Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Diana

Members
  • Gesamte Inhalte

    197
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    8

Alle erstellten Inhalte von Diana

  1. Ich denke hier hängt es davon ab auf was man sich weiter einlässt. Wenn es nur eine Affaire ist dann denke ich flauen die Gefühle ab, weil man sich ja gar nicht tiefer einlassen braucht. Alles andere ist glaub ich auch nicht gesund. In einer LTR ist das was anderes. Dieses romantisierte "Der oder Die Richtige"... wenn es passt merkt man das schon. Außer man kennt sich selbst nicht. Aber darauf gehe ich jetzt nicht tiefer ein.
  2. Eine Kleinigkeit dazu. Ist nicht so schlimm wenn sie da eine Bindung versucht. Du kannst da weiterhin kommunizieren, dass daraus nichts wird. Sie hat ja dann die Wahl, ob sie noch weiter will, oder ob sie es sein lässt. Damit verletzt du ja keine Gefühle wenn du da ehrlich bist. Auch wir Frauen sind soweit mit unseren Gefühlen selbst klar zu kommen. Und falls sie weiter will, ist der Punkt sowieso irgendwann vorbei. Zumindest bei einem normalen Mädel. Dann hört die Verliebtheit wieder auf. Kannte das auch mal von mir. Da hatte ich mich irgendwie doch in meine Affäre verguckt. Er wollte nicht. Nach einiger Zeit hab ich sogar richtig den Zeitpunkt gespürt (sowas können sicher nur Frauen 😛 ) als es mit meiner Verliebtheit vorbei war. Noch mal nach einiger Zeit kam er dann angedackelt und wollte dann was von mir. Hab ich ihm erklärt, dass das jetzt zu spät ist und da nie wieder was draus wird. Da ich das Gefühl hatte, dass er dass jetzt nicht so versteht, war die Affäre dann beendet. Also mach dir da nicht all zu viele Gedanken drüber.
  3. Ok, das Chaos hast du verursacht. Ganz Klar, du hast dich mit allem was du getan hast so verhalten, dass sie einfach immer weiter von dir weg musste. Da sie sich aber mal in dich verliebt hatte war da sicher mal ein etwas männlicheres Pendant von dir und zu dem hat sie sich die ganze Zeit noch hingezogen gefühlt. Sprich das hat Chaos in ihr ausgelöst. Aber du hast am Ende das Chaos aufgelöst in dem du ihr dann noch einen Text geschickt hast, nach dem sie ganz sicher sein konnte, dass der männliche Part einfach nicht mehr da ist. Klar sagt sie "es liegt nicht an dir" denn es ist ihr gar nicht wirklich klar woran es liegt. Da ist auf einmal ein Kerl, der sich nicht mehr männlich aufführt und ihre Gefühle sind weg. Kann sie nicht erklären, weil er ist ja ganz nett zu ihr. Aber genau da sind die Probleme die Chaos auslösen. Wir reden hier Klartext. Doch die meisten haben selber gar kein Gefühl dafür was da wirklich ab geht. Deshalb denkt sie es läge an ihr und nicht an dir, aber dennoch liegt es eigentlich an dir. Du hast das Chaos ausgelöst. Hast in die falsche Richtung gespielt und am Ende ihr Chaos wieder geglättet. Nur eben zu deinen Ungunsten.
  4. Ja der längere Text am Ende ist ebenfalls nicht sinnvoll gewesen. Das sind genau die Dinge die am Ende dazu führen dass die Dame nicht mehr will. Aber wer weiß, vielleicht hat er extra diesen Text geschrieben, damit sie sagt "der Zug ist abgefahren" Am Ende hätte er das nicht gemacht und sich zurück gezogen ggf. nichts mehr gemacht und dann wäre sie auf einmal geschwankt und nicht mehr sicher gewesen, dass sie ihn nicht mehr will... dann hätte er ja wieder nicht gewusst was er tun soll. Lieber Ersteller des Themas, Wenn du was aus unserem Schreiben gelernt hättest, dann hättest du keinen längeren Text am Ende geschrieben, ganz egal was drin steht!
  5. Doch das ist eine "verbotene" Frage. Damit hast du nicht gefragt wie es ihr geht. Die Frage ob sie dich vermisst ist eine echt heftige Frage in so einer Situation. Weil sie impliziert sofort, dass du noch was von ihr willst, weil du am liebsten hören möchtest, dass sie dich noch vermisst. Dann ist die Frage hoch emotional und so verstehen sie Frauen. Die Frage ist nicht harmlos. Hättest du gefragt: "Na alles klar?" hätte ich mit harmlos leben können. Aber doch nicht "Vermisst du mich?" Harter Vergleich, aber ich möchte dass du weißt was das heißt. Deshalb hier ein bisschen Kopfwaschen... aber dass ist wie ein Hund der gerade geschimpft wurde und jetzt wieder vor dir steht mit Hundeblick und wedelndem Schwanz. Ziemlich unmännlich. Sowas geht nicht in dieser Situation. Es gibt Situationen in denen das geht. Aber nicht in dieser. Schade eigentlich, dass du nicht auf die Jungs hier gehört hast. Aber gut, du kannst in Zukunft immer noch alles besser machen. Zumindest hast du jetzt am eigenen Leib erlebt, was es bedeutet solch einen Fehler zu begehen. Jetzt bleib mal cool. Ich verstehe allerdings immer noch nicht weshalb immer alle gleich löschen und blocken. Schließlich weiß man ja nicht was in ein paar Jahren so los ist. Und Freundschaften können echt wertvoll sein. Aber ist mit ja auch egal. Was war nochmal dein liebstes Hobby?
  6. Ich halte das alles für Analysequatsch. aber gut. Jeder Mensch ist wie er ist. Man kann nur sich selbst ändern, nie einen anderen. Du nimmst sie nicht so wie sie ist und du bist nicht der der du vorgegeben hast zu sein. Sprich: Sie macht ihr Ding... du hast am Anfang das alles gaaaanz gechillt gesehen oder zumindest so getan als wäre es für dich alles OK. Jezt bist du Eifersüchtig und willst dass sie für dich was anders macht. Das ist keine Analyse sondern eine Tatsache die sich aus deinem Text ergibt. Ich sehe es so. Wenn man sich selbst völlig genügt, dann kann man seinen Partner genau so sein lassen wie er ist. 2 Partner kommen zusammen, weil sie gemeinsam ihr sein und das tolle Leben dass sie haben mit einem anderen teilen wollen. Nicht weil sie sich gegenseitig besitzen oder ändern wollen. Du brauchst deine Freundin nicht für dein Leben und deine Freundin braucht dich nicht für ihr Leben und das ist wunderbar. Denn dann kann jeder sein Glück mit dem anderen Teilen. Solange du glaubst, dass du was von ihr brauchst oder umgekehrt wird es immer wieder Drama und Eifersucht geben. Das ist jetzt vielleicht nicht hilfreich, da die Stufe zu hoch für dich ist. Aber wer weiß, vielleicht macht mein Text in ein paar Jahren für dich Sinn. Wenn du aus dem Drama raus willst, dann musst du dich selbst verändern. Ansonsten wird das noch mehr Drama geben. Meine Quelle: Erfahrung
  7. Alles Klar, dann sehen wir uns 🤣 Also ich denke mal, dass du auch deinen Spaß haben wirst. Außerdem ist es halt nach dem ganzen Geschreibsel so, dass ich mal gern Stimme, Gestik und Mimik dazu sehen würde. Und genau solche Beiträge die sind es, die mich wirklich zu Lachkrämpfen bringen und ich liebe den Face to Face Schlagabtausch. Das Real Life ist einfach toll. Gerade Stimme, Mimik und Gestik fehlen in Foren so sehr. Smilies sind nicht das Selbe. Die "Esotante" ist übrigens Ingenieurin. Falls ihr irgendein weiteres, verrücktes Bild von mir basteln wollt. Möchte ja nicht, dass es jemandem beim Interpretieren und Analysieren langweilig wird.
  8. Ja klar dürftest du fragen, also falls du fragen würdest... Ich könnte mir jetzt ne Begründung einfallen lassen. Aber die Wahrheit ist, ich war einfach nur neugierig.
  9. Stimmt, ich hatte vergessen... Darf ich dich was fragen? Was hättest du eigentlich am Liebsten. Also welche Frau wenn Mann sie backen könnte wäre eigentlich was für dich? Du meinst Europäische Frauen? mit Chloropa kann ich jetzt nichts anfangen. Klingt nach Ägypten... Kleopatra vielleicht? Wie auch immer. Nein das ist nicht wahr. Das kommt ganz individuell auf die Situation und die Frau an. Glaub mir, mit ein bisschen Empathie hat man da den Dreh schnell raus.
  10. Lieber Zaotar, Auch wenn ich Thundercat nicht persönlich kenne, sie im Forum schätze. Nur wenn du mal Antworten von mir und ihr gelesen hast, wäre zumindest klar, dass unsere Meinungen meist weit auseinander gehen, deshalb ist die Aussage zwar interessant, dennoch nicht nachvollziehbar. (Nur aus dem was wir beide so schreiben könnte es sogar sein, dass wir eher disharmonieren würden - also ich und Thundercat) Aber da ich Kontroversen liebe ist das ja kein Problem. Aber interessant ist es, da wir uns ja tatsächlich alle nicht persönlich kennen, wir uns aber alle sicher ein Bild über den Jeweils anderen gemacht haben. Dann kommt vielleicht noch eine große Überraschung. Und ich hab so viel Spaß mit euch im Forum... dass ich mich auf eine live Fortsetzung dieser Unterhaltung ja echt freuen würde. Ich denke ich muss tatsächlich was organisieren und ich hoffe Thundercat hat auch Lust auf das Treffen. Also dann werde ich in naher Zukunft einen Thread auf machen zu unserem Live treffen. Damit wir Ort und Zeit festlegen können. Kommt Zahlreich, damit ich auch richtig Spaß habe...
  11. Nein, er hat Recht...
  12. Und in letzter Zeit eine schöne Frau gesehen. Oder war keine Einzige die dir gefallen hätte? Ich bin fast sicher dass ja... Dann hat das funktioniert... Aber: Weißt du, dazu brauch ich eigentlich schon nix mehr zu sagen, weil es dir nichts nutzt die schönen Frauen nur zu sehen. Auch Frau Birkenbiehl musste dann hingehen und sich ein Wohnmobil selbst noch aussuchen, kaufen, fahren etc. Wenn du die Frauen siehst musst du auch noch was tun... Da wären sie schon mal... Noch was, du musst kein Date fürstlich bewirten. Wozu?
  13. Ich hätte schon echt mal Lust den ganzen Haufen hier mal live zu treffen incl. unserem halben Ork. Ich glaub das wäre ein echt spannender Tag.
  14. ? du widersprichst mir doch gar nicht. Du sagst doch nur, wenn man nichts tut wird es auch nichts. Und da stimme ich dir zu. Widerspricht aber nicht meinem Text. Oder verstehe ich dich falsch...???
  15. Jetzt hast du meine Neugierde geweckt. Was hast du denn gesagt dass die eine abgesprungen ist? Und könntest du schon. Aber da du das nicht glaubst wird auch nix draus. Trefft euch doch spaßeshalber zu dritt. Nur so ohne Date einfach aus Jux und Tollerei...
  16. 1. Liegt das an der Persönlichen Philosophie und ich wollte keine Debatte über Atomstrom auslösen. (Siehe in meinem Beitrag den eingeklammerten Kommentar!) Was man für richtig hält muss jeder für sich wissen. 2. Wir müssen gar nichts. Wenn dann Möchte ich oder eben nicht. 3. Es ist keine Frage des Könnens sondern des Wollens. Ob es geht oder nicht ist zweitrangig. Die Frage Willst du es oder nicht (was wieder zu 1. und 2. führt) and this: "Alle sagten, dass es nicht geht. Dann kam einer der wusste das nicht und hat es einfach gemacht"
  17. Nicht Clever, aber deine Entscheidung.
  18. Hast Recht, dass ist eine gute Nachricht. Denn es spornt dich an jetzt aus deiner Komfortzone raus zu gehen. Du wechselst jetzt den Stromanbieter. Vielleicht tust du was für die Umwelt und findest einen ohne Atom und Kohlestrom. Super (kommt auf deine Prio an) - du fühlst dich besser. Du fängst an Methoden zu entwickeln mehr Geld auf dem Konto zu haben. Alternative Investmentideen, ein anderen vielleicht besseren Job. Du bist glücklicher, dein Geld arbeitet für dich. Herzlichen Glückwunsch. Da kann der Jammerlappen nach Hause gehen. Du suchst nach Möglichkeiten Strom zu sparen oder dich unabhängig von Stromanbietern zu machen. Super, du bist dadurch noch motivierter was für die nachfolgenden Generationen zu tun. Du tust gutes. Hilfts vielleicht anderen Menschen die nicht so viel Geld haben dabei ebenfalls zu sparen. Findest eine ehrenamtliche Tätigkeit oder möglicherweise entwickelst du eine neue Geschäftsidee. Was auch passiert es ist positiv. Negativ wäre es nur, wen du jammerst und die bösen Stromunternehmen für weniger Geld auf dem Konto verantwortlich machst. Auf dem Sofa sitzen bleibst und eben deinen kleinen Jammerlappen "dann zahlen wir das halt *zähneknirsch* gewinnen lässt.
  19. Also wenn das so ist, dann hab ich Pick Up völlig falsch verstanden... Ja im Endeffekt kann ich vordergründig ein paar Punkten zustimmen, aber meine Sicht ist da doch eine Andere. Zustimmen kann ich vordergründig, dass es für Junge Leute ist. Ja Junge Männer haben noch nicht so viel Erfahrung mit Frauen, unsere Erziehung ist da nicht so sehr dienlich und auch die Gleichmacherei der Gesellschaft ist nicht dienlich. Es entsteht bei Jungen Männern eine Berührungsangst und ein "nicht Wissen" wie man mit Frauen umgeht. Deshalb sind die Techniken auch erst mal darauf gerichtet Ängste ab zu bauen. Die Ansprechangst etc. Die Werkzeuge wie C&F, Push&Pull, Freeze etc. sind erstmal gut um sozusagen einen Werkzeugkasten zu haben um überhaupt was zu tun. Dann ist natürlich die Natur des Mannes da, Samen zu verteilen. Ich weiß, dass dass jetzt umstritten und auch etwas flapsig von mir ausgedrückt ist. Aber die Evolution und wozu Fortpflanzung dient ist nicht ganz abzusprechen. Somit ja dann entsteht erst mal der Eindruck, dass es hier nur um Sex geht und um das sich austoben. Ihr habt es euch schon gedacht, jetzt kommt mein Aber. Hintergründig steckt da doch mehr drin. Es steckt eine Persönlichkeitsentwicklung drin. Festzustellen, dass man sich selbst der Nächste ist, dass man sich selbst entwickelt und herausfindet was man will im Leben und nicht nur bei Frauen. Wenn man das gut nutzt geht es nicht mehr darum jede Frau Flach zu legen, die Vorbei kommt, sondern darum sich selbst zu genügen und dafür zu sorgen dass man zufrieden ist und nach höherem streben kann. Also im Prinzip genau die Entwicklung die hier einigen noch bevor steht. Allerdings steht der Vordergrund und der Hintergrund manchen Personen hier auch im Weg. @Halbork, ist nicht bös gemeint, dass ich dich jetzt als Beispiel anführe. Aber du bist mit dem was du schreibst das Paradebeispiel schlechthin. Dein Entwicklungsstand ist auf der Stufe Jammern, Anderen die Schuld geben, in dem Fall der Gesellschaft, den Datingplattformen, der Natur, die dir nicht das super Aussehn gegeben hat. Das steht dir im Weg um vordergründig die Frauen zu finden, die für dich in Frage kämen. Und da beißt sich die Katze in den Schwanz, weil PU eigentlich erst mal vordergründig helfen will und davon ausgeht, ist erstmal Erfolg da, dann kommt die Persönlchkeit hinterher. Funktioniert nur nicht immer, in diesem Fall und du bist nicht der einzige @Halbork müsste das Pferd mal von hinten aufgezäumt werden. Also erst etwas mehr Persönlichkeit, dann die Frauen. Ist möglich, aber in allen PU Büchern die ich bisher gelesen hab ist die Reihenfolge drin. Was wieder stimmt, bei Jungen Leuten funktioniert die Reihenfolge super. Andersherum bzw. auch mal auf Beziehung angelegt ist es etwas schwierig wenn man sich nicht intensiv befasst damit klar zu kommen. Davon mal abgesehen. Überzogene Ansprüche zu entwickeln hat mit PU nichts zu tun. Dass ist eine Sache, die von dir aus kommt @TFE-Leser_Gast. Für mich klingt das nicht so als sei deine Entwicklung wirklich abgeschlossen. Denn die Fehler der Anderen haben nichts mit dir zu tun. Auch eine Frau die Fehler hat kann eine tolle Beziehungspartnerin sein, wenn man selbst seine Eigenen Fehler mal annimmt und diese anfängt zu Lieben, dann sind die Fehler der Anderen nur noch Schall und Rauch und schon erkennt man dass es potentielle Partner durchaus gibt. Auf jeden Fall ein Rat von mir. Nehmt die Verantwortung an. Das und der Einzige der Schuld ist an allem was passiert bist du selbst. Mal ein nicht Pick Up Buch, dass ich gerne empfehlen würde weil es mir in dem Zusammenhang zu echt guten Erkenntnissen verholfen hat Thorsten Havener "Ich weiß was du denkst". Und es ist nicht nur gut wenn du etwas über Cold Reading und Suggestion wissen willst. Sondern weil er erklärt warum die Welt genau so ist wie wir denken. Somit ist das was wir wahrnehmen genau das was wir uns einbilden, es sei so. Sobald wir unsere Glaubensmuster ändern, ändert sich die Welt. Auch Frau Birkenbihl hat das treffend ausgedrückt als sie sagte. "Früher hab ich nie Wohnmobile gesehen. Und dann hab ich angefangen mich für Wohnmobile zu interessieren. Über Nacht waren die Straßen voll davon." Das ist Mindset par Excellence. Somit mein Fazit: PU ist von der Reihenfolge tatsächlich mehr für die Jungen Leute und die Reifen Männer zum Austoben geeignet. Kann aber wenn man sich tiefer beschäftigt und andere Aspekte wichtiger findet genauso gut für alle Anderen geeignet sein. Das ist übrigens auch der Grund warum ich als Frau mich hier so interessiere (mal am Rande erwähnt). Mindset ist alles.
  20. Exklimo hat da recht, aber du bist ja in einem PU Forum angemeldet. Da wäre es ja sinnvoll wenn du was draus lernst und deshalb sind die Mechanismen und Verhaltensmuster interessant. Weißt du noch um was es in dem "ersten" heftigen Streit ging der zur Trennung geführt hat? Es geht mir nicht um das Thema an sich, nur mal um auszuloten, ob es eher eine Kleinigkeit war, ob es tatsächlich wichtig war, von welcher Seite was kam (Argumente, Beleidigungen) und wie damit umgegangen wurde. Im Endeffekt sind die meisten heftigen Streits nämlich nur deshalb so eskaliert, weil völlig falsch damit umgegangen wird. Da Männer und Frauen sich da tatsächlich unterscheiden ist das etwas was du zumindest für nächste Beziehungen mitnehmen könntest, wenn wir das mal unter die Lupe nehmen. Oft kann ein Mann, wenn er weiß wie Frauen so sind einen Streit schon bevor er entsteht entschärfen oder sogar in Sex und Lust verwandeln. Das ist echt ein Machtvolles Instrument. Umgekehrt geht das auch, nur dass es hier ein bisschen anders läuft. Spielt aber keine Rolle, da du ja ein Mann bist. Und so wie es aussieht jemand der gerne wieder eine Beziehung führen würde und vielleicht eine, die ein wenig länger hält und nicht am ersten Streit endet. Darum biete ich gerne an den Aspekt mal anzusehen und mal zu schauen was deine grundlegenden Verhaltensmuster sind damit wir dir Tipps geben können diese sinnvoller zu gestalten.
  21. Diana

    Harte Nuss knacken

    Oh nein, ich wollte zu dem Thema nichts mehr schreiben. Aber was solls... ich kann es nicht lassen. Er ist keine harte Nuss. Absolut nicht. Aber ihr passt nicht zusammen. Du müsstest extrem Schauspielern und selbst dann ist es fraglich ob das nicht durchschaut wird damit das was wird. Und selbst wenn du es gut machst wird es dir nichts bringen. Du wirst von ihm dann wieder so genervt sein, dass du dann wieder in deine "normalen" Verhaltensmuster verfällst, weil es dir reicht und dann gibt es wieder einen Eklat, mit Blockieren und Löschen und Drama. Und dann drehen wir uns wider im Kreis, da es dir dann auf einmal wieder Spaß macht usw. Aber wenn du wissen willst wie du ihn ganz leicht bekommst, dann musst du einfach nur dass sehr liebe Mädchen spielen, dass auf keinen Fall männliche Freunde hat und sich von aller Art Männer denen sie sich nicht sexuell nähern will fern hält. Du musst dich etwas unterwürfig anhimmelnd geben und ihm Zeigen, dass du kein Betthäschen, sondern ein super keusches Mädel bist, dass einen Mann niemals verletzen könnte, da sie ruhiger und kleinlaut ist. Wenn du seine Erniedrigungsversuche annimmst und ihm zeigst, dass er recht hat und alles tust, was er so für richtig hält und ihm dann schmeicheln mitteilst wie recht er doch hatte und dass es dir ja so leid tut. Dann klappt es. Aber glaub mir, das willst du nicht wirklich und selbst wenn du es versuchst wirst du dass nicht durchhalten und noch bevor du ihn soweit hast wird dir das zu Blöd sein und du brichst ab. Und wenn es nicht authentisch wirkt klappt das auch nicht. Derweilen wird er irgendwas anderes suchen, womit er dir beweisen kann dass du dennoch ne falsche Schlange bist. Und das wirst du ganz schnell Satt haben. Hoffe ich zumindest wenn du noch bei gesundem Menschenverstand bist. Mein ja nur, falls du meinen Worten nicht glaubst - Try it. Viel Spaß.
  22. Also im Falle von null Ahnung würde ich tatsächlich mal die Empfehlung aussprechen "Lob des Sexismus" zu lesen. Kannst ja mal googlen... Böse Zungen behaupten dass gäbe es irgendwo kostenlos zum Downlad. Hast aber nicht von mir *lol* Ja du könntest es nochmal reißen, aber keinesfalls unter den momentanen Bedingungen und deinem Stand was Frauen betrifft. Aber das macht nichts, denn du hast ja Zeit es zu lernen. Zunächst mal Freeze macht man nicht einfach weil man eingeschnappt ist. Dann ist es kein Freeze sondern schmollen. Wenn du dieses Instrument besser kennen lernen möchtest dann kannst dich ja mal einlesen. Momentan bringt es dir wenig zu wissen was man damit genau machen kann und wann man es einsetzt, da du so weit noch gar nicht bist. Deine Haltung alleine ist schon das Problem. Du ruhst nicht in dir selbst. Dein Selbstbewusstsein ist im Keller und das riecht Frau eben gegen den Wind. Ist aber nicht so schlimm, denn dass kann man ändern und dass ist Punkt eins auf deiner Liste. Ganz unabhängig von Ihr! Du sagst doch selber, dass du gut aussiehst und du hast die Welt bereist. Dann entspann dich mal im Umgang mit Mädels. In deinem Fall könnte ein weiblicher Pivot vielleicht ganz gut helfen. Da du dann schon viel entspannter wärst. Nimm außerdem nicht immer alles persönlich und schmolle nicht wegen jeder Kleinigkeit. Sie hat den Kuss abgeblockt? Na und? Dass darfst du nicht persönlich nehmen. Nach dem Block, lächle sie neckisch an. Tu so als ob nix wäre und versuche es später nochmal. Genauso bei Begegnungen. Wenn du sie siehst sei Freundlich zu ihr. Hab dann Spaß mit den Anderen. Kannst ihr ab und zu dennoch mal neckisch zuzwinkern. Aber mal weg von deiner Oneitis. Probiere dass Ganze jetzt mal bei anderen Mädels aus. Du fängst jetzt an zu führen. Such dir eine aus die dir gefällt und lege los. (Einlesen und ggf. ein Buch lesen). Aber bitte nicht sie! Ein anderes Mädel. Wenn du sie dann noch willst und ggf. dass Ganze dann noch passt, komm auf sie zurück wenn du viel Spaß mit anderen Damen hattest und du einiges gelernt hast. Vielleicht ist sie nämlich gar nicht die Richtige. Aber dass wirst du dann ja sehen. Viel Spaß dabei und soviel kann ich dir sagen. Der Weg zu dir selbst, zu deinem Selbstbewusstsein etc. der macht Spaß! Auch wenn er manchmal sehr viel Überwindung kostet. Das Glücksgefühl wenn man aber über seinen Schatten gesprungen ist und den inneren Jammerlappen nieder gerungen hat ist aber der Wahnsinn.
  23. Wenn man so Harz 4 TV im Fernsehn sieht, dann haben meistens die "weniger hübschen" sprich hässlichen Mädels auch die wirklich beknacktesten und dümmsten Männer. Ist doch irgendwie fair.
  24. Wie lange wart ihr zusammen und wie ist eure Beziehung so verlaufen?
  25. Diana

    Harte Nuss knacken

    Das klappt nicht, denn sobald sie sich ihm gegenüber plötzlich stabil verhält, und er das spiegeln würde, wäre er auf einmal für sie völlig uninteressant. 2. so wie es aussieht ist er ja auch genau so drauf. Ihre Anziehung auf Ihn beruht wahrscheinlich genau auf das gleiche. Somit wäre wenn sie auf einmal stabil zu sein schiene auch nicht mehr interessant für ihn. Somit beißt sich hier die Katze in den Schwanz. Ich glaube auch nicht dass ich hier helfen kann. Denn die eigentliche Hilfe will sie nicht und die Hilfe die sie will braucht sie gar nicht, da die beiden sich ja genau deshalb anziehen weil sie so sind wie sie sind. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute liebe Fragenstellerin. Ich ziehe mich nach dem Beitrag aus der Diskussion raus. Übrigens, es ist nicht verwerflich dass du auf einen Problem Mann stehst. Keineswegs ich meine das ist die Stufe auf der du bist und jeder tut zu jeder Zeit das, was ihm zu dem Zeitpunkt bestmöglich ist. Möglicherweise erkennst du irgendwann, dass das was dir hier gerade so gefällt eigentlich wenig Spaß macht. Und wenn du dich deiner Inneren Mitte annäherst, dann wird dir das alles blöd vorkommen. Ist wie gesagt alles nicht schlimm. Dann wirst du auch eine schöne Beziehung führen. Doch die wichtigste Beziehung die du führen musst ist immer die mit dir selbst. Viel Spaß und Erfolg in deinem Leben.
×
×
  • Neu erstellen...