Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Topdog

Members
  • Gesamte Inhalte

    693
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    11

Topdog last won the day on April 28 2009

Topdog had the most liked content!

2 User folgen diesem Benutzer

Über Topdog

  • Geburtstag 02.06.1974

Profile Information

  • Ort
    Hessen
  • Beruf
    Getting laid - not liked.
  • Biographie
    never married, no kids
  • Interessen
    Sports & Outdoors;

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Topdog's Achievements

  1. Nochmal zum Thema Selbstbewusstsein: Der Stanford Psychologe Albert Bendura hat u.a. zahlreiche Studien zu dem Thema im Zusammenhang mit Lernen, Selbsteinschätzung etc. gemacht. (übrigens ist dabei rigeros herrausgekommen, dass Affirmationen keinen Einfluss haben auf den Selbswert - d.h. vor dem Spiegel stehen und sagen "ich bin tol",l hat maximal eine Halbwertzeit von ein paar Stunden) Eine wichtige Erkenntnis seiner Arbeit: Die meisten Menschen neigen dazu, den Fokus ihrer Selbstwertgenerierung auf nur einen Bereich zu legen. Beispiel : Ich bin in einer Clique bin dort integriert und dort akzeptiert zu werden, hebt den Selbstwert. Eines Tages werde ich aus der Clique ausgeschlossen und bin sozial isaoliert. All das, aus dem ich meinen Selbstwert geschöpft habe, ist jetzt schlagartig verschwunden. Ergebnis: Der Selbstwert sinkt auf fast null. Anderes Beispiel: Ein glücklicher Mensch ist erfolgreich im Job, in seiner Tennismannschaft, ist beliebt bei seinen Freunden und verliebt sich in eine wunderschöne Frau. Jetzt hat er das Gefühl, dass ihn diese tolle Frau so sehr aufwertet, dass er alle anderen Quellen seiner Selbstwertgenerierung vernachlässigt. Ihm wird es egal, wie er im Job performed, er verbringt mehr Zeit mit der Freundin als auf dem Tennisplatz und sieht seine Freunde kaum noch. Diese Dinge sind ihm inzwischenauch egal, weil die Liebe seiner Freundin ihm mehr Selbstwert gibt, als alles andere. Und dann passiert es: Trennung. D.h. in diesem Fall: der Selbstwert wird unter Null sinken, da nichts mehr da ist, aus dem er seine Wertigkeit schöpfen kann. Hier hilft, ähnlich wie bei Geldinvestitionen zu agieren: Stelle deine Wertigkeit auf mehrere Säulen ! mind. 4-5 ! Bsp: 1. Erfolg im Job, Studium, Schule (Ziel, Mission, Missionen erfüllen = hoher Selbstwert, geistig&monetär) 2. Finde Freude an einem Sport, sich hier zu verbessern, verbessert den Selbstwert (körperlich, geistig und über Körperbewusstsein) 3. Habe einen guten Freundeskreis, den du nie vernachlässigen solltest. Rat, echtes Zuhören oder nur "Da sein" macht den Wert von Freunden für dich aus. (eine große Säule für dein Selbstwert! emtional !) 4. Persönliche Wellnes wie Yoga, autogenes Training, progressive Muskelentspannung Tanzen, Chor, Malen, Flow - Aktivitäten etc. (Selbstwert durch Selbstgefühl) 5. Intime Partnerschaft (Selbstwert durch Nähe, Intimität, Zärtlichkeit etc.) Der Vorteil: Erlebt man in einem dieser Felder eine herbe Niederlage, fällt man nie ganz auf den Boden. Wird man im Job entlassen, schafft das Studium nicht etc. wird man aufgefangen, von Freunden, Partnerin etc. Wird man von der Partnerin verlassen, schmerzt es nicht so sehr, es war ja nicht das wichtigste im Leben. Denn Freunde sind da, durch den Job kann man sich etwas tröstendes Leisten oder hat dort genügend Anerkennung, genau wie im Freundeskreis, Sportverein etc. Aber : hat man seinen Wert nur von einer Frau abhängig gemacht und ist dann allein, dann ist der Schmerz gigantisch genauso wie die Trauer. Hier wirkt die isolierte Selbstwertgenerierung wie eine Lupe: Der Selbstwert wird dabei fast komplett aufgelöst und muss erst wieder langsam neu wachsen. Bei den meisten die diesen Fehler machen,passier das neu wachsen leider wieder nur durch eine neue Frau und sie wundern sich dann immer, warum sie nach Trennungen so lange leiden. Kein Wunder bei diesen Menschen kommt eine Trennung einer sich wiederholenden Selbstzerstörung gleich. Wenn ich also höre, das jemand nach jeder Trennung so sehr leidet, weiß ich, dass derjenige sowohl große Selbstwertprobleme hat sowie mit der Generierung seiner Selbstwertes. Übrigens, je besser ich Niederlagen einstecken kann, desto höher der Selbstwert ! Wer Bewältigen lernt, fördert seinen Selbstwert ! Merke: Learn to fail - or fail to grow ! Ergo : Aus je mehr Säulen man sein Selbstbewusstsein generiert, desto größer und stabiler ist er. Allein das unbewusste Gefühl, ein solches "Sicherheitsnetz" aus verschiedenen Säulen zu haben, hebt das Selbstbewusstsein sehr ! etwa so, wie jemand, der eben zwar 1000 € verloren hat, aber weiß dass noch Millionen in seinem Safe liegen. Waren die 1000€ alles , was er hatte, wird er weinen und am Boden liegen und nicht wissen wie es weitergeht. Denkt mal drüber nach ... Topdog
  2. im zwischenmenschlichen Bereich ? ? ? Ich schreib nochmal etwas ausführlicher über Selbstwertgenerierung in einem neuen Thread ...
  3. Mark, sein wir doch einfach mal ehrlich. Wieviel Validation hat "ich kenn da jemand ..." ? (ganz nüchtern betrachtet) Ich glaube dir ja, dass er ein Closer ist und viele Lays hat. Und ich glaube auch, dass es diesen Jemand gibt und du glaubst, was er erzählt. Aber dann frag doch bitte seine Frau, warum seine Lays "klasse" für seine Ehe sind ?? (oder habe ich das falsch verstanden ??) Wenn die Frau ihn dazu anspornt, Touristinnen zu layen, aus welchen Gründen auch immer, nehme ich meine Aussage natürlich zurück ! Offensichtlich werde ich falsch verstanden, was meine Mindset Aussage angeht: PU heisst doch nicht seine Persönlichkeit zu verschlechtern indem man lügt und die Ehefrau betrügt, bzw. sich selbst bescheisst ? Sondern das Gegenteil: geistiger Wachstum Das Versäumnis des in der Zeit möglichen gewesenen geistigen Wachstums ist die Neurose (A.Maslow) Ich sehe in PU dagegen die Möglichkeit sich geistig positiv zu entwickeln. Wenn es aber so ist, dass er seine Frau damit glücklich macht, das er Touristinnen flachlegt, dann hast du Recht und mich widerlegt, denn dass würde heissen Er macht erfolgreich PU und macht seine Ehefrau glücklich.
  4. Topdog

    Frauen ohne Orgasmus

    Da kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Zu kurzer Sex: Nein. Daran liegt es nicht. Ich glaube Dominanz spielt eine Große Rolle, aber ob er dieses Thema beeinflusst ? mmh ? Hier 3 x JA !!! could be - es gibt Stellungen da kommt die eine Frau leichter als die andere und umgekehrt. Wer hier nicht experimentiertfreudig ist wird evtl. nicht weiterkommen - da bin ich da core. Hier ist meine Erfahrung: JA für Frauen die selten bzw. in der Vergangenheit Orgasmen hatten. Da kann es am Kopfkino liegen ... Aber NEIN für Frauen die noch nie einen hatten. Aber so langsam kommt die Diskussion ins rollen ... Weitere Erfahrungen ??
  5. Topdog

    Frauen ohne Orgasmus

    Mich turnt das sogar an. Ich find es auch gut wenn wir zB. telefonieren und sie es sich dabei macht. Ich frag auch schonmal : "Wann hast du dir es das letzte Mal gemacht?" bla bla "Und woran hast du dabei gedacht" Sie "an meinen Arbeitskollegen" Zu der Zahl 70% : ich finde sie etwas hochgegriffen. Komischerweise stelle ich fest, das ich früher auch immer Mädels ohne O Probs hatte, aber in den letzte Jahren immer häufiger. Würde sagen mehr als 1/3 mit O Probs inzwischen. Noch komischer: Meist die attraktiveren Frauen. Wo ich DX widesprechen muss ist das Thema Manipulation. Ich hatte auch schon eine die nicht kommen konnte und eine ganz liebe anhängliche, gern submissive war. Die Frage ist doch, stimmt das was David Shade sagt, kann man die Hälfte von denen durch richtigen Sex zur "Kommerin" konvertieren ? Wem ist das schonmal passiert und vor allem wie ?? Zum Thema Squirting: also wenn man ein paar Monate mit einer Frau zusammen ist, kann ma sich damit beschäftigen, aber wenn du bei einer kurzen Geschichte damit ankommst, ist das mega creepy für die Frau ! (meine Erfahrung) Gruss
  6. Ich sehe schon, das ist wohl eher ein Frage, wie hier PU und Beziehung definiert wird. Ich möchte euch da auch nichts überstülpen. Glaubensätze bzw. Einstellungen ändern sich auch nicht durch Theorie, sondern durch Praxis. Ausserdem hat es sich nicht nur langsam unter PUAs herumgesprochen, dass dafür verschiedene Mindsets nötig sind, sondern ihr hattet doch auch schonmal eine Beziehung vor PU oder nicht ?? Ausserdem bin ich tolerant, wenn jemand neu ist auf dem Gebiet, aber man muss doch wohl den Begriff PU jetzt nicht nochmal definieren oder ? (lest The Game!!!) Du erzählst mir was von Quatsch und schreibst selber so etwas : Bin ich es, oder bist einfach viel viel intelligenter als ich ? Wenn er also in den 15 Jahren soooooo "gut mit Frauen"* (=FCs ? oder was ist das für eine Wischiwaschi Definition) war, zeig mir seine Ehe ! Wenn er soooo gut zu seiner Ehefrau ist, zeig mir sein Game ! Leute, Leute das riecht extrem nach Keyborad Jockey :cowboy: Wenn man sich die Zeit nimmt und postet und muss danach noch diese, sogar sehr selbstbewusst und kompetent formulierten AFC mindsets als Antwort lesen, dann sehe ich langsam meine Posts als Perlen vor die Säue. (*Pick Up = aufreissen, abschleppen, flachlegen ...) + genau ! Erzähl das deinen targets ... und schau noch ein bißchen blueprint (--> MarMc" Keine Zeit und Lust für Bullshit!")
  7. rob ich hab dir deine signatur geklaut. "if you want honey don't be afraid of the sting"
  8. Es ist der humanistische Approach zur Persönlichkeitsentwicklung unter Berücksichtigung neuster Ergebnisse der Neurowissenschaften (sprich aus den Hirnstudien mit MRTs und Kernspin etc.) Den Knackpunkt zu beschreiben ist schwierig. Das Problem bisher: So wie wir uns für Prüfungen vorbereiten, um dann nach der Prüfung alles bald wieder vergessen, arbeiten wir auch an unserer Persönlichkeit - wir füllen unserern Kopf mit Wissen, Affirmationen, Programmieren es usw. von aussen nach innen. Und ist es eine Weile innen, verschwindet es genauso, wie das Gelernte nach der Prüfung. Statt den Geist wie einen Eimer aufzufüllen, sollte das Ziel sein, den Eimer zu verändern - also bildlich gesprochen. Die Hirnforschung hat gezeigt, dass der östliche Approach (Buddhismus) quasi eine elitäre Form der Persönlichkeitsveränderung ist, während der westliche (Haupteinfluss Psychoanalyse) fast schon kontraproduktiv ist. Insofern würde ich sagen, es ist auch der wissenschaftliche gestützte Vorgang fernöstliches Know How auf dem Gebiet zu integrieren.
  9. Meine Meinung : Spar dir das. Auf der Theta Ebene kann man immer noch mit seinen Gedanken abschweifen. Ich hab es mal ausprobiert. Spar dir Hypnose, Affirmationen und den ganzen New Age Mist. Ich empfehle den Harvard Prof. Tal Ben Shahar Glücklicher: Lebensfreude, Vergnügen und Sinn finden mit dem populärsten Dozenten der Harvard University Der Mann weiß, wovon er spricht. Der beste Tipp den ich dir geben kann. Topdog
  10. Topdog

    Bester Blog :

    Hey Freunde, Falls ihr es noch nicht kennt ... Wer kennt es nicht ? Diese süßen, unschuldigen Mädchen mit dem reinen und unverdorbenen Blick. Man denkt, die ist zu rein und lieb für Sex. Oder sie hat vielleicht sogar Angst davor ? Das Mädchen wird auf ein Podest gehoben und angesehen wie eine kleine unschuldige Göttin. Und irgendwann kommt jemand vorbei und nimmt sie richtig durch, weil er sie so sieht wie sie ist, ein sexuelles Wesen. Wir lernen: Auch Frauen wollen Sex, oft sogar mehr als wir Männer. Der im unten verlinkten Artikel empfohlene Blog wird dem ein oder anderen helfen seine limiting beliefs in dieser Richtung abzubauen ... Blog gefunden von Charmeur
  11. David Deangelo bereut inzwischen, dass er geistiger Vater des cocky & funny Konzeptes ist. Es ist extrem abhängig von der Situation, der Umgebung, der Menschen, deiner Persönlichkeit etc. Wenn man selbst sehr gut aussieht, geht man zB. mit C&F zum Beispiel baden. Von einem attraktiven Mann erhoffen sich Frauen NUR aufwertende statements. Wenn sie das Gegenteil hören sind sie zu tiefst verunsichert bis geschockt. Wenn die Frau zB. sich für attraktiver hält, als den Mann, der sie approached, findet sie zB. Negs sehr selbstbewusst von ihm und wertet ihn unbewusst auf. Das nur als eins von den vielen Dingen die da reinspielen. Ich empfehle kein c&f.
  12. kann hier jemand den Oneitis link anhängen ? Wir haben doch schonmal darüber diskutiert aber ic finde ihn nicht ?
  13. Thorsten, ich hoffe dein englisch ist gut. Ich zitier mich mal selbst weil ich schonmal dasselbe in einem amerikanischen Forum gepostet habe: Sich verändern bedeutet harte Arbeit ohne dass es eine Hilfe von aussen gibt. Es bedeutet Herzklopfen, Angst spüren und sie überwinden. Wenn du Angst spürst bist du auf dem richtigen Weg und von da aus musst du 3 Schrittenach vorne gehen. Spürst du keine Angst, die zu überwinden ist, wird es keine Veränderung geben. Vergiss alle "Wie man ... " Bücher und den ganzen Selbsthilfe Müll genauso, wie Pop Psychologie ! Geh da weiter, wo es weh tut. Wenn du etwas lesen willst, dann lerne aus Biografien erfolgreicher Menschen, die nachweislich erfolgreich sind im Job und im Zwischenmenschlichen Bereich !! Also kein Boris Becker oder Dieter Bohlne Gruss
  14. Topdog

    Frauen ohne Orgasmus

    Das kenn ich ! das ist Stephane von http://www.ideagasms.net/ Der Typ ist aber inzwischen als psychisch sehr krank diagnotiziert (schizophränie) Er hält sich heute jedenfalls für gottähnlich. Seine freundin Gita die da liegt hat auch ne Macke. Sie ist bi und er darf sie nur fingern und zugucken wenn sie mit ner anderen rummacht. Sie hatten nie GV. Ich glaube so etwas nennt man femdom in der Szene. er ist jedenfalls der der nur das macht was sie sagt. Sie hat sich inzwsichen getrennt und in amerikanischen Foren ausgepackt. Die technik hat er von Steve Piccus "sexual awakening" abgeguckt. Das ganze geht auch ohne die Massage Die Massage ist nur schau ! das beste auf seiner HP ist dass er eine Donation Mögichkeit eingerichtet hat. D.h. man kann gleich Geld spenden ohne seine bullshit Produkte Gruss topdog p.s. Mich würden eher eure persönlichen Erfahrungen interessieren !
  15. Topdog

    Frauen ohne Orgasmus

    link per PM bitte.
×
×
  • Neu erstellen...