Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 28.12.2019 in all areas

  1. 2 points
    Hoodseam

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Ich würde mich als HG8 bezeichnen. Kann man drüber streiten. In etwa da ist aber mein Ego und es gibt Mädels, die das auch so sehen. Halt nicht alle. Was definitiv der Fall ist, dass ich im OG leichter Dates bekomme. Wäre ein enormer Zeitfresser. Und ich vögele nach unten. Aber ja, ich bekomme Matches über Tinder. Macht aber keinen Sinn für mich. Also würde ich jetzt als Ziel "50 Mädels in 2020 ausrufen", dann bekäme ich das mit Tinder und sehr hohem Zeiteinsatz bis Ende März hin. Das schafft der HG5 nicht. Und das schafft auch der HG8 ohne Game nicht. Wie würde das ohne Game aussehen mit sehr(!) viel Zeiteinsatz? Bekomme ich vllt. 5 Lays hin. Das sind dann Mädels, die rattig sind, mit mir einen Cocktails trinken. Da reicht dann Smalltalk und dann fragen sie, ob ich noch mit zu ihnen kommen will. Oder sie daten weiter und fragen dann in Date 3 oder 4, wenn ich "Kino" vorschlage, ob ich nicht lieber bei ihr einen Wein trinken möchte. Kann auch übernachten, wenn ich kein Auto mehr fahren kann. Muss ich mich schon ziemlich doof anstellen, um da nichts zu reißen. Selbst wenn ich null Plan hätte, das bekomme ich schon raus und gerate da in eine Aufwärtsspirale. Das Mädel steckt mir dann schon, dass sie Ewigkeiten auf einen Move von mir gewartet hat, bis sie "Wein trinken" vorgeschlagen hat. Und ab da schlage ich dann vor: "Wir können bei mir einen Film schauen. Ich habe einen guten Wein. Du kannst auch übernachten, wenn Du nicht mehr Auto fahren willst". Und schon habe ich eine nicht mehr ganz so AFC mäßige Datingstruktur drin. Wenn es darum geht, überhaupt Sex zu bekommen und nach unten zu daten? Jo. Hat man einen Vorteil. Will man aber nicht. Also fängt man an die Mädels anzusprechen. Weil über Tinder kommen die interessanten Mädels viel zu selten rein. Nun haben die interessanten Mädel ein wenig wissen: 1. Sie können optisch jeden Typen haben. Tinder anschmeißen. Oder im Club ein wenig Game bringen. So ein Hottie das mit 16 angefangen hat in den Club zu rennen und 3x pro Woche feiern war, weiß das mit 25. 2. Die haben oft FBs. Oder sie wollen keine FBs. Die träumen auch alle davon, souverän von einem Typen um den Finger gewickelt zu werden. Nur, die haben ein riesiges Problem. Die werden nur von Vollidioten angesprochen. Ja, die können Sex haben, das ist aber nicht das, was die suchen. Die rennen durch den Club. Typen die ihnen gefallen machen NICHTS. Am Ende sie mehrfach mit der Holzhammermethode an. Und was kommt? Die Männer sind vollkommen überfordert. Wenn es dann mal einer schafft, der optisch nur im Spektrum ist mal einigermaßen vernünftig sozial zu interagieren, dann stellt der sich immer noch häufig als Boring as Hell raus. Außerdem klammert er mit hoher Wahrscheinlichkeit sofort und ist needy as fuck. Die lernen nicht so viele interessante Männer kennen. Zeig mir mal den HG6, der minimal sozial ist und mit Freunden (weibliche und männliche) in den Club geht. Was kein Problem ist, denn dazu musst Du nur männliche Freunde haben, die ne Freundin haben, die wiederum ihre Freundinnen mitschleppt. Der im Club Spaß hat und gerne feiert. Nicht hackedickt ist. Und aus der Situation souverän Mädels approached, mit ihnen Spaß hat und das Set dann weiter spielen kann. Zeig mir einen dieser HG6 der keine Freundin bekommt. Und da haben wir noch nicht mal angefangen über Punkte zu reden, die einen Typen für eine Frau "Interessant" machen außerhalb von Optik.
  2. 1 point
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Kambodscha bin ich mit dem Bus nach Sihanoukville. Rein ins erste Hotel. Roller im Hotel gemietet. 2 Stunden in die Pampa und Gegend erkundet. Und mir dann die Schulter gebrochen, weil die Pfütze sich als 0,7m tiefes Schlagloch herausstellte und ich da mit 80km/h rein gefahren bin. War dennoch ein sehr cooler Urlaub, weil Du plötzlich von jedem angesprochen wirst und ich mich auch nur noch um das Zimmer aufgehalten habe. Also mal alle Leute im Umkreis von 100 Metern richtig gut kennen gelernt. Auch so ganz lustige Erlebnisse. Mir haben ein paar Jugendliche geholfen und mich ins Krankenhaus mit ihrem Roller gefahren (2 Stunden zurück, weil das erste "Krankenhaus" kein Röntgengerät hatte). Wollten sich um den Roller kümmern, hatten mir ne Telefonnummer gegeben. Dann wieder ins Hotel. Ihnen mitgeteilt, dass der Roller einen Unfall hatte. In dem Moment war mir irgendwie auch klar, dass der Roller nie wieder auftaucht. Aber er tauchte wieder auf. Hotelangestellter hat ihn 2 Tage später abgeholt. Ich erinnere mich an ein Trümmerfeld von Roller auf der Straße. Die Jungs hatten den repariert. Hat 75 Dollar an Ersatzteilen gekostet. Und was kannst Du geniale Schmerztabletten in der Apotheke ohne Rezept kaufen. Vietnam kann ich nicht dienen. Würde mich da über Blogs und YouTube Videos einlesen. Dann halt auch mal aufpassen, dass Du da nicht vom Flughafen eine zu lange Anreise hast. Sonst hat Du die selbe Baustelle wie auf den Philippinen. Was ganz viele nicht als Abenteuer Urlaub mit Mädel auf dem Schirm haben: Südafrika Das hört sich so teuer an, ist aber total günstig. Flug nach Johannesburg. Mietwagen für gut 100 EUR für 10 Tage. Damit in den Kruger Park. Da gibt es staatliche Camps. Die sind günstig und gut. Sind nicht in den Katalogen drin, weil die Veranstalter damit nichts verdienen. 30-40 EUR pro Übernachtung (zusammen). Im Camp gibt es einen Supermarkt. Normale Preise. Vor jedem Übernachtungsdings steht ein Grill. Also bist Du da abends auf der Terrasse am Grillen und Wein trinken und das ist auch nicht teurer als in DE. Kruger Park ist auch günstig. Gibt es ne "Wild Card". Kann man sich für 2 Personen ausstellen lassen und da ist dann der Eintritt für den Kruger Park drin (und viele andere Parks sowie div. Ermäßigungen). Also 1.000 EUR pro Person inkl. Flug und Mietwagen für 14 Tage Kruger Park funktioniert. 7 Tage reichen aber. Dann kannst Du von Johannesburg runter nach Durben fliegen. Wieder Mietwagen und die Gartenroute abfahren bis nach Kapstadt. Gibt coole Sachen dort. Was jetzt wieder alle nicht wissen und was auch nicht im Katalog steht: Es gibt überall Hostels. Und in jedem Hostel gibt es 2er Zimmer. Kosten so 35-45 EUR. Also wie ein Hotelzimmer und pro Person im Schnitt 20 EUR pro Übernachtung. Grill hat man. Küche. Also Verpflegung auch ganz günstig. Da kannst Du so viel mit Mädels machen. Adventure Tour durch die Cango Cave Strauss füttern (oder reiten) Wale sehen Mit weißem Hai tauchen Robben anschauen Pinguine anschauen (und Mädels finden Pinguine süß) Kapstadt ist dann auch ne richtig coole Stadt für die letzten Tage des Urlaubs. Lohnt sich echt. Viele denken, da gibt man >3.000 EUR pro Person aus und das lohnt sich nur für 4 Wochen. Aber da kann man recht günstige Tripps für 2-3 Wochen machen. Wenn hier Winter ist, ist dort Sommer. Muss man nur ein wenig aufpassen, weil es gibt da eine Zeit, wo alle Ferien haben und dann ist alles ausgebucht.
  3. 1 point
    Das ist auch der eigentliche Ansatz. Du brauchst reproduzierbare Situationen im Club, wo Du die Kontrolle hast. Die laufen dann zwar auch nicht am Anfang rund, aber da kannst Du dann im Nachhinein überlegen und die Ideen beim nächsten Mal ausprobieren. Vielleicht reagiert dann das nächste Mädel anders. Aber da kennst Du recht schnell alle gängigen Reaktionen. Mach das mal. Check mal alle Mädels aus an einem Abend, ob da welche dabei sind, die auf Dich stehen. Merkst Du schon, wenn sie es nicht tun. Und bevor Du auf die Idee kommst: Blickkontaktversuche funktionieren nicht. Also vllt. bei Dir, bei mir funktionieren die nicht.
  4. 1 point
    Hoodseam

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Es ist dahingehend etwas schade, weil es Dir einfach ein Modell gibt, mit dem Du nicht arbeiten kannst. Und es passt immer schön in Dein Erklärmodell, wenn ein Set nicht läuft.
  5. 1 point
    Halbork

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    + Sie ließ sich von Anfang an schon nicht anfassen, was soll er denn da gerissen haben können bitte schön? Natürlich ist es immer die Schuld des Mannes, wenn er der Frau aus irgendeinem Grunde zu unattraktiv war. Brauch man aber auch nicht weiter zu analysieren an der Stelle. Er hat sie nicht geflasht, Ende. Dass sie ihn schön auflaufen lässt damit sie sekundären Lustgewinn aus der Rejection ziehen kann ist auch nicht nett ausgedrückt, kommt aber ebenfalls häufig vor. Siehe: Rapo. Hab das auch nicht so verstanden, dass er sauer wäre, sondern dass das alles für ihn nur noch eine kaum spürbare Änderung seines Grundfrustrationspegels bedeutete.
  6. 1 point
    Hoodseam

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Er hat es an dem Abend ja schon 2x vorher verkackt. Würde mich wundern, wenn da nicht überall mitspielt "oh... endlich mal eine Chance" und das Mädel dies Meilen gegen den Wind riecht. Also kein souveränes Auftreten und kein souveräner Umgang mit Mädels, sondern ne Mischung aus needy + unsicher. Spätestens auf der Tanzfläche mit dem hier hat die geschnallt, dass sie hier nicht mit nem Typen tanzt, der viel mehr Erfahrung hat als gleichaltrige Typen, sondern dass sie hier mit jemandem unterwegs ist, der nichts bei Mädels gerissen bekommt. Weil da hat sie ja Referenzerfahrungen mit anderen Typen. Das Ding ist eigentlich hier schon schwierig, wo die Freundin schnallt, dass er es nicht gebacken bekommt Da passiert doch so viel nonverbal schon in dem Moment.
  7. 1 point
    Hoodseam

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Habe ich da Lust viel zu zu schreiben? Hmm... :). Für mich ist das erstmal ein 0815 Set. Das Problem an dem Set ist schon, dass es nicht so häufig vorkommt und ich mir da sofort die Routine im Club fehlt. Viel lieber wäre es mir, wenn ich da nach Schema-F mit Mädels in Kontakt komme und da die ersten 10 Minuten nichts (mehr) habe, wo ich groß nachdenken muss. Weil das kommt dann wesentlich souveräner und selbstsicherer rüber, als wenn ich da nachdenken muss. Mein Ziel wäre also, das Set viel früher abzugreifen in einer Situation, in der ich routiniert bin. Wäre ich nicht routiniert, würde ich die Routine versuchen aufzubauen. Da allerdings Mädels nicht so häufig ankommen und ihre Freundin promoten, wäre das überhaupt kein Setting, mit dem ich mich beschäftigen würde. Vor allem ist mir aufgefallen, dass die promoteten Freundinnen (zumindest bei mir) eher speckig sind und ich so überhaupt nicht auf speckige Mädels stehe. Mein Ding wäre also das hier: 80er Party. Viele alte Leute. Darauf würde ich einen Gameplan bauen. Also wie spreche ich an? Was sind das für Mädels? Warum sind die auf so einer Party? Mögen die ältere Männer? Oder mögen sie die Musik? Mir wäre da aber auch schon klar, wenn ich älter bin und ich wirklich mit einem "Junggemüse" in einem Set bin, dann nicht deswegen, weil die auf erste Falten steht, sondern auf souveräne Männer im Umgang mit Frauen. So viele Schwächen kann man sich da nicht leisten. Da darf man aber auch den Spieltrieb von Mädels nicht unterschätzen. Die testen auch mal gerne, wie sie bei Älteren ankommen und spielen auch gerne mal rum. Vor allem sind sie auf Parties ordentlich "Fun" orientiert. Also ich würde eher auf so ner Party das passende Mädel suchen und über "Fun" in so ein Set gehen und dann mal schauen, wie man so was weiter spielt. Besserer Ansatz wäre, einfach mal die Party auf Mädels abzuchecken, die cool drauf sind. Mit ihnen Spaß zu haben und dann mal zu schauen, wie man das sexualisieren kann. Weil das ist dann ein Plan, der mit jedem "Junggemüse" klappt und dann dauert es auch nicht 50-60 Jahre, bis man da mal einen KC hin bekommt. Gibt einem auch ganz schnell einen anderen Vibe: Hood: Nein. Sie meinte, irgendeine Freundin von ihr findet mich attraktiv. Sie konnte aber nicht sagen, welche. Aber cool, dass Du selbst ansprichst. Ich mag Mädels mit Selbstbewusstsein. Wie heißt Du denn? HB: Truthilda Hood: Ich bin Hood. (ab hier bin ich dann in einem 0815 Set das ich zig mal durchgespielt habe)
  8. 1 point
    Hoodseam

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    In wie fern kann man sich das erarbeiten? Habe leider auch das Problem, dass ich schnell sauer werde und das in mich hineinfresse. Kannst du auch auf den Bezug auf Mädels eingehen? Ich bin da jetzt kein Experte drin sondern bastele an meiner eigenen Baustelle. Thema ist erstmal: https://www.berlinerteam.de/magazin/die-konfliktspirale-wie-sie-schnell-konflikte-loesen/ Es geht also um Konflikte. Eigentlich einfach. Weil in dem Link steht ja auch schon die Lösung drin. Das Thema könnte aber größer sein, denn wenn Du "sauer" wirst, dann ist das ja ein inneres Gefühl. Das kannst Du versuchen, mit den Techniken in dem Link aufzulösen. Aber was ist, wenn dieses Gefühl bei Dir viel häufiger und heftiger kommt als bei einem "coolen, lockeren Dude"? Weil so viele Möglichkeiten hast Du nicht. Du kannst da erstmal in Dich hineinfressen. Das geht eine Weile gut. Danach kannst Du noch angreifen oder Dich zurück ziehen. In der Praxis mit Mädels wirst Du Dich da andauernd ärgern und in engeren Beziehungen mit Angriff und Rückzug auch nicht die besten Techniken haben. Wenn Du Pech hast, suchst Du Dir erstmal ein Mädel, mit einer ähnlichen Baustelle (Gleich und Gleich zieht sich an). Aber selbst wenn Du Dir da ein total entspanntes Mädel suchst, wirst Du eher in die Kiste "kompliziert", "anstrengend" und "generiert Probleme" fallen. Weil Du die ganze Zeit irgendwelche Konflikte lösen möchtest, die für das Mädel einfach nicht existieren. Also wenn Du sie versuchst zu lösen und nicht einfach alles in Dich hinein frisst. Das hattest Du hier bei dem User sehr schnell: Er hat geschrieben um Anerkennung zu bekommen. Kaum kam das mal nicht, hat er unter der Gürtellinie angegriffen. Leute, die ihm wirklich wohl gesonnen waren. Ganz schnell kam Rückzug. Threads schließen lassen. Immer im selben Muster. Und das bei komplett fremden Menschen in einem Forum. Heb das Verhalten mal auf eine LTR, wo das Mädel Dich relativ schnell sehr gut kennt. Geh dann mal in verletzendes Verhalten rein als Angriff. Entweder bist Du dann der Arsch und behandelst das Mädel scheiße, bis Du es selbst merkst. Oder die gibt ebenfalls Feuer und trifft da alles, was so richtig weh tut. Ist also ne Baustelle für "harmonische Beziehung". Wie bekommt man dieses Gefühl weg? Oft nicht mit den Techniken in dem Link. Wenn Du so ein Gefühl auf einer Skala von 1 bis 10 anschaust, dann reagiere ich mit nem Angriff hier im Forum mit einer 1-2. Minimalste emotionale Reaktion und ich sehe sofort, welche Baustelle beim anderen dahinter liegt. Ich fahre da nicht hoch. Aber was ist, wenn die Mehrheit der Menschen mit 1-2 reagiert, Du selbst auf die Situation aber immer mit 8 reagierst? Ich habe das z.B. ganz lange mit Mädels gehabt. Affären liefen super. Mit Mädels hatte ich oft meine Baustellen. Und vollkommen berechtigt, denn das Verhalten des Mädels war scheiße. Ich habe das nicht mehr raus bekommen aus dem Kontakt. Ich musste es klären. Und ich war sauer. Und aus meiner Sicht auch berechtig. Und wenn Du 1000 Leute gefragt hättest, dann hätten mir 1000 Leute recht gegeben. Inkl. dem Mädel. Aber im Gegensatz zu den meisten Menschen habe ich dann ein riesiges Ding daraus gemacht, während viele da mit 3-4 reagiert hätten und am nächsten Tag wäre alles wieder in Ordnung gewesen. Parallel habe ich mit 3-4 auf Sachen reagiert, die andere nur weg gelächelt hätten. Das Problem ist, dass diese heftige Reaktion oft mit dem Unterbewusstsein und der Vergangenheit zusammen hängt. Da triggert etwas und das kann z.B. in der Kindheit liegen und man ist sich dem überhaupt nicht bewusst. Es hängt fast immer mit dem Selbstbewusstsein zusammen, ist aber nicht wirklich dadurch zu lösen, dass man mehr Selbstbewusstsein aufbaut. Sobald das eine Baustelle ist, lohnt es sich, da mit Therapeuten dran zu gehen. Weil die Trigger zu erkennen ist nicht leicht. Aber selbst wenn man sie versteht, hat man oft sich ein Verhalten antrainiert, das einem 1:1 das Ergebnis im Alltag bringt. Interessant wird es, wenn man sich dem bewusst wird, sein Verhalten ändert und dann eine ganz andere Reaktion der Umwelt bekommt. Man sucht sich dann auch ganz schnell andere Leute, die positiv denken, entspannter sind. Das ganze Umfeld verändert sich.
  9. 1 point
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Nein. Essen ist gut.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...