Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Lindyflip

Members
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Fortgeschrittene(r)

Letzte Besucher des Profils

282 Profilaufrufe

Lindyflip's Achievements

  1. Ich finde den post gut, v.a. nachdem die Diskussion so abrupt beendet war. Und sonst pasiert hier ja auch nicht viel.
  2. Lindyflip

    Wie Abschied nach Sex?

    Ich hatte heute ein Date (ca. 30) zu mir kommen lassen, ein bisschen gelabert und dann Sex gehabt. Mit Ihr hatte ich vor einem halben Jahr schonmal ein wenig geflirtet, dann aber nichts weiter gemacht. (Ich war recht ausgebucht.) Hab sie auf Facebook angeschrieben, sie unter einen Vorwand zu mir kommen lassen, denk mal sie wusste wo es hinläuft - sie kam mit einem tollen Kleid an, haben dann eine 3/4h gequatscht, ich habe dann eskaliert und nach 20 min waren wir im Bett. Nach dem Matratzentango haben wir noch ein wenig gekuschelt, sie musste aber schnell nach hause, da sie morgen früh auf Arbeit muß. Der Abschied war recht zärtlich und ich habe Ihn zügig ohne Hast abgeschlossen (Dauerabschied ist mir ein Graus.) Ich hätte gern gelegentlich Sex mit Ihr ohne großes Zusammenseindings, das war schon am Anfang für mich klar. Wie vermittel ich Ihr, daß es toll war ohne bei Ihr so ein riesen Beziehungsbedürfnis auszulösen? Das Thema hatte ich schon mehrmals, aber irgendwie waren die Frauen danach recht beziehungsorientiert und schnell enttäuscht wenn sie merkten, daß es bei mir nicht so ist.
  3. Egal wie speziell der Fall gelagert ist, wir haben hier fast nur Dein Verhalten analysiert, und das ist extrem daneben, es tut Dir, Ihr und eurem ganzen Umfeld nicht gut. Du bist gerade weit davon entfernt Dich selbst wahr zu nehmen. In einem solchen Zustand passieren viele lebensbeinträchtigende Fehler, und davor wollen wir Dich bewahren.
  4. Ich stimme hier Exlimo 100%ig zu. Du hast hier mind. 10 mal am Stück verkackt. Eine ähnliche Phase hatte ich auch schon durch, da kommt man auch wieder raus, mit absoluter Kontaktsperre, social circle, ein paar Frauenbekanntschaften, Hobbys und viel über Charakterentwicklung, pick up etc. lesen. Kann sein das Du das in einem Jahr schaffst, habe aber auch schon bei Freunden erlebt, daß das mehrere Jahre braucht. Auf Jeden Fall wirst Du danach sagen was für ein Idiot du warst.
  5. Tolles Thema das mich dieses Jahr auch schon viel beschäftigt hat. Ich denke hier wird sich von beiden Seiten etwas vorgemacht und das gehört zum Game dazu, bzw. macht das es erst richtig interessant. Hintergedanken hat eigentlich fast jeder, wie viele Frauen machen Männern etwas vor um Ihnen mit Bindung und Nachwuchs dann das Geld aus der Tasche zu ziehen, die sagen das bestimmt auch nicht vorher. Oder alleinstehende Muttis die sagen sie wollen nur ein wenig Abenteuer aber eigentlich gehts nur um einen Ersatzpappa. Vortäuschen und verheimlichen sind das Salz in der Game-Suppe zu wenig davon und es ist fad zu viel ist auch nicht gut. Die Vorstellung wie eine Beziehung aussehen soll ist bei Jedem anders, sie wird durch Elternhaus, Religion, Hollywoodfilme, social circle usw. geprägt. Wer da einfach seine Vorstellung einem Anderen ungefragt überstülpt macht sich selbst unglücklich und nicht der Andere. Ich bin für mich zu der Einstellung gekommen, wer zu viel über das morgen nachdenkt, der geniest nicht das hier und jetzt. Und wenn ich jetzt eine tolle Frau im Arm halte denke ich nicht darüber nach wie es morgen oder in einem Monat aussieht, sondern genieße das hier und jetzt mit dieser Frau und das vermittle ich Ihr dann auch so.
  6. Riecht nach irgendeinem Problem Ihrerseits mit Dir als Mann. Sie ist recht führsorglich, oder hat schlechtes Gewissen. Wird man wohl kaum rausfinden und macht keinen Sinn sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Wer weiß was in Ihren Kopf vorgeht, vielleicht weiß sie es selbst nicht einmal. Ich empfehle Dir, auch aus eigener Erfahrung, da gedanklich aus dem Strudel zu kommen. Die Frau vergessen und anderen Dingen widmen. Vielleicht nochmal Fragen z.B. "Hey, warum kommst Du nicht mehr in die Kirche? Ich würde mich gerne mal wieder mit Dir unterhalten." oder so. Aber auf jeden Fall nicht darüber nachgrübeln, da kommt nur Mist bei raus und lenkt Dich zu sehr von der interessanten Welt da draußen ab.
  7. Geh am besten in Dich und nimm auseinander wo dieses "ich will zurück zu Ihr" her kommt. Sie hat etwas an sich und macht etwas mit Dir was Du sehr magst. Wenn Du weißt was das ist, kannst Du in Zukunft besser die richtige LTR-Frau für Dich finden und mit Ihr besser abschliessen.
  8. Hi FabrizioDelDongo, ich habe ähnliche Situationen erlebt. Eine Frau aus dem weiteren social circle macht unmissverständliche Avancen, wenn ich durchstarte ist das Ding sofort zu. Wenn ich Sie in der nächsten Zeit wieder treffe sind wir wieder in der Ausgangssituation, und sie erwartet das ich mich nicht abgewendet habe. Die Fauen sind dann sogar aus dem social circle geflohen, wenn ich sie weiter gemieden habe. Dieses Verhalten verwundert mich jedes mal. Meine Vermutungen sind das sie LSE haben und mit Ihrer eigenen Courage nicht klar kommen. Diese Frauen waren meist mit depressiven Männern zusammen, und haben sich angewöhnt das sie sich viel erlauben können ohne das es Konsequenzen hat. Sie wissen nicht wie Ihr Handeln beim Gegenüber ankommt, bzw. haben abstruse Vorstellungen davon. Ich denke bei solchen Frauen muß man sehr schnell durchstarten, weil sie nur sehr kurz den Mut haben das Fenster aufzuhalten. Oder man hat viel Geduld und wartet dann ab bis sie wieder kurz das Fenster aufmachen. Ich stelle mir auch die Frage ob eine Frau mit diesen Problemen es wert ist sich auf solche Umstände einzustellen. Ich weiß ja nicht wie es in einem religiösen Kontext ist, ich bin aus einem starkt atheistischen Kontext, aber Kirche und Dates passen nicht gut zusammen.
  9. Zum Topic: Beim Paartanz sehe ich oft Frauen 40+ die mit Mundwinkeln nach unten am Rand sitzen und so darauf warten aufgefordert zu werden, es aber über den ganzen Abend kaum werden. Es gibt aber auch Frauen diesen Alters die fröhlich spontan sind und mich mal aufforden (bin 2 Jahrzente jünger), und es ist sehr schön mit denen zu tanzen. Ich denke das die frustrierten 40+ Frauen mit 20 auch schon frustriert waren, sich da aber sehr aus der Welt herausgenommen haben, z.B. mit Schokolade vor dem Fernseher gesessen, oder sich einen weltfremden Idioten zum Mann genommen haben... Irgendwann zwischen 30 und 45 fällt bei denen dann der Groschen und sie merken das sie in die Welt hinaus müssen um gute soziale Kontakte zu haben. Deshalb fallen die frustrierten Frauen besonders im höheren Alter auf. Zu Osteuropäerinnen muß ich mal kurz meine Erfahrungen dazugeben (Ein Freund der eine Polin geheiratet hat, persönlich mit mehreren Polinnen und Russinnen beim Paartanz) dazugeben: - Sie geben sich sehr viel Mühe einen Mann in eine Bindung zu bekommen - ist der Mann dann gebunden muß er sich ständig behaupten/gegenhalten, was auf Dauer sehr stressig ist und Kraft raubt Ich musste kürzlich eine polnische Tanzpartnerin wegen Fehlbenehmens völlig genervt zusammenscheissen und nun ist sie ins Gegenteil verkehrt und ist sehr unterwürfig, beides ein KO-Kriterium. Ich will eine Frau die Feuer hat aber auch zu Teamwork fähig ist. Aus meinem Gefühl ist eine harmonische Beziehung mit einer Osteuropäerin schwierig.
  10. Ich bin da LoveLings Meinung, das braucht einen eigenen thread.
  11. Echt, so eine Frage? Die einzige ist es nicht, aber eine sehr wichtige.
  12. Es geht hier ja nicht darum das sie nicht traurig sein soll, sondern eher das sie Ihr Leben danach noch gut auf die Reihe bekommt. Wenn man durch PU etwas Macht in die Hand bekommt folgt daraus auch Verantwortung. Ist aber für Jemanden, der PU vor allem mit seinen charakterbildenden Anteilen verinnerlicht, selbstverständlich.
  13. So genau nehme ich das nun auch nicht, mehr tendenziell. Ich glaube auch nicht, daß hier jemand das auf das Jahr genau fest macht. Wenn Du ein anderes prägnantes Beschreibungsmerkmal hast, dann nur her damit. Die 3 Ü30 Frauen mit denen ich zusammen war, waren definitiv Ü30, sowas kann man in einer Beziehung nicht lang geheim halten. Wegen der Männer um Dich herum hast Du vielleicht einen überkritischen Blick und siehst nur die Fehler. Kann kaum glauben das die Männerwelt in Berlin so schlecht abschneidet. Oder Du begibst Dich nicht dort hin, wo die von Dir erwünschte Männerschaft sich so herumtreibt. "Menschen mit "Macken" finden sich in jedem Alter und jedem Geschlecht. So habe ich das erlebt." Ich mag es eigentlich schon wenn Frau die eine oder andere Macke hat, das macht sie nur sympathisch, aber in meinem Fall war bei den Ü30 das ertragbare schon deutlich überschritten.
  14. Ok nicht mein Ding, muß ich mich eben mit U30 abgeben...
  15. @Sadwoman: Z.B. Probleme ignorieren, in Jammer-Schleifen festhängen, oft in unzusammenhängen Sätzen reden, panische Eifersuchtsanfälle etc. Das heißt nicht das das nun auf alle Ü30 Frauen zutrifft, in meinem Fall war es aber so. Ich hatte eben die Illusion das Alter reif macht. Vielleicht bist Du ja ein tolle Ausnahme. Ich glaube persönlich nicht an spießgesellschaftliche Normen, deshalb lässt mich Deine Heiratschance kalt. @runningbeef: Schubladen will ich nicht aufmachen, deshalb hab ich mich so ausgedrückt. Wo laufen die hübschen Frauen zwischen 30 und 40 rum? Liegt bestimmt auch an der Region hier.
×
×
  • Neu erstellen...