Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Aldous

Members
  • Gesamte Inhalte

    144
  • Benutzer seit

  • Days Won

    4

Alle erstellten Inhalte von Aldous

  1. Mittagspause verlängern. Grundsätzliches Problem ist, dass Erholung um so schwieriger wird, je gestresster man ist. Bei kreisenden Gedanken könnte Meditation das Mittel der Wahl sein. Nur halt ohne den esoterischen Ballast. Buch dazu wäre das: https://www.droemer-knaur.de/buch/ulrich-ott-meditation-fuer-skeptiker-9783426878453
  2. Das ist eine ungläubige Nachfrage. LL hatte doch nie Sex.
  3. LL war ihr eigenes Kunstprojekt. Damals, mit dem DisSC und dem DiwidDiwSC. Das waren noch Zeiten. Ist sie nicht?
  4. Manche Frauen mögen es, meinen Karakta nicht zu mögen. Wann wirds denn mal wieder richtig lustig hier?
  5. Irgendwie fand ich TFE im PUF lustiger. Enie, mach mal was.
  6. Man kann -wenn man will- jede Menge machen und es gibt auch jede Menge Strategien. Liegt daran, dass es individuell verschieden ist, was hilft. Zwei der bewährtesten Strategien haste schon selbst genannt: Sport und Gesellschaft. Ne dritte bewährte Strategie ist Entspannen: Waldspaziergang, Kaffee trinken, Katze streicheln, Briefmarkensammlung sortieren, usw. Generell bewährt ist dabei entspannte Gesellschaft. Wenn Bewähtes nicht mehr hilft, dann kann man Zweierlei machen. Erstens varrieren. Fußballverein war immer cool. Jetzt ist die Mannschaft aufgestiegen und der Druck steigt? Dann kann der bisherige Ausgleich zu nem zusätzlichen Stressor werden. Also was kurzer treten. Und häufiger Entspannen. Pro Stunde fünf Minuten Pause bringt mehr, als eine Woche Urlaub im Jahr. Weil der Stresslevel immer wieder gesenkt wird und so garnicht erst zu hoch wird. Und zweitens kann man Ursachenforschung betreiben. Gibts äußere Faktoren, die stressen? Schwieriges Projekt, z.B. Gibts innere Faktoren, die Stress auslösen? Die gibts naturgemäß immer. Z.b. Glaubenssätze, die früher mal hilfreich waren, inzwischen aber nicht mehr zur Lebenssituation passen. Dann kann man lernen umzudenken. Meditation liegt grad im Trend. Scheint auch erstaunlich wirksam zu sein, wenns nüchtern angegangen wird. Also ohne Ambitionen.
  7. Isso. So wie da: Ob man über Frauen nörgelt, die nicht machen was man will, oder über Nörgler, die nörgeln. Kommt unterm Strich aufs Gleiche raus. Wer dabei rausfliegt hängt meist davon ab, wer grad am längeren Hebel sitzt. Ihr seid hier die mit dem Längsten. Oder mit dem Längsten in der Hand. Je nachdem. Und wenn ihr lieb seid -also so wie du- dann laßt ihr den Längsten nicht raushängen.
  8. Niedlich tut sie nur, solange sie keinen Sex hat. Wie bei diesen Gremlins, die man nicht mit rohem Fleisch füttern darf.
  9. Die Person auf dem Profilbild ist übrigens komplett nackt. Ihre Brüste waren nur zu groß, um aufs Bild zu passen.
  10. Bin grad vor meiner Waldhütte mit nacktem oberkörper im Morgengrauen Holz hacken. Hier gbts keine Körnerbrötchen. Nur Widschweinbraten. Und Tiefkühlpizza.
  11. Vorschlag zur Güte: Sobald die Karotte vom Amt enthoben wurde, kann man sich wieder drüber unterhalten, ob da drüben sowas wie ein RL stattfindet. Vorher aber nicht.
  12. Wieso? Wenn der Kreis in dem deine Freundin joggt, großer oder kleiner wird - wieso soll sich deswegen was an der Unendlichkeit ändern? Wenn ich mit was anfange und noch nicht aufgehört hab, gibts kein Ende - und trotzdem nen Anfang. Ob es ohne Anfang kein Ende geben kann, wär wieder was anderes.
  13. Frage wäre, warum das Universum sich wohin ausdehnen sollte? Wenn du zwei Jahre lang täglich dreimal zu McD gehst, dann wirst du dich wahrscheinlich ausdehnen. Und wenn deine LTR in den zwei Jahren täglich joggt, wird sie sich nicht ausdehnen. Beim Universum ist das so ähnlich, nur andersrum. Das Universum deht sich da aus, wo es nicht durch Gravitation zusammengehalten wird - und da wo es zusammengehalten wird, nicht. Das Universum dehnt sich darum nicht an einen Außengrenzen nach außen aus, sondern innerlich. Nen Happy-Meal stopfst du ja auch in dich rein und dadurch nimmt dein Durchmesser zu. Unendlichkeit bedeutet, wenns kein Ende gibt. Beispielsweise wenn deine LTR im Kreis joggt.
  14. Es begab sich um dieselbe Zeit, daß Enie hinabzog vom PUF und tat sich zu einem Forum, das hieß PUT. Und Enie sah daselbst eines PUler-Mannes Tochter, die hieß Jael, und nahm sie. Und da er zu ihr einging, ward sie schwanger und gebar einen Sohn, den hieß er Orki. Und sie ward abermals schwanger und gebar einen Sohn, den hieß sie Wildi. Sie gebar abermals einen Sohn, den hieß sie Dingi; und er war zu PUF, da sie ihn gebar. Und Wildi gab seinem ersten Sohn, Orki, ein Weib, die hieß LL. Aber Orki war böse vor dem HERRN; darum tötete ihn der HERR. Da sprach Enni zu Wildi: Gehe zu deines Bruders Weib und nimm sie zur Ehe, daß du deinem Bruder Samen erweckest. Aber da wildi wußte, daß der Same nicht sein eigen sein sollte, wenn er einging zu seines Bruders Weib, ließ er's auf die Erde fallen und verderbte es, auf daß er seinem Bruder nicht Samen gäbe. Da gefiel dem HERRN übel, was er tat, und er tötete ihn auch. (Mose 5.25)
  15. Ich hab dazu gelernt und google das erst, wenn Tor wieder geht. Ätsch. Gewonnen.
  16. War doch einer der Vögel, die sich dauernd abmelden und dann wieder auftauchen?
  17. So gesehen, ist tiefenpsychologische Selbsterforschung unterm Strich auch nen Ersatz. Ob ich nun glaube, dass es mir schlecht geht, weil meine Ex weg ist, weil ich keine HB 9 hab, weil meine Eltern sich gestritten haben, usw. Letztendllich kann man nicht wissen, welche Gründe aus der Vergangenheit tatsächlich die gegenwärtige Verfassung beeinflussen. Darum ist Therapie nen sehr individuelle Sache. Und darum kann man auch nicht festlegen, was für wen wrksam, oder hart, oder hilfreich ist. PU funtkioniert für die Leute, für die es funktioniert. Und für anderen funktioniert es nicht. Dafür funzt für die wieder was anderes.
  18. Gut möglich, dass es für Diejenigen nicht so relevant ist, ob sie von manchen Frauen abgelehnt oder anerkannt werden. Die haben halt andere Ängste. Ein oder zwei Monate sind übrigens so gut wie nix, wenns um tiefe Ängste geht. Nen PUA könnte sich beispielsweise die Frage stellen, warum Anerkennung von Frauen für ihn so relevant ist. Also wie tief die Ängste sind, denen er sich stellt indem er zwei Monate lang Körbe sammelt - um dann die ersten Erfolge zu verbuchen. Also obs nicht möglicherweise ne tiefere Angst gibt, wegen der er Frauen als so relevant für sich sieht. Nur mal so als Alternative zur soziologischen Sichtweise. *winkt mitm Zaunpfahl*
  19. Hab auf der Seite vorher nen Versuch gestartet. Ist auch nicht das erste mal. Aber irgendwie antwortet nie wer. Muss irgendwie an mir liegen. Dafür gibts ja auch Andere, die das Zählen gelernt haben. Und wenn du dir mal anguckst, was gezählt wird. Dann siehste, dass es viel zu wenige Vielficker gibt, alsdass sie irgendwie relevant sein könnten. Die meisten Leute können ihre Sexpartner an einer Hand abzählen - und sind damit auch zufrieden. Bedeutet, dass es per se nicht möglich ist, durch Zählen zu ermitteln, ob PU funktioniert und jemand dadurch besser werden kann. Weils zu wenige Leute gibt, die sich damit beschäftigen. Guckt man sich wiederrum an, was allgemein funktioniert - dann findeste davon vieles im PU wieder. Wobei nen nicht unwesentlicher Anteil davon individuell ist. Was genau genommen bleibt, ist das Gesetz der größen Zahl. Wer viel investiert, hat größere Chancen auf nen Ergebnis. Pareto kannste auf alles anwenden. Nur ist Pareto halt nen Prinzip, und nix was es tatsächlich geben würde.
×
×
  • Neu erstellen...