guten halben Stunde bei mir hab ich sie dann zum Auto gebracht. Am nächsten Tag schrieb Sie mir: Sie hat sich Gedanken gemacht, Sie fand das erste Treffen eigentlich ganz gut, aber beim Zweiten habe Sie gemerkt, dass es doch nicht das ist was sie sucht und auch die Entfernung ist ihr etwas zu groß. Sie sagt das lieber direkt und wünscht mir alles Gute. Fand gut, dass sie so ehrlich ist aber war schon auch enttäuscht. Hab Ihr dann auch alles Gute gewünscht und geschrieben, wenn Sie noch einen Tipp für mein weiteres Datingleben hat, kann Sie den auch ehrlich und direkt raushauen. Weil ich es öfter bei Frauen verkacke die ich richtig interessant finde und andere Frauen mir oft hinterherrennen und ich nicht weiß ob ich mich da unbewusst anders verhalte. Sie hat geantwortet "Also es ist schwierig etwas zu äußern, weil ja jede Frau auf unterschiedliche Dinge Wert legt. Ich bin halt ein starker Charakter und brauch deswegen jemanden, der mir Paroli bieten kann und das könntest du nicht. Ich brauch auch einen selbstbewussten Mann und man hat gemerkt du bist als verunsichert. Generell mag ich halt auch eher den dunkleren Typ Mann wie ich ja erwähnt hatte. Deine nette/verständnissvolle Art solltest du aber nicht ablegen." ich hab mich fürs Feedback bedankt und dann nochmal gefragt, ob sie mir konkreter beschreiben kann, wann ich unsicher gewirkt hab. Aber darauf kam nix mehr. Tja, denk ich natürlich jetzt drüber nach, warum ich unsicher rüberkomme. Ich weiß dass ich unsicher werde, wenn ich mit jemandem keine Gesprächsthemen finde. Aber das war hier nicht der Fall. Im Gespräch mit ihr hab ich mich wohl gefühlt. Etwas nervös wurde ich als sie bei mir war und ich dachte shit, jetzt musst du schnell eskalieren, die bleibt nicht mehr lange. Kann mir gut vorstellen dass das streicheln und andere Versuche mich anzunähern unkalibriert rüber kamen. Hab ihr Meinungen/Ideen dazu?
  6. kurzes Update: das Mädel über das hier viel geschrieben wurde, hat mich wieder geghosted Sie hatte sich einen Tag nach dem letzten Treffen, was ja meiner Meinung nach echt gut lief, nochmal einmal kurz per whatsapp gemeldet wegen einem Hotel dass ich ihr mal genannt hatte was sie Ihren Eltern empfehlen wollte. Ich ihr den Namen genannt und so aus Scheiss "fahren wir mit? 😜". Keine Antwort mehr. Hatte ihr dann am 25.12. noch Frohe Weihnachten getextet. Seitdem lässt sie meine letzten beiden Nachrichten ungelesen. Ding ist für mich natürlich durch und je länger ich drüber nachdenke hat sie für mich einfach einen Schuss. Belastet mich aber auch nicht mehr groß, da die letzten vier Wochen echt gut liefen. Hatte regelmäßig Sex und 3 neue FCs. Zwei laufende FBs. Nur die Qualität der Frauen (HB 6-7) könnte besser sein. Ein erstes Date wo das Mädel beim Schreiben im Nachgang nicht so interessiert scheint. Gespräch lief eigentlich gut - nur wegen schlechter Logistik nicht eskaliert, nur leichtes Kino. Mit zu mir wollte sie noch nicht. Aber so toll fand ich sie auch nicht. Vorgestern bin ich 1:15 Std zu nem ersten Date gefahren. So weit bin ich noch nie für ein Treffen gefahren. Aber es ist, soweit ich es bisher beurteilen kann, echt ne HB9. Sehr gute Gespräche, auch wieder keine Eskalation, aber Date für Freitag in meiner Stadt steht. Werde versuchen nach Restaurant in meine Wohnung zu pullen. Das einzige was mich stört, die sieht zwar aus wie 25, ist aber "schon" 30 und will bis 35 ein Kind.
  7. nix gegen Boscheinkäufer bitte, bin auch einer wie sprichst du denn idR an?
  8. demotiviert mir mal den @Hoodseam nicht, kann mir da aus einigen Texten gut was rausziehen
  9. allein damals die Grenzüberquerung von Thailand nach Kambodscha und dann die Busfahrt runter nach Sihanoukville mit gefühlt 587 Asiaten im Bus war ein Erlebnis Warst auch auf Koh Rong? fand ich auch super Südafrika hört sich top an sollte ich mal das passende Mädel finden werd ich das in Betracht ziehen. Wie gefährlich hast du es empfunden? kenne tatsächlich jemanden der da ausgeraubt wurde und ne Knarre am Kopf hatte. war mal auf nem Junggesellenabschied in Cancun. 18 Deutsche sind da für 4 Tage JGA hingeflogen, ich bin dann noch 2 Wochen alleine in Mexiko rumgereist. War auch cool.
  10. Klar, Thailand ist super und vom Gesamtpaket schwer zu schlagen . Aber war ich jetzt halt schon 4x und hab eigentlich alle wichtigen Inseln gesehen. Nur im Norden war ich noch nicht. BKK ist zwar immer witzig aber kann ich irgendwie erstmal nicht mehr sehen. Kambodscha ist cool. Ansonsten hab ich mal ein Auslandssemester auf Bali gemacht :D und von da aus mal Singapur, KL angeflogen. Ich will vorranging was neues sehen. Mädels ballern soll jetzt nicht im Vordergrund stehen. Philippinen reizen mich schon länger, aber würde ich fast lieber mal als Abenteuer Urlaub mit nem Mädel machen. Ansonsten, wo sind die Insider Tipps zu Vietnam? Hochburgen für schönen Strand mit Nighlife?
  11. bestimmt gut für Testo-Spiegel. Und diese gut für Mindset :D
  12. ja, man hat halt bis Manila schon einen Stopp und Minimum 16 Std. Das schreckt mich schon etwas ab wenn ich mir vorstelle wie lange die Tour bei Abreise vom Strand bis nach Deutschland ist. Aber mal schauen, landschaftlich siehts schon mega aus. Ist das Essen so eklig wie geschrieben wird?
  13. Hier, suche grade ein sonniges Urlaubsziel für Ende Februar/Anfang März. Entweder mal ne Woche Dubai. Wobei da Frauen und partymäßig wahrscheinlich mau ist. Oder halt doch 2 Wochen SEA. Thailand war ich schon zu oft. Vietnam steht ja hoch im Kurs - wohin da genau? Schöne Strände wären mir wichtig. Über Phu Quoc lese ich aber ständig, dass das ne Müllhalde sein soll. Philippinen würden mich mal echt reizen - da sind aber 2 Wochen wahrscheinlich zu kurz bei der Anreise. Tel Aviv steht noch im Raum - wobei es da um die zeit noch relativ kühl ist. Andere Empfehlungen wo man mit Kumpels ne gute Zeit hat und liebe nette Freundin auch für AFCs am nächsten Abend wahrscheinlich ist?
  14. Unsicher meine ich im Sinne von ich frage mich was los ist. Also ich dachte hier z.B., letztes Date gut gelaufen - sollte jetzt auch von der Kommunikation her entspannt laufen. Wenn ein Mädel mich ghosted oder sich nach einem Treffen nicht mehr meldet fange ich halt als selbstkritischer Mensch an nachzudenken, hab ich was falsch gemacht, bin ich schlecht im Bett, bla bla etc. also jetzt nicht riesen Mindfuck aber ich gehe halt nochmal durch, wie lief was, was könnte der Grund sein. Denke das ist ein Stück weit normal - aber täte mir wahrscheinlich gut einfach überzeugter von mir selbst zu sein. In dem Fall frage ich mich jetzt weniger ob ich was falsch gemacht habe, ich kenne ihr Meldeverhalten ja mittlerweile. Die hatte auch angekündigt dass Weihnachten total stressig bei ihr wird. Ihre Eltern haben ein Restaurant und die arbeitet da jeden Sonntag, zur Adventszeit noch öfter. Zusätzlich ist sie noch sportlich in Vereinen aktiv und dies das. Also ich nehme ihr vollkommen ab dass die so wenig Zeit hat. Die will das aber auch so. Bekommt sie aber nicht unter einen Hut. Und da gebe ich dir mit dem was du schreibst mal wieder vollkommen Recht. Für ne entspannte LTR nicht geeignet. Energie stecke ich eigentlich nicht groß rein, außer das sich mich halt ab und zu Frage, was sie will ich mag Ihre Art halt. Wir haben immer ne super Zeit wenn wir uns sehen und es ist währenddessen total unkompliziert. Sie ist halt momentan das beste Mädel mit der ich was habe. Qualifiziert sie aber noch lange nicht zur LTR, ist klar. Lasse ich halt nicht so gerne einfach auslaufen. Deshalb mein Ziel bei ihr, wenig Invest, entspannter werden, emotional nicht tiefer reinrutschen. Mal schauen wie lange das auf Affäre zu halten ist. Und ja, es braucht definitiv neue Mädels
  15. ich schreib das ja hier nicht, weil ich die um jeden Preis will, sondern weil ich was lernen will und ihr Verhalten irgendwie von dem abweicht was ich sonst von Mädels gewohnt bin. Problem bei mir ist wie schon mal gesagt, dass ich zwar genug Frauen kennenlerne die ich ficken würde, aber kaum welche die für mich für eine LTR in Frage kommen. Da hab ich was die Optik angeht halt recht hohe Ansprüche. Dann sollte es von der Bildung/Niveau halt nicht Hauptschule sein beim rest reicht mir eigentlich dass sie „normal“ und unkompliziert ist und ich mit ihr Spaß haben kann. Wenn ich weg gehe sehe ich auch recht wenig Frauen die in das Raster fallen und wenn traue ich mich auch zu selten die anzusprechen. Das ist ne Baustelle die ich in Griff kriegen muss. Brauche mehr „Qualitätsmädels“ Treffe mich aktuell mit 2 anderen, bei denen ich halt weiß es reicht nicht für mehr. Bei der waren halt die Grundvoraussetzungen erfüllt, nur bei unkompliziert kann ich keinen Haken machen. Deswegen weiß ich ja gar nicht ob ich sie binden will. Verstehe halt ihr Verhalten nicht. Für mich ist es halt selbstverständlich jemand innerhalb von 24std zu antworten, egal ob ich die Person hasse, liebe oder kaum kenne. Oder halt Frohe Weihnachten zu wünschen, wenn man jemanden mag.
×
×
  • Neu erstellen...