Jump to content
Pick Up Tipps Forum

enichma

Members
  • Gesamte Inhalte

    406
  • Benutzer seit

  • Days Won

    11

Alle erstellten Inhalte von enichma

  1. Das neue Coronavirus ist im Bewusstsein der Menschen angekommen, sag ich mal! Aber was ist mit den ganzen anderen Infektionskrankheiten, die so umgehen? Und da sind wir erst bei einem mikroskopischen Ausschnitt der Gefahren, denen wir uns in diesem Leben auszusetzen haben ... Wir müssen erkennen, dass wir bisher völlig unverantwortlich gelebt haben und sehe nur eine Lösung: Wir müssen uns zuhause einsperren, bis wir aufgehört haben zu atmen. Zur Sicherheit!
  2. Wenn du genug Dunkle Energie in dich aufnimmst, mutierst du
  3. ganz unironisch hier noch info: "We estimate 86% of all infections were undocumented." https://science.sciencemag.org/content/early/2020/03/24/science.abb3221.full island bietet seit mitte märz bedingungslose tests an, das ergebnis ist wahrscheinlich nahe an einer repräsentativen stichprobe und jedenfalls das beste, was wir derzeit haben. die zahlen sprechen dafür, dass das virus weiter verbreitet und weniger gefährlich ist als angenommen: https://fortune.com/2020/03/27/coronavirus-testing-us-iceland-cdc-trump-decode-covid-19-tests/ übersterblichkeit bei ü65-jährigen in europäischen ländern bis inklusive woche 12 im aktuellen jahr. nur italien zeigt eine übersterblichkeit und sie liegt immer noch unterhalb der "berge" einer saisonalen grippe: https://www.euromomo.eu/outputs/zscore_country65.html wie tödlich ist eine wirtschaftskrise? einen vorgeschmack bietet folgendes paper. "Time-series analysis provided an estimate of more than 40 000 excess deaths due to a subset of treatable cancers from 2008 to 2010". und damals waren nicht zwei drittel der ärzte auf tauchstation: https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(16)00577-8/fulltext
  4. Ruhe. Euch ist wohl der Ernst der Lage nicht klar! Zur Erinnerung: Es geht ein Hustenvirus um mit Mini-Chance auf Lungenkomplikationen. Zur Erinnerung: Der Plan ist die Welt abzuschalten und hinterher zu gucken, wer liegengeblieben ist. Egal ob wegen Virus oder der mannigfaltigen, völlig unabwägbaren Konsequenzen dieser Maßnahme. Ihr habt doch auch immer voller Versuchung auf den Not-aus-Knopf im Physiksaal geschielt, gebt es zu! So und jetzt genießt den Tag. Aber bitte zuhause und allein. Wir müssen jetzt alle gemeinsam aufpassen, dass niemand Spaß hat! Oder Arbeit. Oder endlich mal eine repräsentative Stichprobe nimmt, damit wir sehen, wie gefährlich das Ding wirklich ist. Oder allzulaut über die Zahlen aus Island redet; die sind nämlich derart unaufregend, dass es die Panik beenden könnte. Die brauchen wir noch, wenn demnächst die Maskenpflicht in euren Wohnzimmern kommt. Moment, die Lacher verstehen wir jetzt nicht. Wenn wir eins gelernt haben in dieser Krise, dann dass wir mit euch wirklich alles machen können. mfg, eure Führer
  5. neice mein gott nur ein lebenszeichen
  6. Na, hattet ihr Angst?
  7. schon jemand gefickt in quarantäne?
  8. Gibts eich irgendne Sparte, die es in dieser Krise härter erwischt als PickUp Coaches? Die waren vorher schon in der Krise. Und jetzt: Kontaktverbote, Ausgangssperren ...
  9. messiah of evil (1973) das ist die zombie-entsprechung zu "der golem, wie er in die welt kam". also schön auf die kulissen achten.
  10. Wieviele Ex-Freundinnen haben sich bei euch schon gemeldet seit Beginn der Krise? Ich bin bei 3. Was so ein bisschen Unsicherheit doch bewirken kann bei Frauen.
  11. tindert mal bisschen. is witzig.
  12. Bald ist alles, wie es vorher war! Bald ist alle ... wie es vorher ... äh Oh shit.
  13. schon gut aldous. leg dich nochmal hin.
  14. ich mach dann gleich einen morgenspaziergang hier im viertel.
  15. gerade als junger mensch sollte man in der öffentlichkeit jetzt schutzmasken tragen. es reduziert die chance, sich selbst anzustecken, allein schon weil man sich nicht mehr so leicht und oft ins gesicht fasst. vor allem aber reduziert es die chance, andere anzustecken, weil tröpfchen gut hängenbleiben, wenn du husten/niesen/sprechen musst. ich erinnere daran, dass sars-cov-2 viele junge symptomarme träger produziert. also nochmal: masken wären höchst nützlich. und ein letztes mal: davon abgeraten bzw. in zweifel gezogen wird das, weil es einfach nicht genug gibt. nicht annähernd!
  16. Es wird aus genau einem Grund davon abgeraten: Es gibt nicht annähernd genug.
  17. @Halbork gib bescheid, wenn die zeit fürs angsthaben gekommen ist. ("that comes later")
  18. was für eine epische scheiße das alles ist.
  19. Es gibt viele Wege aus dieser Krise. Aber keinen derzeit sicheren. https://nippyshare.com/v/945e70 ich will euch gern nochmal was fragen. habt ihr angst?
×
×
  • Neu erstellen...