Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 14.01.2020 in all areas

  1. 6 points
    Exklimo

    Harte Nuss knacken

    Ist er nicht. Er ist der klassische Stereotyp aus fremdem Kulturkreisen, die ihr winziges Selbstwertgefühl hinter prolligen, erfundenen Stories verstecken und ihre Unsicherheit durch Frauenhass und veralteten Denkmuster ausdrücken. Das wird allein schon durch diese Ausssage, wenn sie so getätigt wurde, deutlich: Die richtig heftigen Ficker (auch bzw gerade im höheren Alter) reden darüber nicht. Wer jedoch so damit "prahlt", jagt einer Vorstellung hinterher, die er gerne wäre aber nicht ist. Frauen wie Mysterium (übrigens auch stereotpyisches Verhalten) rechtfertigen dann den Umgang so gut wie immer mit den selben Argumenten: Es ist immer dasselbe Muster, sie schreien nach dominantem Verhalten und fallen dann ganz schnell auf solche Blender rein. Der kann das ja in einer Beziehung auch nicht richtig aufrecht erhalten, weil er es nicht ist, also agiert er unkalibriert, verbietet den Frauen Umgang mit anderen Männern, scheucht sie rum, wird emotional gewalttätig und irgendwann wird es physisch. Frauen wie Mysterium rechtfertigen dies dann immer noch damit, sie wäre ja an allem Schuld und er ist "halt nur sehr dominant...anderer Kulturkreis...bei denen ist das eben so.. bla bla". Ich will die beiden hier nicht zwangsläufig in die Schubade packen, aber ihr beider Verhalten ist nicht ungewöhnlich und ist schon nah dran am beschriebenen Muster. @Mysterium Jetzt hast du hier schon ein paar Tipps erhalten, aber außer Gründe zu finden, warum etwas nicht klappt und feige Ausreden, hast du bisher noch nicht viel auf die Kette bekommen. Wie @hoodseam schon schrieb: Entweder du willst hier einfach nur labern oder es soll zielführend sein. Dann musst du dich aber auch darauf einlassen.
  2. 3 points
    Dissident

    Harte Nuss knacken

    Das Forum hätte Dir geraten: "Sag nen Tag. Ich zieh das kleine Schwarze an, dann steht hoffentlich nicht nur Deine Einladung."
  3. 3 points
    Ich muss es einfach mal raus quoten. Auf der einen Seite zeigt es mal wieder, wie effektiv es ist, sich zurück zu lehnen und das Mädel ankommen zu lassen. Auf der anderen Seite hocken wir hier gemütlich und scherzen darüber, dass sie sowieso wieder ankommt, sobald der Zyklus passt und dann kommt so eine Rationalisierung. Wobei das jetzt rational wirklich ein Konflikt ist und sie da wirklich viel Mindfuck schiebt. Bleibt aber dabei: Du machst keinen Stress in der Anfangszeit. Wobei es hier ja auch kein Problem gibt. Eigentlich kannst Du da nicht so viel falsch machen, außer Du pushest hier in Richtung LTR. Einfach ankommen lassen. Alles gut. Eltern war ein Scherz. Du bist nicht sauer. Aber süß, dass sie sich so viele Gedanken macht. So die Richtung. Ist auch ein Comfort Thema. Würde ich aber NIE über WhatsApp & Co. machen. Hat aber total Potential, da ein wenig Führung in Richtung offene Kommunikation rein zu bringen. Dann kommt sie Dir aber mit LTR an nach ner Weile und da würde ich mal darauf achten, dass das Mädel zwischenmenschliche Probleme am laufenden Band generiert und ghosted. Das ist nicht so das, was ich mir zumindest in einer LTR (oder generell im Umgang miteinander vorstelle). Kann man sich jetzt schön reden, dass sie ja in einer LTR so nicht ist. Aber die Eigenschaften bleiben, die bekommt man wieder auf den Tisch nach ner Weile.
  4. 2 points
    Nets

    Social Circle in Beziehung

    Ich habe das immer auf mich zukommen lassen. Ich würde nicht partout mit einer Langzeitaffäre unbedingt eine Freundschaft beginnen wollen sofern es sich nicht ergibt oder schon ergeben hat. Es spricht auch nichts dagegen sich mit Frauen, von denen Du weißt daß sie Dich attraktiv halten zu unterhalten oder zu treffen. Außerdem nimmt man nicht mehr Frauen als Freund damit man mehr Frauen im Umfeld hat. Das ist meiner Meinung nach völliger Blödsinn und spricht für ein schwaches Selbstbewusstsein. Du nimmst Frauen als Freunde, die Du als Mensch magst und mit denen Du Dich verstehst, völlig unabhängig davon ob Du sie attraktiv findest oder fandest. Deine Freundin wird das automatisch wahrnehmen. Ich denke gezielt Frauen "ins Haus zu holen" die Dich sexuell attraktiv finden, wird ein Bumerang. Die Freundin wird diese dann evtl. zwar als Konkurrenz wahrnehmen, aber das tut sie bei Frauen die Du als Mensch magst auch. Ich bin aber der Meinung, daß sie auch unbewusst wahrnehmen wird daß die nur da sind, weil Du allen was beweisen willst.
  5. 2 points
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Ja moruk, aber das liegt wohl eher daran, dass es Game so wie du dir das vorstellst auch gar nicht gibt. Pickup-Artists die so ein bisschen ficken neigen dazu, die Geschichte völlig zu inflationieren. Wenn man aber survivorship bias, fundamental attribution error, Macho-Ego und ganz stumpfen Bluff aus der Sache wieder rausrechnet, bleibt nicht nichts übrig, aber doch wesentlich weniger als die ganzen Innergame-Fürsten immer gerne glauben möchten. Bzw. als sie zugeben möchten. Weil es sonst das Geschäftsmodell kaputtmachen könnte, und damit meine ich nicht nur Geschäft im Sinne von Geld, sondern von narzisstischer Zufuhr: von anderen Männern anerkannt und bewundert werden, Status bekommen dafür, dass man "Game" kann. Das geht natürlich alles nur solange, als man diese Illusion sorgsam hegt und pflegt. Gewissermaßen ist das die heilige Kuh der Pickup Community, ohne die man zugeben müsste, dass man in Wirklichkeit- wie alle anderen Männer auch- nur Sojamilch trinkt.
  6. 2 points
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Bin wieder in DE und habe ein verknalltes Lay-Lay Mädel. Will mich im Sommer besuchen kommen. Was meine Idee war. Stellt sich aber als ziemlich problematisch dar. So ein Besuchervisum ist dann doch nicht so ohne. Vor allem, wenn so ein Mädel untertaucht und man als Gastgeber dann die Kosten für Haft, Ermittlung und Abschiebung zahlen darf. Mal schauen, was sich entwickelt. Mädels können ja sehr schnell ihre Meinung ändern und bis Sommer ist noch lange. Wenn sie im April immer noch ON ist, google ich mal, wie hoch genau das finanzielle Risiko ist.
  7. 2 points
    enichma

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Streiflicht öffentlichkeitsscheuer Schundbuchautor: Hatte nicht auf dem Schirm, dass mich ohne Verlag die Impressumspflicht trifft! Ich müsste mit Name und Adresse im Buch stehen! Zum Glück gibts autorenservices.de, wo man für paar Euro Adress- und Postservice kaufen kann. Phew.
  8. 2 points
    Das denken wir oft. 🙂 Ebenso wie: Das Problem habe ich wahrscheinlich nur ich. Und je mehr wir glauben, dass nur wir - also jeder einzelne als Individuum das problem haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sehr viele oder andere haben. Nicht horizontal. Sondern am Ende der Vertikalität. Die Nuancen sind unglaublich, die wir beim Kommunizieren benutzen, ohne dass es uns bewusst ist. Eine Frau - nennen wir sie mal Layan - hat mir damals das Prinzip der "Vibration of Love" nicht nur nahe, sondern sogar beigebracht, ich konnte nicht glauben, was das fur Auswirkungen hat. Erst letztes Jahr gelernt, nach so vielen Jahren immer noch keine Ahnung gehabt, dass es das gibt. Und jetzt *boom*. Hat alles noch mal auf eine ganz andere Grundlagenebene gestellt. Das ist auch immer so ein Punkt: Jederzeit bereit sein, seine ganzen Glaubenssätze und Fundament wieder umzuwerfen, wenn es durch eine tiefere Ansicht nicht mehr richtig ist. Die Identität als fliessendes Konzept zu begreifen. Sätze mit "Ich bin" oder "ich bin nicht", deuten immer auf die Identität hin. Denn was Du eben "bist" oder nicht "bist", daran lässt sich so schnell nichts rütteln, wenn das ein Teil Deiner Identität ist... P.S.: Wenn man mehrere Glaubenssätze aufschreibt und den "Trays of Beliefs" folgt, nach unten, dann wird ersichtlich, was ich meine. Also quasi and this belief holds up that belief. Wobei holds up der Pfeil nach unten wäre. 😉
  9. 2 points
    Finde ich in dieser Situation mehr als unangebracht. Du bist doch schon mit ihr zusammen, daß Du das Schreiben locker siehst musst Du meiner Meinung nach hier nicht noch zusätzlich beweisen. Das könnte Dir von ihr in den falschen Hals gekriegt auch als mangelnde Wertschätzung ausgelegt werden.
  10. 2 points
    Ich übersetz das mal mehr in Männersprache. Versuche aber so viel wie möglich beizubehalten. Falls Du das liest @Diana, korrigier mich bitte gerne, falls ich was falsch wiedergegeben habe. @AllMenInHere: Du meinst, wir haben ein Licht in uns das brennt. Und wir haben auch schon alle die Energie des Lichts und der Liebe in uns. Wir können sie nicht erzeugen, sie sind schon da. Oft denken wir, dass wir nicht vollständig sind oder durch unsere Traumata - die durch Abweisungen bzw. Zurückweisungen, Vergleiche, soziale Konditionierung usw. entstanden sind und deswegen den Teil in einer anderen Person suchen, der uns scheinbar fehlt. Dabei haben wir diese alle schon in uns. Wir sehen oder spüren diese Teile aber nicht mehr, weil wir sie unterdrückt haben. Durch die Traumatas ist ein Ego-Split entstanden. Wir haben alles aufgeteilt in "So darf ich sein" und "So darf ich nicht sein" Also Dinge in unseren Schatten gestellt. Die uns dann immer wieder triggern, wenn ein ähnliches Ereignis auftritt, wie damals als das Trauma aufkam. Es geht also darum, irgendwann zu erkennen, dass wir nicht mehr 1.) co-dependent (1. Schritt, die Neediness hält die Beziehung zusammen und so Dinge, wie aus den Hollywood-Movies "You complete me...") 2.) independent (man ist zwar nicht mehr unbedingt needy, es gibt aber auch nichts besonderes, was die Beziehung zusammenhält. Bei 1.) oder 2.) bleiben viele stecken. 3.) interdependent Also noch mal anders ausgedrückt von Dependence (Abhängigkeit) zu Interdepencence, Du und die Frau, ihr seid ein Team. Und ihr teilt eure Erfülltheit. Eure "Ganzheit", nicht aus neediness, sondern einfach weil es schöner ist, das mit jemandem zu teilen, als alleine. Warum die ganzen schönen Momente nur alleine erleben? Und irgendwann, wenn wir dazu bereit sind, erkennen wir, dass alles was wir gesucht haben schon in uns ist. Wenn Du Dich liebst kannst Du auch jemand anderen lieben, wenn Du mit Dir schon selbst tiefergegangen bist, kannst Du auch mit anderen tiefergehen usw. Es ist auch eine ganz andere qualitive Energie, die jeder vom anderen spürt, wenn 2 solche Menschen sich begegnen. Ich dachte früher auch immer, dass spirituell zu sein eben einfach eine Charaktereigenschaft ist, die man entweder hat oder nicht. Heute weiss ich: Nein, das ist ein Entwicklungsabschnitt im Leben. Manche gehen ihn, manche nicht. Jeder kann das frei entscheiden. "Jeder gehört sich selbst", das ist sehr schon ausgedrückt und besagt mitunter auch: Jeder hat den Raum in dieser Zusammenkunft so zu sein, wie er ist. Ohne Verurteilung oder Vergleiche oder Zurückweisung irgendeines Teils der Persönlichkeit... Ob ihr dann den Menschen so in euer Leben aufnehmt oder nicht, das entscheiden auch zusätzlich irgendwo auch noch eure Werte. P.S.: Vor allem stösst ja Neediness in jeder Form ab und zieht nicht an. Das Prinzip ist Value-Giving. Nicht Value-Taking.
  11. 2 points
    seductor76_2

    Screening

    Value Overlap. Mach Dir Deine Werte deutlich. Priorisiere diese nach Wichtigkeit. Wenn Du sehr viele hast, fasse diese in Kategoriern zusammen. Dann kannst Du: - Grundvoraussetzung - Will ich haben - Nice to have und - No Go (also Ausschlusskriterien) definieren. Denn was Du nennst, hat auf jeden Fall auch mit Deinen Werten zu tun. Dann bekommst Du viel genauere Aussagen und genauer, was Du willst.
  12. 2 points
    THIS. Was das ONLINE-Gaming betrifft: Man könnte sagen Du versuchst Dir Frauen aus dem Katalog zu bestellen und sie bestellen die Männer im Prinzip auch aus dem Katalog. Es gibt kaum Frauen, die sich im Katalog einen Mann aussuchen würden der kleiner ist als sie. Es mag ein paar geben für die das keine Rolle spielt. Meiner Erfahrung nach sind aber Frauen, die man Offline kennenlernt toleranter, gerade weil da kein "Katalog" vor ihr liegt. Außerdem wissen sie schon wie euer Größenverhältnis in etwa ist, da sie Dich ja "Live" vor sich haben. Wenn Du also O.G. betreibst, wäre für mich die erste Frage: Welche Kriterien lassen mich aus der Auswahl fallen ? Wenn da Größe dabei ist, muss ich mir überlegen ob es mir überhaupt was nutzt mich diesbezüglich zu optimieren. Du schreibst Du hast 600 NC beim Streeten und da kam nichts rum. Ich bezweifele aber, daß das im O.G. dann anders sein wird, da ich wie @DoktorDaygame nicht daran glaube, daß Du die Ursache für die Flakes gefunden hast.
  13. 1 point
    Hoodseam

    Social Circle in Beziehung

    Dreh das mal um und überlege, was bei Dir passieren würde, wenn Deine Freundin das nun machen würde.
  14. 1 point
    Cliprex

    Harte Nuss knacken

    Tu Dir (und uns) bitte einen Gefallen, und vergiss den Typ.
  15. 1 point
    enichma

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    ja
  16. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Sehr gut! Hierzu der Klassiker (wer noch nicht kennt, unbedingt gucken): https://www.youtube.com/watch?v=wOXDTu1TQVU
  17. 1 point
    Nets

    Harte Nuss knacken

    Selbst wenn..... - die Frage ist eher wie häufig er das tun muss bis Du die Schnauze voll hast. Ich fand die Ansage, die Du oben gemacht hast gut. Das Problem ist, daß viele Frauen, die so reden es an der Konsequenz fehlen lassen und genau deswegen wissen die Art Männer intuitiv, daß sie machen können was sie wollen. Helfen tut da nur eine klare Ansage, z.B. "Wenn er deine Zeit mit getexte verschwenden will er sich verziehen kann. Und er, wenn er beim nächsten Mal nicht kommt, raus ist". Das ziehst Du durch. Evtl. wird er die Entschlossenheit merken und dann auftauchen und wenn nicht, dann ziehst Du es eben durch.
  18. 1 point
    Diana

    Harte Nuss knacken

    Sei mir nicht böse, ich verstehe durchaus wenn man nicht gleich in die Kiste springt. Aber was ich nicht nachvollziehen kann ist wie er das ausdrückt. So nach dem Motto da gibt es Frauen, mit denen könnt ich schlafen. Aber ich such was anderes und da will ich "kein" oder "wenig" Sex... Da läuft doch was schief. Klar er hat das nicht wortwörtlich so gesagt. Aber sowas hört sich schwer danach an. Ich meine auch wenn man eine Beziehung und nicht "nur" Sex haben möchte muss man doch auf den Anderen Heiß sein. Ansonsten ist es doch nur eine Freundschaft. Oder eine platonische Beziehung. Klar, du musst dir mal wirklich darüber bewusst werden was da bei dir los ist. Aber bei ihm stimmt definitiv auch was nicht. So wie das anfängt wird langfristig nichts daraus. Da müsstet ihr schon zwei vollkommen andere Personen werden. Sie es als Bekanntschaft. Nicht mehr und nicht weniger. Du kannst ja mal an dir arbeiten, ganz unabhängig von Ihm und sobald du mehr Selbstliebe in dein Leben lässt, wirst du auch einen Mann, der besser zu dir passt in dein Leben ziehen. Das passiert ganz einfach von selbst. (Natürlich nicht auf der Couch... na ja du weißt was ich meine) Empfehle mal Robert Betz der könnte dir helfen.
  19. 1 point
    enichma

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    wrap around jaw im plant
  20. 1 point
    zaotar

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    So wie Hoodseam schon richtig schreibt. Du nimmst dein eigenes mentales Modell und n=1 bis n=20 Datenpunkte und 'verfeinerst' das Modell für das was eigentlich Zufallsdaten sind. Den Rest erledigen die Confirmation Bias und kognitive Dissonanz.
  21. 1 point
    Ach Moruk, es gibt da ein ganz lustiges Experiment: Man nennt einem Probanden zwei Zahlen und lässt sie herausfinden, ob diese passen oder nicht passen. Beispiel: 34 und 66 Die könnten z.B. passen. Weil sie 100 zusammen ergeben. Oder gerade Zahlen sind. Also sagt der Proband "passt" und der Versuchsleiter sagt "falsch". Dann bekommt er die nächsten Zahlen. 37 und 23 Die könnten z.B. auch passen. Weil vielleicht ist die Regel ja, dass es ungerade Zahlen sein müssen. Außerdem geben sie zusammen 60 und 60 ist eine Stunde. Der Proband sagt "passt" und der Versuchsleiter sagt "falsch". Dann bekommt er die nächsten Zahlen. 363 und 21 Nun sagt er "passt nicht". Weil er erkennt da keine Regel. Und der Versuchsleiter sagt "falsch". Dann bekommt er die nächsten Zahlen: 721 und 91. Nun kommt ihm eine Idee. Vllt. muss eine Zahl ja 3-stellig sein und eine 2-stellig. Er sagt "passt" und der Versuchsleiter sagt "richtig". So geht es immer weiter und je länger das Experiment dauert, desto häufiger liegt der Proband richtig. So ganz passt seine Regel noch nicht, aber weitgehend hat er das System ausgeknobelt. Sobald er bei 75% "richtig" liegt, bricht der Versuchsleiter ab und lässt sich die Regel dahinter erklären. Nun ist die Regel aber ziemlich simple: Die Häufigkeit mit der "richtig" gesagt wird, hängt nicht von der Antwort des Probanden ab, sondern steigt einer Gaußsche Glockenkurve immer weiter an. D.h. während der Proband am Anfang immer "falsch" gesagt bekommt, bekommt er im weiteren Verlauf immer häufiger "richtig" gesagt. Das führt zu lustigen Situationen, weil Probanden nicht bereit sind, ein einmal hart erarbeitetes System über den Haufen zu werfen. Einige sind da dann so extrem, dass sie zwar die Erklärung des Versuchsleiters hinnehmen, diesen dann aber davon überzeugen wollen, dass es tatsächlich in den Zahlen ein System gibt, welches der Versuchsleiter lediglich noch nicht erkannt hat. --- Die Fakten: 1. Die meisten Frauen in Deinem Alter sind nachdem sie Single sind wieder recht schnell in Beziehungen. 2. Die Zahl dazu hatten wir bereits im Thread. 3. Die wenigsten Frauen 40+ bleiben lange Single. 4. Gemäß Normverteilung sind die meisten Männer HG4+5+6. Damit das überhaupt funktionieren kann, müssen die Frauen mit Männern dieser Attraktivität in Beziehungen gehen. Gegenprobe: Raus auf die Straße. Paare anschauen. Lauter Frauen mit HG4+5+6. Ich habe Dir vor einiger Zeit mal einen Link zu Fotos aus Geburtsvorbereitungskursen gezeigt. Alles HG4+5+6 in der Masse. Das ist die Realität. Das kannst Du hin und her drehen. Es kommt nicht das hier bei raus. Tut mir leid. Bestätigt Dir auch jeder hier im Thread. Außer Leute, bei denen es absolut nicht läuft oder die Du Dir hier raus gesucht hast, weil sie 1:1 Dein Regelwerk bestätigen. Bist ein cleverer Typ. Durchschau es mal. Falls Du das, was Du schreibst überhaupt ernst meinst.
  22. 1 point
    Hoodseam

    Harte Nuss knacken

    Könntest Du das mal genauer ausformulieren? Die Frage ist übrigens sehr spannend. Auch wenn Du ein wenig selektiv beantwortest. Ist halt die Frage, was Du möchtest? Eher sinnvolle Tipps oder ne Laberrunde, wo Du Deine Gedanken mit der besten Freundin (in dem Fall einem Forum) irgendwie teilst...
  23. 1 point
    IAmLux

    Harte Nuss knacken

    Oh man, ihr zwei habt euch schon irgendwie verdient. Allein das hier ist bereits eine riesige rote Flagge. Was willst du mit einem, der seit Monaten nicht geschissen bekommt dir irgendeine Ansage zu machen, was er von dir will, aber glaubt dir vorschreiben zu können, mit wem du dich triffst?
  24. 1 point
    enichma

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    sag mal warum, bitte viel glück xD
  25. 1 point
    Mysterium

    Harte Nuss knacken

    Hallo, heute sind wir uns wieder begegnet...tja und was soll ich sagen? Die Situation ist eskaliert 😃, naja vielleicht kommt so endlich mal etwas Bewegung in die Sache. Ich war heute mit einem guten Bekannten unterwegs, an dem Ort, wo er auch immer ist, er kennt diesen Bekannten, dass ist nun wirklich keine Schönheit und eigentlich keine Konkurrenz für ihn. Denke das weiß er auch. Mir war vorher schon klar, dass wenn ich mit meinem Bekannten da auftauche, dass er kein Gespräch mit mir anfängt. Und so war es auch, er hat mich kurz gegrüßt, gelächelt und ist dann erstmal wieder gegangen, hatte mich dann im weiteren Verlauf wie Luft behandelt und meinen Bekannten ganz böse angesehen. Ich war schon leicht in Rage, MIttwoch schreibt der mir noch, Herzchen, Küsschen, wunderschönen guten Morgen und dann hat er noch nicht mal den Anstand kurz zu uns zu kommen und mal "Hallo" zu sagen. Das Verhalten kenne ich ja schon von ihm. Bin dann später einfach zu ihm hingegangen und habe etwas aufgedreht und er auch, mit was für Typen ich immer unterwegs wäre. Das ginge ja gar nicht. Er findet mich ja toll, vom Gesicht her, vom Verstand (der Bildung), von der Art (lieb etc.), aber das mit den Männern ginge ja gar nicht. Der ist sowas von dominant im Auftreten, aber nicht mit mir, so wie ich ihm heute gegenüber getreten bin, so hat er mich noch nicht erlebt, habe ihm klipp und klar gesagt, dass ich lieber mit paar Vollpfosten unterwegs bin, die zuverlässig sind, als mit so Kalibern wie ihm und das ich mir unter einer Freundschaft was anderes vorstelle. Natürlich noch in gemäßigtem Ton, aber bestimmt im Auftreten. Er nahm mich dann später noch in den Arm, drückte mich lange und meinte, dass er froh wäre mich heute gesehen zu haben. Haha ich kann da nur noch drüber lachen 😃
  26. 1 point
    botte

    Harte Nuss knacken

    Boa @Mysterium, seid ihr beide anstrengend! Nur Posen, Spielchen und Gelaber - und dabei wurde noch nicht mal amtlich geknutscht, wenn ich es richtig lese. Du hast ihn einerseits meterweit aufm Podest, andererseits aber Schiss wie Bolle. Und das mit 35. Na ja. Lass es doch einfach mal drauf ankommen. Spiel nicht rum. Bring ihn dazu, dass er ein Date anleiert, oder tu's zur Not halt selbst. Das sagst Du dann zur Abwechslung mal zu und gehst hin um zu sehen, was für ein Mann er sein könnte. Und dann schaust Du, was für ein Mann er ist. Nicht die Kunstfigur, der behauptet jede haben zu können, sondern der Mann. Was bewegt ihn denn sonst noch ausser der schönsten Neben(!!!)sache der Welt? Was kann der noch so? Beruflich? Als Vater? Als Mensch? Küssen zum Beispiel? Hat übrigens nichts mit "zu Füßen legen" zu tun. Das tust Du nämlich gerade schon, aber von der Ferne. Wo Du ihn doch eigentlich lieber aus der Nähe auf Herz, Niere und Schwanz abklopfen würdest. Man kann ziemlich viel Zeit und gute Gelegenheiten dabei vertun, zu spielen und zu spekulieren. Oder man kann einfach mal ein paar Sachen ausprobieren. Aktion direkt. Statt Angst. Es sei denn, Du stehst auf diese Art von Spielchen und Drama. Als Surrogat für'n richtiges Leben mit richtigen Menschen.
  27. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Kann es auch eine Adresse in Astana sein? Alternativ ginge auch Saitama...
  28. 1 point
    Es ist toll, dass man mal wieder ein Feedback nach langer Zeit hört. Manch einer meldet sich gar nicht mehr. Danke
  29. 1 point
    Ja. Der ist total creepy. Ich habe da vor Jahren für mich eine ganz einfache Lösung gefunden: Soll das Mädel klären und mich da raus halten. Shittest hin oder her, ich habe da überhaupt keine Lust, mich mit irgendwelchen Penissen im Umfeld des Mädels zu beschäftigen. Ich verstehe auch nicht so ganz, warum sie damit ankommen. Vllt. wollen sie das Erlebnis "teilen" und sind es gewohnt, mit der besten Freundin zu besprechen? Vllt. wollen sie einen eifersüchtig machen oder schauen, wie man reagiert? Vielleicht wollen sie auch zeigen, dass sie ein tolles Weibchen sind und ich sich andere Männer für sie interessieren? Keine Ahnung. Einfach nicht mein Thema. Ich rufe ja auch nicht ein Mädel an, das ich date und teile ihr mit, dass mich gestern ein Mädel gefragt hat, ob ich Single sei und letzte Woche ne Ex mir zum Gebutstag gratuliert hat. Und ich der Meinung bin, dass die Verkäuferin in der Bäckerei auf mich steht, weil sie mir ein Stückchen umsonst gegeben hat. Das sind einfach scheiß Themen und das würde ich nem Mädel recht schnell abgewöhnen. Mache ich 2-3x mit und wenn sie dann nicht mein Desinteresse an den Themen von alleine merkt, verweise ich echt darauf, dass sie bitte Probleme mit anderen Penissen alleine lösen soll und das im Zweifel mit der besten Freundin besprechen soll. Weil Mädels die mir andauernd Stories von anderen Penissen erzählen, mich ziemlich schnell langweilen. So ab 15 sollten sie das alleine handeln können, ohne da immer ankommen zu müssen.
  30. 1 point
    Eventuell müsst ihr eure Beziehung nun auf ein neues Level bringen. Auf diese Eifersucht-Gechichten würde ich weiterhin nichts geben. Das zerstört nur deine Attraktivität. Nur musst du dir hier im klaren sein was du willst und auch was sie will. Eventuell braucht sie auch von dir in der ersten Situation von dir ne Führung. Wie gesagt: Eventuell braucht eure Beziehung ein neues Level. Also mehr Bindung. Aber das müsst ihr beide wollen. Euch klar werden wie. Wie nicht. Warum weshalb etc.
  31. 1 point
    Wow, du hast den Kern getroffen und sehr gut wiedergegeben was ich gemeint habe... Erstaunlich 😃
  32. 1 point
    Branx90

    Screening

    Hey, was gehört den alles zum erflogreichen Screening dazu? Wie sortiert man die passenden Frauen aus? Mit welchen Frauen kann man 1. Guten Sex haben 2. Gut miteinander auskommen ohne viel Drama? Was für mich wichtig ist: 1. Hoher Sexdrive 2. Homorvoll 3. Kann Ihre Gefühle offen kommunizieren 4. Hat mit Ihrer Vergangenheit abgeschlossen (Ex-Parter etc.) 5. Ist positiv und optimistisch eingestellt 6. Gesundes soziales Umfeld und Familie 7. Gesundes Nähe-Distanz Verhältniss zu mir Die Wahl eines Partner ist auch denke ich mal zu wissen, was man überhaupt selbst will und bereit ist zu geben. Hat sich die Wahl euer Frauen mit der Zeit geändert? Trifft ihr jetzt bessere Entscheidungen? Ab wann kann man sich sicher sein, dass man jetzt die jenige zu einer LTR macht?
  33. 1 point
    IAmLux

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Das ist der unpassendste Vergleich den ich je gesehen habe 🤣 Ich kenne keinen einzigen Hund der zum Kacken einen speziellen Baum aufsucht.
  34. 1 point
    Dissident

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Frauen haben Sex wie Hunde Stuhlgang. Kaum führst du sie an den richtigen Baum, kackt sie dir in einer Minute einen Riesenhaufen hin. Also bildlich gesprochen. Wenn du den Baum aber nicht kennst, kannst du Treffen um Treffen mit ihr irgendwo abhängen und sie liegt auf ihrer Decke und nichts passiert. In ganz seltenen Fällen hat sie mal zuviel Druck, dann kanns völlig unerwartet ziemlich schmutzig werden.
  35. 1 point
    seductor76_2

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Nur dann, wenn Du Ratschläge gibst, anstatt zuzuhören (das ist nicht Zuhören, gib ihr das Gefühl verstandenzuwerden) wenn Du redest, um zu antworten und nicht, um zuzuhören (sie benutzen, um endlich mal alles loszuwerden, was Dir schon so lange auf der Zunge liegt, wenn Du lieber auf Deinen inneren Monolog hörst, als auf sie, (innerlich verurteilen) wenn Du Tiefseetaucher spielst, (zu schnell tiefe Verbindung aufbauen wollen) wenn Du etwas anderes sagst, wie das was Du denkst und fühlst (inkongruent) wenn Du ihr nicht genügend Raum gibst, sie selbst zu sein, wenn Du nicht versuchst, hinter ihre Maske zu blicken, wenn Du sie nicht respektierst... wenn Du alles auf Dich zurückbeziehst (Sie: Ich bin aus Rom, Ich: Ah ich hab da letztes Jahr eine Pizza gegessen.) wenn Du ihre Gefühle nicht respektierst (Sie: hier ist es kalt. Ich: find ich gar nicht. Stell Dich nicht so an.) usw. Ja. Dann landest Du in der Friendzone. (Diese Aussagen oben gelten für die Connection aka Rapport/Comfort-Phase oder wie auch immer, das hier genannt wird. beim Teasen kann das ja wiederum Spass machen und richtig sein, mit der Pizza z.B. oder mit dem Kaltsein...) Anders ausgedrückt, als immer wieder die Worte Rapport/Comfort usw. benutzen: Bau eine tiefe emotionale Verbindung mit der Frau auf. Oder noch besser: Sei derjenige, der eine tiefe Verbindung aufbaut. Wenn ich ZU VIEL Comfort mit der Frau aufgebaut habe, bin ich immer mit ihr im Bett und nicht in der Friendzone gelandet. (Paradigmenwechsel von: Haben - Frau wollen, Tun - Etwas tun, um Frau zu bekommen, Sein - Zieht Frauen an Also nochmal kurz: Vom Haben zum Sein)
  36. 1 point
    Bei mir ist sie meistens gar nicht weg. Das mit der Ansprechangst ist nicht bei jedem gleich. Herzlichen Glückwunsch, dass Du nur 5 gebraucht hast und das bei Dir dann für immer weg war, @Benutzernameundso. 🙂 Es geht nur darum: Lässt Du Dich noch von ihr lähmen oder nicht? Bei mir ging das über 2 Jahre, bis ich fast immer damit umgehen konnte. Und vor allem, habe ich seither sehr viele Frauen angesprochen. Also egal ob Frau in einem Restaurant, Frau im Clipstrub, Bahn, Zug, Bus, Frau im Laden, Frau auf der Strasse, Frau überall. 🙂 Inzwischen werde ich auch des öfteren angesprochen. Und eine lange Zeit hab ich quasi beschissen. Die Augenkontakt-Opener so lange geübt, bis das besser ging als alles andere. Da hab ich nie Ansprechangst. P.S.: Ausserdem ist es meiner Meinung nach auch nicht das Ansprechen, was einem wirklich Angst macht... Aber das ist nur meine subjektive Meinung. 🙂
  37. 1 point
    Nein, ich habe selten Flakes. Und vor allem ich close normalerweise nicht, sondern werde geclosed. Kann jeder bestätigen, der mich live kennt. __________________________________________________________________________ Und es hat auch nichts mit der Körpergrösse komplett an sich nur zu tun. Beispiel dazu (gleiches Prinzip, andere Eigenschaft) Als ich zuerst alleine wegging, hat das sich für mich komisch angefühlt und die Leute im Club immer wieder gefragt: Sie: "Bist Du ganz alleine hier?" (erstaunt) Ich: "Ja..." (nicht wohlfül...) Sie: "Das ist aber seltsam..." Ich: "Ja ich weiss..." Nachdem ich das eine Weile durchgezogen hatte (ein paar Monate) und wieder mal gefragt wurde: Sie: "Bist Du ganz alleine hier?" (erstaunt) Ich: "Ja..." (amüsiert lächelnd..) Sie: "Das ist aber toll.." (nimmt mich in den Arm) Ich: "Ja ich weiss..." Es hat schon viel mehr damit zu tun, wie man sich innerlich fühlt, als mit der Sache an sich. Klar kommen dann noch andere Faktoren hinzu. Das ist aber einer der wichtigsten. Meinen ersten ONS hatte ich dabei allerdings schon, als ich mich noch fast 100% unwohl gefühlt hatte. 😉 __________________________________________________________________________ Flakes entstehen meist nicht durch fehlende Sexualisierung, sondern durch fehlende Substanz, Vertrauen und Respekt. Natürlich kann es auch noch andere Gründe geben.Und bei den meisten, die PU lernen wollen, sind das eben halt die Gründe. P.S.: kleine Anekdote dazu. Ich habe es mal jemandem live gezeigt. Ich war mit 2 exotischen Tänzerinnen (ja, ihr könnt auch Stripperinnen sagen...) in der Stadt. Eine hatte es mir angetan. Ich konnte es nachher live zeigen. Ein Kumpel von mir hatte zufällig 2 Fotos gemacht. Eines früher am Abend. Das andere viel später. Zu Beginn... Beim 1. Foto hatte - nennen wir sie mal - Nana, den Kopf in meine Richtung geneigt und ihren Körper auch. Jedoch immer noch genug Abstand gelassen, dass noch einen Arm dazwischen passt. Hier hatte ich noch nicht mit ihr connected. Später... Dann, als ich mit ihr länger geredet hatte (Prinzip: rede mit ihr über sie, nicht über Dich), sah man auf dem 2. Foto, wie sie ihren Kopf an meinen geschmiegt hatte. Den einen Arm auf meinem Rücken, damit sie mir noch näher kommen konnte. Den anderen Arm und ihre Hand inklusive Handy auf meinem Bauch. Was man nicht sieht, ihre Füsse hatte sie ebenfalls um mich geschlungen... DAS fehlt meistens. Ihr könnt den ganzen Abend witzig sein und die Frau hat immer noch nicht den blassesten Schimmer, wer ihr überhaupt seid. Es geht darum, dass sich das zeigt. Nicht, dass ihr darüber redet. Es ist besser zu lachen und Witze zu machen, als zu sagen: Ich bin witzig. Logisch. Ich hoffe, das ist einigermassen verständlich. Ich kann auch gerne einen kurzen Text (natürlich dann nicht hier),
  38. 1 point
    enichma

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    xD GUTEN MORGEN!
  39. 1 point
    Kein Ding draus machen. Je nach Frau bei dem Familiending noch einen draufsetzen, damit sie versteht, daß es nur Spass war. "Klar kann ich verstehen, daß Du da Panik bekommen hast, ich mache das mit dem Familienurlaub immer so, normalerweise nehm ich aber auch Onkels, Tanten und die Großeltern auch noch mit " Das würde ich aber nur sagen, wenn Du der Typ dazu bist. Oder Du bist zu ernst gewesen ? Wenn Du auch während des Dates immer mal einen raushaust, dann verstehen die Frauen in der Regel den Spaß auch. Machst Du während der Treffen keine Späße, kannst du nicht erwarten, daß sie das checken. Ich habe meist die erste Verwirrung schon recht früh während eines Dates. Da relativiert sich das dann beim Texting schon von sich aus.
  40. 1 point
    So pünktlich zur fruchtbaren Woche meldet sich das alte Target zurück Jedoch etwas anders als ich erwartet hatte: "Hey ich wünsch dir erstmal ein Frohes Neues Jahr. Ich glaube ich muss dir mal ein bisschen was erklären Fange jetzt hier das gefühlt 100mal an dir zu schreiben aber finde einfach nicht die richtigen Worte. Ich hab schlicht und einfach Panik bekommen. Hätte nie gedacht dass das mit uns überhaupt in diese Richtung gehen würde, als wir uns einfach mal treffen wollten. Es hat sich jedoch sehr schön angefühlt, sodass ich es auch nciht unterbinden wollte. Als jedoch über gemeinsame Silvesterplanung gesprochen wurde und du nach dem Urlaub gemeinsam mit meinen Eltern gefragt hast ist mir das ein bisschen zu ernst geworden. Ich weiß dass ich vll grade meine Chance verpasse aber ich denke dass ich noch net so weit bin. Ich brauche wie gesagt lange um jemanden an mich ran zu lassen und mich zu verlieben. Vllt ist es einfach die Angst davor mich zu verlieben und dann wieder enttäuscht zu werden. Ist total doof - ich weiß- aber schon allein die Nachricht von dieser Lydia hat mich verunsichert. Und vllt bin ich nach meine letzten Beziehung noch nicht bereit für was neues und hab das nciht ganz verarbeitet. Es tut mir leid aber ich hab Panik bekommen, Hört sich wahrscheinlich alles total blöd ab für dich und kann verstehen dass du böse bist. " Also erstmal, das mit Silvester ging von meinen Freunden aus, die sie an dem Abend des Kennenlernens eingeladen haben. Meine Aussage mit dem Urlaub war überhaupt nicht ernst gemeint. Schon gar nicht mit den Eltern. War vll ein bisschen um anzutriggern wie sie zu zusammen weg fahren steht. Hat sie komplett falsch aufgefasst. Das werde ich auf jeden Fall klar stellen. Wie würdet ihr ansonsten reagieren?
  41. 1 point
    @Fegan_mox Hey nochmal, in deinem Post grad wirkt es so als ob sie in dem Date "die Hosen" an hatte. Sie hat dich über deine LTRs ausgefragt. Sie hat dir beschrieben wie ihr Typ sein muss. Klar du hast auch hier und da Mal gefragt. Das ist das was ich raus lese jedenfalls. Ein großer Punkt in Konversationen der mir geholfen hat ist, ich führe das Gespräch. Früher habe ich viel über mich erzählt und hatte das Gefühl ich muss etwas sagen. Jetzt ist es komplett anders, die Frau kriegt fast keine Infos von mir nur wenn sie halt wirklich fragt, aber ich lenke das Gespräch immer wieder auf sie zurück. Ich horche sie quasi aus und gucke ob sie mir vom Charakter usw gefällt (aufpassen, das darf nicht in ein Interview ausarten, das ganze passiert sehr subtil wird aber von ihr wahrgenommen). Ich sage ihr was mir gefällt oder worauf ich achte. Wenn das Gespräch sich gut entwickelt kann ich natürlich auch von mir erzählen, das aber nur wenn sie mir gefällt. Sie muss sich halt qualifizieren. Da muss dein Mindset halt auch mitspielen, dir muss klar sein dass du hier entscheidest was du willst. Ich muss sagen dein Text hört sich halt danach an, dass sie genau das mit dir gemacht hat was du eigentlich mit ihr machen solltest. Daher vermutlich auch der Eindruck dass du ihr nicht Paroli bieten kannst. Sie scheint schon recht stark zu sein, denke wenn sie angefangen hätte mich auszufragen hätte ich sowas gesagt wie, "weitere Infos über mich muss du dir erstmal verdienen (-;, jetzt möchte ich erstmal was wissen". Evtl wäre das in ein Geplänkel mit viel Neckereien ausgeartet, wer die Oberhand gewinnt ^^. Denke das hätte ne sehr starke Wirkung auf sie gehabt. Sobald es spielerisch wird kann man da auch schnell auf eine sexuelle Ebene kommen, einfach Kino einbauen etc pp.
  42. 1 point
    Optimaler weise beginnt die Eskalation ja schon quasi in den ersten Sekunden des Dates. Beim Betreten der Location hälst Du ihr die Tür auf und geleitest sie mit Deiner Hand sanft ihn ihrem Rücken durch die Tür, ebenso z.b. beim Überqueren einer Straße. Ja, beim Sitzen am Tisch finde ich es auch nicht besonders einfach. Was es aber deutlich einfacher macht ist dafür zu sorgen, dass man sich nicht gegenüber, sondern nebeneinander sitzt. Dass das nicht immer klappt ist mir auch klar und deswegen mein persönlicher Tipp: Lass das Date erst gar nicht zu einem langweiligen "wir sitzen am Tisch, zeigen uns Fotos und quatschen über vergangene LTR´s" (wieso quatscht Du überhaupt über LTR´s?? Lass das!) werden. Mach aus dem Date ein "Action-Date" und geh mit der Dame Billard, Bowling, Minigolf oder sonst was spielen oder unternehmen, bei dem man sich viel einfacher körperlich näher kommen kann. Gruß Clip
  43. 1 point
    Branx hat das schon ganz richtig erkannt: Einerseits machst Du Dir dann selbst Druck ala "jetzt oder nie", andererseits ist eine Berührung am Oberschenkel nach 2 vollen Dates ohne Eskalation ehrlich gesagt auch ziemlich plump und wird bei einer Frau, die nicht so oder so schon völlig auf Dich abfährt, kaum zum gewünschten Ziel führen. Hast Du schon mal was von der Eskalationsleiter gehört? Wenn nicht, solltest Du Dir diese mal dringend anschauen! Gruß Clip
  44. 1 point
    Ich denke irgendwie sollten wir uns mal treffen, da ich gelesen habe, dass wir quasi Nachbarn sind 😉, können wir pm schreiben und schauen wie weit wir auseinander sind in der Schweiz und ich schau mir mal Dein game an. Übrigens mein bester Kumpel ist wohl kleiner als du und die Frauen sind oft sauer, wenn er nicht auf sie reagiert. Halb Schweizer, halb Brasilianer. Wäre das was für Dich? Wollen wir das machen? Kein Muss. Nur ein freundliches Angebot aus der Nachbarschaft. Ich bin im Raum Zürich um und in Zürich unterwegs. Lässt sich ja alles handeln. Ach ja, was ich Dich noch fragen wollte: Hast Du schon mal deine approaches einfach nur für Dich auf audio aufgenommen? Oder einige Field Reports geschrieben? Da werden oft die Muster nach einigen (10-20) immer so deutlich, dass einem die Muster und Fehler mit der Zeit direkt ins Auge springen bevor wir sie überhaupt verstehen. Zumindest sind sie ja dann schon mal sichtbar und wir können damit arbeiten. Bsp: bei mir kam (damals zu Beginn 😉) raus, dass ich immer bei Frauen mit baichfreiem Oberteil verkackt hatte, die hohe Schuhe anhatte waren oder wenn sie blond waren. Und obwohl ich vorwiegend schwarzhaarige mag, kam später heraus, dass ich mich für sie nicht wertvoll genug gefühlt hatte. Ohne Field Reports, hätte ich wahrscheinlich immer noch keine Ahnung. 😂 Ok zurück zu Dir. Hilft der Vorschlag? Bleibt nur noch Dir einen schönen Sonntag und against all odds Dir viel Erfolg zu wünschen. Gib nicht auf, ok 👌. Bis dann, Irgendwie. Und danke, dass Du das mit uns teilst. P. S. Ich sehe das mit der Körpergröße so: Sobald Du glaubst, dass es ein Problem ist strahlst Du es auch aus. Wenn sich das löst, wird es auf jeden Fall besser. Und ja, es gibt auch einen Prozentsatz von Frauen, für die Du wegen Deiner Körpergröße nicht in Frage bekommst. Ach ja noch was. In Deutschland hatte ich noch einen Kollegen der immer grössere Frauen als er wollte. Keine war unter 180. Er ist 167 cm ohne Schnickschnack. Both own their hight and size.
  45. 1 point
    @Hoodseam deine Entwicklung ist toll und sie zeigt tatsächlich sehr anschaulich, dass sich bei dir viel verändert hat. Und ich denke dass du durchaus glücklicher bist als vorher. Geh auf dem Weg weiter! Dann klappt es letztendlich auch mit der LTR die wirklich so ist wie du es dir vorstellst. Einen Tipp hätte ich da allerdings noch. Klar heißt es immer "wir sehnen uns doch alle nach einer LTR in der wir geliegt werden und die ewig hält"... aber ist das wirklich so? ist es nicht eher so, dass wir uns irgendwie nicht ganz fühlen und immer nach einem Teil suchen, dass zu uns gehört... ich gehe da sogar noch weiter. Nach einem Teil das uns gehört? So was ist, wenn wir eigentlich schon so wie wir sind ganz sind? Wir sind bereits ganz und gehören uns ganz selbst. Wir sind auch schon verbunden mit allem und Liebe und Licht sind wir auch schon. Mit all unseren Fehlern. So und jetzt haben wir dass erkannt. Jetzt klappt es auch mit der LTR, weil sie nicht mehr ein Stück von uns sein muss. Sie ist da weil es schön ist die Lichter zusammen strahlen zu lassen, die beide Ganz sind. Kein Besitzdenken mehr. Bei der Erkenntnis finde ich hilft die Buddhistische Lehre ganz gut. Sie erklärt was Leiden ist und wie man da raus kommt. Super für jede Beziehung. Wenn du so weiter machst, wer weiß vielleicht verstehst du eines Tages was ich gemeint habe. Und ich bin sicher die meisten werden mit meinem Beitrag nichts anfangen können. Ich belasse es aber dabei und werde es nicht weiter erklären.
  46. 1 point
    Andy_Friday

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Danke dir Ich versteh den zweiten Teil der Frage aber nicht. Wie kann ich etwas lehren, was ich nicht selbst lebe? Aber ja, Authentic Charisma existiert seit über 10 Jahren und wir haben bei uns immer mehr herauskristallisiert, dass wir Männern dabei helfen emotional unabhängiger zu werden, Ego abzubauen und stattdessen mehr auf ein Miteinander bei Mann und Frau zu setzen, statt ihnen zu zeigen, wie sie schnell Frauen aufreißen, um ihr Ego zu pushen. Und im Bezug auf andere Coaches oder Anbieter, falls darauf der Teil der Frage abspielte, gehört es natürlich auch, nicht in Konkurrenz zu denken, sondern dahin gehend, dass wir alle das gleiche Ziel haben (Menschen bei ihren Problemen zu helfen) und wir meiste alle selbst erfahren haben, wie kacke es ist, diese Probleme zu haben. Daher sind wir auch mit vielen anderen Coaches (die eine Win/Win Philosophie teilen) eng befreundet und haben hier und da schon miteinander kooperiert.
  47. 1 point
    IAmLux

    Probleme mit neuer Freundin

    Sorry, aber jede Beziehung sollte damit beginnen, dass man sich die Seele aus dem Leib vögelt. Alles andere ist nicht akzeptabel.
  48. 1 point
    thundercat

    Kompletter PU Anfänger

    brudi du bist zu verkopft. die ganzen theorien bringen dir an deinem punkt nix mehr. du musst rausgehen, frauen ansprechen und dein verhalten reflektieren, also die sets die du machst. es ist auch scheißegal, was in und out ist, denn jede frau ist dann doch irgendwo einzigartig. und nur die erfahrung wird dich lehren, bei welchem typ frau was gut funktioniert.
  49. 1 point
    Cliprex

    Meine Entwicklung

    Hey Seductor! Ich hab zwar hier im Thread noch nie was gepostet, aber hab ihn in den Anfangstagen immer verfolgt. Ich war dann aber ein ganze Zeit lang weg vom Fenster, bin aber seit kurzem wieder hier. Ich finde es echt beeindruckend, dass Du den Thread immer noch pflegst und noch viel beeindruckender ist Deine Geschichte und Entwicklung!
  50. 0 points
    Mysterium

    Harte Nuss knacken

    Hallo liebe Ladys 😊 ich bin auf dieses Forum gestoßen und absolute Beginnerin im Bereich Pickup. Denke jedoch, dass ich ohne Strategie bei meinem Exemplar Mann nicht weiterkomme, es stagniert nämlich schon eine ganze Weile. Aber ich habe einen langen Atem und bin gerne bereit auch unkonventionelle Wege zu gehen 😉 Die Geschichte hat im Juli letzten Jahres begonnen, er ist 42 Jahre alt und ich 35. Wir verfolgen das gleiche Hobby und sehen uns einmal pro Woche. Er hatte mich zum damaligen Zeitpunkt angesprochen, da ich zuvor immer in männlicher Begleitung unterwegs war und auf einmal alleine. Er erkundigte sich nach meinem "Freund" und so kamen wir erstmalig miteinander ins Gespräch. Er fragte mich ganz klassisch, ob ich mal Lust hätte mit ihm einen Kaffee trinken zu gehen und drückte mir auf einem Zettel seine Nummer in die Hand. Ich meldete mich bei ihm und so nahm das Schicksal seinen Lauf 😆 Er fragte mich nach einem Treffen, ich zögerte dies jedoch etwas hinaus, da beruflich sehr eingespannt. Er meldete sich regelmäßig von sich aus, warb mit allen Regeln der Gunst um mich, aber da ich noch nicht so brennend an ihm interessiert war, hatte ich die Ruhe weg und genoss erstmal nur seine Avancen.Irgendwann, nachdem ich ihn ein paar mal vertröstet habe, habe ich ihm eine gemeinsame Unternehmung vorgeschlagen. Diese war im August 19, unser erstes Date, wir erlebten einen schönen Tag gemeinsam am See, gingen spazieren, redeten viel und er lud mich anschließend auf einen Drink ein. Zum Abschied gab es nur Küsschen rechts und links auf die Wange. Nach dem Date meldete er sich noch am selben Tag bei mir, er schien ganz angetan und so langsam machte sich in mir auch ein Anflug von Interesse an ihm breit. Ich muss dazu sagen, dass er ein "Frauenheld" ist, also er sieht nicht schlecht aus und sagt von sich selbst, dass er viele Frauen haben könne, er bräuchte nur mit dem Finger schnippen, schon ständen diese parat. In der Folgezeit war er weiterhin an mir interessiert, aber je mehr Invest er zeigte, umso mehr flauten meine Gefühle für ihn wieder ab. Er redete gleich am Anfang von der Zukunft, dass war mir zu viel und ich ging wieder auf Distanz. Er bemerkte das und meinte, dass ich eine sehr schwierige Frau sei und in seinen Augen mysteriös und das er eine einfache Frau suche und eine stabile Beziehung. Wir trafen uns zum zweiten Date im September 19, wo wir wieder zusammen was trinken waren, danach kam die Wendung. Er ging mehr auf Distanz, weil er merkte, dass ich ihm nicht so losging wie er wollte, also Treffen immer hinauszögerte, vorgab einen vollen Terminkalender zu haben, und plötzlich je mehr er sich distanzierte, desto mehr ging ich auf ihn zu. Zwar nicht in extremer Weise, aber mein Interesse an ihm schien er bemerkt zu haben. Er spiegelte mich fortan in meinem Verhalten, um mir zu demonstrieren, wie er sich am Anfang gefühlt hat. Er straft mich auch gerne mit Ignoranz. Es kam dann irgendwann Ende September zum großen Bruch, er meinte, dass ich nicht die Frau sei die er suche und das wir ja Freunde bleiben können. Das nahm ich erstmal so hin, irgendwann unterbrach ich dann mal meine gewöhnliche Routine und blieb unserem gemeinsamem Hobby fern. Er bemerkte dies, schickte mir eine typische Orbit-Nachricht ala "wie gehts" und als ich beim nächsten Mal wieder da war, war er wie ausgewechselt, fragte ob ich schon jemand Neues hätte, umarmte mich sehr intensiv und fragte auch wieder nach einem Treffen, was aber nicht zustande kam, weil ich meinen Frame nicht sehr lange halten konnte und er wohl erstmal nur antesten wollte, ob ich noch zur Verfügung stehe. Unser momentaner Status, er schreibt mir nicht mehr, (ich ihm auch nicht), wenn wir uns einmal in der Woche sehen, grüßt er mich zwar, fängt aber seit 2 Wochen kein Gespräch mehr mit mir an, lässt aber immer so spezielle Bemerkungen in meiner Anwesenheit fallen, vor 2 Wochen z.B. erwähnte er das erste Mal in meiner Gegenwart eine andere Frau, er habe da wohl eine kennengelernt, die sei aber so medienvernarrt (postet ständig Fotos von sich etc.), dass sei nichts für ihn, und dann bliebe er lieber Single. Vor 1 Woche meinte jemand zu ihm, dass er sehr gut aussehe und jung für sein Alter, da meinte er so das ich es hören konnte "Die Liebe hält mich jung". Vor paar Tagen postete er ein Foto (Selfie von sich), mit einem Kind im Hintergrund und einer Frau (halb abgeschnitten). Ich habe keine Reaktion darauf gezeigt, dann meinte er bei unserer Begegnung, dass er sehr müde sei und es letzte Nacht spät geworden sei. Was meint Ihr? Könnten das Shittests sein, um mich zu einer Reaktion zu bewegen und auch sein Nichtmelden, dass ich aus meiner Deckung komme? Ich vermute ja schon, dass es ein Machtkampf ist. Also ich muss jetzt nicht zwingend eine Beziehung mit diesem Mann haben, eine Freundschaft würde mir schon genügen, bzw. zumindest ein normaler Kontakt (Gespräche). Aber wie bekomme ich das hin? Meint ihr es macht Sinn erstmal komplett für ihn von der Bildfläche zu verschwinden und mein Hobby erstmal woanders auszuleben, ich bin ja so quasi immer für ihn verfügbar. Viele Grüße Mysterium
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...