Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Blossom

Members
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Blossom

  • Rang
    Neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Frau
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

249 Profilaufrufe
  1. Danke euch, vor allem der letzte Beitrag ist sehr hilfreich. Ich fahre jetzt erstmal hoch Anfang Juni und berichte dann mal über die konkrete Lage, glaube, jetzt theoretisch zu planen bringt sowieso nicht allzu viel.
  2. Ich finde das auch viel zu provokativ. Ich kann da schlecht klingeln, wir kennen uns ja praktisch gar nicht und das weiss auch der Rest im Dorf, da sind viele Häuser in Sichtweite. Der hat mich vermutlich jetzt gerade gar nicht mehr af dem Schirm und wäre erstmal verdutzt, wer da vor der Tür steht. Gartenzaun wäre dagegen super, ich denke schon, dass ich ihn draussen mal irgendwo erwische, es sind ja auch Feuerwehrsitzungen. Aber da muss er dann halt auch erstmal allein sein. War das mit den Bildern so schlecht?! Vielleicht geht er ja mit mir auf dem Dachboden im Häuschen nachschauen oder so. Die will ich im Übrigen tatsächlich haben und ich weiss, dass er das Feuerwehrhäuschen unter anderem mit verwaltet.
  3. Kaffee trinken geht aber dort nirgends. Da ist GAR nichts. Auch in der Umgebung erstmal 25 km nicht. Ich brauch nen anderen Vorschlag.
  4. Ich finde schon, dass das irgendwie möglich sein muss, dass das Dorf nichts mitbekommt. Die Frage ist eher, ob ich das jetzt in den drei Tagen schaffe, in denen ich im Juni oben wäre. Oder ob es besser wäre, da den Kontakt in Gang zu bringen und dann ne Weile später nochmal hinzufahren (ich brauch halt auch bald mal ein Alibi, dass ich schon wieder aufkreuze, weil das mach ich normalerweise nur 1-2x im Jahr). Ich darf da auch nicht zu schnell vorpreschen, weil ich im Schädel schon einige Schritte weiter bin und er mich zwar sicher wahrgenommen hat, aber wohl momentan gar nicht mehr nachdenkt über mich. Da muss ich langsam machen. Hatte jetzt ne Idee, die findet ihr aber wahrscheinlich scheiße Sollte ich ihn irgendwo sehen, wenn ich dort bin (das muss irgendwie funktionieren, da ich ja schlecht klingeln kann), frage ich ihn direkt, ob er was über die alten Fotos weiß, die im Feuerwehrhaus noch bis letztes Jahr an der Wand hingen, bevor es renoviert wurde. (Da war zB mein Urgroßvater drauf), weil ich mich generell für sowas interessiere... Vielleicht liegen sie ja auf dem Dachboden im Häuschen und er guckt mit mir oder er hat sie... und falls nicht, lass ich ihm mal meine Kontaktdaten da, dass er mich informieren kann, wenn er was findet. Mit der Betonung, dass es schön war, ihn wiederzusehen und nem Blick dazu Worst case passiert dann halt erst Mal nix, aber man kommt dann wenigstens evtl. in Kontakt und go from there. Allerworst case, er würde das nicht kapieren und sich auch nicht melden, wenn er keine Fotos findet. Ist das gut? Oder ne bessere Idee?
  5. Alternativen bedeutet doch nicht, dass ich ebenfalls jeden will, der auf mich steht. Mit Alternativen meine ich, Männer, die Interesse haben. Aber ich eben nicht. Hatte zwischenzeitlich ne Kurzgeschichte, schön und gut, nun ist es eben er. Seh ich immer noch nix Falsches dran :-)
  6. Leider hat er kein Facebook :/ Es bleibt mir wirklich nur der persönliche Kontakt, wenn ich dort bin. Dazu meinte ich Ratschläge.
  7. Thunder, deine Einschätzung in Ehren, aber das wissen wir doch noch gar nicht... ich hab hier explizit nach einer Vorgehensweise gefragt. Darum wäre es lieb, wenn ich diesbezüglich Tipps bekomme.
  8. Wer sagt denn, dass ich ihn nicht haben kann? Geht ja erstmal nur drum, herauszufinden, ob ich ihn rumkriege. Ich will ja keine Beziehung, sondern einfach Sex. Das war ja auch meine Frage, wie generell die Chancen sind. Es ist nicht so, dass ich keine Angebote und Alternativen habe, aber er reizt mich eben und das möchte ich versuchen, daher hoffe ich auf hilfreiche Ratschläge zur Vorgehensweise. Nachbar und ich sind Freunde geworden. :-) Das war ja schon ne andere Story... da war ich ernsthaft interessiert, aber irgendwie ging es dann in eine andere Richtung.
  9. Kann man das hier vielleicht in das allgemeine Forum verschieben?
  10. Das Ding ist halt, wenn ich schon mal sicher wüsste, er findet mich genauso heiß :D, dann wäre das leichter. Was soll ich denn da sagen, wie geht man da vor? Ich kann den ja maximal zufällig treffen, da findet in diesem Jahr kein Fest mehr statt. Ich bin meist nur 2-3 Tage lang da... und sehr selten. In dem Dorf gibts gar nix. Keine Kneipe, nix. Nur das Feuerwehrhäuschen, wo daneben auch das Fest ausgerichtet wurde. Er wohnt gegenüber. Das Dorf hat ca. 20 Häuser. Sauschwer. Kurz nochmal Details, vielleicht hilfreich: Einmal verließ ich das Häuschen, ging um die Ecke, als ich fast mit ihm zusammenstieß. "Hoppla." Kurz gelächelt, weitergegangen. Einmal saß er am Tisch mit anderen Leuten, ich stand mit anderen davor, er sah in meine Richtung für einen Moment, die Blicke trafen sich kurz, ich strahlte ihn an, sah wieder weg. Ich strahle aber allgemein gerne Leute an. Dachte mir, Mann, der hat sicher auch seine Frau hier irgendwo. Guckst ihn dir an heute und dann gehst wieder, fertig. Bemerkte aber, immer, wenn er zu mir blickte, strahlte er genauso zurück, aber nur die eine Sekunde. Kann man nicht werten. Er wirkt allgemein eher schüchtern und zurückhaltend. Am Ende des Tages haben wir uns verabschiedet, da wir nach Hause fuhren. Ich machte eine Runde, sagte überall Tschüss, umarmte Leute. Stand dann im Kreis mit 3-4 Leuten. Er kam vorbei, trug gerade eine Bierkiste, blieb stehen und gab mir irgendwie mit der eingeklemmten Kiste die Hand, wünschte eine sichere Fahrt, Blicke trafen sich, ging dann weiter. Kurz darauf liefen wir nochmal aneinander vorbei, ich "Tschö!", er ebenso. Er ging dann nach links, vor mir. Und dann drehte er sich nochmal nach mir um. Beide lächeln, ich verstohlen weggeschaut. Blitzschlag. Mir wurde heiß. Ich kenne das so nicht von mir. Auf der Heimfahrt, ich am Steuer, war ich recht still, während mein Vater nonstop quasselte. Fragte ihn subtil, ob "der eine dort" denn auch seine Kinder da hatte. "Der Thomas? Nee, soweit ich weiß, hat der nicht mal eine Frau, sagte XY jedenfalls, der ist alleinstehend". Tja. Und seitdem weiß ich, dass ich ihn will.
  11. Ich würde mich freuen, wenn hier vor allem Männer antworten, bitte ernst gemeint. Kurz gemacht: Es gibt da einen Bekannten der entfernten Familie, der mir erst am Wochenende bei einem Fest aufgefallen ist. Mich hat es regelrecht umgehauen, als er sich vorgestellt hat, obwohl er gut 20 Jahre älter als ich ist. Ich bin kurz vor der 30 und er ist, schätzungsweise, um die Anfang 50. Ich will keine Beziehung, ich bin aber scharf auf ihn. Wo er steht, weiß ich nicht, ich habe aber bemerkt, dass wir uns 1-2x angeschaut/angestrahlt haben und er sich einmal am Ende, als ich ging und wir uns schon verabschiedet hatten (wieder Leute dabei), nochmal nach mir umdrehte, bevor er ins Haus ging. Mehr Gespräch war kaum drin, da immer jemand dabei war. Ich weiß, er ist alleinstehend, hat keine Frau, lebt aber mit den Eltern im selben Haus. Er ist eher zurückhaltend. Gar kein Schönling, aber auf mich eine irre Anziehungskraft, die mich jetzt seit vorgestern irgendwie nicht kalt lässt. Ich hab schon einen guten Schlag bei Männern, weiß aber nicht, wie die Chancen da aussehen, da ich so viel jünger bin und wie ich überhaupt vorgehe. Ich stehe allgemein auf nen bestimmten Typ Mann und er trifft da halt ziemlich genau das, was mir gefällt. Habe mir nichts anmerken lassen, mich ein bisschen unterhalten, aber ich konnte ihn oft nicht direkt anschauen, weil ich Angst hatte, man sieht mir an, dass ich ihn attraktiv finde. Es stand zudem immer jemand dabei, mein Vater (den kennt er ebenfalls nicht) oder ein anderer Bekannter oder sonst jemand... ich habe den bisher noch nie wahrgenommen, auch, wenn ich einige Male dort war und er 100% auch auf irgendeinem Fest dabei war. Ich würde ihn gern verführen, das hab ich mir mittlerweile eingestanden. Aber: Ich sehe ihn in nächster Zeit definitiv nicht zufällig, da ich woanders lebe. Bin aber hin und wieder über das Wochenende in der Gegend, im Juni wieder. Weiß zwar, wo er lebt, aber klingeln kann ich ja nun auch nicht. Ich kann höchstens mit dem Hund an seinem Haus vorbei, und hoffen, er steht im Garten oder so. Die Chance ist schon recht hoch. Aber auch da ist es schwer, einen Schritt zu machen. Das ist halt ein winziges Dorf auf dem Land, das seit Generationen verwurzelt ist und in dem jeder jeden kennt, auch mit meiner dort lebenden Familie ist er seit Jahrzehnten eng über den Feuerwehrverein. Wir kennen uns aber nur flüchtig. Lassen sich Männer in dem Alter überhaupt auf eine jüngere Frau ein, wie sind da die Chancen? Wie gehe ich vor? Ich will ihn so sehr, aber ich möchte auch nicht, dass das publik wird. Paar Ratschläge oder Meinungen dazu wären super.
  12. Thundercat, sehe ich anders. Tut mir leid. Ich fasse mir hier ebenfalls teilweise an den Kopf, was hier für Antworten kommen - für mich schlichtweg ein riesengroßer PU Bullshit. Ich möchte ihn noch nicht zu mir kommen lassen und ihn in der Bar treffen. Was das mit prinzessinnenhaften Verhalten zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Ist meine Entscheidung, muss er mit leben, kann er mitmachen oder er lässt es. Ich bin ernsthaft an ihm interessiert und mir ist das auf die Tour schlichtweg zu plump. Dafür muss ich mich auch nicht rechtfertigen - wäre ja noch schöner, wenn ich mich nach ihm richte. "Er führt" - geht für mich nicht damit einher, dass er alleine bestimmten darf, wo wir uns treffen (ergo sich bei mir zwingend einladen will). Nö. Ist mir zu viel, will ich nicht. Das hat er zu respektieren und dennoch Interesse oder eben nicht. Und wenn er wirklich nur aufs Vögeln aus ist, kann ich auf diese Weise wunderbar die Spreu vom Weizen trennen. Denn dann kann ich sowieso nicht viel mit ihm anfangen, da bin ich mir dann auch zu schade für.
  13. Ich schrieb: "Ja, ein Bierchen steht ja sowieso noch aus. :)" Er: Ja stimmt. Ich wette, er lädt sich später wieder zu mir ein.... Ich hab ehrlich gesagt morgen auch nicht mehr die Zeit, ihn mitzunehmen oder. Wenn er auch erst jetzt kommt. Ich fliege Freitagabend, muss noch auf nen Geburtstag morgen und extrem früh raus... zumal ich erst abends Feierabend hab. Bier gern, aber alles andere muss warten. Überlegt er sich spät.
  14. Ich hab jetzt gar nicht so dran gedacht die Woche.... Er hat sich eben per WA gemeldet, wann ich verreise. Ich sagte ihm, am Freitag. Er: Dann muss ich ja vorher noch kommen Mit wem verreist du? Finde es irgendwie einfach dreist, wie er sich selber einlädt und nicht mal fragt, wozu ich Bock habe. Ich möchte gerne mit ihm in die Bar und fertig. Wenn ich danach Lust auf ihn hab, kann ich ihn mitnehmen. Aber ich will selber entscheiden, wann ich jemanden zu mir lasse, schnallt der das nicht? Bin ich jetzt deswegen kompliziert oder was? Weiß grad nicht so richtig, wie ich drauf reagiere.
  15. Ich hab hier noch nen Beitrag geschrieben oben. Riddik76, ich hab Alternativen. Wenn ich vögeln will, weiß ich, wen ich anrufen müsste. Darum ging es mir bei dem hier nicht. Respektiere also bitte, dass ich mir auch woanders Meinungen zur aktuellen Lage hole und fertig.
×
×
  • Neu erstellen...