Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Aldous

Members
  • Gesamte Inhalte

    144
  • Benutzer seit

  • Days Won

    4

Alle erstellten Inhalte von Aldous

  1. Lass dich doch im PUF von Frauen ansprechen.
  2. Freu ich mich grad, dass LL wieder postet. Und es neue Farben gibt und so. Und dann isses ein anderes Forum.
  3. Eindeutig Bibi. Und das kleine Mariechen. Also, sonst kenn ich auch keine.
  4. Weiterer Hinweis für einen ausgeprägten Sexdrive soll überdurchschnittliche Intelligenz sein. Jedenfalls wenn man einem Hersteller für Sexspielzeug glaubt. Lovehoney heisst der, wenn ich mich richtig erinnere. Der hat mal ausgewertet, von wo die meisten Bestellungen kommen - und da waren Eliteunis überproportional häufig vertreten.
  5. Joah. Um mal wieder aufs Thema zu kommen: Kreativität war noch ne Eigenschaft, die auf ein wüstes Sexleben deuten kann. Ist sie erfolgreiche Künstlerin, könnte sie auch gut im Bett sein. Wobei wohl gleichzeitig auch die Chancen steigen, dass sie auch sonst etwas impulsiver unterwegs ist. Quelle: http://rspb.royalsocietypublishing.org/content/273/1586/611
  6. Gruppen mit bestimmten Genen nennt man Halogruppen. Aber mal was anderes: Bislang hatte ich den Eindruck, dass du mit einem gewissen Augenzwinkern schreibst. Rassismus unterstellen und Nazikeule schwingen, entbehren aber einer gewissen Lustigkeit.
  7. Hat viel mit der Reizübertragung durch die Nervenbahnen zu tun. Für die MC1R auch verantwortlich ist.
  8. Das ist der Gruß der Dudeisten, Schnuckelchen. Schau da:
  9. Ja, weisst du, das ist vieleicht, deine Meinung, Mann.
  10. Das andere Schmerzempfinden fällt auch bei anderen Gelegenheiten auf, Schnuckelchen. Beispielsweise brauchen Anasthesisten rund 20% mehr Betäubungsmittel, bis rothaarige Patienten nicht mehr auf Schmerzen reagieren. Hat aber irgendwie gar nix mehr mit dem Thema zu tun. Erzähl du doch auch mal woran man erkennt, wie die Kleine am Laken arbeiten wird, der man grad ihre Nummer abquatscht.
  11. In der erwähnten Studie von Habermehl gehts einerseits darum, dass Rothaarige von ihren bilologischen Anlagen her ein anderes Schmerzempfinden haben - und darum tendenziell mehr Spaß beim Sex haben. Andererseits scheints von der Sozialisation her genau so zu sein, wie du schreibst - nämlich, dass Rothaarige schon als Kinder öfters gehänselt werden. Die Erklärung ist, dass Rothaarige sich darum früher selbst behaupten müssen, dadurch eher lernen was sie selbst wollen - und sich in Folge mehr Sex genehmigen als der Durchschnitt. Und sie gehen wohl auch häufiger fremd. Witzigerweise scheint das auch für gefärbte Rothaarige zu gelten. Jedenfalls zeigen die ähnliche Eigenschaften, wie die echten Rothaarigen. Das Rothaarige -und auch Blonde- bevorzugt gevögelt werden, scheint auch ihre bloße Existenz zu belegen. Die genetischen Anlagen für deren Haarfarbe sind rezessiv und müssten in unseren Bereiten schon lange verschwunden sein - wenn sie nicht von Männern bevorzugt ausgesucht würden.
  12. Ja, arbeiteste sauber, dann ist dein Ziel deine eigene Studie zu widerlegen. Damit die Ergebnisse besser werden. Das ist eh klar. Ansonsten ist kaum nachvollziehbar, was du schreibst. Beispielsweise gehts -gerade wenn sauber gearbeitet wird- nicht um Überzeugungsmittel, sondern um Ergebnisse. Genauso gehts kaum jemals um 100%. Für die Ergebnise der zitierten Studien ist auch nicht relevant, wovon du selbst glaubst bei Tattoos auszugehen. Vielmehr gehts dort um Korrelation in ner Population. Niemand glaubt, dass damit die Eigenschaften jedes einzelnen Individuums der Population abgebildet würden - oder dass abweichende Eigenschaften die Korrelation widerlegen würden. Davon abgesehen, ist möglich und wahrscheinlich, dass auch du beim Anblick von Tattoos von einem wüsten Sexleben ausgehst - du dir dessen aber nicht bewusst bist. Oder nicht sein willst. Falsch ist, dass niemals erkennbar wäre, ob sauber gearbeitet wird. Vielmehr sind verifizierbare Ergebnise der Standard. itsmagic schreibst schon. Das mal als ein paar Punkte. Klar kannste argumentieren, dass es letztendlich keine allgemeingülitgen Aussagen gäbe - nur stellt sich damit auch die Frage, wieso du denn dann überhaupt argumentierst. Und ich glaub auch nicht, dass Metadiskussionen hier weiter helfen. Als beim Thema jedenfalls nicht. Vielmehr kannste beruhigt davon ausgehen, dass eine tattoowierte Rothaarige ein wüstes Sexleben führt. Inwieweit ihre Vorlieben dir gefallen würden, ist ne andere Frage. Da musste jeweils selbst hinterkommen. Übrigens: Verdient die tatoowierte Rothaarige ihre Brötchen als Künsterlin, steigen die Chancen auf Spaß noch weiter. True story.
  13. Kommt immer drauf an, wie die Studie gemacht ist, Schnuckelchen. Wird sauber gearbeitet, spiegelts die Realität wieder. Das Tattoos mehr Sex versprechen, ist übrigens common sense. Zumindest werden Frauen mit Tattoos öfter angesprochen. Weil Männer sich bessere Chancen ausrechnen. Quelle dafür wäre ne Kooperation der Uni Westminster und des Londoner College - ich glaub aus 2013. Müssteste dir aber selbst raussuchen.
  14. Bischen aufgekratzt heute? Recht verlässiches Merkmal für ein wüstes Sexleben sind übrigens Tattoos. 95% der tatoowierten Mädels sind sexuell aktiv - während es bei den Ungeinkten nur 68% sind. Quelle: J.R. Koch, A.E. Roberts, M. L. Armstrong, D.C. Owen (2005) "College students, tattoos and sexual activity" In. Psychological Reports, Nr. 97, S. 887-890.
  15. Also, wenn er deine Nummer nicht aus deiner Nachricht haben kann - dann muss er sie woanders her haben. Frag ihn bei Gelegenheit doch einfach mal.
  16. Ach wo. Ist ein alter Hut. Google mal nach Habermehl. Witzigerweise gibts die Tendenz auch bei unechten Rothaarigen. Wenn deiner LTR irgendwann mal nach ner neuen Haarfarbe ist, und sie sich für was Rötliches entscheidet - dann ist sie auf der Suche nach neuen Männern.
  17. Ja, scheint so zu sein. Gibt Statistiken, nach denen Frauen mit weniger ausgeprägtem Selbstwertempfinden vergleichsweise mehr Sexpartner haben. Was das über dein Selbstwertempfinden aussagt, ist damit alerdings auch klar, Boyo. Genauso scheinen statistisch gesehen Rothaarie mehr Sex zu haben. Was wohl einerseits daran liegt, dass Rothaarige schmerzempfindlicher sind - und darum tendenziell mehr Spaß am Sex haben. Und andererseits an der Sozialisierung. Rothaarige sind seltener und von daher begehrter. Sagt allerdings alles nix darüber aus, mit welcher Frau du den meisten Spaß haben wirst. Weil dein Spaß in deinem Kopf stattfindet und nicht beim Statistischen Bundesamt. Kannst dich darum ruhig darauf verlassen, bei welcher Frau es dir schon vom Hingucken in den Leisten zieht. Mit der wirste wahrscheinlich auch im Bett gut abgehen.
  18. Vieleicht hat er ne höhere Auflösung am Bildschirm eingestellt, als du - und darum ist die erste Zeile der Vorschau bei ihm länger und er konnte so deine Nummer sehen. Oder er kennt dich schon länger von woanders her.
×
×
  • Neu erstellen...