Jump to content
Pick Up Tipps Forum

ViennaCalling

Members
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ViennaCalling

  • Rang
    Neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

134 Profilaufrufe
  1. @Diana Die junge Dame ist im Moment auf jeden Fall schwerstens überbeschäftigt. Somit hast du schon recht dass nicht alles ein Spiel ist. Jeder kämpft auch noch zusätzlich irgendwo mit seinen Dämonen. Der/die eine mehr, der/die andere etwas weniger. Näher möchte ich darauf nicht eingehen. Nicht in einem öffentlichen Forum. Ich versuche hier auch abzuwägen was zu posten noch okay/fair ist, und was etwas zu weit geht und die Intimsphäre verletzt. Auch wenn ich hier sozusagen anonym poste. Nachdem ich mich 2 Wochen überhaupt nicht gemeldet habe kam plötzlich, und auch das erste mal, Initiative von ihrer Seite. Ich mach mir auch keinen Stress mehr. Bin im Kopf etwas in alte Muster zurückgefallen und hab mir Stress gemacht. Dabei ist doch alles cool. Mir geht und ging es gut ohne Frau. Deshalb werde ich daran arbeiten es weiterhin so zu sehen und zu leben. Kommt wo was raus, dann gut so. Wenn nicht dann nicht. Läuft auch alles ganz okay. Heute bei einem meiner seltenen Versuche des cold approach auf ne Menge Interesse gestoßen. Schon sehr interessant zu beobachten, wie aus einer Frau die scheinbar teilnahmslos durch die Gegend zieht, plötzlich von einer Sekunde auf die andere die totale Wende vollzogen wird. Von völlig teilnahmslos, zu 100% Focus und Emotionen, so als hätte sie nur darauf gewartet dass sie angesprochen wird. Fast schon so wie Dr. Jekyll zu Mister Hyde. Es hat schon was! In einer Weise kann ich mir gut vorstellen dass das den gewissen Kick auslösen kann. Und PUAs zu ner Art Süchtigen machen kann.
  2. @Riddik76 Da wir das selbe Alter haben dürften. Wie handhabst du es mit jungen Frauen um die 20? Irgendwie sehe ich meist 2,3/Tag die mich wirklich vom Hocker hauen. Muss über die Hauptuni nach Hause. Logischerweise tummeln sich dort ne Menge in diesem Alter. Das Alter generell sollte null Problem sein. Das hab ich schon mitbekommen. Aber wie approache ich die jungen Dinger in der Öffentlichkeit. Vor allem wenn Unmengen an Leuten drum herum stehen. In den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich denke mir das könnte den Mädls unangenehm sein. Generell schon. Dann auch noch der Altersunterschied. Sollte das besser isoliert ablaufen oder mitten in der Menschenmenge? Wie agieren wenn Augenkontakt vorhanden und wie ohne jegliche IOIs?
  3. Klar. Aber wie soll ich das deuten wenn sie schon das allererste Treffen geflaket hat, dann aber nach dem ich mich nicht melde sofort um ein Treffen fragt und dann der Rest hinhaut. Logisch dass ich dann nicht so im Klaren bin was zukünftig passieren könnte. Aber ich hätte nachdem sie jetzt ein zweites mal keine Zeit hatte auch von meinem eigenen Hausverstand die Sache ruhen lassen. Ohne PUA Tipps. Denn tbh ist mir das viel zu blöd. Das ist ein Spiel auf das ich keinen Bock habe und mich auch nicht mehr einlasse. Aus dem Alter bin ich raus. Das hat sich für mich sowieso erledigt! Ich denke sogar soweit dass ich bei Interesse ihrerseits die Sache ruhen lassen würde und keine Zeit haben wollen würde. Sie ist höchstwahrscheinlich wieder mit dem Ex zusammen. Erst vor kurzem Schluss gewesen. Möchte keine neuen thread aufmachen. Wie handhabt ihr Frauen in Beziehungen? Eine kennengelernt. Erst kurz Zeit gehabt um paar private Worte zu wechseln. Da habe ich erfahren sie ist mit einem Typen in einer Beziehung. Seit 5 Jahren. War kurz Schluss und nun wieder aufgewärmt seit paar Tagen. Wie oben. Der altbekannte meist sinnlose Versuch die Beziehung nochmals aufzuwärmen, weil wir Menschen Gewohnheitstiere sind und die Person schon so gut kennen. Aber meist ist der Grund der Trennung nicht weg. Krankhafte Eifersucht wie sie angedeutet hat. Leben im Moment aber in getrennten Wohnungen. Bin seit gestern vormittags auf einem Seminar. Hab mich neben sie gesetzt obwohl andere Plätze frei waren. Körpersprache deuten ist schwierig. Beine hat sie meist in meine Richtung überschlagen und auch die Richtung der Körperhaltung geht zu mir. Sitzt aber gleichzeitig sehr viel mit verschränkten Armen im Seminar. Hat sich heute ohne ersichtlichen Grund 2,3 mal im Seminar zu mir gebeugt und mir auf den Oberarm/Schulter gegriffen. Zu Seminarschluss auf mich gewartet und kurz begleitet.
  4. Hat sich erledigt. Hab heute ne klare Absage erhalten. Persönlich angetroffen und als Antwort erhalten " du wirst jetzt sicher böse sein, aber ich kann nicht. Theoretisch hätte ich schon Zeit aber Besuch von den Eltern" Meine Antwort war "okay. Alles klar". Ist auch besser so. Klarheit ist auch immer gut. Ich werde euch weiterhin um Rat fragen. Thanx Jungs und ..ja Mädls.
  5. Ich werde Bescheid sagen. Schau ma mal was passieren wird. Ich hoff ich muss dir keinen Zehner geben!
  6. Wieso Pseudo? ich gehe davon aus! Davon bin ich überzeugt. Wenn nicht dann solls so sein. Was soll ich denn machen wenn sie flaket. So ist das Leben. Soll ich um ein fixes Ja oder Nein fragen? Obwohl das werde ich vorerst nicht machen! Ich werde nächste Woche Do oder so anrufen und nochmal genau sagen wo und werde um ne klare Ansage fragen. Wenn sie nicht will hat sie Pech gehabt. Ich werde ihr wie von dir vorgeschlagen dann noch einen zweiten Termin vorschlagen.
  7. Im Grunde hat sie mich schon beim ersten Date versetzt. Denn sie hat am Vortag Party gemacht und deshalb den ganzen nächsten Tag geschlafen. Obwohl für den Tag fix ausgemacht war ich komme zu ihr. So viel dazu. Darauf habe ich mich eine Woche nicht gemeldet. Sie am Arbeitsplatz getroffen und sie hat meine Nähe gesucht und sofort vorgeschlagen ob ich nicht mitkommen möchte mit ihr und ihrer Freundin ins Lokal. Daraufhin bin ich bei ihr gelandet. Ich bin felsenfest davon überzeugt dass sie Bock auf mich hat. Sollte ich mich irren dann ist es auch egal. Wäre sogar besser denke ich. Die Frau riecht etwas nach Stress hab ich das Gefühl. Sie hat mir schon einiges von sich erzählt. Ich komme halt von dem Oneitis Frame. Wie die meisten Menschen/Männer. Was hat mir der bis jetzt in meinem Leben gebracht? Nichts! Außer Stress! Ich möchte hier nicht meine ganze Lebensgeschichte erzählen. Die kennt im Grunde auch keiner zu 100%. Doch. Ein langjähriger Freund. Der weiß alles. Nichtmal meine Mutter weiß alles von mir. Ich bin ein ziemlich geschädigter Geist. Habe den Großteil meines Lebens schwer mit mir zu kämpfen gehabt. Das hat soweit geführt dass ich bei der Selbstzerstörung gelandet bin. War auch immer schwer eifersüchtig. Woher das kommt weiß ich mittlerweile natürlich. Deshalb hab ich auch lange Zeit verhindert Beziehungen einzugehen und jegliche Frauen näher an mich ran zu lassen. Aber das ist nicht die Lösung. Aber ich hab mein Leben wieder in den Griff bekommen. Seit wenigen Jahren. Wieder viel Sport, wenig Alkohol, keine Zigaretten und auch keine anderen Drogen, bewusste Ernährung und viel Persönlichkeitsentwicklung. Seit geraumer Zeit Yoga und Meditation. Und nun versuche ich die Frauen wieder rein zu bekommen. Ich versuche diesen Oneitis Frame etwas abzulegen. Zumindest soweit dass ich mir nicht ständig Stress mache und die Hirnfickerei so gut es geht ausschalte. Meditation hillt mir. Lese gerade Eckhart Tolle. Einfach schauen was passiert. Ohne Druck. Dadurch dass ich nun etwas entspannter und viel freier geworden bin sehe ich das Leben viel entspannter. Es ist zu kurz und so schnell vorbei als sich ständig Stress zu machen. Die Frage ist nur wie gut ich das hinbekomme wenns um Frauen geht. Ist ein Selbsttest. Mein Ziel ist es Eifersucht völlig abzulegen. Denn was machen viele Männer und habe ich auch oft gemacht? Ständig Sorgen was wenn die Alte fremd geht etc etc. Im Grunde wird das dann eine selbsterfüllende Prophezeiung. Denn dadurch benimmt man sich als Mann wie eine Pfeife, ein Beta. Statt den Moment zu genießen und dankbar zu sein dass er schön ist. Mein Ziel ist es soweit zu kommen dass es mir egal ist wenn ein anderer die gleiche Alte layt wie ich. Die beste Lösung wäre ein Dreier mit einem anderen Mann. Und dann jeden weiteren Moment mit der Frau genießen. Denn wenn sie dich trotzdem noch sehen und treffen will, dann ist das doch etwas Positives. So sollten wir Männer das sehen. Dann hätten wir viel weniger Stress und Krieg auf dieser Welt. Ob sich das so leicht umsetzen lässt wie durchdenken ist ne andere Frage. Bin auf jeden Fall dabei einen großen Teil meiner sozialen Konditionierung über Board zu werfen. Und es fühlt sich gut an! Hab heute auch ungezwungen einiges geflirtet. Aber ohne Hintergedanken. Spreche einfach nach Lust und Laune fremde Menschen an oder lächle sie an. Manche wollen nicht, aber viele strahlen sowieso schon aus dass sie offen sind. Und selbst unter denjenigen die es nicht ausstrahlen, sind immer wieder Frauen dabei die es einem sehr danken dass man mit ihnen ein offenes freundliches Gespräch führt. Wir machen ihnen im Grunde einen gefallen. Nicht umgekehrt. Wenn ich mitten im U-Bahn Durchgang mit chilliger Musik in den Ohren stehe, losgelöst von allen Zwängen, einfach präsent im Hier und Jetzt, und die Menschen im Vorbeiziehen an mir beobachte, dann merke ich dass viele extrem verklemmt sind. Obwohl ich in einer Großstadt mit so vielen Menschen wohne, sind die meisten doch sehr einsam. Die wenigsten sprechen mit fremden Menschen. der Großteil hat bestimmt auch den inneren Film laufen, diese Stimme, die sich um alles mögliche Sorgen macht. Zufriedene und entspannte Gesichtszüge sind leider die Ausnahme. Woran liegt das? Zu 100% an dieser Stimme im Kopf, die ständig kritisiert, sich selbst, die anderen, Sorgen wegen morgen und gestern macht. Wenn man die abstellen kann dann ist das Leben viel einfacher! Ich danke euch auf jeden Fall für die bisherige Hilfestellung! Schon seltsam dieses Inetrnet. kenne keinen von euch. Denke trotzdem dass ich in Sachen Frauen hier die beste Hilfe bekomme. "Lob des Sexismus" habe ich auch etwas reingelesen.
  8. Hab vorgestern Abend (ordentlich Vorlaufzeit) klare Ansage gemacht per SMS: Hi Madame! Dieses Wochenende hast sicher schon verplant. Deshalb nimm dir nächste Woche am Sonntag Zeit. Und zwar schon unter Tags. Um 12 Uhr. Schönen Abend noch! Gleich nachgeschossen: Wennst nicht zusagst dann gibts ein paar auf den Arsch! ;P Antwort kommt grob einen Tag später gestern gegen Mitternacht: Hey! Entschuldige, hatte mal wieder Unmengen zu tun. Wozu soll ich mir denn Zeit nehmen? Obv hab ich das gestern nicht mehr mitbekommen. Hab heute nachmittag geantwortet: Seas du vielbeschäftigtes tamisches Suffloch! Nimm dir Zeit, frag nicht, ich bin da und das zählt! ;P Sag dir noch wo genau. Schönes Wochenende! Kam sofort ne Antwort: He, diesmal hab ich gar nicht so viel gesoffen Der SMS Tipp von @thundercat wirkt Wunder! Einfach nur ohne etwas zu wollen danach noch bisserl Schmäh gerissen, und es ist eine SMS Konversation entstanden. Wie mit einem männlichen Freund. Keine Ahnung warum wir Männer bei Frauen beginnen anders zu werden, needy sozusagen. Schmäh reissen denke ich nennt man im PUA Fachjargon C+F. Sie hat mich dann auch angerufen. Haben paar Minuten geplaudert. Hab nichts wollen. Hab auch nichts wegen dem Date erwähnt. Denn für mich steht das. Ich gehe davon aus dass sie kommt denn ich bin ein cooler Typ. Ganz einfach. Es gibt andere Frauen die sich gerne mit mir treffen wollen. Ich steh nur auf die Wenigsten. Grundsätzlich merke ich dass ich auf einen eigenen Typ stehe. Wenn ich durch die Stadt schlender, mit offenen Augen, auch dann sind es nur wenige die mir wirklich gefallen. Aber wenn ich bis jetzt eins gelernt habe dann das - erwarte Dir nichts! Rechne mit allem! Punkt. So geh ich nun an die Sache ran. So nebenbei erwähnt. Ich hab es die Woche auch so eingerichtet dass ich ihr am Arbeitsplatz nicht über den Weg laufe. ich will nicht dass sie denkt ich bin sowieso immer da wenn sie da ist. Nix da.
  9. Das liegt daran dass sie wegen Arbeit irgendwie viel eingespant ist. Kenne ihre Arbeitszeiten nicht. Wie soll ich das am besten machen? Einen fixen Vorschlag fürs Wochenende machen und fertig. Ala "Hey. Lass uns am xy, um so und so viel Uhr bei xy treffen!" ?
  10. . Meine Güte ist das schwierig mit diesem needy!! Wie macht man das nicht needy zu wirken?! Ich bemühe mich schon so. Liebe Grüße!
  11. Hallo Leute update. Vorletzten Sonntag war es als ich mit dem HB geschlafen habe und den ganzen Tag dort mit ihr im Bett verbracht habe. Erste Meldung kam 4 Tage später von mir in Form einer SMS. Ich: "Hey Süße! Wann musst du morgen aufstehen? Noch einen wunderschönen Tag! :)" HB: "Hi! Leider viel zu früh, diese Woche hat sich wieder zu viel angesammelt... Dir auch einen schönen Tag!" Ich: "Schade! Sonst hätte ich dich heimbegleitet damit dir nix passiert. ;)" Hab sie dann Abends an ihrem Arbeitsplatz gesehen. Bin dort wie erwähnt regelmäßig Gast. Sie hat gesagt ich soll sie nach der Arbeit kurz treffen. Gemacht und Getan. Das war spät Abends kurz nach dem sie zugesperrt hat. Hat auf mich gewartet. Hab sie nach Hause begleitet. Unterwegs beim Umsteigen hab ich sie geküsst. Sie hat den Kuss erwidert. Vor ihrem Tor hat sie ihren Hund geholt und mich unten stehen lassen. Wir sind 2,3 Runden mit dem Hund gegangen. Bisschen Spaß gehabt. Hab ihr auf den Arsch gehauen und so. Sie hat erwähnt sie würde nun noch eine Serie schauen. Ich hab gesagt ich würde gerne mitschauen. Darauf hat sie abgelehnt und gesagt heute nicht. Ich muss morgen was erledigen. Arbeiten musste sie aber erst nachmittags. Erledigen war Wäsche waschen usw bipapu. Hab das ohne nochmal nachzuhaken akzeptiert und so getan als wäre alles in ordnung. Vor der Tür nochmal ordentlich geküsst und verabschiedet. 2 Tage danach. Samstag Mittag. Schreib ich ihr ne SMS "Liebe grüße an einem wunderschönen Sonnentag! Musst grad an dich denken weil ich vom Fußballspielen über xy (ihre Wohnadresse) vorbei muss. :)" HB antwortet relativ rasch: "Wünsch dir auch einen schönen Tag! Ich werde mich nachher in der Arbeit auf den Balkon setzen und dösen ;)" 2 Stunden später simse ich: "Hey Süße! Ich möchte dich gerne wieder treffen. Nimm dir Zeit! Sei morgen nicht den ganzen Tag verschlafen und versoffen (in Anspielung auf unser letztes Wochenende). Sag mir wann du zeit hast und ich schaue ob sich das bei mir einrichten lässt. " 1 Stunde später antwortet sie per SMS. Sie weiß dass ich heute keine zeit sondern mich mit Freunden treffen werde: "HalliHallo! Ich bin leider morgen den ganzen Tag unterwegs, hab eine Schulung bei xy und danach geh ich zu einem xy Spiel. Hab leider keine Ahnung wann ich dann zu Hause bin....." Offensichtlich habe ich mich danach nicht mehr gemeldet. Dienstag morgens sendet sie mir dann eine FB Freundschaftsanfrage und message. Sie hat selbst nämliche keinen Button. Deshalb hab ich ihr 1! Woche zuvor ne message gesendet ob sie sich traut mich zu adden. Sie reagiert nun also eine Woche später auf meine FB Anfrage. lol. Hab die Tatsache dass sie nicht früher auf meine FB message reagiert hat natürlich nicht erwähnt und kein Ding daraus gemacht. Sie schreibt mir also per messenger "Hey! blabla. Wünsch dir noch einen schönen Tag!" Ich hab ihre Anfrage angenommen. Aber mich nicht gemeldet. Nichts zurückgeschrieben. Ihr Nachricht von Samstag stimmte übrigens. Konnte ich ihrem FB Profil entnehmen. War mit ihren Freundinnen Sonntag Abends bei nem Spiel. Auch der Rest stimmt. Soweit ich erkenne war ihr Ex mit dabei beim Spiel. Vermute der ist das, denn sie hat viele alte Fotos im Profil von ihm. Auch küssend. Somit schließe ich darauf es ist wohl ihr Ex. Mit dem hat sie vor kurzem Schluss gemacht. Mehr weiß ich nicht. Hab nicht weiter gestalkt. Weils mir egal sein kann. Soweit ich bis jetzt mitbekommen habe ist es genau richtig dass ich mich nicht mehr melde (Freezeout). Korrekt? Wie lange bis ich mich nochmal melde sollte nichts von ihr kommen? Immerhin hab ich ihr Samstags einen Datevorschlag gemacht. Den hat sie abgelehnt (wenn auch wirklich sinnvoll begründet) Aber auch schon zuvor hat sie mich einmal nicht hochgelassen in ihre Wohnung. Da gab es keinen seriösen Grund. Ich gehe davon aus Freezeout ist angesagt. Vermutlich werde ich sie heute aber wieder an ihrem Arbeitsplatz sehen. Aber dort kann ich ihr einfach aus dem Weg gehen. Nur zum begrüßen und Verabschieden muss ich sie sehen. Plan ist dass ich keine Anstalten in Richtung treffen oder dergleichen machen werde. Sondern mich ganz normal wie immer gegenüber Menschen die ich kenne zu verhalten. Freundlich, chillig und gut gelaunt. Bitte nicht zitieren! Danke.
  12. @Cliprex Hast du einen Link zu einer Seite oder Artikel bezüglich dem Übernachten und was, wie, warum das nicht gut ist? Ich hab zwar schon einen Verdacht. Vermutlich wegen den Zärtlichkeiten die dabei ausgetauscht werden. Das könnte zu viel emotionale Bindung schaffen. Vermute ich.
×
×
  • Neu erstellen...