Jump to content
Pick Up Tipps Forum

El_Cojonez

New Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Moin Jungs, kurz zu meiner Person: bin neu hier, 24, student, hab mich schon etwas länger durchs Forum gelesen bin aber immernoch grün. Mich würde mal interessieren, was Ihr von folgender Situation haltet: Hab ein Mädchen kennengelernt (21) und würde sie persönlich als ne 8,5 einstufen. Wir kennen uns schon seit mehreren Jahren flüchtig vom Sehen. Ich habe mich mal mit Ihrer besten Freundin zum Essen getroffen aber daraus wurde von meiner Seite nicht mehr und ich musste Ihr das leider sagen aber lief auf fairer Ebene ab. Zurück zu HB: Haben vor ca. 4 Wochen angefangen uns übers studi zu schreiben. Wir machen zusammen ab dem kommendem Wintersemester ein Auslandsstudium. Sie schlug vor, dass wir ja mal was zusammen machen könnten, woraufhin ich ihr vorschlug was trinken zu gehen in einer Bar unserer Heimatstadt. War ein sehr positives Date. Haben viel gelacht, ich des öfteren C&F, was sie auch sehr humorvoll aufgenommen hat. Kaum Kino, bis auf Umarmung am Ende. Danach haben wir uns weiterhin übers Studivz über unser Auslandssemester unterhalten und ich hab den Vorschlag gemacht demnächst mal ins Kino zu gehen wo sie auch zustimmte. Aus dem Kino wurde dann letzten Freitag ein Abendessen bei mir, weil im Moment nich wirklich was gutes läuft. Naja das Abendessen bei mir war auch wieder sehr positiv. Sie blieb bis 2 Uhr nachts. Kino bestand aus gemeinsamem Pizzateigrollen :-) wo sich natürlich unsere Hände berührten und vierhändiges Klavierspielen :-) Naja, wie gesagt, war es sehr lustig, wir haben uns in gutem flow unterhalten. Sie hat viel von sich erzählt unter anderem auch über ihren ex, was ich aber nich blocken wollte, weil ich es sehr interessant fand und ich dachte sie so besser kennenlernen zu können. ich erzählte dann natürlich auch von meinen beziehungen. Der Abend endete damit, dass ich sie raus zum Auto gebracht habe, sie in den Arm nahm und ihr einen Abscheidskuss geben wollte "Kann ich dir noch einen Abschiedskuss geben ?". Sie drehte leider ihr gesicht zur seite mit den Worten: "Nur auf die Wange" Am nächsten Tag schrieb sie mir, dass sie sich für den schönen abend bedankt und dass mit dem kuss nich böse gemeint war. Ich antwortete: "welcher kuss ? :-) wünsche dir viel spaß heute abend bla bla " Heute morgen hab ich ihr per sms einen schönen tag gewünscht und ihr gesagt dass ich gerade an sie denken musste" darauf hin kam ungefähr das selbe zurück. Meine Frage ist jetzt: Mir is bewusst dass die Situation für den Kuss nich optimal war aber ich wollte unbedingt vermeiden in die LJBF-Schublade zu rutschen und sie merken lassen worauf ich aus bin. Wie ist ihre Ablehnung jetzt zu verstehen ? Sie ist nicht der Typ Frau der jetzt mehrere Männer hatte und auch nich in Clubs Typen mitnimmt. Kann es sein, dass sie sich Zeit lassen will um zu sehen woran sie bei mir is, weil das ja damals mit Ihrer besten Freundin und mir auch nich geklappt hat. Oder bin ich schon in der LJBF Schublade ? Soll ich weitermachen und ein neues Date anzetteln ? Wenn ja, wann sollte ich das am besten machen ? Gleich Morgen schon ? oder Lieber erstma Freeze-out und warten bis sie sich meldet. (Nach der SMS heute morgen noch kein Kontakt) Wäre super, wenn Ihr mir ein bisschen was dazu sagen könntet.
×
×
  • Neu erstellen...