Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 15.12.2019 in all areas

  1. 1 point
    Könnte sich @Halbork vorstellen, dass ihm das auf irgendeiner Ebene Spaß macht? Ich glaube eher, dass man Dich ein wenig mehr mit A/B Tests und auf einer spaßigen Ebene mit dem Thema bekommt. Es würde schon irgendwie meinen Humor eher treffen, das mal in der Praxis zu testen und auf die Spitze zu treiben. Also mal ne Theorie aufzustellen, warum Massenmörder attraktiv wirken und hier eine Liste an Eigenschaften mal mit Opinion Openern zu testen. Also würde es z.B. Mädels anmachen, wenn ich mir eine Boa kaufe und beim Date in der Wohnung dort ne Maus rein werfe und "stirb stirb" rufe. Weil es gibt ja Mädels, die mögen keine Mäuse. Also wahrscheinlich finden sie das doof. Aber wenn man nun ein total süßes Chameleon hätte? Und das in der Wohnung Spinnen fangen würde? Wäre das schlimm? Also hängt es eher mit dem Tier zusammen, das man tötet oder sollte ich eher weniger "stirb stirb" auf Dates rufen? Keine Ahnung. Ist aber doch ein wunderbares Thema, worüber man mal reden sollte. Instinktiv sollte das lustiger mit Alkohol werden. Ich sehe da eher eine Ü30 Party.
  2. 1 point
    DHV und Datedynamik Ich möchte dazu gerne noch etwas schreiben, weil ich den Eindruck habe, dass die Dynamik hinter DHV Stories nicht so ganz rüber kommt. @Branx90 hat mich da eigentlich schon drauf gestoßen, ich habe es aber nicht verstanden, wo da das Verständnisproblem ist: Mystery hat zu DHV mal gesagt, dass man in einem Set mit einem Mädel mit 6 Worten Value hat: "part time owner of a nightclub". Hört sich schlüssig an. Also ne 20-jährige findet das sicher spannender als "arbeite Teilzeit als Buchhalter". Nehmen wir eine Beispielstory "Kruger Park". Ist das überhaupt DHV? Interessiert mich erstmal nicht. Mich interessiert erstmal, ob es DLV ist. Merke ich ganz schnell. Passiert mir auch mal, dass ich gerade irgendwas erlebt habe, erzähle das und merke, dass das Mädels an einer bestimmten Stelle scheiße finden. Dann lasse ich es weg. Danach schaue ich erstmal, wie ich die DHV Story so erzählen kann, dass Mädels sie spannend finden. Das übe ich einfach ein wenig. Außerdem mache ich mir Gedanken, wie ich da rein komme? Wie kommt man in so eine Geschichte? Man stellt eine Frage: "Reist Du gerne?" "Magst Du Tiere?" Kannst Du das faken? Ein wenig. Etwas Recherche. Bekäme man hin. Die Dynamik dahinter ist aber der spannende Part: 1. Idealvorstellung einer weiblichen Vagina Ich weiß genau, was ich mit dem Mädel machen möchte. Da gibt es ganz viele Sachen außerhalb von Sex. Ich habe z.B. eine ganz genaue Vorstellung von einem Mädel, mit der ich durch den Kruger Park fahre. Ich will mit der Tiere entdecken. Coole Fotos machen. Den Park erkunden. Abends mit der gut essen oder grillen vor der gemieten Hütte oder dem Zeil. Am Feuer hocken. In den Himmel schauen. Wein trinken. Vögeln. Schlafen. Das finde ich richtig toll und wenn ich das mit Rich Description transportiere, merke ich, ob das Mädel das toll findet. Und da gibt es viele Punkte, die mir so einen Urlaub versauen können: a) Mädel fliegt nicht gerne bzw. hat Flugangst b) Mädel macht nicht gerne Urlaub. c) Mädel mag keine Tiere. d) Mädel ist total schnell gelangweilt. e) Mädel trinkt keinen Wein. f) Mädel mag alles in Richtung einfache Hütten / Zelte nicht und nörgelt dann g) Mädel mag keine warmen Länder Es gibt nichts, was mich schneller abfucken würde, als wenn ich Morgens aus dem blöden Camp fahre und Tiere entdecken und Fotografieren möchte und das Mädel nach 30 Minuten sagt: "Wir haben doch jetzt genug Tiere gesehen. Können wir was anderes machen?" In dem ganzen Ding ist Qualifying drin. Jeder Typ, der nicht boring-as-hell ist und ein wenig Auswahl bei Vaginas hat und vor allem schon längeren Kontakt mit Mädels hatte, hat eine sehr genaue Vorstellung, was das Mädel außer "Sex" noch liefern muss im Alltag. Das macht man relativ schnell instinktiv. Deswegen sagt man Anfängern immer, dass sie mehr Qualifying machen sollen, weil man damit alleine DHV transportiert. Mädels haben genug Erfahrung mit Typen und wenn sie Pech hatten, saßen sie mit nem Langeweiler schon in einer LTR. In dem Moment wo SIE emotional auf die DHV Story anspringt, ist es DHV. Für sie. Für ein anderes Mädel vielleicht nicht. Und indem man da recht schnell durch verschiedene Themen durch geht, bekommt man als Mann eine Vorstellung, was mit dem Mädel geht. Es entsteht automatisch ein Vibe, weil das Mädel das machen möchte und der Mann das machen möchte. Denk das mal ein wenig weiter durch. Nehmen wir mal an, ihr findet da "Entstehung des Universums" als Gesprächsthema. Oder "Charles Menson". Du tickst wahrscheinlich ähnlich wie ich und liest Dich dann in solche Themen ein. Ich traue mir durchaus noch zu, dass ich in einem Date das Thema "Charles Menson" so erzählt bekomme, dass es das Mädel interessiert. Aber ich denke nicht, dass da Mädels viel drüber wissen. Im Idealfall hat sie mal eine Reportage gesehen und hat ein gutes Gedächnis. Wie komme ich da hin: - Der Typ ist nicht doof - Der Typ hat eine gute Allgemeinbildung - Das Date war interessant Das funktioniert, wenn die Frau vögeln will, man optisch im Spektrum liegt und sich damit in die Kiste "sympathisch" spielt. Das schafft aber auch der HG9, indem er sich nicht total creepy verhält. Hast Du da ne Frau, die ein wenig in Richtung LTR denkt, dann lieferst Du da eigentlich nur einen Typen ab, der über Themen redet, die eigentlich Frauen nicht so interessieren. Da entsteht einfach zu wenig. Du kannst damit auch keine weiteren Dates vorbereiten. Wie läuft denn das nächste Date dann ab? Sex? Oder dann nehmen wir Samuel Little als nächstes Thema? Da kann kein Flow entstehen. Da brauchst Du dann wirklich eine Frau, die total Spaß dran hat, mit einem Mann zusammen zu sitzen und über Themen zu reden, über die Männer gerne reden. Und Du hast keinen Filter davor. Du holst Dir die Frauen über OG und filterst sie raus. Bzw. lässt Dich umgekehrt raus filtern. Ob Du das wirklich so machst, weiß ich nicht. Aber wenn ich so Typen in meinem Umfeld anschaue, dann haben sie alle ihre Gemeinsamkeiten mit Mädels aufgebaut. Auch wenn sie es überhaupt nicht merken. Sie machen mit ihrer Freundin ein paar Sachen sehr gerne, die das Mädel auch gerne macht. Kaum sind sie Single, schnappen sie sich wieder ein Mädel und machen mit der genau das Selbe. Dabei ist ihnen oft überhaupt nicht bewusst, was sie da alles liefern. Aber sie liefern mehr als Sex und Optik.
  3. 1 point
    Wenn man sich beim Konversationswissen eh nicht an Fakten halten muss, wofür dann überhaupt ein Buch lesen? Einfach Behaupten!
  4. 1 point
    Hoodseam

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Na gut. Aber mir war schon klar, als ich das Wort "Menson" schrieb, dass Du mit dem Argument des Leichnams ankommen könntest. Schade, dass Du nur 2-3 Dates pro Jahr hast. Weil sonst könntest Du einfach mal 5 Sets burnen, indem Du zu 90% die Lebensgeschichte von Menson aus seiner Sicht als Deine Geschichte erzählst. Musst halt nur ein wenig argumentieren, wie Du von der Todeszelle an den Willi Wanka Automaten kamst. Revision und so und Du konntest dann das Gericht von Deiner Version überzeugen. Merken die nicht, weil Allgemeinbildung über Serienmörder ist nicht so ihre Stärke. Und selbst wenn. Sagste "ich verarsch Dich nur" und laberst dann mit ihr über Charles Menson.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...