Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 22.12.2019 in all areas

  1. 1 point
    Liebe Community, Ficker- und Nichtficker, Boys, Ladies & Gentlemens, im Namen des Moderatorenteams wünschen wir euch frohe und besinnliche Weihnachtstage im Kreise eurer Familien, Freunden, LTR's und FB's Genießt die Zeit mit Menschen, die euch wichtig sind. Seid dankbar für das was ihr erreicht habt. Für das neue Jahr wünschen wir jedem einzelnen von euch vor allem Gesundheit, viel Erfolg in allem was ihr tut und das nötige Quäntchen Glück!
  2. 1 point
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Nein. Aber ich habe mal überlegt, was das sein könnte. Meine Idee war, dass es vllt. eine Klitoris ist (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/de/Clitoris_inner_anatomy_numbers.png/300px-Clitoris_inner_anatomy_numbers.png). Allerdings hätte ich das Alpha erkannt, hätte ich mir die Rückseite angeschaut. Auf die Idee bin ich aber nie gekommen...
  3. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Das war auch nicht die Antwort! Darüber hab ich sehr gemischte Gefühle. Sprache: die thailändische Schrift ist innerhalb einiger Tage erlernbar, die Sprache selbst ist fast vollständig analytisch (d.h. kaum Grammatik). Gut, man hat die 5 Töne, das braucht einiges an Übung. Aber angenommen man lernt ca 1000 Vokabeln pro Monat, hat man nach 3-4 Monaten schon ne relativ gute Basis und spricht auf A2-Niveau. Also immer noch weit davon entfernt, fließend sprechen zu können- aber so, dass man im normalen Alltag gut zurechtkommt. Kann man ein bisschen Sprache, lernt man dann auch die Höflichkeitsformen, ein bisschen was über Bräuche usw. OK. Aber was kommt dann? Es gibt im Thailändischen (im Gegensatz zu den europäischen Sprachen oder anderen "großen" Sprachen wie Chinesisch, Japanisch) kaum zeitgenössische/moderne Literatur von Weltrang. Auch wenn die klassische siamesische Kultur extrem reich ist (sagen wir mal epische Dichtung der Ayutthaya-Epoche usw), fehlt einfach dazu die Brücke. Also man kann sich nicht so ohne Weiteres vom Anfängerniveau alleine auf diesen Olymp hocharbeiten. Mit thai culture sind dann eher so ein bisschen die Volksbräuche (das ist noch ok), die ganze Popkultur, seichter Schund auf Telenovela-Niveau, und auf gut deutsch einfach diese ganzen rückständigen, hinterwäldlerischen, bigotten Überzeugungen und Einstellungen und Verhaltensweisen gemeint, die ignorante Leute überall auf der ganzen Welt für ihre "Kultur" halten, weil sie es einfach nicht besser wissen. Und DAS braucht man eben alles genau NICHT zu lernen, das wäre völlige Zeitverschwendung.
  4. 1 point
    Wie zufrieden bist Du denn mit der Qualität der Mädels? Ich habe mit Clubgame erst mit 25 angefangen und nur einen NC in meinem Leben aus versehen gesammelt, da war das Mädel unter 18. Unter 20 kann ich an einer Hand abzählen. Die meisten Mädels waren so 20-26. Da verwandele ich so einen 1 Minute NC vllt. in der Quote 1:10. Also 1:5 bekomme ich sie überhaupt nur in ein Date und je heißer sie wird, desto seltener klappt das. Ich brauche so 10-30 Minuten, um ein Set richtig zu hooken. Man merkt den Moment, wo man von "ein Typ" in "DER Typ" fliegt. Was sweet ist, weil ich es ab da nicht mehr verbocke. Den Punkt erreiche ich nicht bei jedem Mädel. Aber wenn ich ihn erreiche, dann ist der Slip aus. Also fast immer. 90% Quote vielleicht. Und um das in den passenden Kontext zu rücken: Da war ich unter 30. Ist das WIRKLICH der Grund? Denk da mal drüber nach. Ich habe lange recht schnell NCs geholt, weil ich in Telefonaten und Dates recht gut war. D.h. sobald sobald das Set solide war, bin ich aus dem Set. Weil ab da spielte der Club gegen mich und ich konnte ziemlich schlecht mit Mädels tanzen. D.h. spätestens wenn die tanzen gehen wollte, verlor ich das Set am Anfang und selbst als das ging, was NC -> Date der effektivste Weg. Gehe ich alleine Feiern? Also ich bin 41. So von 25-27 bin ich entweder mit Kumpel weg gegangen (und immer mit jemandem, der wingen konnte und wo es nur um Mädels ging), oder alleine. Wenn ich alleine war und der Club groß genug war, bleib ich auch alleine. D.h. ich bin zwar oft aus dem Set raus weil ich "zurück zu meinen Leuten" musste. Hatte da aber keine Leute. Das ist doof in kleineren Clubs, daher habe ich geübt, in Gruppen rein zu kommen. Was auch elegant ist, weil die passenden Gruppen Mädels anziehen. In den Clubs, in denen ich öfters war wurde ich dann andauernd von Leuten begrüßt, weil die mich kannten. Macht dann den Eindruck, als ob Du jeden kennst. Dann bin ich viel mit Mädels feiern gegangen. Also mit FBs (teilweise LTRs). Fand ich auch am angenehmsten. Cooler Abend. Spaß haben. Danach vögeln. Hatte noch mal einen Effekt: Weil ich generell recht kommunikativ war und versucht habe, alle kennen zu lernen, aber selten(!) auf SNL gegangen bin. Reden. NC. Wieder zu den Leuten. Da bekommst Du recht schnell Auswahl bei Mädels und FBs sind dann eher heiß. Wenn Du dann mit ihnen feiern gehst, tanzt, rum machst, dann sehen das Mädels. Das läuft ne Weile und wenn Du dann alleine mal im Club bist, kennen die Mädels die Liga der Mädels, mit denen Du normalerweise unterwegs bist. Etwas labern -> NC. Lief nochmal einfacher. Und ich habe das exzessiv gemacht. Mit 27 habe ich Gießen und Frankfurt gespielt. Gab Wochen, da bin ich Mo. bis Sonntag feiern gegangen. Hab über den Abend mehrfach den Club gewechselt, wenn ich alle heißen Mädels durch hatte. Hab Nachmittags / Abends telefoniert und Dates gelegt. Und wenn es nicht Richtung Bett ging, dann ging es in den Club um weitere Nummern zu sammeln. Am Ende des Abends ging es dann in einen Club, wo ich SNLs geübt habe. War aber ne vergleichsweise kurze Phase. Mit 25 auf AFC Level. Dann ne LTR. Danach mal ganz exzessiv. Und wirklich geschaut, wie weit kann man gehen. Ich habe in den Club in Gießen mal ein Mädel gepullt und bin danach zurück in den Club und hab das nächste Mädel gepullt. Die das mit dem ersten Mädel auch mitbekommen hatte. Paar Wochen später spreche ich ein 2er Set über das Obstacle an. Mein Target seht auf mich. Das Obstacle aber noch viel mehr. Und schon werde ich vom Target zugelabert dass ihre Freundin nie einen Typen kennen lernt, der ihr gefällt und sie das nicht machen kann, weil es sonst Knatsch mit der Freundin gibt und ihr das nicht wert ist. Also das Obstacle gepullt. Gevögelt. Wieder in den Club gefahren und das Target gesucht. Die war auch noch da. Fand sie scheiße. 30 Minuten später hatte ich die heftigste SMS von einem Obstacle, die ich je bekommen habe. Die habe ich mir dann ausgedruckt an die Wand im Schlafzimmer gehängt. Damit die Mädels nicht auf die Idee kommen, dass ich "LTR Material" bin. Also so die Kiste. War ein wenig Ego Problem und Sexentzug durch erste Freundin mit drin. Dann zweite Freundin kennen gelernt. Die performte sexuell die Mädels aus. Unternehmungen machten Spaß. Und wir hatten was meine SMS an der Wand anging einen ähnlichen Humor. War am Anfang nur eine FB. Nun sind wir gemeinsam feiern gegangen und wie erwähnt konnte ich nicht gut tanzen. Das stellte sie sofort fest und meinte "Du, wir können gut vögeln, aber wir werden nie gut tanzen können. Hast Du was dagegen, wenn ich mit anderen Männern tanze?" Shittest. Also cool geantwortet: "Kein Thema. Hast Du was dagegen, wenn ich ein paar Nummern sammele?" Nö. Hatte sie nicht. Und die tanzte ordentlich sexuell mit den Typen. Ich immer noch auf "Shittest" und dachte mir, dass ich mal das Mädel ziemlich gegen die Wand spiele. Das macht die nur einmal, weil den Shittest mit "darf ich mit anderen Typen tanzen" kannte ich schon. Also Nummern gesammelt. Mit Mädels an der Bar rum geshakert. Und dann sind wir gemeinsam heim. Mit der Zeit waren dann auch mal Freundinnen von ihr dabei. Tanzen klappte besser. Wir tanzen zusammen. Ich tanzte mit Freundinnen von ihr. Sie tanzte mit Typen und ich sammelte meine NCs. Ab dem Punkt gehst Du nicht mehr alleine Feiern oder mit Wing. Es gibt kein besseres Setting. Recht schnell waren wir dann auch auf dem Punkt, dass sie ein Mädel für einen 3er abschleppen wollte. Haben dann auch recht schnell raus gefunden, wie 3er funktionieren (und SNL im Club ist nicht der beste Weg). War ein cooles halbes Jahr. Weitere richtig beschissene 1,5 Jahre. Sagen wir es mal so: Am Ende meinte mein Hausarzt, dass ich dafür, dass ich in einer monogamen LTR bin und nur mit meiner Freundin ohne Gummi vögele, mir erstaunlich viel einfange. Aber gut. Kann man sich halt schön reden. Danach hatte ich wieder die Schnauze voll von Frauen. Scheiß LTRs. Ich baller sie weg. Führe Affären. Aber die ersten Monate hatte ich NULL Bock auf Frauen. Mein allererstes Date war dann ein Mädel, dass mir erzählte, dass es in Marburg kaum Typen gibt, die etwas älter sind und Mädels ab 26 echt Probleme bekommen. Was mich instant davon überzeugte, nach Marburg zu ziehen. Wir testeten Clubs aus, wo die heißesten Mädels waren. Als ich den besten Club gefunden habe, habe ich mir 100m davon ne coole Bude geholt. Und das Mädel war ab Woche 1 davon überzeugt, dass ich in eine Beziehung mit ihr gehe. Während ich ihr erzählt habe, dass sie sich jetzt was "binden" angeht den Endgegner ausgesucht hat. Aber sie meinte, dass ich ein cleverer Typ bin, eigentlich was ganz anderes suche und da auch noch drauf komme. Das habe ich dann auch gefunden. In ihr. Allerdings auch in einem anderen Mädel. Das lief lange parallel als FB / Affäre und hat dann später die LTR ziemlich belastet. Seitdem bin ich ganz harmlos unterwegs. Ich date immer nur 1 Mädel parallel. Ich bin total wählerisch und suche die richtig coolen Mädels. Club ist nicht mehr meine Musik. Betrunkene Mädels finde ich doof. Regeneration dauert mir zu lange. Ich trinke kaum noch Alkohol. Ich arbeite. Treffe mich Abends mal mit einem Kumpel. Oft dann Leute, die "liebe nette Ehefrau" zu Hause mit eigener Firma haben und "Bierchen trinken" und über "Marketing" labern als Fluchtgrund angeben. Mit denen hocke ich in einer Bar. Gerne mal Abends in einem Club an der Bar. Rede mal mit Mädels. Wenn ich eine richtig cool finde, hole ich mir die Nummer. Manchmal und es kommt ganz selten vor, verabschiedet sich der Kumpel um 24:00 Uhr. Ich bin in einer guten Stimmung. Bleibe noch. Kenne den Betreiber des Clubs ganz gut. Und ganz selten nehme ich mal ein Mädel mit. Aber wirklich ganz selten. Ich bin noch nicht mal mehr auf Mädels fixiert. Ich habe eine FB. Date 3-4 Mädels pro Jahr. Nur auf LTR. Bewusst mit allen Nachteilen. Das Mädel soll mich auf LTR daten. Die soll rational noch entscheiden können, ob ich zu ihr passe. Das ist ganz lustig, weil Du kannst Mädels richtig(!) lange daten, wenn Du ihnen den Gameplan erklärst. Also ihnen erklärst, dass Du die typischen Dates nach dem Sex einfach vorziehst, weil Du wenn es sexuell gut passt, weiter mit ihr vögelst, auch wenn sie kein cooles Mädels ist und das einfach vorher feststellen willst. Jetzt gibt es nur ein Problem: Ich bin inkonsequent. Das ist halt so das Spektrum, aus dem ich schreibe. --- Aber ich geb Dir mal ne kleine Routine für den Raucherraum: Voraussetzung ist, dass das Mädel da alleine raucht bzw. nicht direkt in ihrer Gruppe steht. 1. Du schaust das Mädel an. 2. Du gehst zu dem Mädel hin. Hood: Du hast da was. (zeigst auf Deine Nase). HB: (Wischt sich im Gesicht rum) Hood: Nein. Andere Seite. HB: (Wischt sich im Gesicht auf der anderen Seite rum) Hood: Moment (Du wischst ihr im Gesicht rum und machst es weg) In Wirklichkeit machst Du aber was ganz anderes: Du machst Deinen Finger feucht (oft hast Du ja ein Glas dabei) und machst Dir etwas Asche an den Finger. Sie hat also nichts im Gesicht und indem Du es ihr weg machst, fängst Du an sie anzumalen. Hood: Besser. Ich wollte Dich vorhin schon ansprechen, weil ich Dich süß fand. Aber mich hat das total irritiert. Weiß nicht, ob Dir das aufgefallen ist. Bin voll auf Dich zugelaufen. Hab dann Deine Nase angeschaut und dann bin ich total aus dem Konzept gekommen. Hood: Hat Dir Dir keiner gesagt, dass Du da was hast? HB: Nein. (dann normales Game und so nach 1-2 Minuten und Du schaust ihr immer wieder auf die Nase). Hood: Hmm... also Du solltest vielleicht doch mal im Bad schauen. So ganz weg ist es noch nicht. Es wäre toll, wenn Du wieder kommst und dann nicht flüchtest, weil es Dir peinlich ist. Irgendwie finde ich es süß und es wäre voll die coole Kennenlernstory. Und dann schaust Du mal, ob die wieder kommt. Ist der effektivste Weg, um durch den ganzen Raucherraum zu einem richtig heißen Mädel zu gehen und einen Excuse zu haben, sie anzusprechen zusammen mit einem Follow-Up. Und wenn Du das nur im Ansatz lustig findest, hast Du da auch die passende Ausstrahlung dabei. Wenn der Club ein wenig kleiner ist und sie nicht wieder kommt und Du einen Wing hast, kannst Du mal schauen, wer das Mädel an dem Abend öfters angemalt bekommt und wie oft man das machen kann, bis sie es schnallt. Spoiler: Sehr oft.
  5. 1 point
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    @FlyBoi Machen wir es mal am Beispiel Thailand. Thailand ist sehr Status orientiert. Welchen Status hast Du da als weißer Tourist? Ganz niedrig. Bedeutet, Du kommst da an eine ganze Menge Mädels nicht dran. Willst Du an die dran, lernst Du Thai. Studierst auf einer privaten Uni in Thailand oder machst Business mit Thailändern. Sprich: Wenn Du es schaffst, an Männer dran zu kommen mit hohem Status und die Dich mit raus nehmen (und Thais sind sehr gesellig), dann wirst Du mit passenden Thai Mädels Kontakt bekommen. Und die sind alle in Bangkok. Die können teilweise dann fließend Englisch, weil Papa sie im Studium mal 1-2 Semester in die USA geschickt hat und sie schon sehr früh Unterricht in Englisch bekommen haben. Kommst Du dann wie Hood auf die Idee und machst eine Tour durch den Isaan (da sind die Mädels mit dem niedrigsten Status) und kommst auf die Idee, die Hotties zu daten, dann machst Du die thailändische Datinghölle mit. Der Plan der Mädels ist folgender: Date 1-10: Du datest sie, während ihre Freunde dabei sind. Du zahlst. Dauer? 1-3 Monate. Finden ihre Freunde Dich nicht gut? Keine Chance. Zahlst Du nicht? Keine Chance. Danach lernst Du die Eltern und die Familie kennen. Und Du zahlst wieder. Findet die Familie Dich nicht gut? Keine Chance. Was finden die Thais gut als Date? Stell Dich darauf ein, dass Du Dir Thai Musik anhören darfst. In geselliger Runde mit vielen Freunden, Essen und Trinken und Thai Musik. Nachdem Du da durch bist, darfst Du mit dem Mädel mal "verreisen". Nun sind die Thais sehr Status orientiert. D.h. die will dort hin reisen, wo sie von Statusdingern Fotos machen kann. Damit alle das in Social Networks sehen. So im Ansatz mal in die Richtung asiatische Touristen in Europa denken, die mit organisierter Tour von Ort zu Ort fahren und Fotos machen. Also komm mal nicht auf die Idee, mit der gemütlich am Strand liegen zu wollen. Nebenbei: Die kann annähernd kein Englisch. Nur mal als Vorwarnung. Und sie hat eine Schulbildung, die selten über Grundschule hinaus geht. Jetzt wird es spannend: Du verreist also mit dem Mädel. Überraschung: Es besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass Du mit ihr alleine verreist. Kann aber auch sein, dass der Bruder mitkommt. Und sie schläft ganz sicher beim Bruder. Du zahlst. Inkl. jede Abendveranstaltung beim Bruder. Danach wird es entspannt: "Liebe nette Thai Freundin". Und wenn die von den Eltern zu Dir zieht und Du den Status hältst, bleibt die auch. Bedeutet Du hast ab da viele neue Thai Freunde und eine Thai Familie. Und wer in der Familie das Geld hat, der unterstützt. Jetzt gibt es aber noch ein Problem: Dein Image als Weißer im Isaan ist nicht gut. Viele Mädels fahren nämlich als Sexworker in die Touristengebiete (offiziell Bedienung etc.) und da laufen auch einige Frührentner mit ihrer Thai Freundin rum. Das Mädel hat also Instant das Image "Nutte" weg, wenn sie Dich dated. Ist jetzt für sie ein Problem, nicht für Dich. Wird aber sofort für Dich ein Problem: Weil Du da schnell als laufender ATM giltst. Das bedeutet, das Mädel hat NULL Interesse an Dir und "dated" Dich nur, damit Du die Abende der Freunde bezahlst. Wie erkennst Du den Unterschied? In den ersten Wochen? Überhaupt nicht. Ob die Dich mag oder ausnimmt, bekommst Du nicht raus. Kannst Du das Dating beschleunigen? Jain. Und wenn sie doch mal vorher mit Dir vögelt, um das Spielchen am Laufen zu halten, dann kannst Du Dir ziemlich sicher sein, dass die schon mal in der Stadt im horizontalen Gewerbe gearbeitet hat. Ach ja, es gibt "Brautgeld". Bei nem jungen, heißen Thai Mädel vom Land min. 100.000 Bath. Also wenn Du Thailänder bist. Bist Du Ausländer, hängst Du da min. eine Null dran. Rechne eher mal in Richtung 2.000.000 Bath. Und Du weißt immer noch nicht, ob Du der laufende ATM bist und das Mädel Dich mag. Wo Du aber sicher sein kannst: Wenn das Mädel zu Dir zieht, dann in ein "Haus". Und die Eltern haben schon das passende Grundstück nahe ihrem Haus. Dazu musst Du wissen, dass Du als Ausländer in Thailand kein Land besitzen darfst. D.h. Dein Haus ist weg, wenn Dir das um die Ohren fliegt. Hat auch einen Vorteil: Die sind buddhistisch und meinen mit "Heirat" eine buddhistische Heirat. Rechtlich unwirksam in Deutschland. Aber bist Du ein richtig doofer Liebeskasper, nimmst Du die mit nach Deutschland. Heiratest "offiziell" um das Visa Thema in den Griff zu bekommen. Dann ist die einsam hier und mag das Essen hier nicht. In Tag 2 rennst Du mit ihr in einen Thailaden, damit sie Zutaten zum Kochen bekommt. Dort lernt sie die Thai Community in Deutschland kennen. In Woche 2 kennt die das deutsche Unterhaltsrecht. ------ Jetzt hast Du eine gewisse Vorstellung klassisches "Dating" in Thailand läuft. Warum ficken plötzlich die deutschen Typen in Thailand? Sexuell ticken die identisch wie deutsche Mädels. Finden sie Dich attraktiv + mögen sie Dich + sind sie in einer sexuellen Stimmung, vögeln die. Wenn(!) ihr Köpfchen mitspielt. Und mit 18-25 macht fast jedes Mädel mal eine Phase mit, wo sie sehr auf Fun, Party und rum vögeln orientiert ist. Jedes Mädel. Selbst wenn sie "brav" ist, läuft die dennoch durch eine Disco. Spielt mit ihren reizen. Knutscht rum. Und wenn sie Sexdrive hat, dann vögelt sie auch. Jetzt findet in Thailand eine westliche Orientierung statt. Hinzu kommt, dass die absoluten Top Mädels vom Status oft Erasmus gemacht haben und die westliche Kultur kennen. Du kannst da 3 Typen von Mädel unterscheiden: a) Mädels, die NIE einen Ausländer daten würden. b) Mädels, die Ausländer cool finden. c) Mädels, die in beide Richtungen offen sind. Jetzt wirst Du weder im Isaan noch in der High Society daten. Du hältst Dich in Clubs oder Ecken auf, wo Touristen sind oder lernst Thais über OG kennen. Du triffst also nur auf b) + c) Mädels. Ist wie in Deutschland (wobei mir da gerade kein Laden mehr einfällt): Gibt Mädels die auf Black Musik und Rap stehen. Und als die US Army noch da war, hab es Läden, wo Schwarze rum liefen. Die konnten richtig gut tanzen. Dort war richtig Stimmung. Und ziemlich viele deutsche Mädels, die auf Schwarze stehen. Du lernst also vorgefilterte Mädels kennen. Die mögen es, wie man Party macht. Die finden Ausländer spannend, weil sie Ausland spannend finden. Und sie wissen, dass sie recht schnell Sex haben können, ohne dass das großes Drama gibt. Schau Dir mal einen typischen AFC an, bei dem es in Deutschland nicht läuft: 1. Du bist ein Lauch? In Thailand bist Du normal bis muskulös. 2. Du bist über 1,70m? In Thailand bist Du groß für Mädels zwischen 1,40m und 1,55m 3. Du siehst lieb und nett aus, so mit Babyface? Gratulation. Du bist für eine Thai äußerst "cute". 4. Du bist ne Gesichtskatastrophe? Kannst Du Schwarzen das erkennen? Da muss schon einiges nicht stimmen. Dein Datingstil ist Interviewmodus und NULL Eskalation? Egal wann Du einen Move machst, Du fliegst nicht in die Kiste "keine Eier". Du traust Dich nicht das Mädel beim Date anzufassen? Mit der eng zu tanzen? Super. Ist auch ein NoGo in der Öffentlichkeit. 5. Das Mädel ist ne HB5? Wirst Du nicht erkennen. Weil Dir erstmal die Hautfarbe egal ist und Du nicht so genau auf das Gesicht achtet. Die sieht halt Asiatisch aus. Ist schlank. Und hat nen Hintern zum Töten. Ist dann aber ne HB5, weil sie zu dunkle Hautfarbe und ne asiatische Nase hat. Für einen Thai. Nicht für Dich. 6. (nur am Rande): Für eine Thai hast Du was Penisgröße angeht das selbe Image wie ein Schwarzer für eine Deutsche. Wenn Du nicht gerade ein Mädel datest, die wirklich gebildet ist, dann hast Du da ein Mädel, das einfach einen niedrigeren Status hat. Die kann schlechter Englisch als Du und weiß, dass die Top Mädels sehr gut englisch können. Die hat außer Thailand nichts gesehen. Jetzt kommt noch was dazu: Du kannst i.d.R. nicht zu ihr. Weil sie bei den Eltern wohnt oder zumindest mit ner Freundin ein Zimmer teilt. Also gehst Du mal zu Dir. Und während Du Dir noch Gedanken um Eskalation machst, ist eigentlich "Sex" schon klar, wenn sie einem Date zusagt. Spätestens aber in Deiner Bude. Keine Thai geht mir Dir ins Hotelzimmer, ohne dass Sex eigentlich klar ist. Und glaub mal nicht, dass Du da nur "normale" Mädels datest. Ganz viele Mädels die in Touristengebieten unterwegs sind haben da ein "Side Hustle" am laufen. Die schreibst Du im OG an und machst ein Date aus. Und sie finden Dich cute und wissen, dass es zumindest ein bezahlter Abend wird. Schreibt die jemand an, der 25 Jahre älter ist, kommt da "5.000 Bath" als Antwort und dann wird auf 3.000 Bath für Shorttime verhandelt. Die sind sexuell schon oft "desensibilisiert." Du darfst auch eine Sache nicht ignorieren: Manche Mädels machen einfach Party. Lernen "cute" Ausländer kennen. Haben Sex. Unternehmen mit denen was. Das ist einfach "Entertainment" + Sex für sie. Die haben nicht so viel Geld und erleben einfach ne coole Zeit. Andere sind da aber auch einen ticken abgewichster und wissen, dass sich AFCs super schnell verlieben. Die managen dann als Side Hustle mehrere Boyfriends, die sich verliebt haben und sie unterstützen. Gibt genug "Liebeskasper", die da nach 3 Wochen Urlaub mit Sex Anfangen, an "liebe nette Freundin" 50-100 EUR mtl. zu überweisen. Was eine ganz interessante Sache ist, weil es wiederum Thais gibt, die gut Englisch können und dann die Kommunikation mit WhatsApp und eMail übernehmen. Da ist dann schnell die Oma im Krankenhaus und braucht Medikamente. Gibt übrigens auch richtig abgewichste Jungs, die 50-100 EUR mtl. zahlen und 2-3x im Jahr "Thai Freundin" besuchen und parallel Thai Freundin einfliegen lassen. Weil es einfach günstiger ist und mehr "Girlfriend Feeling" gibt als bei Nutten. Und dann gibt es noch die Jungs, die wissen, wie es laufen kann und genau wissen, dass Thai Freundin IMMER das Handy anhat. Die rufen dann um 22:00 Uhr an per Facetime und wenn das Mädel ein paar Mal nicht dran geht und immer erst nach 5 Minuten zurück ruft, dann wissen die Bescheid und stellen die Zahlung ein. Also sich den Schwanz wund zu vögeln als Typ, bei dem es in Deutschland nicht läuft. Vor allem wenn man AFC mäßig in Deutschland unterwegs ist, jung ist und in die Kiste "nicht männlich" fliegt? Einfach. Liebe nette Thai Freundin finden? Ganz andere Baustelle.
  6. 1 point
    Gregor

    mehr männliche Aufmerksamkeit

    @Fummelchamp Ich finde auch, dass Du Dich allgemein mal etwas mäßigen könntest. Weder trägst Du etwas Sinnvolles zur Diskussion bei, noch lassen Deine Kommentare auf besonders viel Respekt gegenüber Deinen Mitmenschen schließen.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...