Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 26.12.2019 in all areas

  1. 3 points
    Dissident

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Haha, war in der Disco bei einer Ü80, äh 80er-Party. Da war niemand unter 50, außer vielleicht ein Dutzend gemischtes Junggemüse. Ich tanze eine Weile. Springen zwei optisch Teeny-Mädels, vermutlich aber Anfang 20, in roten Abiball-Cocktailkleidchen direkt vor mich und fangen an zu tanzen. Wobei sie mich geflissentlich ignorieren, obwohl ich sie gelegentlich fixiere und sie keine 50 cm mehr von mir entfernt sind. Die eine macht mir dann doch endlich mal schöne Augen. Dann dreht sie sich zu mir und sagt "Meine Freundin steht auf dich, sprich sie mal an!" Da sie während dem Tanzen Winkkontakt mit einem Rudel Freundinnen am Rand aufgenommen hat, frage ich zurück "die da?" und zeige auf das andere Mädel vor mir, während ich selbiges anlächle. Die erste gibt mir keine Antwort und die zweite schaut mich nicht an. Wo ist die versteckte Kamera? Sie tanzen noch ne Minute oder zwei vor mir, dann meint die erste zu mir sowas wie "schade, zu spät" und beide gehen. Gähn. Bzw. nerv. Ne Weile später gehe ich von der Tanzfläche und in dem Moment kommen sie zurück und laufen an mir vorbei. Wie ich ne Viertelstunde später wiederkomme, knutscht die, die mich angesprochen hat mit einem Typ der Machart "Sons of Anarchy"-Anführer. Noch viel später begegne ich der zweiten alleine, die mich anspricht "Hat meine Freundin gesagt daß (bla)? Ich hab nur gesagt, daß ich dich attraktiv finde." Ich läche sie an, versuche ihre Hand zu nehmen, keine Compliance, bla. Noch ne Stunde später begegnen sie mir auf der anderen Tanzfläche. Genauer die tanzen wieder um mich herum. Unter Ignorierung meiner Anwesenheit. Irgendwann schaut mich die eine wieder an ,aber dann kommt der Son of Anarchy, wobei ich nicht weiß, ob derselbe oder ein Klon, zu ihr und tanzt mit ihr (war dann eher so Schwarzkittelmusik) Ich nehem die Hand von der anderen und sie läßt sich ein paar Drehungen führen. Aber nicht mit der anderen Hand an der Hüfte fassen. Und meint dann "mit Betrunkenen tanze ich nicht gern." Jo, hab zwar den ganzen Abend nichts getrunken, aber man kann ja mal was blöd daherlabern. Vielleicht passiert mir sowas ja jetzt dank PU jetzt jedes Jahr einmal, dann wird in 50, 60 Jahren mal eine Knutscherei draus.
  2. 2 points
    Das Einzige, was mich ein wenig unterscheidet ist, dass ich hartnäckiger bin als der Durchschnitt wenn es darum geht, negative Dinge zu vermeiden und positive Dinge zu bekommen. Ich habe damit schon einige Ziele erreicht, an denen ich am Ende dachte, dass dort "Zufriedenheit" zu finden ist. Oder "Glück". Aber M6, Vaginas oder mit Notebook am Strand in SEA arbeiten ist es nicht. Der Weg dahin macht ganz gut Glücklich, wenn Erfolg kommt. Was aber extrem unglücklich macht ist in einer unbefriedigenden Situation zu hocken und die Verantwortung im Außen zu suchen. Beobachte mal Deine Freunde ein wenig über die Jahre. Vaginas sind echt nicht der Schlüssel zum Glück. Musst Du aber genauer hin schauen, sonst sieht das auf den ersten Blick tatsächlich so aus.
  3. 2 points
    Mich hat mit 22 eine Freundin überhaupt nicht interessiert. Und ich empfand meine Welt überhaupt nicht trist und grau. Ich habe sogar mit 35 mal lange überlegt, wie ich das, was ich ohne Frauen hatte wieder in mein Leben bekomme. Denn meine Zeit von 20-25 ohne Frauen war ziemlich cool.
  4. 2 points
    zaotar

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Wieso dank PU? Das ist der Inbegriff von Anti-Game, Afc-Game, oder wie auch immer man es nennen möchte.
  5. 1 point
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Nein. Essen ist gut.
  6. 1 point
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Thailand ist halt wirklich ein Sweetspot wenn es um Strände + Touristinnen ballern geht. Ist halt sehr einfach zu erreichen, sehr gute Infrastruktur und zieht halt auch die Mädels an. Vietnam habe ich keine Erfahrung. Philippinen geht eigentlich mit 2 Wochen. Musst aber halt zu den Stränden weiter reisen. El Nido und Boracay sind so die Klassiker. Ist eigentlich überschaubar und ein kurzer Flug von Manila aus. Schau Dir mal die Nightlife Videos auf YouTube an, hast Du mehr Koreaner, Chinesen etc.. Philippinen hat halt den Vorteil, dass die einheimischen Mädels (fast) alle super Englisch sprechen.
  7. 1 point
    Ja. Mich hat mit 18 nicht so sehr die fehlende Freundin interessiert, sondern die Tatsache, dass ich vom Staat gezwungen werde, für einen Minilohn bei reichen alten Leuten zu putzen. Nannte sich Zivildienst. Ich war da auch nur die Hälfte der Zeit. Den Rest hatte ich so ein "Agreement" mit den Johanniter, dass sie mir Bereitschaftsdienst als volle Arbeitszeit anrechnen und ich dann nicht weiter Stress mache. Ansonsten war ich sehr viel krank. So von 19-22 hat mich dann vor allem gestört, dass ich Morgens früh zur Arbeit muss. Wir hatten so ne dämliche Kernzeitregel und man musste da um 08:30 Uhr erscheinen. Außerdem war mir das viel zu wenig Urlaub. Passte einfach nicht zu meiner Vorstellung von Arbeitszeiten. Ich bin eher so der 12 Stunden am Stück Arbeiter und mache dann etwas länger Urlaub. Dann war ich ne Weile beschäftigt ein Unternehmen aufzubauen und es wieder auseinander zu dividieren vor Gericht, weil der blöde Mitgesellschafter ne Freundin ballerte, deren Vater Anwalt war und unser Gesellschaftervertrag doch etwas arg naiv von mir zusammen geschrieben war. Danach dachte ich mir dann, dass ich mal ne Freundin brauchen könnte. Da war ich dann aber schon 25. Und nein, ich habe mich nicht normal gefühlt. Ich fand mich schon ziemlich clever, dass ich nicht mehr Morgens zur Arbeit fahren musste.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...