Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay

Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 20.06.2019 in Beiträge

  1. 6 points
    Aber nicht eskaliert... Diese Frau ist völlig beziehungsungeeignet: Sie kann keine Nähe aushalten, hat Bindungsangst und noch dazu Angst vor Verpflichtungen. Sie kann sich nichteinmal zu einer Verabredung aufraffen! Wahrscheinlich bist Du einer der wenigen Männer, die sie überhaupt mehr als einmal getroffen hat. Ich sage folgenden Ausgang vorher: Du wirst mangels anderer Möglichkeiten trotzdem nichts unversucht lassen, mit ihr eine Beziehung aufzubauen. Sie wird genau so weitermachen wie bisher und sich auf keine Verbindlichkeiten einlassen bzw. diese nicht (in Deinem Sinne) einhalten. Das wird Dich über kurz oder lang auszehren. Du kannst aber nicht loskommen von ihr, weil Du Dich bereits jetzt schon verliebt hast und zu diesem Zeitpunkt so tief in der Investitionsfalle sitzen wirst, dass Du kein Tageslicht mehr siehst. Sie wird sich irgendwann zurückziehen, weil sie die Nähe nicht aushält. Du wirst sie daraufhin auf die eine oder andere Weise bedrängen, worauf sie sich noch viel weiter zurückziehen wird und Du vor Verlustangst noch viel bedürftiger werden wirst. Sie wird die Sache beenden und Deine verzweifelte Suche nach einer Beziehung von vorne beginnen.
  2. 5 points
    Diana

    Wie weiter vorgehen

    Hey, nur weil eine Frau auch mal was anderes vor hat muss das noch lange nicht heißen dass sie kein Interesse mehr hat. Die meisten hier haben schon recht, du bist da echt unentspannt. Auch wenn hier der Zug tatsächlich abgefahren ist, weil du einfach schon von Anfang an viel zu sehr geklammert hast (sofortige Antwort nötig, grundrechtlich noch was Antworten müssen... etc.) kannst du meine folgenden Tipps auch das nächste Mal anwenden. Habe es nun aber zunächst deinem Fall angepasst. Abwandlung erlaubt Sie sagte dir grade das es jetzt nichts wird. Füße still halten heißt, dass du jetzt erst mal gar nichts tun musst und auch nicht solltest. Warte ein bisschen ab. Vielleicht ne Woche was weiß ich. Auch wenn bis dahin nichts von ihr kommt heißt das noch nicht dass sie kein Interesse hat. Es heißt lediglich sie hat noch was anderes zu tun. Dann überlegst du dir mal was du wann konkret mit ihr machen willst. Brauchst das aber noch nicht zu schreiben. Hilft nur was im Hinterkopf zu haben damit du nicht so nervös bist und nur wieder lapidar "hm, vielleicht Sonntag irgendwas machen" schreiben musst. In der Pause sammelst du dich selbst ein wenig, so dass du dich selbst in den Gedanken versetzt dass es dir nicht so wichtig ist ob sie will oder nicht. Sondern dass es zwar ein Bonus wär für dich aber auch kein Problem wenn es nicht klappt. Dann solltest du eh schon lockerer sein. Dann schreibst du ihr, falls sie es noch nicht getan hat und zwar irgendwas wie "Krass, hab grad ein Mädel gesehen, die sah aus wie deine Zwillingsschwester..." oder is ja irre, da war grad einer der hat genau den gleichen Hund wie du, so ne Ähnlichkeit hab ich ja noch nie gesehen" oder irgendwas ähnliches was halt bei ihr passt. So eine Nachricht sagt eigentlich nur aus: "Hab spontan an dich gedacht" Da aber nichts konkretes drin ist wie treffen oder so ist es auch eher ein "kurzer Gedanke aber mehr auch nicht" auf so eine Nachricht kommt in 99% Aller Fälle was zurück. Bissle Geplänkel, damit du sie am Ball hältst, aber dann hast was anderes vor und sagst ihr du meldest dich die Tage wenn du wieder Zeit hast. Fertig... Das baut schon mal Spannung auf auch wenn es noch gar nicht konkret wird. Blos nicht zu viel schreiben. Nur wenig. Du hast zwar an sie gedacht aber grade gar keine Zeit, fertig! (Ist ja auch im waren Leben so... wann hat man denn schon Zeit sich andauernd per Whatsapp zu unterhalten - somit ist die Sache eh authentisch) Und du bleibst dabei ganz entspannt. Dann ein paar Tage später (hast ja schon Pläne für ein Date im Kopf) schreibst du sie an und sagst ihr "was hälst du von Samstag den... hab gedacht wir könnten ... machen" Und jetzt kommt es drauf an ob sie da kann oder nicht. Wenn sie nicht kann, dann bleib cool. Das kann natürlich heißen, dass sie kein Interesse hat, aber zu 80% kann sie einfach wirklich nicht! Dann schlag erst mal einen anderen Termin vor aber bitte nicht "kannst du vielleicht dann am..." Nein sollte eher so sein, gut, dann eben am Samstag drauf! Geht wieder nicht, dann sagst du "gut ok, hab zwar Lust drauf, aber ich hab grad auch kein anderes Zeitfenster, werde mich spontan melden, wenn es ggf. an einem anderen Tag geht." und wieder fertig! Kann ja auch sein, dass sie ja sagt und Zeit hat, dann bist ja ohnehin save. Jetzt kannst du auch noch andere Damen daten. Und dann immer noch überlegen ob DU noch Lust hast auf ein Date mit ihr oder nicht.
  3. 4 points
    Das ist die schlechteste Idee von allen. Lass das! Du musst erstmal wieder in eine vernünftige Position, danach ahndelst du und schwafelst _nicht_ in irgendwelchen, dubiosen "Aussprachen" rum. Damit killst du es dann endgültig. Neben den Punkten von DD, denen ich vollends zustimme, fällt mir vor allem deine schwache Führung auf. Du verpasst etliche Eskalationsfenster und eierst rum... dazu noch, eine scheinbar intensive, Chatkommunikation, die dich da in ganz üble Fahrwasser leitet. Allein dieser Auszug... nicht sie hat dich in die Friendzone gesteckt, sondern du bist da freiwillig drin. Mir scheint, du bist da bereitwillig reingelaufen und dackelst ihr hinterher. Dazu noch schön needy, permanente verfügbarkeit (Alter, wie kann man denn bitte so oft "spontan" zeit haben??) , texten bis die Ohren schlackern... Und dann prickelt es doch bei ihr...verrückt, da steht sie plötzlich in nachtwäsche bei dir... is horny... hat die Faxen dicke und übernimmt selbst die Führung: und schafft es dann sogar in dein bett. Was tust du? Ja, endlich eskalieren...immerhin... küsst sie und wärst damit zufrieden gewesen? Alter, warum? Verstehe ich nicht. Hast du einen so geringen Sex- Drive? Ich meine, sie übernimmt ja dann sogar wieder das Kommando, damit ihr endlich miteinander schlaft... Na, da hast du ganz schön Glück gehabt, dass es soweit überhaupt gekommen ist. Deine Glückseligkeit überlagert dann aber scheinbar wieder deine Eskalationsfähigkeiten... also, anstatt jetzt die nächsten Tage völlig durchzueskalieren, tust du ernsthaft folgendes Weisst du was sie sich da wohl gedacht hat ? Ich sag es dir : "Alles klar, so wird das nie was." Du bist mE ziemlich in der Situation gefangen, in die du dich durch konsequentes Bittsteller- Verhalten, manövriert hast. Darauf kann man es hinunterbrechen und damit ist es, wie immer, der Alltime- Klassiker. Das schwierige an der Situation ist, deine Position jetzt durch Verhalten zu ändern, ohne inkongruent zu wirken. ich würde an deiner Stelle erstmal damit anfangen, dein Invest zurückzufahren. Keine tägliche Textkommunikation mehr, keine permanenten verfügbarkeit wenn Madame mal wieder "total spontan" mit dir ein Bier trinken gehen will. Schaff dir weiterhin Alternativen... können meinetwegen auch ONS sein... bisschen Ablenkung tut immer gut. Sie will keine Beziehung, dass hat sie klar kommuniziert, also kannst du dir da einen schönen Pool aufbauen: Montags Veronika, Mittwoch die Nachbarin, am Wochenende einen ONS und/oder Maria. offenbar hast du keine probleme andere Frauen kennen zu lernen... dann tu das bitte auch und hocke nicht vor deiner Tür in Erwartung, dass der Nachbarin wieder spontan langweilig wird. Sie ist jetzt deine kleine Affäre, die du ab und an mal fickst, mehr nicht... akzeptier das oder führe die o.g. Aussprache... dann hat das aber eben auch die angesprochenen Auswirkungen.
  4. 4 points
    DoktorDaygame

    Wie weiter vorgehen

    Drei Stunden rummachen ist viel riskanter, weil es BR auslösen kann. Wenn man es hingegen ganz durchzieht, wird die BR oft durch das durch den Sex ausgelöste Bindungsgefühl wieder aufgehoben. Bitte einmal auf Dein Beispiel übertragen: https://www.pickup-tipps.de/community/topic/14918-pu-werkzeuge-gefragt-beziehungskrise-nach-6-jahren/?do=findComment&comment=126245
  5. 4 points
    ich denke es ist eine Kombination der Antwort von Wildchild und der von Branx. ich denke wenn du dir zu viele gedanken um kleinigkeiten machst wirst du dich selbst nur verunsichern und es nie wirklich verinerlichen aber ohne Praktische erfahrung erst recht nicht. Shit happens, beim nächsten mal wird es besser.
  6. 3 points
    Cliprex

    Wie weiter vorgehen

    Woran es letztendlich lag, dass sie kein Interesse mehr hat, darüber kann man nur spekulieren. Tatsache ist aber, dass Du elementare Fehler gemacht hast: Warum?? Erstmal interpretierst Du einfach zuviel, das hab ich Dir ja schon mehrfach gesagt und das weißt Du wohl auch selber. Wie man aus der Aussage, dass sie sich nach der Trennung ein bischen ausleben kann, interpretiert, dass sie was Ernstes/Festes sucht ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Generell bist Du halt auch viel zu sehr darauf fokusiert, dass Du eine LTR willst. Auch bei ihr hast Du Dir schon Hoffnungen auf mehr gemacht, aber wieso? Du kanntest sie noch gar nicht, hattest keine Ahnung, ob sie gut im Bett ist und wie sie so im Allgemeinen im Alltag drauf ist, konntest Du auch noch nicht erfahren. Was genau hat sie also dafür qualifiziert, für Dich als LTR-Kandidat zu gelten? 3 Stunden rummachen?! Teenager die ihre ersten Erfahrungen machen, machen 3 Stunden rum... Keine Führung. Wie ich schon gesagt hab, ist das so eine schwammige Aussage, wir könnten uns ja treffen. Besser einfach eine feste Ansage machen: "Ich lad Dich Sonntag Abend zu bla bla ein, passt Dir 19 Uhr?" Meine persönliche Vermutung in diesem Fall ist, dass sie wie sie schon sagte sich nach ihrer Trennung ein wenig ausleben wollte, einfach Spaß haben ohne Verpflichtungen, die sich am Horizont schon wieder abzeichnen. Und dann kommst Du, hast irgendwie im Hinterkopf, dass es doch jetzt endlich mal klappen muss mit der LTR. Und das strahlst Du eben auch aus, erzählst ihr noch, dass Dir Vertrauen und Ehrlichkeit wichtig sind und schaffst es in 3 Stunden rummachen nicht, sie so heiß zu machen, dass es zum Lay kommt - aus Angst etwas falsch zu machen und sie zu verlieren. Wenn ich eine Frau wäre, die sich grade (endlich) wieder frei fühlt, den beginnenden Sommer unbeschwert genießen und einfach mal so wieder den Markt abchecken will, hätte ich da wohl auch die Lust verloren. Denk mal drüber nach.
  7. 3 points
  8. 3 points
    Cliprex

    Wie weiter vorgehen

    Das muss gar nix bedeuten, hier kann man nur spekulieren. Vielleicht hat sie auf dem Geburtstag ihren Traummann kennengelernt; vielleicht hat sie auch beschlossen, mit ihren Freundinnen dort zu saufen und will nicht mehr viel schreiben. Ich weiß es nicht und Du auch nicht, deswegen ist es auch total sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Mir haben Mädels auch schon mehr als 5 Tage nicht mehr geschrieben und trotzdem sind wir noch zusammen im Bett gelandet, da kann alles passieren, deswegen scheiss doch einfach drauf - das macht vieles soviel einfacher und dann läuft es auch einfach besser mit den Frauen.
  9. 3 points
    Cliprex

    Wie weiter vorgehen

    Du interpretierst nach wie vor einfach viel zuviel in geschriebene und nicht geschriebene Nachrichten rein - statt einfach mal locker zu bleiben und Dich nicht davon verrückt machen zu lassen. Das ist so schwammig, klar "könntet" ihr euch am Sonntag treffen. Besser: "Lass und doch am Sonntag wieder treffen, ich hab da ne Idee, was wir bla bla" "Klar, gerne auch Abends. Weisst Du schon wie lange Du dort vorraussichtlich bleiben wirst? Wer hat denn eigentlich Geburtstag?" Und wenn Du dann weisst, wann sie vermutlich Zeit haben wird, Vorschlag für eine Unternehmung mit Zeitpunkt. Ist doch nicht so schwer...
  10. 2 points
    Nur die Schlange müssen Sie noch selbst würgen.
  11. 2 points
    Ach, ich seh das nicht so wild. Ich finde, du hast nen Jackpot gezogen. Alles was du hinbekommen musst, ist nicht in die Friendzone abzurutschen. Das klappt natürlich nur, wenn du konsequent eskalierst und diese Kuschel Sachen ohne Sex weglässt. Aber ansonsten: Mach aus ihr eine unkomplizierte Freundschaft+ und wenn du sie weiter verführst und nicht wie der needy, für sie aber schwule, best friend rüber kommst, sondern auch noch andere Frauen triffst und mit ihnen schläfst, dann wird sie in 3 bis 6 Monaten fragen: "Du, wir sehen uns jetzt schon soo lange, was ist das denn genau mit uns?" Und dann hast du die Wahl. Kommt das nie, hast du auch nichts verloren, denn eine Beziehung mit jemanden der keine Will kann ja nicht erstrebenswert sein. Worst Case: du verknallst dich einseitig, wirst ihr asexueller emotionaler Fußabtreter und datest niemanden nebenher. Aber darüber können wir ja in einem Jahr sprechen
  12. 2 points
    Neuhier1989

    Wie weiter vorgehen

    Ok danke:)... hab eine mit der geh ich ab und zu wie ich Lust habe ins Bett> da ist es mir komischerweise egal. So muss ich das erstmal mit jeder am Anfang handhaben. Ich habe auch nächste Woche einen Termin bei einem Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Das das endlich aufhört. Wird zwar ne Menge Arbeit, aber das schaffe ich.
  13. 2 points
    Cliprex

    Wie weiter vorgehen

    Entweder indem Du endlich mal einsiehst, dass es einfach Unsinn ist, mit jemandem den man kaum kennt schon Zukunftspläne zu entwickeln. Oder indem Du ein sehr guter Schauspieler wirst. Meine persönliche Vorgehensweise bei der ersten Eskalation mit einer Frau: Knutschen, bischen fummeln. Schon BEVOR es der Frau zuviel werden könnte abbrechen. Ein wenig später wieder anfangen, etwas weiter gehen und wieder SELBST abbrechen. Beim nächsten Mal wieder etwas weiter gehen usw., bis zum Lay. Wie oft Du abbrechen und neu anfangen "musst/solltest", musst Du bei jeder Frau selbst erneut rausfinden.
  14. 2 points
    Branx90

    Wie weiter vorgehen

    Nein. Komm mal jetzt runter von deinem Selbstmitleidstripp. Ja, du fühlst dich jetzt getroffen. Du hast dir mehr erhofft. Alles ok. Es sind Emotionen, die darfst du haben. Aber stell dir in Zukunft folgende Fragen. Stell dir vor du hättest sie bekommen, du hättest die Zukunftsvorstellung mit ihr haben können, die du dir gewünscht hast. Was wäre dann mit Pickup nach ein Paar Monaten? Wie würde eure Beziehung aussehen, wenn es mal nicht so laufen würde? Würdest du deine Entwicklung aufgeben, sowie der große Rest der Männer, weil sie ja jetzt ne Freundin haben und meinen, damit sei es. Du willst so sehr eine Beziehung. Aber hsst du ein höheres Ziel ? Was kannst du IHR bieten? Kannst du ihr emotionale Sicherheit und Verlässlichkeit bieten? Bist du auch bereit Sie zu verlieren? (Alleine klar zu kommen?) Und Nicht alle Frauen sind gleich. Situationen sind auch im Kontext zu betrachten und ihrer Persönlichkeit. Du vermittelst einen Unsicheren Eindruck. Du versuchst irgendwas zu bewegen. Gibst dir Mühe. Aber wirkst unsicher. Vertrau auch deiner Intuition und deiner Stärke und nicht nur irgendwelchen Pickup regeln, die dann unkalibriert wirken. Hauch jetzt mehr Persönlichkeit rein. Niederschläge gehören dazu. Aber du bist bereit zu lernen. Und du wirst mit der Zeit immer besser. Also weiter.
  15. 2 points
    Nets

    Wie weiter vorgehen

    Nein heißt es nicht zwangsweise. Menschen funktionieren nicht so wie Du das gerne hättest. Du hast das Pickup-Rezept genau nach Plan angerührt und nun soll sie gefälligst so reagieren, dass auch das richtige Ergebnis rauskommt. Vielleicht war der Geburtstag einfach nur schön und hat sich zu sehr in die Länge gezogen, wer weiß das schon. Du führst nicht gut genug. Jedesmal wenn Du keinen konkreten Zeitvorschlag machst muss sie das eventuell auf die Reihe kriegen, dazu haben viele Frauen nur begrenzt Lust, gerade wenn sie noch andere Optionen haben. Sagt sie zu einem konkreten Zeitvorschlag "Ich kann nicht" suchst Du halt einen neuen konkreten Zeitpunkt an einem anderen Tag. Lehnt sie den auch ab bleibst Du einfach locker und freundlich und schreibst "Hey, so kriegen wir das nicht hin, dann musst Du eben einen Vorschlag" machen und dann hälst Du die Füße still. Kommt dann nichts ist das Ding durch.
  16. 2 points
    Cliprex

    Wie weiter vorgehen

    "Ok, kein Problem, viel Spaß auf dem Geburtstag " Und dann erstmal Füße still halten.
  17. 2 points
    Wildchild

    Wann verinnerlicht man Pick Up?

    Als ich aufgehört habe, mir über solche Kleinigkeiten einen Kopf zu machen.
  18. 2 points
    tobtobtobtob

    "Feind" liest mit ?

    So ich meld mich auch mal wieder zu Wort. Ich wurde noch nie enttarnt, aber ich habe in Freundeskreis nunmal bisschen das Playerimage, da ich öfters verschiedene Mädels am Start habe. Ist aber ein sehr guter und seit Kindertagen zusammenstehender Freundeskreis. Dort wird gegenüber den HBs und auch Mitbringsel absolut dicht gehalten und die Jungs im Freundeskreis profitieren ja selbst manchmal von Tipps von mir. Somit, die wissen von PU. Meine letzte LTR (2 Jahre) wusste bereits vor unserer LTR von PU, da sie Psychologie studierte und wir uns oft über die Dynamiken hinter den Strategien von PU unterhielten. Sehr gute Gespräche. Nachteil, am Ende der LTR wurde mein Handeln oft auf PU Vorgehensweisen reduziert, auch wenn ich die ganze LTR lang das gleiche Verhalten an den Tag gelegt habe. Outete sich als LSE. Sie wusste von PU. Zur Zeit habe ich wieder FBs, welche nichts von PU wissen und es läuft gut. Manchmal die Frage nach anderen Mädels oder ob ich schonmal was von PU gehört habe. Gibts C&F und meine Lieblingsantwort, dass ich lieber meinen alten Golf fahre als so eine sperrige Kiste. Ein Freund meinte mal, so wie sich Mädels stundenlang Schminke ins Gesicht betonieren um an Penise zu kommen, so dürfen wir uns doch auch bisschen fortbilden um an Vaginas zu kommen. Finde ich legitim, ich spreche die Mädels ja auch nicht auf ihre deutliche Kosmetik an. Am Ende liebe Damen, die hier im Verborgenen mitlesen und sich angegriffen fühlen: Ich mach PU (neben den ganzen Innergame Kram) auch für euch. Immerhin versuchen wir euch zu verstehen, LTRs stabil zu führen und auch euer Leben besser zu machen. Und den Grundsatz einen „Mann immer besser zu hinterlassen als vorgefunden“ habe ich zumindest im GoFem Forum noch nie gelesen. Aufholbedarf. LG an die Frauenwelt, Tob
  19. 2 points
    thundercat

    Immer weniger Sex in der Beziehung

    nein, nicht schoko und blumen. sie mal in ne häuserecke drücken, wild rummachen, dann mal wieder von ihr ablassen. sie anfeuern und dann auch wieder gut sein machen. Sexuelles im Alltag. DAS meine ich. Du wärst btw der erste, der wegen Schokolade fickt....
  20. 1 point
    eXcess_eXpress

    Wie weiter vorgehen

    also mal eine kleine Frage: warum Machst du dir so ein Kopf wegen einem Tinder Date? darf ich mal zusammen fassen? die von dir geposteten Informationen über das Date sind eher mau. - sehr schön jede Hilfe von uns kann ein schuß ins blau sein beim date gab es nicht viel Körper kontakt, aber heftiges Rummachen am ende? -ist jetzt nicht schlecht aber definitv nicht gut Cliprex hat deinen chat per vernwartung übers Forum übernommen? - net von clipi aber nicht sinn der sache. sie hat die Geschichte beendet bevor es überhaupt richtig los ging? - ich würde sagen hier war zu viel druck in kombination von dem ohnehin nicht so perfektem date, aber mangels an Information kann ich da auch volkommen falsch liegen DoktorDaygame kennt die Escalation ladder nicht (die PU version, nicht die vom Customer Service, die aus dem Customer Service ist was ganz anderes) und nun mein Tipp an den thread ersteller: ALTER das ist Tinder mach dir nicht so ein kopf. Wenn ich wegen jedem verkacktem Tinder match/date/whatever mir so die birne zermartern würde dann würde ich nur im Bett liegen und Heulen, die erfolgschancen bei Tinder sind totaler rotz, ohne solche flirt apps/seiten ist es eh besser. hmmmm Ich könnte mir sicher eine einfallen lassen die zwar falsch ist aber beim Lesen trotzdem Sinn ergibt. Die meisten schreiben garnichts sondern ghosten dich einfach, freu dich das sie anstand hat und dir sagt das sie kein Interesse hat.
  21. 1 point
    Erstmal hallo und willkommen im Forum! Zu Deiner Geschichte hab ich, wie eigentlich bei allen anderen ähnlichen Geschichten, vor allen Dingen eine Meinung: Wenn es schon so kompliziert anfängt, wie soll das dann erst später werden? Gruß Clip
  22. 1 point
    Nets

    Wie weiter vorgehen

    Du musst einen Weg für Dich finden wie Du mit deinem Frust und den "Fehlschlägen" besser umgehst. Du darfst eine Sache nicht vergessen, Du bist meiner Meinung nach kurz davor einen Erfolg einzufahren. Ob das nun bei dieser Frau der Fall sein wird ist unwahrscheinlich und sollte Dir damit nicht mehr wichtig sein. Du hast schon sehr viele gute Anregungen bekommen. Versetz Dich mal in die Frau, sie macht mit Dir rum, ist vielleicht sogar ein bißchen angeturned, aber ist sich nicht sicher ob sie noch weiter gehen soll und weil sie einen kleinen Schritt rückwärts macht, wirst Du verkrampfter. Du hast ja alles nach "Anleitung" gemacht und ich sage Dir, das merkt die zu 100% und je mehr Du dann auf dein Ziel zu steuerst, desto weniger will sie. Du hast ihr ein Angebot gemacht und sie kann es annehmen, muss es aber nicht. Genauso wie Du ablehnen kannst, wenn eine Frau, die Dir nicht gefällt, ein eindeutiges Angebot macht. Aus deiner Reaktion im Thread nimmst Du das zu persönlich. Desweiteren würde ich vermuten, daß Du keine Alternativen hast, sonst würde Dir die eine Frau nicht so an die Nieren gehen. Versteh mich nicht falsch. Es ist nichts verwerfliches daran hier - sagen wir mal "traurig" zu sein. Ich finde es allerdings kontraproduktiv den Frust gegen jemanden zu lenken. Es bringt Dir nichts auf die Frau sauer zu sein, hat sie vermutlich auch nicht verdient. Es bringt Dir auch nichts auf Dich sauer zu sein. Was Dir was bringt ist deine Erfolge zu sehen. Die kleinen Schritte die funktioniert haben.
  23. 1 point
    Neuhier1989

    Wie weiter vorgehen

    Buyers remorse
  24. 1 point
    Neice

    "Feind" liest mit ?

    Ich sehe da auch überhaupt kein Problem drin. Was soll schon passieren? Das wird doch erst ein Problem, wenn Mädels davon (negativ) überrascht werden. Es gehört einfach zu meiner Person dazu und ich erzähle es dann auch. Finden Mädels nicht schlimm. Mein erstes Date zum Beispiel: Ich fand eine Rose mit zubringen albern. Also habe ich ein Stofftier gekauft. So eine süßes Würmchen als Schlüsselanhänger. Weil das schmeißt sie nicht weg (ist ja süß) und ich ankere das dann emotional mit mir. Ja. Marketingtyp. Ich hatte schon die Vermutung, dass ich nicht nur 1 Date habe, also habe ich gleich 25 dieser Würmchen gekauft. Haben nur 1 EUR gekostet. Hat nicht funktioniert. Hab einen Korb bekommen. Weil so ein anderer Depp aus dem Internet "lustiger" war. Also habe ich mir ein Buch über Humor gekauft. Weil nach einer Internetrecherche war mir klar, dass "Humor" ganz oben auf der Liste der Punkte steht, die Mädels gut finden. Und schon fanden sie mich lustig. Also nicht meine Witze, aber mein Vorgehen. Und selbst der dämliche Wurm funktioniert. Man muss ihn nur etwas später überreichen und nicht im ersten Date. Das ist einfach mein Leben und ich kann jeden einzelnen Schritt begründen. Nicht alles war im Nachhinein besonders klug. Aber ich bin da vollkommen mit mir im Reinen. Und mimimimimim hab ich halt ein wenig Ego gevögelt und Mädels ausgezogen. Sex macht Spaß. Steinigt mich. Was kann ich dazu, wenn ich darin etwas besser bin als der durchschnittliche Typ, dem sie sonst so begegnet. Oder ein geringeres Ego hatte. Da passiert doch nix. Das wird erst ein Problem, wenn sie "PickUp" mit "Frauen verarschen" assoziiert und dann überraschend darauf stößt und sich verarscht vorkommt.
  25. 1 point
    TheCree

    Tagebuch eines Schissers

    Deine Fieldreports machen echt mega Spaß. Lesen sich immer gut, enthalten viel guten Humor und wirken nie irgendwie angeberisch. Ich wünsch dir im Jahr 2017 weiterhin viel Erfolg, schon allein deswegen, weil ich hier weiterhin von dir lesen will
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up